Braunkohleabbau ist eine erhebliche Gefahr für die öffentliche Sicherheit
Freitag 05. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Attac

Attac fordert weiter zum Protest im Hambacher Forst auf

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hält das Verbot der geplanten Demonstration im Hambacher Forst für einen massiven Eingriff in die demokratischen Grundrechte. „Das Verbot reiht sich ein in die Versuche, über neue Polizeigesetze systematisch Grundrechte einzuschränken“, kritisiert Roland Süß, Mitglied im bundesweiten Attac-Koordinierungskreis.

„Nicht die Demonstrationen, ...

Weiter lesen>>

BBU begrüßt Urteil des OVG Münster: Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden
Freitag 05. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Widerstand geht weiter: Demonstration am 6. Oktober 2018

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt den vom Oberverwaltungsgericht Münster verhängten vorläufigen Rodungsstopp für den Hambacher Forst. Der BBU betont allerdings, dass mit dem Urteil der Hambacher Forst noch nicht dauerhaft gerettet und der Braunkohleabbau noch nicht gestoppt sind – weitere Proteste sind nach Auffassung des Verbandes dringend notwendig. Und so ruft ...

Weiter lesen>>

Offener Bittbrief an die Bundesregierung!
Freitag 05. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

An die

Bundesregierung – Bundeskanzleramt

Willy-Brandt-Str. 1

10557 Berlin

poststelle@bundesregierung.de-mail.de

angela.merkel@bundestag.de

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Bundesregierung!

 

Seit Wochen erhitzt der Kampf um den Hambacher Forst die Gemüter.

RWE und das Land NRW haben mit der Räumung ein Zeichen gegen die Kohlekommission ...

Weiter lesen>>

Stoppt den Braunkohleabbau und rettet den Hambacher Forst! Demonstration am 6. Oktober 2018
Donnerstag 04. Oktober 2018

Braunkohletagebau; Bild: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Samstag, 6. Oktober 2018, findet eine Großdemonstration gegen Braunkohleabbau und zur Rettung des Hambacher Forstes statt. Sie beginnt um 12 Uhr beim Bahnhof Kerpen-Buir.

In NRW, aber auch in anderen Bundesländern, werden Fahrgemeinschaften und Sonderbusse für die Fahrt zur Demonstration organisiert.

Ebenso wie viele Initiativen und Organisationen ruft auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) zur Teilnahme an der Demonstration auf. In einem ...

Weiter lesen>>

Verhandlung gegen "Kim Neuland" aus dem Hambacher Forst mit RWE- und Innogy-Vorstandsmitgliedern
Donnerstag 04. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von riseup.net

Beweisantrag stattgegeben: RWE-& Innogy- Vorstandsmitglieder als Zeugen geladen. Morgen: letzter Verhandlungstag gegen “Kim Neuland” aus dem Hambacher Forst

Am Freitag, den 5. Oktober 2018, wird ab 9.15 Uhr vor dem Amtsgericht Düren der Strafprozess gegen “Kim Neuland” weitergeführt. Das Gericht hat für diesen letzten Prozesstag aufgrund eines zulässigen Beweisantrages der Verteidigung die Vorstandsmitglieder der RWE AG und der Innogy SE als ...

Weiter lesen>>

Jugendvertreter fordern von der Bundesregierung generationengerechtes Handeln und Verzicht auf die Rodung im Hambacher Wald
Donnerstag 04. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung eines Offenen Briefes von zahlreichen jungen Schlüsselakteuren für die Rettung des Hambacher Waldes und für eine ambitioniertere Umwelt-, Klima- und Biodiversitätspolitik sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Der Hambacher Wald ist für viele Menschen in der Bundesrepublik zum Symbol für eine ambitioniertere Umweltpolitik geworden. Es ist weder nachvollziehbar noch ...

Weiter lesen>>

PETA siegt gegen Deutsche Frühstücksei
Donnerstag 04. Oktober 2018

Foto: PETA

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Oberlandesgericht Hamburg hebt Verbotsurteil des Landgerichts Hamburg auf: Undercover-Aufnahmen dürfen wieder gezeigt werden

Von PETA

Im letzten Jahr veröffentlichte PETA zugespielte Bilder aus Legehennenanlagen der Erzeugergemeinschaft Deutsche Frühstücksei GmbH & Co KG. Sie zeigen teilweise gefiederlose, in Käfigen zusammengepferchte Hühner. Auf Antrag des Konzerns verbot das Landgericht Hamburg damals die Verbreitung der Videos und Fotos per einstweiliger ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst: Verbot der Kundgebung muss rückgängig gemacht werden
Donnerstag 04. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Die Polizei Aachen hat die für Samstag geplante Großkundgebung  „Stop Kohle“ am Hambacher Wald untersagt. Hubertus Zdebel, Umweltexperte der Linksfraktion im Bundestag, erklärt dazu: 

"Das Verbot der für Samstag geplanten Kundgebung am Hambacher Forst ist ein Angriff auf die Demonstrations- und Meinungsfreiheit. Nachdem Landesregierung und Polizei erst die Räumung der Baumhäuser durchsetzte, um RWE die Abholzung des Waldes zu ...

Weiter lesen>>

GAL-Mitglieder fahren Samstag zur Nachhaltigkeits-Messe nach Münster
Donnerstag 04. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Mitglieder der GAL Gronau (Grün Alternative Liste) fahren am Samstag (6. Okt. 2018) zur Nachhaltigkeits-Messe „Green World Tour“ nach Münster. Veranstaltet wird die Messe mit Ausstellungen und Vortragsveranstaltungen von der Firma Autarkia GmbH, die im Gronauer Wirtschaftszentrum ansässig ist. Die zweitägige Messe, die auch am Sonntag (7. Okt. 2018) geöffnet hat, findet in Münster in der Mensa am Ring, Domagkstr. 61, statt.

Die GAL ...

Weiter lesen>>

Baumhaus in Hamburg errichtet – Aktivist*innen solidarisieren sich mit dem Hambacher Wald und besetzen den Schanzenpark
Mittwoch 03. Oktober 2018

Foto: Aktionsgruppe "Die Bäume denen die drin wohnen"

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Aktionsgruppe "Die Bäume denen die drin wohnen!"

Klimagerechtigkeits-Aktivist*innen der Hambi Soli Gruppe Hamburg, Gegenstrom Hamburg und Einzelpersonen haben am Mittwoch Vormittag im Schanzenpark ein Baumhaus errichtet. Auf einem Transparent darunter steht: „Wehrt euch, leistet Widerstand, gegen die Braunkohle hier im Land RWE das Handwerk legen - Hambi bleibt“.

Die Aktivist*innen wollen mit der Aktion darauf aufmerksam machen, dass das Vorgehen von RWE und NRW-Regierung ...

Weiter lesen>>

Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung: Hambacher Wald retten!
Mittwoch 03. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Aufruf zur Demonstration

„Wald retten, Kohle stoppen“ dafür werden am Samstag, dem 6. Oktober, Zehntausende auf die Straße gehen. BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschland rufen zu einer Großdemonstration auf. Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung erklärt sich solidarisch mit dem Widerstand gegen die Zerstörung des Waldes und unterstützt den Aufruf zur Demonstration. Auch ab Gütersloh und ...

Weiter lesen>>

Parkgürtel "Am Autonomen Zentrum" eröffnet
Mittwoch 03. Oktober 2018

Foto: Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Köln 

Von Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Auftakt von RabAZ: Parkgürtel „Am Autonomen Zentrum“ eröffnet

Sympathisant*innen des Autonomen Zentrum Köln haben am heutigen Nachmittag feierlich den ersten Abschnitt der Parkstadt Süd eröffnet.

Alle sind eingeladen den zukünftigen Parkweg „Am Autonomen Zentrum“ zu erkunden und mitzugestalten. Die Aktion zeigt: „Es besteht kein Widerspruch zwischen Natur und Kultur im öffentlichen Raum. Es mangelt ...

Weiter lesen>>

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober:
Mittwoch 03. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Deutsches Tierschutzbüro fordert Politik zum Ausbau der Kontrollen in Tierhaltungsbetrieben und besserem Tierschutz auf - Im Durchschnitt nur alle 17 Jahre Kontrollen in deutschen Betrieben

Von Deutsches Tierschutzbüro

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert das Deutsche Tierschutzbüro von den zuständigen Ministern auf Bundes- und Landesebene unverzügliche Maßnahmen für verbesserten Tierschutz. Vor allem vor dem Hintergrund der in ...

Weiter lesen>>

Breites Bündnis fordert: Seenotrettung jetzt!
Mittwoch 03. Oktober 2018
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von SEEBRÜCKE Göttingen

Das Bündnis Seebrücke Göttingen ruft zur Demonstration Schafft sichere Häfen! am Samstag, den 6. Oktober 2018, ab 11 Uhr am Gänseliesel/Marktplatz Göttingen auf. Auf der Demo werden unter anderem die Seenotretter*innen Erik Marquardt und Göttingerin Paula Döllscher reden.

„Wir fordern ein offenes, menschliches Europa, solidarische Städte und sichere Häfen,“ erklärt Gregor Kreuzer vom Bündnis Seebrücke Göttingen. „Die ...

Weiter lesen>>

Was läuft schief in der EU?
Dienstag 02. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen 

Europa geht anders – Attac-Kongress vom 5. bis 7. Oktober in Kassel

Von Attac

Am Freitag beginnt der Europakongress des globalisierungskritischen Netzwerk Attac in Kassel. Zum Auftakt diskutieren Annelie Buntenbach vom DGB-Vorstand, die Philosophin Nadia Yala Kisukidi, der Ökonom Costas Lapavitsas und der Sozialwissenschaftler Boris Kagarlitzky über die Rolle der EU in Europa. Viele sprechen von Europa, wenn sie die EU meinen. Aber ist die EU Europa? Wer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 612

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz