Vorträge zu „Friedenspolitischen Strategien gegen Militarisierung und Kriegsgefahr“
Sonntag 16. September 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von AG Frieden Trier

Deutschland und Europa im Cyber- und Informationskrieg“ so der Titel des ersten Vortrags am Montag 17.9.2018 um 20 Uhr im Friedens- & Umwelt­zentrum (FUZ) Pfützenstr. 1 Trier, er behandelt die Rolle Deutschlands- und Europas im „Cyberwar“, ebenso wie das Gegenkonzept des „Cyberpeace“.

Das neue „Kommando Cyber- und Informationsraum“ sowie das europäische Pendant die massiv ausgebaute „Strategischen Kommunikation“ ...

Weiter lesen>>

Umsonstflohmarkt von Selbstorganisiert in Mannheim · Sa, 22.09.2018
Samstag 15. September 2018
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen, News 

Die Projektinitiative Selbstorganisiert in Mannheim veranstaltet wieder einen Umsonstflohmarkt – mit anschließendem SOMA-Café!

Samstag, 22.09.2018 · 12.00 bis 16.00 Uhr · Café WildWest · Alphornstr. 38 · Mannheim

Hier auch schon die bekannten weiteren Termine zum Vormerken:

20.10.2018 | Ort und Uhrzeit wie oben

 

Die üblichen „Regeln“:

Du gibst, was Du nicht mehr gebrauchen kannst.
Du nimmst, was Du gebrauchen kannst, auch ohne etwas mitzubringen.
Ohne Kontrolle, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE zum CSU Parteitag
Samstag 15. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eva Bulling-Schröter, Spitzenkandidatin für DIE LINKE im Landtagswahlkampf:

„In der Verzweiflung versucht es Söder nun mit Stimmenkauf und nicht mal das kann er. Die Großkopferten überweisen das CSU-Bestechungsgeld auf ihr Schweizer Nummernkonto, bei den kleinen Leuten pfänden es Bank und ARGE. DIE LINKE will Mehr für die Mehrheit in Bayern: Reichtum umverteilen. Verbindlicher Personalschlüssel in der Pflege. 40 000 Sozialwohnungen pro Jahr.“

Klaus ...

Weiter lesen>>

Ebola: Hilfsorganisation warnt vor Ausbreitung in Zentralafrika
Samstag 15. September 2018
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Die SOS-Kinderdörfer warnen vor einer massiven Ausbreitung von Ebola in der Demokratischen Republik Kongo und deren Nachbarländern.

Momentan breite sich die tödliche Seuche im Nordosten des zentralafrikanischen Landes aus.

Seit Ausbruch des Ebola-Virus am 1. August in der Provinz Nord-Kivu seien 101 Menschen definitiv und 31 mit großer Wahrscheinlichkeit an Ebola erkrankt, 60 Patienten seien sicher, 31 weitere vermutlich an Ebola gestorben, teilte die ...

Weiter lesen>>

Kohleausstieg: Ein Schritt in die richtige Richtung. Der Druck muss aufrechterhalten werden
Samstag 15. September 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

„Sollten sich die Presseberichte über eine Einigung zu einem Kohleausstiegspfad bewahrheiten, könnte dies zumindest in die richtige Richtung gehen. Die Abschaltungen in Höhe von 5 bis 7 Gigawatt (GW) bis 2020 wären zwar immer noch zu wenig, um das Klimaschutzziel bis 2020 zu erreichen, aber zumindest ein zeitnaher Einstieg in den Ausstieg, erklärt Lorenz Gösta Beutin, klima- und energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion, zu den aktuellen Berichten einer angeblichen Einigung über einen ...

Weiter lesen>>

Moselbelastung in Trier
Freitag 14. September 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Umwelt, News 

Von Wolfgang Schmitt, Stadtrat in Trier für die Linksfraktion

Doris Steinbach, stellvertretende Ortsvorsteherin, war bei der Auftaktfeier für das Bauprojekt am Nord Bad in Trier dabei. Sie sagte für uns geht heute ein  lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Ich habe in der Mosel das Schwimmen gelernt und bald können meine Enkel das auch. Möglich wird dies durch drei neue Zugänge zum Ufer der Mosel über Steinplattenwege die zum Aufenthalt am Wasser einladen. Die Meiler mit ...

Weiter lesen>>

MdB Michel Brandt aus dem Hambacher Forst
Freitag 14. September 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

MdB Michel Brandt ist als parlametarischer Beobachter bei der Räumung der Aktivist*innen Camps im Hambacher Wald vor Ort.

Herr Brandt zu den Rodungen: "Die Vernichtung einer der größten Mischwälder in Europa ist in Zeiten des menschengemachten Klimawandels ein fatales Zeichen. RWE ist eine Gefahr für den Wald und für das Klima weltweit, und die Bundesregierung macht sich zum Handlanger dieses profitorientierten Energiekonzerns anstatt sich für Klima- und Naturschutz stark zu machen.

Herr ...

Weiter lesen>>

Keine deutsche Beteiligung an „Vergeltungsschlägen“ gegen Syrien!
Freitag 14. September 2018
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Die #Aufstehen Basisgruppe aus Berlin-Mitte ruft auf zu einer Kundgebung:

Kundgebung am Montag den 17. September 2018 von 18 -20 Uhr 
Pariser Platz am Brandenburger Tor


#Aufstehen für Frieden mit Syrien und Russland!    
Keine deutsche Beteiligung an Kriegen! 
Keine deutsche Beteiligung an "Vergeltungsschlägen" und Luftangriffen gegen ...

Weiter lesen>>

Gemeinsam gegen Spekulation mit Wohnraum
Freitag 14. September 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Am heutigen Freitag startet die bundesweite Kampagne „Bezahlbare Mieten statt fetter Rendite“ der Partei DIE LINKE. Dazu erklären die Vorsitzenden des Landesverbandes DIE LINKE. Rheinland-Pfalz, Katrin Werner, MdB, und Jochen Bülow:

Katrin Werner: „In den Ballungsräumen steigen die Mieten rasant, besonders in den größeren Städten und deren Umland – aber längst nicht nur dort – müssen die Menschen für das Wohnen immer tiefer in die Tasche ...

Weiter lesen>>

Zehn Jahre Lehman-Pleite – der nächste Crash droht
Freitag 14. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Zehn Jahre nach der Pleite von Lehman Brothers und dem Ausbruch der schwersten Finanz- und Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg, droht ein Jo-Jo-Effekt auf den Finanzmärkten. Die Demokratie wird einen erneuten Crash nicht überleben", erklärt Fabio De Masi, stellvertretender Vorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des 10. Jahrestags der Insolvenz der US-Investmentbank Lehman Brothers. De Masi weiter:

"Megabanken, die in der Krise mit ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung hat für berufstätige Mütter in Teilzeit nichts auf Lager
Freitag 14. September 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Wegen der Blockadehaltung insbesondere der CDU/CSU ist es für berufstätige Mütter nach wie vor praktisch unmöglich, der Teilzeitfalle zu entfliehen“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Teilzeitbeschäftigung. Ferschl weiter:

„Auch mit der geplanten Brückenteilzeit von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil bleiben fast drei Viertel aller betroffenen Mütter in der Teilzeitfalle kleben. ...

Weiter lesen>>

Mammut-Polizeieinsatz im Hambacher Forst restlos aufklären
Freitag 14. September 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

„Der vielleicht größte Polizeieinsatz in der Geschichte des Landes Nordrhein-Westfalen zur Räumung des Hambacher Forstes muss restlos aufgeklärt werden. Es muss geklärt werden, warum die schwarz-gelbe Landesregierung den Konflikt um den Erhalt des Jahrtausende alten Waldes mit ihrer Räumungsweisung an die Tagebau-Kommunen anlasslos eskalieren lässt und damit ein Auseinanderbrechen der Kohlekommission in Berlin provoziert“, erklärt Lorenz Gösta Beutin, energie- und klimapolitischer ...

Weiter lesen>>

Landesregierung NRW trägt politische Verantwortung für Eskalation im Hambacher Forst
Freitag 14. September 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Es geht nicht um eine juristische Auseinandersetzung, sondern um die politische Grundsatzfrage, ob bzw. wann endlich aus der klimaschädlichen Braunkohleverstromung ausgestiegen wird,“ widerspricht Hans Decruppe dem Landesinnenminister in NRW Herbert Reul (CDU). Decruppe ist stellvertretender Landessprecher DIE LINKE. NRW und Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Kreistag Rhein-Erft, in dessen Gebiet die gestern geräumten Teile des Hambacher Forstes liegen, ...

Weiter lesen>>

Besuch von Claudia Middendorf im Viadukt e. V., Treff Ü 65
Freitag 14. September 2018

Von links nach rechts: Ulla Weiß, Ines Großer, Claudia Middendorf, Michael Gonas, Barbara Dieckheuer, Inge Gregorincic und Lieselotte Dannert. Foto: Viadukt e.V.

NRW NRW, News 

Von Viadukt e.V.

Frau Claudia Middendorf, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen, besuchte auf Einladung der Mitarbeiterinnen den Viadukt e. V. und denTreff Ü 65.

Der Treff Ü 65 lud sie gemeinsam mit Ines Großer, Behindertenbeauftragte der Stadt Witten, Michael Gonas, Leiter des Amtes für Wohnen und Soziales, Lieselotte Dannert, Vorsitzende des Sozialausschusses zu einem ...

Weiter lesen>>

Kein grünes Licht für Radler: scharfe Kritik an der geplanten grundhaften Sanierung der August-Bebel-Straße in Sprendlingen
Freitag 14. September 2018
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

Fraktion Bürger für Dreieich fordert alternative Planung

„Die heute Abend im Bürgerhaus Dreieich vorgestellte Planung zur grundhaften Sanierung der August-Bebel-Straße in Dreieich Sprendlingen nimmt auf die Belange der Radfahrer zu wenig bis gar keine Rücksicht“, sagt Natascha Bingenheimer von der Fraktion Bürger für Dreieich.

„Es ist zu begrüßen, dass die Straße über die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1114

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz