„Koal-O-Mat“ für die Bundestagswahl: Welche Parteien passen zusammen?
Samstag 09. September 2017

BIldmontage: HF

Politik Politik, Debatte 

Von Universität Mannheim

Die Mannheimer Politikwissenschaftler Dr. Christian Stecker und Dr. Thomas Däubler zeigen Gemeinsamkeiten und Widersprüche denkbarer Koalitionen: Ein Jamaika-Bündnis wäre sehr konfliktträchtig – doch es gibt noch andere Alternativen zur Großen Koalition.

Wer regiert mit wem nach dem 24. September? Dr. Christian Stecker und Dr. Thomas Däubler, beide Projektleiter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) der Universität Mannheim, ...

Weiter lesen>>

Deutschland hat die Wahl
Samstag 09. September 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Rüdiger Rauls

zwischen Merkel und Merkel. Wenn nichts Unvorhersehbares geschieht, wird der CDU und Merkel der Sieg nicht mehr zu nehmen sein. Dementsprechend ist der aktuelle Wahlkampf einer der langweiligsten in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Wahl am 24. September entscheidet eigentlich nur noch über den Juniorpartner der CDU in der Regierung. Dafür kommen nur die SPD, die Grünen oder die FDP in Frage, wenn sie denn den Wiedereinzug in den Bundestag schafft. Die ...

Weiter lesen>>

Falsches Bewusstsein und Handlungsblockaden
Donnerstag 07. September 2017

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Debatte 

Von Richard Albrecht

01.01.2014: Von der Theorie zur Praxis

"Wer verändern will, muß Bescheid um das Verändernde wissen. Der Nutzwert […] besteht eben darin, das Eingreifen in die gesellschaftliche Wirklichkeit zu erleichtern."1 Gesellschaftsveränderndes Handeln ist ohne kritisches Bewusstsein nicht möglich. Dazu beizutragen ist eine Aufgabe kritischer ...

Weiter lesen>>

Modell für Menschenwürde
Donnerstag 07. September 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Universität Freiburg

Warum sich Ökonom Karl Justus Bernhard Neumärker für die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland stark macht

Während die Parteien in Deutschland über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) noch diskutieren, wird in anderen europäischen Ländern darüber bereits auf Staatsebene verhandelt: 2016 ließ die Schweiz in einem Referendum über das BGE abstimmen, Finnland testet seit 2017 mit 2.000 Bürgerinnen und Bürgern ...

Weiter lesen>>

Endkampf in Syrien?
Mittwoch 06. September 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Rüdiger Rauls

Es ist nicht mehr zu übersehen, dass die syrische Führung unter Assad sich mit russischer Unterstützung immer mehr im diesem Bürgerkrieg durchsetzt. Immer größere Teile des syrischen Staatsgebiets gelangen wieder unter ihre Kontrolle. Einerseits wurde der IS „fast vollständig aus den zentral-syrischen Provinzen Homs, Hama und Aleppo-Land“ vertrieben und „Dutzende von Gas- und Ölfeldern wurden zurückerobert“ (Luxemburger Wort (LW) vom 24.8.2017: Syriens ...

Weiter lesen>>

„Deutsche Stahl AG“ - Wahlkampfgetöse oder ernsthafter Vorschlag?
Montag 04. September 2017

Foto: RIR

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von RIR

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) lehnt eine „Deutsche Stahl AG“ ab. Auf der Sommerpressekonferenz sagte sie zu einer „nationale Stahllösung“: „Wir wollen eine Stahlindustrie in Deutschland (...) Welche Option dafür wirtschaftlich die günstigste ist, müssen die Unternehmen selbst entscheiden“ (Sommerpressekonferenz 29.08.17). Nach Merkel liegt die Entscheidung über Tausende von Arbeitsplätzen allein bei ...

Weiter lesen>>

Westliche Interessenpolitik unter dem Deckmantel der Menschenrechte
Samstag 02. September 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Rüdiger Rauls

Der Westen versteht sich als Wertegemeinschaft. Vermutlich glauben das sogar jene selbst, die dieses undefinierte Gebilde „Westliche Wertegemeinschaft“ als solches bezeichnen und ständig im Munde führen. Nur, worin besteht dieses „Westliche“? Was bezeichnet es? Was ist das spezifisch und unverwechselbar Westliche an diesen Werten? Und warum überhaupt musste man diese Wertegemeinschaft mit dem Zusatz „westlich“ belegen? Dabei gibt es doch keine Östliche ...

Weiter lesen>>

Offener Brief zum Thema "Soziale Gerechtigkeit"
Samstag 02. September 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Debatte 

Von Soziales Netzwerk „Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau“

Sehr geehrter Herr Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz,

unser Forum Soziales Netzwerk "Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau" https://www.soziales-netzwerk-bgs.de verfolgt ganz genau Ihren Wahlkampf. Sie sprechen von sozialer Gerechtigkeit und wollen für die kleinen Leute auf der Straße kämpfen.

Unsere Mitglieder vom Forum mussten 2005 trotz großer Proteste zur Kenntnis nehmen, dass ...

Weiter lesen>>

Stress beim DGB
Freitag 01. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, Debatte 

Hans-Böckler-Studie: Wer wählt AfD?

Von Herbert Schedlbauer

Die Zukunftsangst der Menschen produziert rechte Wähler. Überdurchschnittlich sogar bei Gewerkschaftsmitgliedern. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung über die sogenannte Alternative für Deutschland (AfD). Mit dieser Tatsache sehen sich der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Einzelgewerkschaften konfrontiert. Danach sind die Erfahrung von Unsicherheit und Kontrolle im ...

Weiter lesen>>

ÜBER ARMUT. UND ÜBER ARMUT HINAUS.
Donnerstag 31. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Theorie, Sozialstaatsdebatte 

PAUPERISMUS, DEPRIVATION, EXKLUSION UND PREKARITÄT.

Von Richard Albrecht*)

On Poverty. And on more than poverty. Pauperism, deprivation, exclusion, and precarity.

In his contribution the author, and experienced social scientist, discusses basic features of poverty today under empirical, historical, sociological, and practical aspects. Given insight views on poverty in current Germany in his introduction, Richard ...

Weiter lesen>>

Kritik an Ausschluss von osteuropäischen Obdachlosen von Hilfe v.a. durch SKM in Köln
Donnerstag 31. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Bewegungen 

Von Wohnraum für Alle, Köln

Fassungslos über die Interviews im Kölner Stadtanzeiger vom 26.08 (1) mit Vertretern des SKM Köln über den Ausschluss osteuropäischer Obdachloser von der Hilfe würden wir gerne einiges zur Diskussion stellen /zu bedenken geben.

Bei allem Verständnis dafür, dass man mit begrenzten Ressourcen nicht allen gerecht werden kann, fragen wir uns doch, wieso nicht eine andere - nicht diskriminierende – Form, wie z.B. Losverfahren o.ä. gewählt wurde? Auf ...

Weiter lesen>>

Für Karl Marx und Friedrich Engels:150 Jahre „Das Kapital"!
Dienstag 29. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, Sozialismusdebatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Vor 150 Jahren wurde von Karl Marx und Friedrich Engels der 1 Band von „Das Kapital" herausgegeben. Noch heute ärgern sich die neoliberale Autoren in kapitalistischen Medien wie der FAZ über dieses Werk das 3 Bände umfaßt. Und sie beschimpfen Karl Marx als „falschen Propheten"  der angeblich nichts richtig vorhergesagt hat.

Dennoch erreicht Karl Marx bei Umfragen nach den „größten Deutschen" regelmäßig einen der vordersten Plätze, weil die ...

Weiter lesen>>

Broschüre über Murray Bookchins 'Lebensgefährliche Lebensmittel'
Dienstag 29. August 2017

Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Walter Hoff: Murray Bookchin und die ´lebensgefährlichen Lebensmittel`

Von RIR

In der Broschüre weist Walter Hoff auf den ökologisch-sozialistisch-anarchistischen Vordenker Murray Bookchin (1921-2006) hin, der sich unter dem Pseudonym Lewis Herber mit einigen linken Intellektuellen 1947 in New York dem Kreis um die Zeitschrift Contemporary Issues anschloss.

Herber-Bookchins Untersuchung, die Walter Hoff vorstellt, erschien 1955 auf Deutsch in: ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit „Indymedia“ – warum? Ja warum denn?
Montag 28. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Bewegungen 

Von A. Holberg 

Die Regierung hat den Wahlkampf genutzt, um die „linksradikale“ Internet-Plattform „Indymedia“ zu verbieten, oder vielleicht hat sie eher „indymedia“ verboten, um ihrem Wahlkampf zu nutzen. Erwartungsgemäß jault das gesamte „linke“ Lager auf. Dabei weigert sich das „linke“ Lager erwartungsgemaß, zwischen den vermutlichen Motiven der „herrschenden Klasse“ oder zumindest deren gegenwärtigem politischen Personal und einer grundlegenden Einschätzung des ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen: Verbot von linksunten.indymedia ist rechtsstaatlich fragwürdig - 28-08-17 20:59
Solidarität mit linksunten.indymedia: Von Pfefferspray und abgeschalteten Nachrichtenplattformen - 26-08-17 20:47
‚linksunten‘-Verbot richtet sich gegen alle Linken - 25-08-17 20:58
linksunten.indymedia.org-Verbot von Thomas de Maizière ist ein Angriff auf die freie Meinungsäußerung  - 25-08-17 20:55
DIE LINKE und ihre Wahlplakate
Sonntag 27. August 2017

So wirbt DIE LINKE. um Wählerstimmen...

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Walter Schumacher

Jede parlamentarische Wahl zwingt die Partei DIE LINKE sich erneut zu outen; im Wahlprogramm, bei den Koalitionsaussagen - und bei den Wahlplakate, die das alles auf den Punkt bringen sollen. Und eigentlich war es doch immer linker Konsens und von allen so gewünscht: parlamentarische Wahlen sollen der Verbreitung linker Positionen dienen.

Aber was ist, wenn da nichts „linkes“ mehr ist?

Harmlos-Plakate hängen bundesweit

Seit einer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 255

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz