TERRE DES FEMMES fordert mit einer Demo am 23.9. „Solidarität mit afghanischen Frauen und Mädchen JETZT!“
Dienstag 21. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Berlin 

Von TDF

Seit der Machtübernahme der Taliban am 15. August 2021 in Afghanistan hat sich bereits gezeigt: Mädchen und Frauen werden aus dem öffentlichen Leben verdrängt.

„So schnell die Taliban eine Stadt nach der anderen eingenommen haben, so schnell haben sie sich jetzt darangemacht, Mädchen und Frauen Stück für Stück von der Teilnahme an einem freien, öffentlichen Leben auszuschließen.“, so Christa Stolle, Bundesgeschäftsführerin von TERRE DES FEMMES ...

Weiter lesen>>

Kein Geburtstag für §218 StGB: TERRE DES FEMMES setzt sich für die Entkriminalisierung von Schwangerschaftabbrüchen ein.
Donnerstag 16. September 2021
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

Von TDF

TERRE DES FEMMES startet eine großangelegte Awareness-Kampagne, die darauf aufmerksam macht, dass mit §218 im deutschen Strafgesetzbuch noch immer ein Gesetzesparagraph gültig ist, nach dem Schwangerschaftsabbrüche grundsätzlich strafbar sind. 

Kürzlich erst, im September 2021, hat der texanische Supreme Court beschlossen, das Abtreibungsrecht zu verschärfen und gestattet nur noch Abbrüche vor der sechsten Schwangerschaftswoche. Ein ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES stellt fest: Mangelndes Bekenntnis deutscher Parteien zu konkreten Maßnahmen zur Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Gewalt.
Montag 13. September 2021
Feminismus Feminismus, Soziales, Politik 

 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. veröffentlicht die Antworten der Parteien DIE LINKE, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, CDU/CSU auf die von TERRE DES FEMMES entwickelten Wahlprüfsteine. Die Frauenrechtsorganisation legte die Wahlprüfsteine nicht der AfD vor, weil diese Partei sich allgemein für ein rückwärtsgewandtes Welt- und Frauenbild einsetzt.

Die  ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES entlarvt gemeinsam mit Nina Hoss in dem Kampagnenfilm #bornequal den absurden Ursprung von geschlechtsbasierter Gewalt an Mädchen und Frauen.
Donnerstag 09. September 2021
Feminismus Feminismus, Kultur, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. launcht den Kurzfilm #bornequal und unterstreicht so eindrucksvoll mit der Stimme von Schauspielerin Nina Hoss, wie ein winziges zweites X-Chromosom geschlechtsbasierte Gewalterfahrungen für Millionen Mädchen und Frauen weltweit bedeutet. Es ist ein mikroskopisch kleines Chromosom, das bereits Monate vor der Geburt eines Kindes darüber entscheidet, ob es als Mädchen oder als Junge auf die Welt kommt. Und somit absurderweise ...

Weiter lesen>>

Afghanistan: TERRE DES FEMMES fordert von der Bundesregierung, afghanische NGO-MitarbeiterInnen und insbesondere Frauenrechtlerinnen beim Verlassen des Landes zu unterstützen
Montag 16. August 2021
Feminismus Feminismus, Internationales, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. appelliert dringend an die Bundesregierung afghanische MitarbeiterInnen von NGOs, zivile AkteurInnen und insbesondere Frauenrechtlerinnen beim Verlassen Afghanistans zu unterstützen. Durch die Machtübernahme der Taliban werden jegliche menschenrechtliche Ansätze, die das Land in den letzten Jahren eingeführt hat, zerstört. Insbesondere afghanische zivile Akteurinnen, die sich für die Rechte von Frauen ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES fordert, Gewalt im Namen der Ehre beim Namen zu nennen und endlich Lücken in der Integrationspolitik zu schließen.
Mittwoch 11. August 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

Am 13. Juli diesen Jahres sollen zwei Brüder ihre 34-jährige Schwester im Namen der Ehre in Berlin ermordet haben. Die beiden 22- und 25- Jahre alten Männer wollten den „westlichen“ Lebensstil der zweifachen Mutter nicht akzeptieren, die nach einer Scheidung mit ihren beiden Kindern allein lebte. Dieser Mord hat eine Diskussion über den Begriff des „Ehren“-Mordes in Abgrenzung zum „Femizid“ hervorgerufen. Nach Auffassung von TERRE DES FEMMES hilft es den ...

Weiter lesen>>

Negativpreis "Zorniger Kaktus" für frauenfeindliche Werbung
Mittwoch 28. Juli 2021
Feminismus Feminismus, Wirtschaft, Bayern 

Von TDF

TERRE DES FEMMES vergibt den "Zornigen Kaktus 2021" - und stellt eine positive Entwicklung fest

Der Negativpreis "Zorniger Kaktus" für frauenfeindliche Werbung geht in diesem Jahr an den Landhandel Surmühle in Teisendorf.

Das Unternehmen aus Bayern gewinnt mit 1.887 Stimmen eindeutig mit dem Slogan „Putzsklaven zu verkaufen“, in Kombination mit einer verführerisch dargestellten jungen Frau. Mit der Werbung sollen  ...

Weiter lesen>>

„Erkämpfen und leben wir unsere couragierten Visionen“...
Montag 05. Juli 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von Frauenverband Courage

... bilanziert die einstimmig verabschiedete Resolution zwei frauenpolitisch intensive Tage am 26. und 27. Juni 2021. 61 Delegierte, die 91 Prozent der Mitgliedsfrauen aus den 43 Ortsgruppen des überparteilichen Frauenverbandes Courage repräsentieren, nehmen diese Aufbruchstimmung von der 11. Bundesdelegiertenversammlung mit in ihre Orte.

Berlin als Regierungssitz war nicht zufällig Austragungsort. Die Bundesregierung stand ...

Weiter lesen>>

Keine Fortschritte im Kampf gegen Gewalt an Frauen
Donnerstag 10. Juni 2021
Feminismus Feminismus, Politik, News 

"Die Bilanz der Großen Koalition bei der Bekämpfung von Gewalt an Frauen ist mies: Fehlende Frauenhausplätze, eine ungeregelte Finanzierungsfrage des Hilfesystems und eine Umsetzung der Istanbul-Konvention, die löchrigem Käse gleicht. Der Runde Tisch hat zwar ein Positionspapier veröffentlicht - aber das Handeln wird wieder in die nächste Wahlperiode verschoben. Die Zustimmung der Bundesregierung zu unseren Anträgen zu Femiziden und zur Umsetzung der Istanbul-Konvention könnte die miserable ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES warnt vor einem Anstieg von Zwangsverheiratungen in den Sommerferien aufgrund der Corona-Pandemie
Mittwoch 09. Juni 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

Die Sommerferien stehen bevor und TERRE DES FEMMES e. V. ist sehr besorgt, dass es in den nächsten Wochen bundesweit zu einem Anstieg von Frühehen und Zwangsverheiratungen kommen könnte. TERRE DES FEMMES e. V. hat daher bundesweit Schulen angeschrieben, um Lehrkräfte und SchülerInnen zu sensibilisieren und Notfallinformationen bereitzustellen.
„Wir gehen davon aus, dass von sehr traditionell patriarchalisch  ...

Weiter lesen>>

Rechte, Akzeptanz und soziale Sicherung für Sexarbeiter*innen
Dienstag 01. Juni 2021
Feminismus Feminismus, Soziales, Politik 

„Sexarbeiter*innen brauchen Rechte, Akzeptanz und soziale Sicherung! Die Pandemie hat durch ein faktisches Berufsverbot die Lage der Sexarbeiter*innen extrem verschärft, da ihnen die Arbeitsgrundlage entzogen wurde, ohne dass die Sozialsysteme dies auffangen konnten. Es mangelt an Unterstützung, wohin man blickt“, erklärt Cornelia Möhring, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion die LINKE im Bundestag, anlässlich des Internationalen Hurentags am 2. Juni. Möhring weiter:

„Die von  ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Wir brauchen einen Aufbruch zu mehr Geschlechtergerechtigkeit!
Sonntag 30. Mai 2021
Feminismus Feminismus, Soziales, TopNews 

Von VAMV

Frauengesundheitstag, 28. Mai: Erschöpfung, Burnout und Existenzängste durch berufliche und finanzielle Einbrüche – die Pandemie trifft vor allem Frauen in vielerlei Hinsicht besonders hart. Zahlreiche Umfragen bestätigen das. Alleinerziehende und pflegende Angehörige sind dabei besonders stark betroffen.

Die Corona-Krise zeigt deutlich, dass unbezahlte Sorgearbeit eine zentrale gesellschaftliche Ressource ist, auf die – nicht nur – in der ...

Weiter lesen>>

Clara-Zetkin-Frauenpreis 2021 geht an Dziewuchy Berlin
Samstag 29. Mai 2021
Feminismus Feminismus, Linksparteidebatte, TopNews 

Von DIE LINKE

Der elfte Clara-Zetkin-Frauenpreis geht an die deutsch-polnische NGO Dziewuchy. Der Ehrenpreis für gesellschaftliches Engagement geht an die in der Türkei inhaftierte kurdische Politikerin Gültan Kisanak. Die Verleihung des von der Partei DIE LINKE ausgelobten Preises findet am 29. Mai im Rahmen des ‚Festes der Linken‘ statt. Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE erklärt:

„Mit der Verleihung eines Frauenpreises wollen wir als Linke die  ...

Weiter lesen>>

15 Weichenstellungen: Fachkommission Fluchtursachen legt Empfehlungen zur Minderung der Ursachen von Flucht vor
Dienstag 18. Mai 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

Wichtige Weichenstellung betrifft konsequente Beteiligung von Frauen und ihren Schutz vor Gewalt Christa Stolle, Bundesgeschäftsführerin von TERRE DES FEMMES, Menschenrechte für die Frau e.V., hat in der Fachkommission Fluchtursachen bei der Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die Bundesregierung als eine von 24 unabhängigen ExpertInnen mitgewirkt – und erreicht, dass die stärkere Einbindung von Frauen und der Schutz ihrer Rechte an dritter Stelle ...

Weiter lesen>>

Proteste in über 40 Städten gegen 150 Jahre alten Abtreibungsparagrafen
Samstag 15. Mai 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung

Am heutigen Samstag, 15. Mai, haben in ganz Deutschland Menschen gegen das 150-jährige Bestehen des Paragrafen 218 StGB protestiert. Vom großen Berlin bis ins kleine Verden: In über 40 Städten Deutschlands beteiligten sich die Teilnehmenden trotz Pandemie an den vielfältigen Protesten, um ein deutliches Zeichen für sexuelle Selbstbestimmung und gegen die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen. Der Paragraf 218, der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 23

1

2

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz