Bundesgeschäftsstelle der Grünen besetzt
Mittwoch 28. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Klima-Aktivist*innen fordern Rodungsstopp im Dannenröder Wald - Parteispitze muss die Zerstörungswut von Al-Wazir stoppen

Von Ende Gelände

Klima-Aktivist*innen von Fridays for Future Berlin, Ende Gelände, den Anti-Kohle-Kidz und Sand im Getriebe Berlin haben heute Morgen die Bundesgeschäftsstelle der Grünen in Berlin-Mitte besetzt. Sie protestieren damit gegen die Rodung des Dannenröder Waldes in Hessen und fordern den sofortigen Baustopp der neuen Autobahn ...

Weiter lesen>>

A49-Protest: Gefälschte Grünen-Plakate in Hessen aufgehängt
Mittwoch 28. Oktober 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Attac

Adbusting und Aktion am Landtag: Attac fordert Rodungsstopp für Dannenröder Wald

Aktivist*innen von Attac und dem Künstler*innen-Kollektiv „Dies Irae“ haben in der Nacht zu Mittwoch in hessischen Städten – darunter Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden, Offenbach, Marburg, Gießen und Kassel – gefälschte Grünen-Plakate aufgehängt. Mit der Adbusting-Aktion protestieren sie gegen die geplante Rodung des Dannenröder Waldes und den Ausbau der A49 in Hessen, ...

Weiter lesen>>

Teilerfolg im Südtiroler Pestizidprozess:
Mittwoch 28. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Kultur 

Landesgericht Bozen beendet Strafverfahren gegen Verleger des Münchner oekom verlag und weitere Mitglieder des Umweltinstitut München aus Mangel an Beweisen

Von oekom Verlag

Das Landesgericht Bozen bestätigte in seiner heutigen Entscheidung den Antrag der Staatsanwaltschaft, die Ermittlungen gegen Verleger Jacob Radloff und die Mitglieder des Umweltinstituts aus Mangel an Beweisen einzustellen. Die Betroffenen begrüßen die Entscheidung als einen bedeutenden ...

Weiter lesen>>

Jetzt die Weichen für eine naturverträgliche Energiewende stellen
Mittwoch 28. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Krüger: Stromnetzausbau muss Klima- und Artenkrise berücksichtigen

Am 29. Oktober findet bereits zum sechsten Mal das von der EU-Kommission ausgerichtete Kopenhagen-Forum zu Energie-Infrastrukturprojekten statt. Im Mittelpunkt steht das Versprechen, den Grean Deal zu erfüllen. Der NABU begrüßt den Fokus auf Klimaneutralität, kritisiert in diesem Zusammenhang aber, dass die aktuellen Strom- und Gas-Transportnetze zu mehr als 1,5 Grad ...

Weiter lesen>>

Keine Atommüll-Transporte ohne Endlager. Solidarität mit dem Bündnis Castor stoppen.
Mittwoch 28. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Michel Brandt MdB, DIE LINKE, anlässlich des Castor-Transport von Sellafield nach Biblis der letzte Nacht in Sellafield losfuhr:

"Solange es keine langfristigen Lagermöglichkeiten gibt, ist jeder Atommülltransport eine irrsinnige, rücksichtslose Gefährdung von Menschen. Radioaktiver Müll darf nicht sinnlos von A nach B nach C gebracht werden Es gibt keinen Grund, der diesen "Irrweg" rechtfertigen könnte." Sagt der linke Menschenrechtspolitiker.

"Es besteht erheblicher Forschungsbedarf über ...

Weiter lesen>>

NABU-Studie: Immer mehr Müll durch verpacktes Obst und Gemüse
Dienstag 27. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Handel  und Politik müssen endlich Abfallvermeidung in den Fokus stellen

Verpacktes Obst und Gemüse verursacht immer größere Müllberge. Wie eine neue Studie des NABU zeigt, gab es 2019 über 103.000 Tonnen Müll durch Vorverpackungen für frisches Obst und Gemüse. Das sind 10.000 Tonnen mehr als 2016. Noch immer werden über 60 Prozent dieser Waren verpackt verkauft. Die Ergebnisse spiegeln auch die heute veröffentlichten Daten des ...

Weiter lesen>>

Eindeutige Botschaft an die EU: Entwaldungsfreie Lieferketten
Dienstag 27. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Umfrage: Mehr als drei Viertel sehen Gesetzgeber in der Verantwortung

Von WWF

Heute ist Halbzeit der von der Europäischen Kommission einberufenen Konsultationsphase für ein mögliches Gesetz gegen den Import von Produkten aus umweltzerstörerischer Produktion in die EU, wie zum Beispiel Soja aus gefährdeten oder bereits zerstörten Tropenwaldgebieten. EU-Bürger:innen, Unternehmen sowie Organisationen sind während der Konsultation aufgefordert, mögliche ...

Weiter lesen>>

Bundesjagdgesetz erlaubt weiterhin grausame Jagdpraktiken:
Dienstag 27. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

PETA fordert in Stellungnahme an Bundesregierung wesentliche Änderungen im Umgang mit Wildtieren

Von PETA

Die Bundesregierung plant, das Jagdgesetz möglicherweise noch in diesem Jahr zu erneuern. Daher hatte PETA das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wiederholt gebeten, als größte Tierrechtsorganisation Deutschlands in die Novellierung dieses Gesetzes und des Bundesnaturschutzgesetzes einbezogen zu werden. Nachdem eine Reaktion ...

Weiter lesen>>

Umwelt- und Verkehrsverbände fordern von designierter SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey klare Positionierung für den Ausbau des Berliner Straßenbahnnetzes
Dienstag 27. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Offener Brief an die designierte SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey 

Ein Bündnis aus Umweltverbänden, Initiativen und Verkehrsverbänden hat sich mit einem offenen Brief an Franziska Giffey gewandt, um ihre Aussagen mit einer einseitigen Schwerpunktsetzung auf den Ausbau von möglichen Neubaustrecken für die U-Bahn zu hinterfragen.

Hier der Wortlaut des Briefes:

„Sehr geehrte Frau Dr. ...

Weiter lesen>>

Demo zur BER – Eröffnung: Zeit für Reform des Flugverkehrs!
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von ABB

Am Samstag, dem 31. Oktober 2020, von 10 - 18 Uhr auf Ebene 1 direkt an der Vorfahrt vor der großen Glasfassade des Terminal 1, werden die Fluglärmgegner aus dem Aktionsbündnis für ein lebenswertes Berlin-Brandenburg (ABB), dem Bündnis Südost gegen Fluglärm (BüSo) und dem Bürgerverein Brandenburg-Berlin e.V. (BVBB) die Flughafengesellschaft (FBB), die Landesregierungen und Abgeordneten an ihre sieben Sünden erinnern.

Wir werden um 11 ...

Weiter lesen>>

Demo gegen die mutwillige Umweltzerstörung durch die RAG
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Arbeiterbewegung 

Aufruf zur 14. Demonstration der kämpferischen Bergarbeiterbewegung und fortschrittlicher Wahlbündnisse gegen die RAG und ihre „Politik der verbrannten Erde“ am 14.11.20 um 11:00 Uhr in Bergkamen am Rathausplatz.

Von Kumpel für AUF

Am 14.11.2020 ist der diesjährige Weltumwelttag. Eine ausgezeichnete Gelegenheit, gegen die mutwillige Umweltzerstörung durch die RAG (vormals Ruhrkohle AG) auf die Straße zu gehen.

Zusammen mit dem Bergkamener Kommunalwahlbündnis ...

Weiter lesen>>

BUND verleiht Forschungspreis zur Nachhaltigkeit
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Bereits zum vierten Mal vergibt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) seinen Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten zur Nachhaltigen Entwicklung. Verliehen wird der Nachhaltigkeitspreis in den Kategorien Dissertation, Masterarbeit und Bachelorarbeit. Der BUND verleiht die Preise im Rahmen der Online-Wissenschaftskonferenz „Wissenschaft in der Krise: Wissenschaftspolitik für Nachhaltige Entwicklung“. Eröffnet wird die Konferenz von Ernst ...

Weiter lesen>>

MdB Michel Brandt zu Großeinsätzen der Polizei - Castor-Transport
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, Politik 

Werden die Großeinsätze der Polizei zum Super-Spreader-Ereignis?

Fragt sich der Linke Bundestagsabgeordnete Michel Brandt.

"Nach meinen Informationen, plant die Polizei für Anfang November 2020 zwei Großeinsätze. Einen Einsatz mit ca. 8.000 Polizist*innen im Dannenröder Forst, gleichzeitig sollen knapp 6.000 Polizeikräfte für den Atommülltransport von der Nordenham nach Biblis zum Einsatz kommen und all das während einer Pandemie mit steigenden Fallzahlen."

Der Innenminister ...

Weiter lesen>>

Müllsammelaktion in Gronau: FridaysforFuture auf der Straße!
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von FFF Gronau

Am Samstag, den 31.10. geht FridaysforFuture wieder auf die Straßen! Diesmal jedoch nicht in Form einer Demo, geplant ist eine coronakonforme Müllsammelaktion.

Treffen ist um 10 Uhr am Gronauer Bahnhof. Von da aus laufen wir Richtung Bürgerhalle.

Gemeinsam wollen wir wieder wie letztes Jahr die Ärmel hochkrempeln und anpacken. Gronau heißt eben nicht umsonst ‘Grüne Aue’.

Deshalb freuen wir uns, wenn Sie im Vor- oder auch im ...

Weiter lesen>>

Heute Tiefstand morgen Trendwende?
Sonntag 25. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Bericht der Europäischen Umweltagentur bestätigt desolaten Zustand der Natur / WWF: „Retten was noch zu retten ist“ 

Die biologische Vielfalt in der gesamten EU sinkt weiter rapide: 81 Prozent aller von der EU geschützten Lebensräume sind in einem schlechten Zustand, die Hauptziele der Biodiversitätsstrategie der EU werden verfehlt. Das geht aus einem heute veröffentlichten Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA) hervor. Besonders die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 632

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz