Tausende beteiligen sich an dezentraler Aktionswoche für die Verteidigung der Grund- und Freiheitsrechte
Dienstag 26. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW 

Von Bündnis „Nein zum neuen Polizeigesetz NRW“

Bündnis ruft zu fortdauernden Protesten auf

Die seit vergangenem Freitag ausgerufene, landesweite Aktionswoche gegen die Verschärfungen des Polizeigesetzes ist bereits jetzt ein voller Erfolg: Am vergangenen Wochenende standen weit über tausend Menschen für ihre Freiheit und Partizipation ein. Im Verlauf der Woche sind weitere vielfältige Veranstaltungen in über 10 Städten Nordrhein-Westfalens ...

Weiter lesen>>

Tanklager Merck Darmstadt: BBU fordert Neuauslegung und neuen Erörterungstermin
Dienstag 26. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BBU

Der vor wenigen Tagen durchgeführte Erörterungstermin zur Änderung des bestehenden Tanklagers und zur Errichtung und Betrieb eines neuen Tanklagers der Merck KGaA auf ihrem Werksgelände in Darmstadt muss nach Auffassung des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) eine klare Konsequenz haben:

Aufgrund der Mängel der öffentlichen Bekanntmachung, den Defiziten in den Antragsunterlagen und den auf dem Erörterungstermin offen gebliebenen Fragen müssen die ...

Weiter lesen>>

Aktenzeichen Luchs
Dienstag 26. Juni 2018

Foto: Bernard Landgraf, Wilimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von WWF

Der größte Feind der Luchse sind Wilderer, wie eine Studie von WWF, IZW und der Universität Freiburg zeigt

„In den vergangenen Jahren wurde laut einer Studie jeder fünfte Luchs im bayrischen Wald illegal getötet“, sagt Dr. Diana Pretzell, Leiterin Naturschutz Deutschland vom WWF. Die Studie von WWF, der Universität Freiburg und dem Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin macht ebenfalls deutlich, dass die illegale Jagd den Bestand ...

Weiter lesen>>

Universität Hohenheim baut neue Tierversuchsanlage
Dienstag 26. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Statement von Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden - Württemberg e.V.

Bereits im vergangenen Jahr hat die Universität Hohenheim nach eigenen Angaben 6000 Versuchstiere gelistet. Nun soll auf dem Gelände der Hochschule eine weitere Tierversuchsanlage entstehen. Das “Hohenheim Center for Livestock Microbiome Research (HoLMiR)” soll zusätzlich bis zu 250 Rinder, Schafe, Schweine und Hühner beherbergen, die für Versuche benutzt werden.
Grünes Licht für das rund ...

Weiter lesen>>

Standort-Initiativen fordern Zwischenlager-Dialog auf Augenhöhe
Montag 25. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Betroffene wollen gesellschaftliche Verständigung über Atommüll-Lagerung bis mindestens Ende des Jahrhunderts

Anti-Atom-Initiativen von den Standorten der Zwischenlager mit hochradioaktivem Müll wenden sich mit einem Positionspapier „Gelingens-Bedingungen für einen Zwischenlager-Dialog“ an das Atommüll-Bundesamt (BfE). Anlass ist das heute vom Bundesamt veranstaltete „Forum Zwischenlagerung“ in Berlin, das von der Behörde als Teil eines ...

Weiter lesen>>

Kohle stoppen – Klima schützen: Das Endspiel um die Kohle beginnt
Sonntag 24. Juni 2018

Bild: Campact

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von BUND, Campact, Greenpeace und NaturFreunde Deutschlands

Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohle-Kommission haben heute mehrere Tausend Menschen in Berlin und an über 40 anderen Orten in Deutschland für den Kohleausstieg demonstriert. Unter dem Motto „Stop Kohle – Deine Hände für den Klimaschutz“ forderten sie von der Bundesregierung einen gesetzlichen Ausstiegs-Fahrplan für Kohlekraftwerke und Tagebaue, mit dem die nationalen Klimaziele und das Pariser Klimaabkommen ...

Weiter lesen>>

Wahlen in der Türkei: Interventionistische Linke beteiligt sich an Wahlbeobachtung
Sonntag 24. Juni 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von IL

Zur Beobachtung der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen sind mehrere hundert freiwillige WahlbeobachterInnen aus Deutschland und Europa in die Türkei gereist. Einigen von ihnen wurde die Einreise verweigert.

Aktivist_innen der Interventionistische Linken nehmen an einer Hamburger Wahlbeobachtungsdelegation teil, die nach Diyarbakir, in den Südosten der Türkei gereist ist. Am heutigen Wahltag werden die Delegationsmitglieder in kleinen Teams in den Wahllokalen in der ...

Weiter lesen>>

Harbour Games bringen antikapitalistischen Protest in den Hamburger Hafen
Samstag 23. Juni 2018

Foto: Hanna Podding

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Harbour Games

Heute fanden in Hamburg die Harbour Games 2018 statt. 165 Teilnehmend fuhren mit Fahrrädern rund 40 Km durch den Hamburger Hafen und führten dort diverse Protestaktionen durch. Ziel war es, den Hamburger Hafen als Knotenpunkt der zerstörerischen kapitalistischen Ökonomie zu
enttarnen. Dazu Aktionssprecherin Ina Köhler: „Wir wollen entgegen dem Bild als „Tor zu Welt“ auf die Schattenseiten des Hamburger Hafen aufmerksam machen – auf Ausbeutung, ...

Weiter lesen>>

Hüter der Meinungsfreiheit: Europaweite Proteste gegen EU-Internetpläne
Samstag 23. Juni 2018
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Piratenpartei

Der Widerstand gegen EU-Pläne zur Schaffung privater Zensur-Infrastruktur ("Upload-Filter") und gegen die "link tax" ("Leistungsschutzrecht") tritt in seine nächste Phase: Inzwischen sind Demonstrationen in Deutschland, Polen und Schweden angekündigt.[1]
Ein breites Bündnis aus Organisationen der Netzgemeinde, der Bürgerrechtsbewegung, der Jugendpresse und Parteien tragen am morgigen Sonntag den Protest zum Axel-Springer-Haus in Berlin, laut ...

Weiter lesen>>

667. Bremer Montagsdemo am 18. 06. 2018
Freitag 22. Juni 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Solidarität mit Ulrike B.

An die frühere Leiterin des BAMF in Bremen! Liebe Ulrike B., wir, die Bremer Mon­tags­de­monst­ra­tion, kämpfen nicht nur seit 14 Jahren gegen die unsozialen Hartz-Gesetze, sondern setzen uns auch für alle anderen politisch und sozial benachteiligten Menschen ein – gleich welcher Nationalität, Hautfarbe oder Religion.

Deswegen sind wir auch solidarisch mit den Menschen, die aufgrund der Zerstörung ihrer ...

Weiter lesen>>

Türkei: ROG kritisiert Wahlen ohne Medienvielfalt
Freitag 22. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Vor den Wahlen in der Türkei am Sonntag (24.06.) kritisiert Reporter ohne Grenzen (ROG) die massiven Verletzungen der Medienfreiheit im Land, die eine demokratische Auseinandersetzung nahezu unmöglich gemacht haben. Mithilfe einer Willkürjustiz werden seit dem Putschversuch vor zwei Jahren kritische Stimmen zum Schweigen gebracht, mehr als 100 Journalisten sitzen derzeit im Gefängnis. Unter dem Ausnahmezustand wurde der Medienpluralismus weitgehend zerstört und ganze ...

Weiter lesen>>

Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung: Brunnenvergifter im Kreis Gütersloh
Freitag 22. Juni 2018

Foto: Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung in Aktion beim Rosenmontagzug in Rheda-Wiedenbrück; Foto: Bündnis gg Tönies Erweiterung

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Stellungnahme zum Bericht „Kreis sieht grünes Licht für Ställe“ im Haller Kreisblatt vom 20. Juni 2018

Es wundert uns nicht, wenn der Kreis Gütersloh keinerlei Bedenken gegen den neuen Schweinemaststall auf dem Hof Venghaus in Werther hat. Scheint doch Nachbar Hartmut Figge, der gegen den neuen Stall vor seiner Nase klagt, allein zu stehen. Dem ist aber nicht so!

„Dank“ Hof Venghaus könnten künftig bei optimalen Mastbedingungen nach 7 Monaten Lebens- und ...

Weiter lesen>>

NABU begrüßt EuGH-Urteil, dass Finkenjagd auf Malta illegal ist
Freitag 22. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Ein klares Signal an alle EU-Länder, dass die Vogelschutzrichtlinie nicht willkürlich aufgeweicht werden darf

Der NABU begrüßt das gestern vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) ergangene Urteil, dass die Ausnahmeregelung Maltas, die den Fang von Finken erlaubt, gegen die europäische Vogelschutzrichtlinie verstößt und damit illegal ist.

Dazu NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: „Das Urteil ist ein wichtiger Schritt für die ...

Weiter lesen>>

BUND-Jahresbericht 2017: Deutlicher Zuwachs bei jungen Unterstützern. Die Umwelt- und Naturschutzbewegung ist stark, erfolgreich und vital
Freitag 22. Juni 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat im Jahr 2017 einen Zuwachs von rund 1,5 Prozent an Mitgliedern und Unterstützern verzeichnet. Besonders hoch war dabei mit 16 Prozent der Anstieg von jungen Menschen unter 27 Jahren, die sich in der BUND-Jugendorganisation BUNDjugend engagieren. Mit insgesamt rund 593.000 Unterstützern zählt der BUND somit weiterhin zu den größten gemeinnützigen Umweltverbänden Deutschlands. Auch die Einnahmen des BUND stiegen ...

Weiter lesen>>

Deutschlands Nitrat-Brühe vor Gericht
Donnerstag 21. Juni 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Nitrat im Grundwasser: Bundesrepublik verurteilt / WWF fordert Gülle-Euro und Entlastung für umweltschonende Landwirtschaft

Der Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat am Donnerstag die Bundesrepublik wegen der seit Jahren bestehenden, massiven Nitratbelastung des Grundwassers verurteilt, mit zunächst offenen Konsequenzen. Rund ein Drittel der deutschen Grundwasservorkommen in Deutschland weisen einen gefährlich hohen Nitratwert auf und sind damit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 577

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz