Aktuelle Statistik: 2.854.586 Tiere litten in deutschen Laboren
Freitag 29. Dezember 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anzahl der in Versuchen missbrauchten Tiere steigt wieder an!

Der aktuell vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) veröffentlichten Tierversuchsstatistik zufolge ist die Zahl der für Versuche verwendeten Tiere 2016 auf 2.854.586 Tiere angestiegen. 2015 waren es noch etwa 54.000 weniger Tieropfer, kritisiert der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche.

Mäuse haben mit knapp 2 Millionen (70,1 %) am ...

Weiter lesen>>

Attac-Aktive wehren sich gegen Polizeigewalt und Grundrechtsverletzungen bei G20-Gipfel in Hamburg
Donnerstag 28. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von Attac

Globalisierungskritiker wollen Rechtswidrigkeit von Polizeieinsatz gerichtlich feststellen lassen

Attac-Aktive wehren sich gegen Polizeigewalt bei den G20-Protesten: In einem Schreiben fordern sie die Stadt Hamburg auf, die Rechtswidrigkeit eines Polizeieinsatzes anzuerkennen, bei dem sie auf dem Weg zu einer friedlichen Sitzblockade von Beamten gestoppt und durch Schläge und Reizgas verletzt wurden. Sollte die Stadt dem bis 5. Januar nicht ...

Weiter lesen>>

NABU verleiht Bauernpräsident Rukwied "Dinosaurier des Jahres 2017"
Donnerstag 28. Dezember 2017

Foto: Nicole Flöper, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Negativ-Preis für rücksichtslose Blockade einer umweltfreundlicheren Agrarpolitik

Der NABU hat Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), mit dem „Dinosaurier des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Der DBV-Chef erhält Deutschlands peinlichsten Umweltpreis für seine rücksichtslose Blockade einer umweltfreundlichen Agrarreform. Der DBV-Präsident streitet die Hauptverantwortung der industriellen Landwirtschaft für das Artensterben ...

Weiter lesen>>

Neue Studie: Fuchsjagd fördert Fuchsbandwurm
Mittwoch 27. Dezember 2017

Foto: Louise Dittombée via Wildtierschutz Deutschland

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutschland

Eigentlich müsste er „Mäusebandwurm“ heißen, denn im Lebenszyklus des mit wissenschaftlichem Namen Echinococcus multilocularis genannten Parasiten spielen Mäuse eine wesentliche Rolle. Nicht nur Füchse, sondern auch Hunde und Katzen können sich mit dem Parasiten infizieren, wenn sie eine befallene Maus vertilgen. Doch während Menschen völlig unbeschwert einen engen Kontakt zu ihren Haustieren pflegen, hat der Begriff ...

Weiter lesen>>

Von der Willkommenskultur zum Abschiebungswettbewerb
Mittwoch 27. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, Bewegungen 

Von welcome2wuppertal

Vorbemerkung: Dieser Artikel wurde von einer antirassistischen Aktivistin geschrieben, die seit Ende der 1990er Jahre Migrationsbewegungen und die Kämpfe Geflüchteter beobachtet und unterstützt. Seit anderthalb Jahren arbeitet sie zudem (wieder) als hauptamtliche Flüchtlingsberaterin in einer westdeutschen Großstadt. Die Veränderungen im öffentlichen Diskurs, in der Wahrnehmung Geflüchteter wie auch den Resonanzboden der Diskurse auf der ...

Weiter lesen>>

Wildtierschutz Deutschland: Fuchsjäger sind Tierquäler
Dienstag 26. Dezember 2017

Foto: ger1axg via Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutschland

In Deutschland werden jedes Jahr etwa eine halbe Million1) Füchse erschossen. „Das sind 500.000 Füchse zu viel,“ ärgert sich Lovis Kauertz, Vorsitzender von Wildtierschutz Deutschland, „denn die Fuchsjagd geht mit erheblicher Tierquälerei einher und ist im Hinblick auf eine Reduzierung der Bestände vollkommen sinnlos, wie aktuelle wissenschaftliche Arbeiten aus diesem Jahr erneut belegen2).“

Aber schon die Tatsache, dass ...

Weiter lesen>>

‚Brot statt Böller’ Appell einstellen und durch ‚Brot UND Böller‘ ersetzen
Dienstag 26. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, Saarland 

Von Aktion 3. Welt Saar

Lustfeindlichkeit und schlechtes Gewissen helfen nicht gegen Hunger - Kann denn Feiern Sünde sein?

Andere Agrarpolitik ohne Gentechnik hilft gegen Hunger

Die Aktion 3.Welt Saar e.V. (A3WS) ist dafür, den Appell ‚Brot statt Böller’ einzustellen und durch ‚Brot UND Böller’ zu ersetzen. Der ‚Brot statt Böller’-Aufruf trägt eine gehörige Portion Lustfeindlichkeit zur Schau und appelliert primär an das schlechte Gewissen“, ...

Weiter lesen>>

Frust und Verzweiflung auf Puerto Rico
Dienstag 26. Dezember 2017

Foto: Luftfahrt ohne Grenzen

Internationales Internationales, Bewegungen 

Luftfahrt ohne Grenzen hilft Hurrikan Opfern

Von Luftfahrt ohne Grenzen

Das Team von Luftfahrt ohne Grenzen ist aus Puerto Rico zurückgekehrt. Wichtigstes Teil der Hilfslieferung war ein großer Generator. Das war dringend nötig, da circa die Hälfte der Bevölkerung immer noch keinen Strom und kein fließendes Wasser hat.

Puerto Rico im Dezember 2017, acht Wochen nachdem der Hurrikan Maria über das Land fegte und als der stärkste Hurrikan der letzten 100 Jahre ...

Weiter lesen>>

"Geplante Verschärfungen des hessischen Verfassungsschutzgesetzes schädigen Demokratie und Grundrechte"
Samstag 23. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen 

Gemeinsame Erklärung von Bürgerrechts- und Datenschutzverbänden warnt vor schwarz-grüner Gesetzesnovelle

Das geplante Verfassungsschutzgesetz für Hessen ist die freiheitsfeindlichste Regelung zur Arbeit eines Geheimdiensts in Deutschland. Sorgen bereitet Bürgerrechtsorganisationen, Datenschützern und Demokratieprojekten sowie vielen Menschen die damit drohende Gefahr für Meinungsfreiheit, Informationelle Selbstbestimmung, Datenschutz, Rechtsstaat und Demokratie.

Befremden ...

Weiter lesen>>

Catch & Release bedeutet Schmerz und Todesangst für Fische
Samstag 23. Dezember 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Verdacht auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: PETA zeigt „Wer wird Millionär?“- Kandidatin Sally Schön an

Von PETA

Sie zappeln am Haken, ringen nach Luft und kämpfen um ihr Leben: Das Fangen und anschließende Freilassen von Fischen, das sogenannte Catch & Release, verstößt diversen Urteilen zufolge gegen das Tierschutzgesetz. In der am 18. Dezember ausgestrahlten RTL-Sendung „Wer wird Millionär?“ outete sich die Kandidatin Sally Schön selbst als ...

Weiter lesen>>

2017 – ein Jahr der umweltpolitischen Achterbahnfahrt.
Donnerstag 21. Dezember 2017

Rote Linie für das Klima; Foto: BUND

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Ökologiedebatte 

Zivilgesellschaft gestärkt im Engagement für Klimaschutz und eine bessere Landwirtschaft 

Von BUND

Als eine „umweltpolitische Achterbahnfahrt“ bilanziert der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, das Jahr 2017. „Umweltthemen wie Klimawandel und Kohleausstieg, Dieselskandal, Insektensterben und die unlautere Glyphosat-Wiederzulassung sorgten 2017 zwar für viele Schlagzeilen, doch echte Fortschritte blieben ...

Weiter lesen>>

Elefantenreiten: Deutscher Tourist auf „Elefanteninsel“ getötet
Donnerstag 21. Dezember 2017

Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

PETA fordert deutsche Reiseveranstalter auf, tierquälerische Attraktion zu streichen Ein deutscher Tourist ist auf der thailändischen Urlaubsinsel Ko Chang von einem Elefanten nach einem Ritt auf dem Tier getötet worden. Das Auswärtige Amt bestätigte nun den Vorfall, der sich Ende November ereignete, gegenüber PETA.

Anlässlich des Todesfalls fordert die Tierrechtsorganisation die Reiseveranstalter Alltours und Asiamar erneut auf, das gefährliche und ...

Weiter lesen>>

Fotokalender der 90 km langen Menschenkette von Tihange nach Aachen als Weihnachtsgeschenk
Donnerstag 21. Dezember 2017
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Stop Tihange

Am 25.Juni 2017 haben rund 50.000 Menschen in drei Ländern und in drei Sprachen  gegen das Atomkraftwerk Tihange demonstriert. Gemeinsam standen sie als „Nachbarn einer Region“ für etwa 15 Minuten Hand-in-Hand auf einer Strecke von 90 km von Tihange bis nach Aachen.

Wir haben dieses Ereignis in einem Kalender zusammengestellt, um den Teilnehmer*innen der Menschenkette und deren Freund*innen für ein Jahr eine kleine Erinnerung an ...

Weiter lesen>>

Kommunikationseminar der AG Frieden: 'Worte können Fenster sein oder sie sind Mauern'
Donnerstag 21. Dezember 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Bewegungen, News 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

„'Worte können Fenster sein oder sie sind Mauern'.“ so der Titel des Basiseminars in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall Rosen­berg, das die Arbeits­gemeinschaft Frieden am 27. und 28. Januar 2018 in Trier veranstaltet. 
Am Sa 17. / So 18.3.2018  folgt dann ein Themenseminar „Ich höre dich. Vom Zauber der Präsenz, die Verbindung entstehen lässt.“
In beiden Seminaren wird  „Die Sprache ...

Weiter lesen>>

Stocamine, Breisach, Wyhl... Ein schlechtes Jahr 2017 für‘s Grundwasser am Oberrhein
Mittwoch 20. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Die Grundüberzeugung vieler Menschen die „Ökoregion“ am Oberrhein wäre von einem dauerhaften ökologischen Fortschritt geprägt, hat zum Jahresende 2017 wieder einmal einen Dämpfer erhalten. In Sachen Grundwasserschutz hat das Jahr 2017 Rückschritte gebracht.

Wir belegen diese Aussage mit drei Beispielen:

  • Stocamine (F): Der Zustand des Sondermülllagers Stocamine im Elsass hat sich nach dem Brand des ...
Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 628

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz