Nikolaussspaziergang an der Uranfabrik in Gronau / Beschluss der Gemeinde Haaksbergen gegen Atommülltransporte nach Ahaus
Dienstag 04. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mitglieder mehrerer Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen aus dem Münsterland, aus Enschede (NL) und aus der Grafschaft Bentheim haben sich am Sonntag (2.12.18) zum Nikolaus-Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage getroffen. Erfreut waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Kuchen der Schüttorfer VolxKküche und über verschiedene Nikolausgeschenke. Diese wurden dem Anti-Atomkraft-Nikolaus im Vorfeld von der Umweltorganisation ...

Weiter lesen>>

Kaminer erwärmt die Kanzlerin fürs Klima
Montag 03. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Politik 

Eine Sonderbotschaft der Deutschen Umwelthilfe zur Klimakonferenz in Kattowitz.

Von Wladimir Kaminer via DUH

Schriftsteller Wladimir Kaminer veröffentlicht mit DUH offenen Brief und Videobotschaft an Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich der Klimakonferenz in Kattowitz (COP 24) – DUH begleitet die Klimakonferenz in einer Artikelserie – DUH sieht Politik der Bundesregierung als Hauptbremse für den europäischen Klimaschutz 

 ...

Weiter lesen>>

Kampf um Kohle wird die Klimakonferenz im polnischen Kattowitz bestimmen
Sonntag 02. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von BUND

Am Sonntag beginnt die 24. Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz, im Herzen der Kohleförderregion Polens. Das Ziel der Konferenz ist die Verabschiedung eines Regelbuchs zur Umsetzung des Pariser Abkommens. Außerdem sind alle Länder aufgefordert, ihre schwachen Klimaschutzpläne mit den Pariser Klimazielen in Einklang zu bringen. Die Konferenz wird nur dann als Erfolg gewertet werden können, wenn Länder mit hohen Emissionen zusagen, ihre schwachen Klimaschutzpläne ...

Weiter lesen>>

Die Schwarze Heidelibelle ist Libelle des Jahres 2019
Sonntag 02. Dezember 2018

Schwarze Heidelibelle, männlich; Foto: Michael Post / GdO via BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen (GdO) haben die Schwarze Heidelibelle (Sympetrum danae) zur Libelle des Jahres 2019 gekürt. Damit wählen der Umweltverband und die Libellenkundler zum achten Mal in Folge die „Libelle des Jahres“. Ziel ist auf die Vielfalt der Arten und ihre Bedrohung aufmerksam zu machen – denn 48 der insgesamt rund 80 heimischen Libellenarten stehen auf ...

Weiter lesen>>

PETA veröffentlicht schockierendes Video: Schlachthofmitarbeiter in Kambodscha schlagen Kühen die Schädel mit Vorschlaghammer ein
Sonntag 02. Dezember 2018

Arbeiter in Phnom Penh schlagen den Kühen die Schädel ein. / © PETA Asia

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA Asia deckt Tierquälerei in kambodschanischer Fleisch- und Lederindustrie auf

Ein Augenzeuge ließ PETA Asia verstörendes Videomaterial zukommen, das in einem Schlachthof in Phnom Penh aufgenommen wurde. Darauf ist zu sehen, wie Arbeiter Kühen immer wieder mit einem Vorschlaghammer auf den Kopf schlagen, bevor sie ihnen bei Bewusstsein die Kehle durchschneiden. Anschließend werden die Häute der Kühe von der Lederindustrie ...

Weiter lesen>>

Doppel-Demo zum Klimaschutz: Endspiel um unsere Zukunft
Samstag 01. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Über 36.000 Menschen fordern in Köln und Berlin Schutz vor Klima-Desaster

Über 36.000 Menschen protestieren heute in Köln und Berlin trotz Kälte und Wind für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz. Kurz vor Beginn des Weltklimagipfels (COP24) im polnischen Katowice und vier Tage nach dem vernichtenden Klima-Zeugnis des UN-Umweltprogramms zeigten sich viele der Demonstrantinnen und ...

Weiter lesen>>

Klima-Kohle-Demos: Auftaktreden von Michael Müller und Maritta Strasser (NaturFreunde)
Samstag 01. Dezember 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NaturFreunde Deutschlands

Rede von Michael Müller (Berlin):

„Wir bieten den Gewerkschaften an, gemeinsam für die sozialökologische Modernisierung unseres Landes zu kämpfen“

Seit 30 Jahren wissen wir Bescheid: Bis zum Ende dieses Jahrhunderts droht eine globale Erderwärmung um drei Grad. Die Umweltzerstörung eskaliert. Aber die Politik verbleibt in einer niedergehenden Epoche, die das wirtschaftliche Wachstum wie ein Goldenes ...

Weiter lesen>>

Mitglieder der Kohle-Kommission: Bundesregierung setzt Kohleausstieg aufs Spiel
Freitag 30. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Unter dem Motto „Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“ finden am kommenden Samstag, den 01. Dezember 2018, in Berlin und Köln zeitgleich zwei Demonstrationen statt. Die drei Vertreter der Umweltverbände in der Kohle-Kommission, Hubert Weiger, Vorsitzender vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kai Niebert, Präsident des Umweltdachverbands Deutscher Naturschutzring (DNR), und Martin Kaiser, Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland, rufen die ...

Weiter lesen>>

Heraus zum 1. Dezember!
Freitag 30. November 2018

Foto: CBG

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

CBG ruft zur Teilnahme an den Klima-Demonstrationen auf

Von CBG

Die Demonstrationen finden in Berlin und Köln statt
unter dem Motto„Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“

In Köln treffen sich CBG-AktivistInnen
um 11.45 Uhr an der Kreuzung
„Deutzer Freiheit/Siegburgerstr.“

Der BAYER-Konzern zählt zu den größten Klima-Sündern der Republik. Rund 3,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid stieß er im vergangenen Jahr aus. Strom muss für ...

Weiter lesen>>

NABU: Mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz
Freitag 30. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tschimpke: Bundesregierung handlungsunfähig, wenn es um konkrete Maßnahmen geht

Einen Tag vor Start der 24. Weltklimakonferenz in Polen ruft der NABU mit einem breiten Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen für mehr Tempo beim Kohleausstieg auf. Unter dem Motto „Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!“ finden am morgigen Samstag  in Berlin und Köln zeitgleich zwei Demonstrationen am Kanzleramt in Berlin und an der ...

Weiter lesen>>

Illegale Vitamine mit gentechnisch veränderten Bakterien in Tierfutter gelangt - EU-weit vermutlich hunderttausende Tonnen Futter betroffen
Freitag 30. November 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde warnt vor Gesundheitsgefahren für Verbraucher

Von foodwatch

Verbotene Vitaminpräparate aus China, die gentechnisch veränderte, lebensfähige Bakterien enthalten, sind über einen niederländischen Importeur in großem Umfang in Tierfutter und damit in die Nahrungsmittelkette in Europa gelangt. Auch Deutschland ist betroffen. Das geht aus Daten des Europäischen Behörden-Schnellwarnsystems ...

Weiter lesen>>

Nashorn in der Grube
Freitag 30. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Eines der letzten seiner Art: WWF freut sich über Rettungsaktion von Sumatra-Nashorn

Naturschützern und indonesischen Behörden ist es gelungen, eines der seltensten Tiere der Welt, ein Sumatra-Nashorn auf  der Insel Borneo zu fangen. Die Nashorn-Art  ist mit weniger als 80 Exemplaren eines der am stärksten gefährdeten  Säugetiere der Welt. Die Rettungsaktion hat das Ziel, die  extrem bedrohten Tiere in  Zuchtstationen ...

Weiter lesen>>

GAL Gronau fordert von NRW-Landesregierung einen Stilllegungsfahrplan für die Gronauer Uranfabrik
Freitag 30. November 2018
NRW NRW, Umwelt, News 

Von GAL Gronau

Wie immer am ersten Sonntag im Monat treffen sich Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen um 14 Uhr zum Sonntagsspaziergang an der Uranfabrik – so auch jetzt am 2. Dezember 2018. Kenntnissen der Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau zufolge wird dabei ein Anti-Atomkraft-Nikolaus das Engagement der Initiativen für eine Energieversorgung mit erneuerbaren Energien mit kleinen Präsenten "versüßen". An der traditionellen Veranstaltung an der Urananreicherungsanlage ...

Weiter lesen>>

Wald in NRW geht es so schlecht wie nie
Donnerstag 29. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert radikale Überarbeitung des NRW-Waldbaukonzepts

Dem Wald in Nordrhein-Westfalen geht es so schlecht wie nie seit Beginn der Erhebungen vor über 30 Jahren. Das geplante Waldbaukonzept für NRW ist ungeeignet, das Ökosystem Wald an den Klimawandel anzupassen und zu stärken. ROBIN WOOD fordert daher Politik und Forstwirtschaft auf, es grundlegend zu überarbeiten mit dem Ziel, naturnahe, stabile Mischwälder zu fördern. Um den ...

Weiter lesen>>

AKW Leibstadt: Käufliche Liebe am Hochrhein?
Donnerstag 29. November 2018

Bild: BUND

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Geld regiert die atomare Welt auch am Hochrhein

Auch im Jahr 2018 geht im Rahmen "politischer Landschaftspflege" ein strahlend-warmer Geldregen auf die Umgebungsgemeinden des AKW Leibstadt nieder, wie Medien aktuell berichten.

Die Atomkatastrophen (nicht ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 842

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz