Internationaler Frauentag 2018 – Gegen eine Koalition des Stillstands und eine Politik der Rückschritte
Mittwoch 07. März 2018
Feminismus Feminismus, Politik, News 

Von Cornelia Möhring, MdB

Leider ist der 8. März ist immer noch kein Feiertag. Es wurde zwar schon viel erreicht, wir brauchen aber nach wie vor eine starke Frauenbewegung, die Rückschritte abwehrt und zugleich nach vorne blickt, um endlich Gleichstellung und Selbstbestimmung zu erreichen.

Seit der 8. März zum internationalen Frauentag erklärt wurde, haben Frauen im Kampf für gleiche Freiheiten und soziale Rechte viel erreicht. Das muss jedoch fortgesetzt ...

Weiter lesen>>

Sigrid Wolf zum Internationalen Frauentag: Es bleibt noch viel zu tun
Mittwoch 07. März 2018
Feminismus Feminismus, Arbeiterbewegung, NRW 

Von DGB Düsseldorf

„Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts bliebt in puncto Gleichstellung noch viel zu tun“, erklärt Sigrid Wolf, DGB-Stadtverbandsvorsitzende in Düsseldorf, anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März. „Unsere Parlamente sind so männlich wie lange nicht mehr. Sowohl im NRW-Landtag als auch im Bundestag sind deutlich weniger als ein Drittel der Abgeordneten weiblich. Damit sind Frauen bei der politischen Gestaltung unseres Landes ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE kämpft für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern
Mittwoch 07. März 2018
Feminismus Feminismus, Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

„Zum Internationalen Frauentag gehen morgen überall Frauen und Männer gemeinsam auf die Straße und setzen sich für gleichen Lohn für gleiche Arbeit ein“, erklärt Uschi Maxim, Landessprecherin der LINKEN. Bayern. Maxim weiter: „Frauen verdienen bundesweit immer noch 14 Prozent weniger als Männer und der Ort mit dem höchsten Gehaltsunterschied liegt natürlich in Bayern. Im Landkreis Dingolfing-Landau verdient ein Mann im Schnitt 38 Prozent mehr als eine ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Frauenbeauftragte durch die Mitarbeiterinnen wählen lassen
Mittwoch 07. März 2018
Saarland Saarland, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Internationaler Frauentag am 8.März - was passiert am Saarbrücker Schloss?

DIE LINKE im Saarbrücker Schloss setzt sich dafür ein, dass die Frauenbeauftragte des Regionalverbandes direkt durch die Mitarbeiterinnen der Verwaltung gewählt wird. Die derzeitige Praxis, dass die Frauenbeauftragte durch den Regionalverbandsdirektor ernannt werde, sei zumindest „unglücklich“, so die politische ...

Weiter lesen>>

Öffentliche Führung anlässlich des Internationalen Frauentages, 8. März 2018, 15:30 Uhr
Dienstag 06. März 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, Berlin 

Von Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

Auch heute ist die hohe Zahl der weiblichen Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus nur wenig im Bewusstsein. Doch wie stand es um die Frauen und Kinder in Zwangsarbeit in Deutschland während dieser Zeit? Im Lager waren sie neben Rassismus und Diskriminierung auch sexuellen Übergriffen ausgesetzt. Schwangere Frauen traf es besonders hart. Sie mussten um das Überleben ihrer Kinder kämpfen. Im schlimmsten Fall wurden sie zur ...

Weiter lesen>>

100 Jahre Frauenwahlrecht und kaum ein Schrittchen weiter
Montag 05. März 2018

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales, Debatte 

Von Britta Littke-Skiera

Vor knapp 100 Jahren erstritten Frauen das Wahlrecht für Frauen, welches im November 1918 in Kraft trat. Sicher hat sich seitdem einiges in Sachen Gleichberechtigung für Frauen zum Positiven verändert, die Fortschritte innerhalb einer hundertjährigen Zeitspanne sind jedoch verschwindend gering.

Frauen tragen inzwischen (auch Hosen), sie „dürfen“ ohne die Erlaubnis ihres Ehegatten einer Erwerbsarbeit nachgehen, sie dürfen sich gesellschaftlich und ...

Weiter lesen>>

Jeder Tag ist Frauentag: Gleichberechtigung endlich durchsetzen
Sonntag 04. März 2018

Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. Ennepe / Ruhr

ist Frauentag. DIE LINKE fordert, dass jetzt eine geschlechtergerechte Gesellschaft geschaffen werden muss. „Wir kämpfen für gleichen Lohn bei gleicher Arbeit sowie für Schutz vor Diskriminierung und Gewalt. Und wir wollen Gleichberechtigung im Beruf“, so Ulla Weiß, Sprecherin DIE LINKE. Ennepe-Ruhr.

  • einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro;
  • gleiche Entlohnung für gleiche und gleichwer­tige ...
Weiter lesen>>

Clara-Zetkin-Frauenpreis 2018: Freie Frauen können eine ganze Gesellschaft umwerfen.
Freitag 02. März 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Feminismus 

Von DIE LINKE.

DIE LINKE hat am 02. März in Berlin zum achten Mal einen Preis verliehen, mit dem herausragende Leistungen von Frauen in Gesellschaft und Politik gewürdigt werden. Der Clara-Zetkin-Preis 2018 ging an Dr. Kristina Hänel. Der Projekt-Preis ging an „TAJÊ“, die Frauenräte jesidischer Frauen.

Die frauenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Conny Möhring dazu: "Kristina Hänel hat mit ihrem Widerstand und ihrer Petition erreicht, dass eine ...

Weiter lesen>>

Indien: Diskriminierung kostet zwei Millionen Mädchen jährlich das Leben
Dienstag 27. Februar 2018
Internationales Internationales, Feminismus, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Abgetrieben, ermordet, tödlich vernachlässigt: In Indien sterben jedes Jahr zwei Millionen Mädchen. "Weibliche Föten werden gezielt abgetrieben, Mädchen als Babys getötet oder so schlecht versorgt, dass sie nicht überleben", sagt Shubha Murthi, Leiterin der SOS-Kinderdörfer in Asien. Aufgrund dieser Praxis fehlten dem Land 63 Millionen Frauen, um zu einem ausgeglichenen Geschlechterverhältnis zu kommen.

"Frauen werden von vielen Indern quer durch alle ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES fordert gleichen Lohn für gleiche Arbeit
Montag 26. Februar 2018

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales, Wirtschaft 

Von TDF

Gender Pay Gap: Wie groß die Lohnlücke zwischen Geschlechtern wirklich ist – TERRE DES FEMMES und Jung von Matt/SAGA stellen ein ultimatives Experiment vor

Chancengleichheit der Geschlechter und Lohngerechtigkeit? Weit gefehlt. Zusammen mit Jung von Matt beweist TERRE DES FEMMES in einem weltweit einzigartigen Experiment mit Transgendern, die sich als Frau und als Mann auf ein und denselben Job bewerben: Tatsächlich bekommen Frauen bis zu 33 ...

Weiter lesen>>

Lob für ein gutes Programm beim Internationalen Frauentag
Montag 26. Februar 2018
Saarland Saarland, Feminismus, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Patricia Schumann, frauenpolitische Sprecherin der Linken im Saarbrücker Stadtrat ist erstaunt über die Auffassung der CDU-Stadtverordneten Elke Masurek, die das Programm des diesjährigen Internationalen Frauentages am 08. März als auf einem Auge blind im Kampf gegen Extremismus bezeichnet. Elke Masurek stört sich daran, dass sowohl die DKP als auch der Frauenverband Courage als Veranstalter*innen mit Programmpunkten vertreten sind.

Schumann: ...

Weiter lesen>>

Stellungnahme von Friedensforscherinnen und anderen für Frauenrechte engagierten Frauen zum Angriff auf Afrin / Nordsyrien
Sonntag 25. Februar 2018
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Internationales 

Offener Brief an die Bundesregierung und öffentliche Petition an den Deutschen Bundestag:

Der Krieg der Türkei in Nordsyrien, der nach der Erklärung von Staatspräsident Erdogan darauf zielt von Afrin (Efrîn) im Westen bis an die Grenze des Irak im Osten „alle Terroristen auszurotten“, meint einen Angriff auf die dort seit 2012 bestehende demokratische Selbstverwaltung. Die demokratische Autonomie und Geschlechterbefreiung wurde unter dem Namen „Rojava“ bekannt, vor allem ...

Weiter lesen>>

Frauenkampagne für Frieden in Afrin gegründet: Aufruf zum Handeln
Sonntag 25. Februar 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, Feminismus 

Von Ceni e.V.

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, wurde in Rüsselsheim die Kampagne „Frauen und Frauenorganisationen für Frieden in Afrin/Nordsyrien“ gegründet.

Anlass dafür ist der Angriffskrieg des türkischen Militärs gegen Afrin, u.a. mit deutschen Leopard-2-Panzern, wozu die deutsche Regierung schweigt und sich damit zum Komplizen macht. Dieser militärische Angriff richtet sich gegen die demokratische Selbstverwaltungsregion in Nordsyrien, die dort lebenden Menschen ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh - Matinee zum Internationalen Frauentag 2018
Samstag 24. Februar 2018

Feminismus Feminismus, NRW, Ruhrgebiet 

 

am Sonntag, 4. März 2018 von 11 bis 13 Uhr im Haus Kontakt, 47059 Duisburg-Kaßlerfeld, Scharnhorststr. 32.

Dr. Florence Hervé* stellt ihr Buch

Flora Tristan: internationale feministische Sozialistin vor.

"Wahrscheinlich konnte sie nicht kochen. Ein sozialistischer und anarchistischer Blaustrumpf", urteilte ihr Enkel, der Maler Paul Gauguin, der sie gar nicht gekannt hat...Die Tochter eines reichen Peruaners und einer nach Spanien ...

Weiter lesen>>

Paragraph 219a abschaffen
Mittwoch 21. Februar 2018
Feminismus Feminismus, Politik, News 

„Es ist längst überfällig, den Paragraphen 219a aus dem Strafgesetzbuch zu streichen. Er beschneidet das Informationsrecht von Frauen und ist nicht mehr zeitgemäß“, erklärt Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, im Vorfeld der ersten Lesung des Gesetzes zur Aufhebung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche an diesem Donnerstag. Möhring weiter:

„Seit 1933 steht das ‚Werben‘ und damit auch jede öffentliche ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 54

< vorherige

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz