Wir sind Kirche zu 10 Jahre Aufdeckung Canisius-Kolleg
Sonntag 26. Januar 2020
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche

„Einiges wurde getan, viel bleibt zu tun! Wer übernimmt Verantwortung?“

Bilanz zehn Jahre nach Aufdeckung sexualisierter Gewalt am Berliner Canisius-Kolleg (28. Januar 2010)

Anlässlich des zehnten Jahrestages der Aufdeckung sexualisierter Gewalt und ihrer Vertuschung am Berliner Canisius-Kolleg (28. Januar 2010) unterstützt und erneuert Wir sind Kirche die Forderungen nach Einrichtung einer Wahrheitskommission ...

Weiter lesen>>

Irak: Schon drei Journalisten seit Jahresbeginn getötet
Samstag 25. Januar 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist beunruhigt über das zunehmende Klima der Angst und Gewalt für Journalistinnen und Journalisten im Irak. Seit Jahresbeginn wurden dort drei Journalisten getötet, die über die seit Monaten andauernden Proteste gegen die Regierung berichteten. Zuletzt starb ein junger Fotojournalist in Bagdad mutmaßlich durch Schüsse von Sicherheitskräften, die gegen Demonstrantinnen und Demonstranten vorgingen. Zuvor hatten Unbekannte in Basra einen ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Architektur
Freitag 24. Januar 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Cornelia Dörries: Ausgezeichneter Wohnungsbau 2019, Callwey, München 2019, ISBN: 978-3-7667-2429-8, 98.00€

In diesem Buch werden die prämierten Wohnungsbauten in der BRD vorgestellt. Der „Award Deutscher Wohnungsbau“ ist die erste Architektur-Auszeichnung für Auftraggeber im Bereich Geschosswohnungsbau. Sie versammelt die besten 30 realisierten Wohnungsbau-Projekte verschiedener Kategorien, ausgewählt von einer ...

Weiter lesen>>

Förderung von Zeitungszustellung – Achelwilm: Bundesregierung hat nach wie vor kein Konzept
Freitag 24. Januar 2020
Kultur Kultur, Politik, News 

Im Koalitionsvertrag wurde vereinbart, die bundesweite Versorgung mit Presseerzeugnissen flächendeckend sicherzustellen. In diesem Sinne wurde im November 2019 auf Antrag der Koalition die Summe von 40 Mio. Euro veranschlagt, um künftig die Zustellung von Abonnementzeitungen und Anzeigenblättern zu subventionieren. Ein Förderkonzept steht noch aus. In einer Kleinen Anfrage hat die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag sich auf Initiative von Doris Achelwilm nach den Hintergründen dieses Vorhabens ...

Weiter lesen>>

Wirksame Kontrollen statt Legalisierung von Glücksspiel-Abzocke im Internet
Freitag 24. Januar 2020
Kultur Kultur, Wirtschaft, Politik 

Zu der Einigung der Länder auf eine Legalisierung des Glücksspiels im Internet sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Die Legalisierung der Glücksspiel-Abzocke im Internet ist eine Kapitulation vor Kriminellen. Statt die geltenden Gesetze gegen Glücksspiel im Internet wirksam durchzusetzen, wird das Geschäft der illegalen Online-Casinos offiziell erlaubt. Dabei stehen beispielsweise mit "Payment Blocking" und der Rückforderung an illegale Casinos geflossener Mittel durchaus ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Antisemitismus und jüdisches Leben
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Die Verfolgung und Ermordungen der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Deutsches Reich und Protektorat Oktober 1941-März 1943, De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston 2019, ISBN: 978-3-11-036496-5, 59,95 EURO (D)

Die Edition „Die Verfolgung und Ermordungen der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945“ ist auf insgesamt 16 Bände angelegt, die bis ...

Weiter lesen>>

Voller Erfolg zum 48. Jahrestag: Berufsverbote-Ausstellung über fünfzig Mal bundesweit präsentiert!
Mittwoch 22. Januar 2020

Kultur Kultur, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

Pünktlich zum 28. Januar, dem 48. Jahrestag des „Radikalenerlasses“ von 1972, kann sich die „Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote“ über ein beeindruckendes Ergebnis freuen: Die von sechs niedersächsischen Lehrer*innen 2015 erstellte Wanderausstellung „BERUFSVERBOTE -  ,Vergessene? Geschichte. Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“ wurde mittlerweile über ...

Weiter lesen>>

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands aus – Trend ging 2019 zu immer mehr rein pflanzlichen Angeboten
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Kultur 

Von PETA

Erstmals erhält keine Mensa nur einen Stern, zwei hingegen fünf Sterne

Tofutaler gefüllt mit Seitan, Riesenrösti mit Soja-Streifen in Pilzrahmsoße, veganes Louisiana Gumbo: Studierende können in deutschen Hochschulmensen immer häufiger und abwechslungsreicher vegan schlemmen. Bereits im sechsten Jahr in Folge hat PETA bundesweit diese Einrichtungen mit ihren über 900 Mensen und Cafeterien zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Veganismus ...

Weiter lesen>>

Wir brauchen eine stärkere Regulierung des Glücksspielmarktes
Mittwoch 22. Januar 2020
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

„Es ist gut, dass endliche eine Einigung der Länder für eine Neufassung des Glücksspielstaatsvertrags vorliegt. Dass das Online-Glücksspiel bislang europarechtlich zulässig, in Deutschland jedoch verboten ist, aber in Schleswig-Holstein nach Auslaufen des Glücksspielstaatsvertrags dennoch Lizenzen verteilt wurden, hat zu einem großen Chaos und dem Florieren des illegalen Glücksspielmarktes geführt. Die aktuelle Rechtslage bedarf dringend einer Neuregelung“, erklärt Niema Movassat, ...

Weiter lesen>>

Griechenland: Neonazis verprügeln Deutsche-Welle-Korrespondent in Athen
Dienstag 21. Januar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Internationales 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt den brutalen Angriff rechtsextremer Demonstranten auf den Deutsche Welle-Korrespondenten Thomas Jacobi in Athen und fordert die griechischen Behörden auf, Journalistinnen und Journalisten besser vor Gewalt zu schützen. Die Angreifer prügelten minutenlang auf Jacobis Gesicht ein, zerstörten seine Mobiltelefone und raubten ein Aufnahmegerät. Die bei der Demonstration anwesende Polizei griff nach Jacobis ...

Weiter lesen>>

Ganztagsbetreuung erfordert ausreichend Fachpersonal
Montag 20. Januar 2020
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

„Die Pläne von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey sind noch zu dünn für eine reale Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung. Das Personal können sich die Länder ja schließlich nicht einfach backen“, erklärt Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zur heute vorgestellten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zu den fiskalischen Wirkungen eines weiteren Ausbaus ganztägiger Betreuungsangebote für Grundschulkinder. ...

Weiter lesen>>

Verheerende Jahresbilanz: 10 Pferde starben 2019 auf deutschen Rennbahnen, 50 seit 2015
Sonntag 19. Januar 2020

Peitscheneinsatz beim Hamburger Derby 2013 / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

PETA veröffentlicht Liste und fordert Ende von Hochleistungsrennen

Von PETA

Mindestens zehn Pferde wurden 2019 aufgrund von Verletzungen auf deutschen Rennbahnen eingeschläfert. PETA veröffentlicht auf ihrer Website  nun eine Liste aller 50 Todesfälle seit 2015 und kritisiert die Branche scharf für die tierschutzwidrigen Veranstaltungen. Der Vorwurf: Rennställe, Rennvereine und Verbände haben ein System etabliert, in dem Pferde malträtiert und mit ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst
Sonntag 19. Januar 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Robert Descharnes/Nicolas Descharnes/Gilles Néret: Dali. Das malerische Werk, Taschen, Köln 2019, ISBN: 978-3-8365-7660-4, 40 EURO (D)

In diesem Band präsentieren Robert Descharnes, Nicolas Descharnes und Gilles Néret nahezu sämtliche Bilder des extrem produktiven Künstlers, mehr als 1600 Abbildungen, Zeichnungen, Selbstporträts usw. sind hier zu sehen. Dies ist die umfassendste Studie über Dalís Gemälde, die je ...

Weiter lesen>>

Die Rückkehr der Vorratsdatenspeicherung droht
Sonntag 19. Januar 2020
Internationales Internationales, Kultur, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Der Europaabgeordnete und Bürgerrechtler Dr. Patrick Breyer (Piratenpartei) warnt vor den Konsequenzen der heutigen Stellungnahmedes EU-Generalanwalts in Sachen Vorratsdatenspeicherung [1], der sich für „andere Möglichkeiten der gezielten Vorratsspeicherung“ ausspricht: 

„Flächendeckende Vorratsdatenspeicherung ist die weitreichendste und am tiefsten in unser Privatleben eingreifende Überwachungsmaßnahme der ...

Weiter lesen>>

#Aufstehen Bremen schreibt an Julian Assange
Samstag 18. Januar 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bremen 

Persönlicher Brief der AG Frieden

Von #Aufstehen Bremen

Julian Assange ist seit April 2019 im Londoner Gefängnis Belmarsh inhaftiert, das für besonders strenge und demütigende Haftbedingungen bekannt ist und das u.a. zur Inhaftierung verurteilter Terroristen dient. Seit dem 22.09. ist er "prisoner on remand", sitzt also in Präventivhaft aufgrund des Auslieferungsverlangens der USA. Und das im Hochsicherheitsgefängnis, in Isolationshaft, ohne ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 255

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz