Neuerscheinung: »Besser leben ohne Auto«
Samstag 10. Februar 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Höchste Zeit, auszusteigen!

Dieselskandal und Feinstaub-Alarm in den Städten sind nur die aktuellsten Negativschlagzeilen einer Entwicklung, von der eigentlich längst klar ist: So kann es nicht weitergehen! Erfahren Sie im dritten Band der erfolgreichen "Besser-leben-ohne"-Ratgeberreihe aus dem oekom verlag, warum "Besser leben ohne Auto" kein leeres Versprechen ist, wie leicht der Einstieg in ein autofreies Leben gelingen kann und ...

Weiter lesen>>

Aktuelle GfK-Umfrage: 58 Prozent der Deutschen wollen Verbot von lautem Feuerwerk
Freitag 09. Februar 2018

Die Mehrheit ist für ein Verbot von lautem Feuerwerk. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

PETA appelliert wegen hoher Belastung für Tiere, Menschen und Umwelt an Bundesregierung

Jahreswechsel ohne Lärm und Angst: Die Tierrechtsorganisation PETA beauftragte das Marktforschungsunternehmen GfK mit einer repräsentativen Umfrage. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte aller Deutschen würden gerne auf knallendes Feuerwerk in der Silvesternacht verzichten [1]. 58,2 Prozent der Befragten sprachen sich für einen Jahresausklang ohne lautes ...

Weiter lesen>>

Koalitionsvertrag: GroKo verschleppt dringend notwendige sozial-ökologische Wende
Mittwoch 07. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Bürgerwunsch nach Klimaschutz und gesunden Lebensmitteln wird missachtet

In einer ersten Bewertung des Koalitionsvertrags von Union und SPD sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „In zu vielen Politikbereichen siegt bei Union und SPD der kleinste gemeinsame Nenner. Die Chance auf eine sozial-ökologische Wende wird wieder einmal vertan. Einige wenige gute Ansätze können nicht darüber ...

Weiter lesen>>

Tierschutz spielt für GroKo keine Rolle: Koalitionsvertrag weder ambitioniert, noch zukunftsweisend
Mittwoch 07. Februar 2018

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Die Stiftung VIER PFOTEN kritisiert den heute von CDU/CSU und SPD beschlossenen Koalitionsvertrag hinsichtlich tierschutzrelevanter Themen.

Kristin Karnbach, Politische Referentin von VIER PFOTEN:
„Mit diesem Maßnahmenpaket wird die kommende Bundesregierung sicherlich keine Spitzenposition im Tierschutz einnehmen können. Zukunftsweisende und ambitionierte Maßnahmen von Tier- und Umweltverbänden liegen bereits seit ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel zum Koalitionsvertrag von Union und SPD: „Die Kohle-, Atom- und Frackinglobby kann sehr zufrieden sein“
Mittwoch 07. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Ein mutloses Stückwerk,“ kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) den jetzt von Union und SPD vorgestellten Koalitionsvertrag. „Von dem behaupteten 'Aufbruch' und einer 'neuen Dynamik' kann ich wenig erkennen. Anstatt eine dringend nötige soziale Offensive zu starten, wollen Bundeskanzlerin Merkel und SPD-Chef Schulz den Status Quo verwalten. Weil Union und SPD auf höhere Steuern für Superreiche und Konzerne verzichten, wird die soziale Spaltung im Land ...

Weiter lesen>>

Pflaster statt Genesung
Mittwoch 07. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von WWF

WWF zum Koalitionsvertrag: Union und SPD verwalten umweltpolitischen Stillstand

Zum am Mittwoch vorgestellten Koalitionsvertrag sagt Christoph Heinrich, WWF-Vorstand Naturschutz:

„Die Koalition in spe verweigert notwendige Schritte zum Schutz unserer Erde und damit unserer Lebensgrundlagen. Der Koalitionsvertrag verordnet der Klima- und Agrarpolitik bestenfalls Pflaster, sorgt aber nicht für deren nachhaltige Genesung.

Der Koalitionsvertrag ...

Weiter lesen>>

Gegen die Große Koalition der Realitätsverweigerung, für soziale, ökologische und solidarische Alternativen
Mittwoch 07. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Zum Ergebnis der Koalitionsverhandlungen erklärt Lorenz Gösta Beutin (MdB), Landessprecher der LINKEN in Schleswig-Holstein und Klima- und energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag:

„Der Koalitionsvertrag ist Ausdruck einer erstaunlichen Realitätsverweigerung. Die drängenden Herausforderungen der Gegenwart werden nicht angegangen.

Steuergerechtigkeit oder gar Umverteilung hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit - Fehlanzeige. Kein Einstieg in eine Bürgerversicherung oder ...

Weiter lesen>>

Suppenschildkröte in Öl
Mittwoch 07. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

Von WWF

Ölteppich von Tanker „Sanchi“ breitet sich aus / WWF warnt vor Kontaminierung wichtiger Habitate stark bedrohter Meeresschildkröten in Japan

Der Ölteppich des Mitte Januar im Ostchinesischen Meer gesunkenen Tankers „Sanchi“ breitet sich weiter aus. Wie der WWF mitteilte könnte das Gemisch aus Schweröl und Ölkondensat schon bald wichtige Meeresschildkrötenhabitate in Japan erreichen. Vor wenigen Tagen hatte die japanische Regierung gemeldet, dass erste ...

Weiter lesen>>

NABU: Ich bin ein Star – Bau mir ein Haus
Dienstag 06. Februar 2018

Star; Foto: Marc Scharping, NABU

Umwelt Umwelt 

Von NABU

Vogel des Jahres braucht Nistkästen/Jetzt Bauanleitung des NABU nutzen

Da „Starenkästen“ im Straßenverkehr unseren gefiederten Freunden nur indirekt von Nutzen sein können, lohnt es sich, den immer seltener in Gärten anzutreffenden Star, Vogel des Jahres 2018, mit einer geeigneten Nisthilfe anzulocken. Gerade jetzt, wo die Stare aus ihren Wintergebieten zurück nach Deutschland kommen.

Da natürliche Höhlen in alten Bäumen immer ...

Weiter lesen>>

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause in den Niederlanden
Dienstag 06. Februar 2018

Foto: Omar Havanna, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN bringt die Tiere aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA

Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind gestern Abend wohlbehalten dort angekommen. VIER PFOTEN hatte Masoud und Terez aus illegaler Haltung im Zoo in Razgrad, Bulgarien, gerettet.

Die anfängliche Weigerung lokaler ...

Weiter lesen>>

Protest gegen Atom- und Klima-Deal zur Groko
Montag 05. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) Naturschutzbund (NABU) Nordrhein-Westfalen Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Nordrhein-Westfalen Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf Aktionsbündnis "Stop Westcastor" Jülich AntiAtomBonn Bürgerinitiative ...

Weiter lesen>>

Pläne der GroKo im Tierschutz ernüchternd: VIER PFOTEN kritisiert Ergebnis der Koalitionsverhandlungen
Montag 05. Februar 2018

Ferkeln wird weiterhin routinemäßig der Schwanz abgeschnitten © VIER PFOTEN, Fred Dott

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Die Koalitionäre aus CDU, CSU und SPD haben sich auf ein gemeinsames Regierungsprogramm für die nächsten vier Jahre geeinigt. Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN kritisiert, dass der Koalitionsvertrag im Bereich Tierschutz noch ernüchternder ausfällt, als vier Jahre zuvor bei der letzten GroKo.

Kristin Karnbach, Politische Referentin von VIER PFOTEN:
„Keine der großen Missstände im Tierschutz werden von den Koalitionären ...

Weiter lesen>>

MdB Zdebel bei Protest gegen Atomfabriken und für Kohleausstieg in Düsseldorf
Montag 05. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) beteiligt sich an der Protest-Aktion zahlreicher Anti-Atom- und Klimaschutz-Organisationen am morgigen Dienstag, den 6. Februar vor der NRW-Staatskanzlei in Düsseldorf. „Uranfabriken müssen endlich stillgelegt werden, Brennstoff- und Atommüllexporte aus Deutschland müssen gestoppt werden und statt einer Aufweichung der Klimaschutzziele brauchen wir jetzt die Abschaltung von Braunkohlekraftwerken“, stellt Zdebel mit Blick auf die Ergebnisse ...

Weiter lesen>>

Große Koalition verschiebt Klimaschutz auf den St. Nimmerleinstag
Sonntag 04. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Zu den Einigungen von Union und SPD im Bereich Klimapolitik und Energiewende, die nun im Rahmen der Koalitionsverhandlungen verkündet wurden, erklärt der Münsteraner Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE):

"Die große Koalition verschiebt den Klimaschutz auf den St. Nimmerleinstag und knickt damit einmal mehr vor der Industrielobby ein. Mit der Aufgabe des Klimaziels für 2020 können Union und SPD ihr eigenes Politikversagen der letzten Jahre nicht deutlicher ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz im GroKo-Koalitionsvertrag?
Samstag 03. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Klimaschutz nur „so weit wie möglich“. Union und SPD bekennen sich zu Klimazielen. Doch in dem Papier, das der taz vorliegt, fehlen konkrete Maßnahmen weitgehend. – Die Eisbären spüren den Klimawandel schon, die Groko offenbar noch nicht.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Klima-, Umwelt-, Tier-, Pflanzen-, Natur-, Gesundheits- und Menschenschutz?

Da auch für die Bourgeoisie ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 566

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz