Senat lässt die Katze aus dem Sack – Schulprivatisierung hinter verschlossenen Türen beschlossen!
Dienstag 07. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von GiB

Wie befürchtet will der Senat die sogenannte Schulbauoffensive in großen Teilen über die privatrechtlich organisierte Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE abwickeln. Das ist der Startschuss für die Privatisierung von Schulen und Schulbau in Berlin. Nur die kleineren Vorhaben, die etwa ein Viertel der für die Schulbauoffensive insgesamt veranschlagten 5,5 Milliarden Euro ausmachen, sollen noch in Eigenregie der Bezirke erfolgen.

Der Tagesspiegel zitiert die ...

Weiter lesen>>

"Es tut uns leid": Aletes Baby-Keks plötzlich nicht mehr "babygerecht" - Unternehmen reagiert auf Nominierung für den Goldenen Windbeutel
Dienstag 07. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, News 

Von foodwatch

Alete will einen stark zuckerhaltigen Keks für Babys nicht länger als "babygerecht" verkaufen. Das kündigte das Unternehmen gegenüber der Verbraucherorganisation foodwatch an. "Es tut uns leid, dass die Angabe ‘babygerecht‘ offenbar falsch verstanden werden kann. Wir werden deshalb unser Etikett überarbeiten und die Angabe entfernen", schrieb Alete in einer Stellungnahme von Dienstag und kündigte zudem eine Rezepturänderung an. foodwatch hatte Aletes ...

Weiter lesen>>

ROG ehrt Tomas Piatek aus Polen als Journalist des Jahres
Dienstag 07. November 2017
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) zeichnet Tomasz Piatek aus Polen als Journalist des Jahres 2017 aus. Der Investigativ-Reporter hatte in einem Buch scharfe Kritik am polnischen Verteidigungsminister geübt und ihm vorgeworfen, in illegale Waffen- und Geldgeschäfte mit Russland verstrickt zu sein. Dafür droht Piatek eine Anklage vor einem Militärgericht – ein im postkommunistischen Polen einmaliger Vorgang.

„Akribische Recherchen wie die von Piatek sind unerlässlich, um ...

Weiter lesen>>

441. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 06.11.2017
Dienstag 07. November 2017
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Die Arbeitslosenstatistik ist Propaganda vom Feinsten, jeden Monat neu wird uns vorgerechnet, dass alles gut sei im Land und die Arbeitslosigkeit sich ganz und gar in Wohlgefallen auflöst. Das ist heute sicher Punkt 1. Punkt 2, hier geht’s um die Spaltung zwischen Arbeitslosen und Arbeitenden, wie sie in letzter Zeit auffällig von der AfD inszeniert und von der „Welt“, „Huffington-Post“ und anderen Medien als – aus der Luft gegriffene! - Schlagzeile „Polizisten ...

Weiter lesen>>

grillen, chillen, sich vernetzen im Haus der Demokratie und Menschenrechte
Dienstag 07. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

grillen, chillen, sich vernetzen

am 14.11. ab 17:00 Uhr, treffen wir uns wieder um zu grillen, zu chillen und um uns zu vernetzen im Vorderhaus 1 Stock im Haus der Demokratie und Menschenrechte.

Ziel ist es für alle Mehrwerte zu erzielen, unser Potential für den guten Zweck zu nutzen und sich kennen zu lernen.

Grill und chillen für alle die den Mehrwert der Gemeinnützlichkeit nutzen wollen und die Welt ein Stück zurück zur Menschlichkeit führen möchten. Holger ...

Weiter lesen>>

Paradise Papers: Es ein Kraut gewachsen gegen Steuerflucht
Montag 06. November 2017

Attac-Aktion bei Apple, Köln. Foto: Attac

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Attac fordert öffentliches Transparenzregister, Verbot von Geschäften in Steueroasen und EU-weite Gesamtkonzernsteuer

Die Paradise Papers zeigen für das globalisierungskritische Netzwerk Attac das Versagen der Politik bei der Bekämpfung von Steuerflucht.

"Wenn Noch-Bundesfinanzminister Schäuble sagt, der Kampf gegen Steuerflucht gleiche dem gegen eine Hydra, der für jeden abgeschlagenen Kopf ein neuer nachwächst, dann ist das eine Bankrotterklärung ...

Weiter lesen>>

Prozesstermin & Kundgebung: G20 Gefangene am 7.11.2017 um 8.30, Hamburg-Altona
Montag 06. November 2017

Foto: Uwe Bitzel

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von IL

Kundgebung am 7.11.2017 um 8.30 Uhr vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona

Öffentlicher Prozesstermin des italienischen G20-Gefangenen Fabio am Amtsgericht Hamburg Altona

Aktivisten kritisieren Prozess als Absurd und fordern seine Freilassung

"Ganz egal wie lange ein Baumstamm im Wasser liegt, er wird kein Krokodil werden." Sprichwort aus Mali

Der Prozess gegen den 18-jährigen Italiener Fabio, der seit dem ...

Weiter lesen>>

Kollektive Demenz
Montag 06. November 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Klimaziele sind keine Verhandlungsmasse

Berlin, 06.11.2017: Während heute in Bonn die Weltklimaschutzverhandlungen beginnen, kommen Union, FDP und Grüne zur zweiten Runde der Sondierungsgespräche zusammen. Der WWF kritisiert den Verhandlungsverlauf beim Thema Klimaschutzpolitik. Michael Schäfer, Leiter des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland, sagt:

„Einige Teilnehmer der Sondierungsgespräche verweigern sich einer ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände blockierte am Sonntag erfolgreich den Tagebau Hambach
Montag 06. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Vom Klimawandel betroffene Pacific Climate Warriors erklären sich solidarisch + Aktivist*innen fordern sofortigen Kohleausstieg für Klimagerechtigkeit + Unverhältnismäßiger Polizeieinsatz in der Grube

Von Ende Gelände

Zum Auftakt der Klimakonferenz legten Klimaaktivist*innen des Bündnisses Ende Gelände gestern den Tagebau Hambach still. Ein sofortiger Kohleausstieg ist nötig und möglich, so die Botschaft der erfolgreichen Aktion zivilen Ungehorsams. Ungefähr ...

Weiter lesen>>

BUND-Vorsitzender Weiger: „Jamaika-Unterhändler müssen unwürdiges Klimageschacher beenden.“
Montag 06. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BUND

Zum Start der COP23, nach den Protesten in Bonn und im Braunkohle-Tagebau Hambach, hat der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, das Engagement tausender Aktivisten aus aller Welt für mehr Klimaschutz und den schnellen Kohleausstieg gelobt. Scharf kritisierte er das „unwürdige Klimageschacher“ der Unterhändler für eine Jamaika-Koalition, bei dem vor allem Union und FDP auf der Bremse stünden.

„Die Klimadaten sind ...

Weiter lesen>>

NABU-Statement zu ICCT-Spritverbrauchsstudie für Pkw
Montag 06. November 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Messungen auf dem Prüfstand sind sinnlos / Emissionen müssen unter realen Fahrbedingungen ermittelt werden

Eine heute von der unabhängigen Forschungsorganisation International Council on Clean Transportation (ICCT) vorgestellte Studie belegt die Abweichung des tatsächlichen Kraftstoffverbrauchs zwischen den Herstellerangaben und tatsächlichen Emissionen bei Neuwagen um  durchschnittlich 42 Prozent. Dazu erklärt ...

Weiter lesen>>

linksjugend ['solid] erkämpft Klimagerechtigkeit!
Montag 06. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von linksjugend solid

Am Wochenende hat die die Umweltbewegung in Bonn, Nordrhein-Westfalen, 25.000 Menschen auf die Straße gebracht um ein deutliches Zeichen für Klimagerechtigkeit zu setzen.
Hintergrund der Proteste ist die am Montag stattfindende UN-Klimakonferenz (COP23) in Bonn, Nordrhein-Westfalen. Diese wird über die Zukunft unseres Klimas entscheiden. Die vorangegangenen Klimaabkommen wurden in der Vergangenheit nicht eingehalten. Dazu die Bundessprecherin der ...

Weiter lesen>>

Kohlebagger und Kohleband standen still
Sonntag 05. November 2017

Foto: Ende Gelände

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Ende Gelände-Aktivist*innen beenden erfolgreiche Aktion zivilen Ungehorsams im Hambacher Tagebau

Von Ende Gelände

Das Bündnis Ende Gelände erklärte die Massenaktion im Tagebau Hambach für beendet. Die Klimaaktivist*innen, die nach einer angemeldeten Demonstration am Morgen in den Tagebau hinabstiegen, stoppten mehrere Kohlebagger und ein Förderband. Mit ihrer Aktion setzten viele tausend Menschen ihre Forderung nach einem sofortigem Kohleausstieg selbst in ...

Weiter lesen>>

UN-Klimakonferenz: Attac fordert raschen Kohleausstieg bis 2025
Sonntag 05. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Effektiver Klimaschutz mit Freihandelsabkommen wie CETA unmöglich / Demokratische Kontrolle der Energiekonzerne nötig

Von Attac

Anlässlich der am Montag beginnenden 23. UN-Klimakonferenz fordert Attac den raschen Einstieg in den Ausstieg aus der besonders klimaschädlichen Braunkohle sowie einen Kohleausstieg insgesamt bis 2025. Beides ist klimapolitisch notwendig und technisch möglich.

„Die Klimakrise kann nur mit einem raschen Kohleausstieg abgebremst ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Kohle-Ausstiegsplan, Maßnahmen gegen Insektensterben und naturverträglichere Landwirtschaft
Sonntag 05. November 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Bundesvertreterversammlung tagte in Hannover

Der NABU hat die möglichen Koalitionspartner in Bund und Niedersachsen dazu aufgefordert, die Landwirtschaft deutlich nachhaltiger auszurichten und den Klimaschutz stärker voranzutreiben. Dazu müssten die Jamaika-Verhandler schnellstmöglich einen konkreten Ausstiegsplan aus der Kohle vorlegen, ein verbindliches Klimaschutzgesetz verabschieden und sich für eine Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 717

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz