Europäisches Parlament fordert verpflichtende Registrierung aller Hunde und Katzen
Mittwoch 12. Februar 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN begrüßt Meilenstein-Entscheidung gegen illegalen Welpenhandel

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN bezeichnet die heutige Forderung des Europäischen Parlaments nach einem EU-Aktionsplan, der die Strafverfolgung von illegalen Tierhändlern erleichtert, als „Meilenstein im Kampf gegen die europäische Welpenmafia“.

Das Parlament verabschiedete heute einen Antrag, der die Strafverfolgung von illegalen ...

Weiter lesen>>

Wer jetzt noch Füchse jagt, jagt nicht waidgerecht
Mittwoch 12. Februar 2020

Foto: ger1axg, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Wildtierschutz Deutschland

Während in Wildtierstationen erste Fuchswelpen eingeliefert werden, veranstalten Jagdvereinigungen im Licht des Vollmonds landauf, landab ihre Fuchswochen. Ziel dieser revierübergreifenden Jagden ist es – auch mittels vieler Jäger, die diese Reviere nicht einmal kennen – möglichst viele Füchse und anderes „Raubwild“ zu töten. 

Mit Beginn der Paarungszeit ab Ende November liegen auf der Jagdstrecke mit großer Wahrscheinlichkeit ...

Weiter lesen>>

Piraten fordern Aufklärung statt Rotkäppchen reloaded
Mittwoch 12. Februar 2020
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Am 14.02. berät der Bundesrat über eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes (1), das den Abschuss von Wölfen erleichtern soll, wenn Risse von Nutztieren deren Rudel zugeschrieben werden kann (2).

"Da freut sich aber das Rotkäppchen, doch hat es wirklich Grund zur Freude?" zweifelt Annette Berndt, Landesthemenbeauftragte Landwirtschaft und Tierschutz der Piraten Niedersachsen. "Ein natur- und menschenverträglicher Umgang mit den Wölfen, wie ...

Weiter lesen>>

NABU: Flächenverbrauch muss bis 2030 auf Netto-Null gesenkt werden
Dienstag 11. Februar 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

NABU-Grundsatzprogramm zum Planen und Bauen in Deutschland vorgelegt

Der NABU fordert, dass ab 2030 keine neuen Flächen mehr zur Bebauung ausgewiesen werden, wenn nicht an anderer Stelle ein Ausgleich für die Natur geschaffen wird. Das ist eine der Kernforderungen des jetzt vorgelegten NABU-Grundsatzprogramms zum nachhaltigen Planen und Bauen in Deutschland. Notwendig ist die Erweiterung der Baugesetzgebung um ein Flächenspargesetz, welches ...

Weiter lesen>>

Luftqualität in Deutschland: Keine Entwarnung trotz leichter Entspannung
Dienstag 11. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Die heute durch das Bundesumweltministerium vorgestellten Daten zur Luftqualität in Deutschland kommentiert Arne Fellermann, Verkehrsexperte des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Die Luftqualität ist weiter ein gravierendes Problem. Trotz eines Rückgangs der Belastung, besteht in Deutschland noch immer ein erhebliches Gesundheitsrisiko durch Stickoxid und Feinstaub. Der Hauptgrund sind die ...

Weiter lesen>>

Umbau der Nutztierhaltung ist überfällig
Dienstag 11. Februar 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Mit den Empfehlungen des Kompetenznetzwerks für Nutztierhaltung liegt nun ein weiteres Gutachten zum dringenden Umbaubedarf in der Nutztierhaltung vor. Es darf nicht wieder in der Schublade landen - wie das Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik 2015. Einigkeit besteht darin, dass ein neuer gesellschaftlicher Konsens darüber gebraucht wird, was die Landwirtschaft allgemein und die Nutztierhaltung speziell leisten soll. Dazu gehört eine neue strategische Ausrichtung auf eine ...

Weiter lesen>>

Bundesrat darf Anbindehaltung von Kühen nicht legalisieren
Dienstag 11. Februar 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von Albert Schweizer Stiftung

Der Bundesrat beschließt möglicherweise in seiner Sitzung am kommenden Freitag, den 14. Februar, die zeitweise Anbindehaltung von Kühen zu legalisieren. Bisher gibt es in Deutschland dazu keine Regelung in der sogenannten Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung. Doch für die anstehende Änderung der Verordnung schlägt der Agrarausschuss des Bundesrates nun in seiner Empfehlung vor, die Haltung von Rindern und damit auch die Anbindehaltung detailliert ...

Weiter lesen>>

Folgen des Klimawandels: Viele Pflanzenarten wohl stärker gefährdet als bisher angenommen
Montag 10. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von Universität Hohenheim

Anhand von südafrikanischen Pflanzenarten entwickelt die Uni Hohenheim neue Ansätze, um Zusammenhänge zwischen Umweltvariabilität und der Verbreitung von Arten zu verstehen.

Der Klimawandel verändert die Umweltbedingungen und das Feuerregime in der südafrikanischen Kapregion – und das könnte viele Pflanzenarten stärker in Bedrängnis bringen als bisher angenommen. ...

Weiter lesen>>

Vom Sofa aus Naturschutz erleben
Montag 10. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von WWF

Neuer WWF Kanal startet auf Videoportal Tierwelt Live

Sie bauen Höhlen für bedrohte Seerobben oder stellen Trinkwasserquellen für Saiga-Antilopen wieder her. Naturschützer:innen arbeiten überall auf der Welt daran, die Natur als Lebensgrundlage für Mensch und Tier zu bewahren. Über das Videoportal Tierwelt Live können Zuschauer:innen ab heute den Umweltschützer:innen vom WWF bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Denn der WWF Deutschland startet ...

Weiter lesen>>

Luchs pass auf
Sonntag 09. Februar 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF: Luchs behauptet sich gegen zerschnittene Lebensräume und Gefahr durch illegale Tötung, braucht aber jede Unterstützung

Zu den vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) veröffentlichten Zahlen zum Bestand der Luchse in Deutschland erklärt Moritz Klose, Wildtierexperte WWF Deutschland:

„Der Luchs hat es weiter schwer in Deutschland, aber er behauptet sich. Das BfN geht von mindestens 137 Luchsen in Deutschland aus. Dies ist nur ein leichtes ...

Weiter lesen>>

Neue Statistik: Tierversuchszahlen in der EU auch 2017 nicht gesunken
Sonntag 09. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Deutschland auf Platz 2

Der erste Bericht der EU-Kommission seit 2011 liegt vor und zeigt, dass im Jahr 2017 um die 22 Millionen Tiere in europäischen Laboren getötet wurden. Darunter fallen rund 10 Millionen Tiere, die in meldepflichtigen Tierversuchen eingesetzt wurden – das sind genauso viele wie in den letzten Jahren auch. Deutschland nimmt in der traurigen Statistik den 2. Platz ein. Dieser alarmierende Zustand ...

Weiter lesen>>

Neue Proteste gegen Uranmüllexporte von Gronau nach Russland:
Samstag 08. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Mo, 10. Feb., 18 Uhr: Demo in Münster ab Hauptbahnhof Di, 11. Feb., 19 Uhr: Veranstaltung mit russischem Umweltschützer

Von BBU

Die Proteste gegen die umstrittenen Uranmüllexporte von der westfälischen Urananreicherungsanlage Gronau nach Russland nehmen neue Fahrt auf: Für kommenden Montag, 10. Februar, rufen die Initiative SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster, regionale Anti-Atomkraft-Initiativen, das Bündnis Klimaalarm Münster sowie der Bundesverband ...

Weiter lesen>>

Mexikanische Umweltaktivisten ermordet
Samstag 08. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

CBG fordert Aufklärung

 Von CBG

In Mexiko fiel der Agrar-Ingenieur und Umweltaktivist Homero Gómez González einem Mord zum Opfer. Der 50-Jährige verschwand am 13. Januar spurlos, mehr als zwei Wochen danach wurde seine Leiche in einem zur Stadt Ocampo gehörenden Wasserreservoir aufgefunden. Nach Angaben seines Bruders war Gómez González zuletzt bei einem Treffen mit dem Bürgermeister von Ocampo und Verwaltungsbeamt*innen lebend gesehen worden. ...

Weiter lesen>>

Vogelzähler und Haussperlinge auf Höchststand
Samstag 08. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Mit über 143.000 Teilnehmern erreicht die "Stunde der Wintervögel" einen neuen Rekord

Neuer Rekord bei der „Stunde der Wintervögel“: Mehr als 143.000 Menschen haben bei der Vogelzählaktion des NABU und seines bayerischen Partners Landesbund für Vogelschutz (LBV) mitgemacht. Das sind über 5.000 mehr als 2019. „Noch nie haben sich so viele Vogelfreunde eine Stunde Zeit genommen und die Vögel in Garten, Park oder am Fenster gezählt. Das freut uns ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Ökologie und Tiere
Samstag 08. Februar 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Heiko Liebel/Hans-Joachim Fünfstück: Die Vogelwelt im Murnauer Moos. Entwicklung, Bestände und Beobachtungen in einem einzigartigen Naturraum, Aula Verlag, Wiebelsheim  2019, ISBN 978-3-89104-823-8, 29,95 EURO (D)

Das Murnauer Moos ist das größte Alpenrandmoor Mitteleuropas. Im Laufe der vergangenen 50 Jahre wurden dort Vogelbeobachtungen systematisch in Datenbanken notiert und jetzt umfassend ausgewertet. Die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 704

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz