Bildmaterial zeigt Kannibalismus unter Nerzen auf finnischen Pelzfarmen – Deutsches Tierschutzbüro ruft zum Pelzboykott auf
Mittwoch 28. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Neues Foto- und Videomaterial der finnischen Tierschutzorganisation Oikeutta eläimille zeigt erschreckende Zustände auf finnischen Nerzfarmen. Auf den Aufnahmen sind neben verdreckten und zu kleinen Käfigen auch viele verletzte und unbehandelte Tiere, sowie Fälle von Kannibalismus unter den Nerzen zu sehen. Erst im letzten Jahr hatte die finnische Organisationen Aufnahmen von komplett übergewichtigen „Monsterfüchsen“, die enorm unter ...

Weiter lesen>>

Frist für betäubungslose Ferkelkastration aufgrund unzureichender Sachkenntnis verlängert? PETA fordert Ministerin Klöckners Rücktritt
Mittwoch 28. November 2018

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Statement der Tierrechtsorganisation PETA

Völlige Ahnungslosigkeit im BMEL? Bislang führte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft an, dass die Übergangsfrist für die betäubungslose Ferkelkastration wegen unzureichender praxisgerechter Alternativen erneut verlängert werden solle. Seit dem gestrigen Runden Tisch vertritt das Ministerium nun die Auffassung, dass Landwirten gleich drei Methoden zur Verfügung stehen. Dr. ...

Weiter lesen>>

Tempo machen beim Kohleausstieg: Klimakrise lässt sich nicht vertagen
Dienstag 27. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Breites Bündnis stellt Doppel-Demonstration in Köln und Berlin am 1. Dezember vor

Mit Pressekonferenzen in Berlin und in Köln hat ein breites Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen für die Doppel-Demo "Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!" am 1. Dezember in den beiden Städten geworben. Am Kanzleramt in Berlin und an der Deutzer Werft in Köln erwarten sie viele Tausend Menschen, die für den konsequenten Kohleausstieg und ...

Weiter lesen>>

Fessenheim-Abschaltung 2020!?
Dienstag 27. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Das alte französische Atomkraftwerk Fessenheim wird nach Angaben von Frankreichs Staatspräsident Macron im Jahr 2020 abgeschaltet. Für die Bevölkerung und den BUND am Oberrhein ist das nun die neunte Ankündigung eines Abschalttermins für das älteste AKW Frankreichs.

Bei der vorletzten Ankündigung hatten wir "ein neues, rechtlich wasserdichtes Dekret" von Herrn Macron verlangt. Die Ankündigung des französischen Präsidenten (die hoffentlich für ...

Weiter lesen>>

Skandal um Plastik-Implantate: Mensch und Tier leiden für ein krankes System
Dienstag 27. November 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Die Zulassung von Medikamenten und Biomaterialien ist nach Aussage des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche ein krankes System, da es auf unzuverlässigen Tierversuchen beruht. „Fallen die Ergebnisse aus Tierstudien dem Wunsch der Industrie entsprechend aus, wird ihre angebliche Übertragbarkeit auf den Menschen hervorgehoben. Sind dagegen die Resultate nicht genehm, wird am Versuchsaufbau gedreht, bis das ...

Weiter lesen>>

Betäubungslose Ferkelkastration: VIER PFOTEN appelliert an den Bundestag: Nein zur Fristverlängerung
Dienstag 27. November 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Einzelhandelsketten bevorzugen bereits Fleisch von unkastrierten Tieren 

Die Internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN appelliert an alle Bundestagsabgeordneten, am 29. November im Parlament gegen die Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration zu stimmen. Die Regierungskoalition hatte sich Anfang November darauf verständigt, das Inkrafttreten des gesetzlichen Verbots der schmerzhaften Praxis am 1. Januar 2019 per ...

Weiter lesen>>

ROG: Petition für die Freilassung von Reuters-Journalisten aus Myanmar
Dienstag 27. November 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) startet eine Petition für die Freilassung der inhaftierten Reuters-Journalisten Wa Lone und Kyaw Soe Oo. Die Reporter wurden vor knapp einem Jahr festgenommen, nachdem sie über ein Massaker an der muslimischen Minderheit der Rohingya recherchiert hatten. Anfang September verurteilte ein Gericht in der Stadt Yangon beide zu sieben Jahren Haft. Wa Lone und Kyaw Soe Oo haben inzwischen Berufung eingelegt (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Verlängerung betäubungsloser Ferkelkastration verfassungswidrig: PETA kündigt Strafanzeigen gegen Ferkelzüchter an
Dienstag 27. November 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Am Donnerstag entscheidet der Bundestag, ob die Übergangsfrist für ein Ende der betäubungslosen Kastration männlicher Ferkel um weitere zwei Jahre verlängert wird. Bereits 2013 beschloss die damalige Koalition aus Union und FDP eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2018. Eine Verlängerung verstieße gegen das Grundgesetz und wäre damit nichtig. Daher kündigt die Tierrechtsorganisation PETA schon jetzt Strafanzeigen gegen bedeutende Ferkelzüchter an, sollte die ...

Weiter lesen>>

R2G verspielt mit der Schulprivatisierung die Glaubwürdingkeit
Dienstag 27. November 2018
Bewegungen Bewegungen, Linksparteidebatte, Berlin 

Von GiB

Wie gestern bekannt wurde, haben die Regierungsfraktionen am 23.11.2018 einen „dringlichen Antrag“ zur „Berliner Schulbauoffensive mit Hilfe der HOWOGE“ beschlossen. Eine Analyse von GiB zeigt: Dieser Entschließungsantrag verstößt gleich gegen drei Parteitagsbeschlüsse: Die SPD  hat beschlossen, Schulen nur in öffentlicher Verwaltung und mit öffentlicher Finanzierung zu bauen, die Grünen haben sich gerade darauf geeinigt, die Howoge nur noch als Baudienstleister ...

Weiter lesen>>

Verfassungsklage wegen unzureichender deutscher Klimapolitik
Montag 26. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Ein Klagebündnis von Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und vielen Einzelklägern hat am Freitag Klage wegen der völlig unzureichenden deutschen Klimapolitik vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) erhoben. Unter den Einzelklägern der Verfassungsbeschwerde sind Prominente wie der Schauspieler Hannes Jaenicke, der ehemalige Bundestagsabgeordnete Josef Göppel (CSU) und Professor Volker Quaschning von der ...

Weiter lesen>>

Generation kohlefrei
Montag 26. November 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von WWF

Jugendorganisationen großer Umweltverbände fordern Generationsgerechtigkeit in der Kohlefrage

Vier große Jugendverbände haben am Montag von der Kohlekommission Generationsgerechtigkeit bei der Debatte um die Zukunft der Kohleverstromung gefordert. In einem gemeinsamen Papier betonen BUNDjugend, Naturfreundejugend, NAJU und WWF Jugend, dass der Erhalt natürlicher Ressourcen eine Verpflichtung gegenüber künftigen Generationen darstellt. Der ...

Weiter lesen>>

Volksinitiative „Unsere Schulen“ geht vor das Verfassungsgericht Berlin
Montag 26. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GiB

Nach Abweisung durch das Berliner Abgeordnetenhaus hat sich die Volksinitiative „Unsere Schulen“ am Montag, 26. November, an das Landesverfassungsgericht gewandt. Das Gericht soll über einen Eilantrag entscheiden, mit dem die Initiative ihr Recht auf ausreichende Anhörung geltend macht, bevor der Senat mit Billigung des Parlaments unwiderrufliche Verträge schließt. Für die Volksinitiative geht es dabei um die Anhörung im Abgeordnetenhaus, die sie mit 28.070 als ...

Weiter lesen>>

Bonner Aktionswoche gegen das neue Polizeigesetz
Montag 26. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Heute beginnt die Bonner Aktionswoche gegen das neue Polizeigesetz, die vom 26.11 - 2.12 stattfindet. Es wird Vorträge und eine Protestaktion im Zentrum Bonns geben. Direkt am Bonner Münster findet ab 16 Uhr am Martinsplatz eine einwöchige Mahnwache statt. An dieser wird - benachbart zum Weihnachtsmarkt - eine symbolische Gefangenenzelle aus Bauzäunen aufgebaut. Sieben Tage werden Aktivist*innen Tag und Nacht, auch bei Minusgraden, in ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim
Montag 26. November 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Dienstag (27.11.18) beginnt der Erörterungstermin zur Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (SAG) für das Atomkraftwerk Neckarwestheim Block II (GKN II)

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat Anfang September 2018 beim Umweltministerium in Stuttgart fristgerecht Einwendungen im Genehmigungsverfahren zur Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (SAG) für das Atomkraftwerk Neckarwestheim 2 (GKN 2) gemäß § 7 Absatz 1 der Atomrechtlichen ...

Weiter lesen>>

G20 steht für Verschärfung statt Lösung der weltweiten Krisen
Montag 26. November 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von Attac

Attac Argentinien organisiert Proteste gegen G20-Gipfel in Buenos Aires mit / Regierung tritt Schmutzkampagne gegen Bündnis los

Unter dem Motto „G20 und IWF raus“ (Fuera G20 y FMI ) protestiert ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen, Gewerkschaften, Menschenrechtsorganisationen und linken Parteien in Argentinien gegen die Politik des Internationalen Währungsfonds (IWF) und den G20-Gipfel, zu dem am Freitag und Samstag die Staats- und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 857

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz