Tönnies – Rassismus und Schlachthöfe
Donnerstag 08. August 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Wirtschaft, NRW 

Zur Debatte um die rassistischen Aussagen von Schalke-Präsident Tönnies sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Ich fände es richtig, wenn der Schalke-Präsident Tönnies tatsächliche Konsequenzen aus seiner rassistischen Äußerung zieht und zurücktritt. Dass Rassismus in und außerhalb der Stadien hier nicht unwidersprochen hingenommen wird, finde ich sehr positiv.

Ich meine aber auch, dass der DFB genauer hinter die Geschäftspraktiken von Fußballpräsidenten in der Bundesliga ...

Weiter lesen>>

Gronauer bei Hiroshima-Gedenkaktion in Enschede
Mittwoch 07. August 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

NRW-Friedensradtour am Donnerstag (8.8.) in Gronau

Von BBU

Rund 40 Personen haben am Dienstagnachmittag (6. August) in der Innenstadt von Enschede mit einer Gedenkveranstaltung an den 74. Jahrestag des Atombombenabwurfes über Hiroshima und Nagasaki (9. August) erinnert. An der Aktion beteiligten sich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der NRW-Friedensradtour sowie eine fünfköpfige Gruppe aus Gronau, darunter auch Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt ...

Weiter lesen>>

Linke.NRW unterstützt Verdi im Kampf gegen den Karstadt Kaufhof-Konzern
Mittwoch 07. August 2019
NRW NRW, Wirtschaft, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Es ist nicht einzusehen, dass Benko Milliarden für die Übernahme von Kaufhof ausgeben kann, aber die Beschäftigten nicht nach Tarif bezahlen will. Die NRW-Linke unterstützt die Forderungen der Verdi-Tarifkommission und der Beschäftigten nach Rückkehr in den Flächentarifvertrag des Einzelhandels und gleicher Bezahlung bei Karstadt und Kaufhof für alle Beschäftigten", erklärt Inge Höger, Landessprecherin der Linken in NRW zu den Erpressungen von Karstadt ...

Weiter lesen>>

Freitag, der 13. - Das System Tönnies stoppen!
Dienstag 06. August 2019

Camila Cirlini (l.) und Michael Pusch (r.) vom Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung mit Elmar Wigand, Pressesprecher der aktion ./. arbeitsunrecht; Foto: privat

Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Bundesweite Aktionen gegen Tönnies, zentrale Demonstration in Rheda-Wiedenbrück

Kurz nachdem die aktion./.arbeitsunrecht bekannt gab, dass Tönnies zur Zielscheibe des Aktionstags am 13. September 2019 wird, demontierte sich der „König der Schweine“ selbst. Vor der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe vertrat er offen rassistische Positionen und machte dadurch deutlich, wie eng Rassismus, Kapitalismus und damit die ...

Weiter lesen>>

Symbolische Blockade der Gronauer Urananreicherungsanlage
Montag 05. August 2019

Foto: Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau

Gut 100 Mitglieder mehrerer Friedens- und Umweltorganisationen aus NRW, aus Niedersachsen und aus den Niederlanden haben am Sonntag (4. August 2019) das Haupttor der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage im westfälischen Gronau symbolisch blockiert. Mit der Aktion wurde den Forderungen nach sofortiger Stilllegung der Anlage und nach dem Verbot und der Vernichtung aller Atomwaffen erheblicher Nachdruck verliehen.

Die spontane ...

Weiter lesen>>

„Eternal Flame“ für Julian Assange
Montag 05. August 2019

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Internationales 

Von Free Assange Committee Germany

Am Mittwoch, 31.07.2019 fand in Düsseldorf vor dem US Konsulat zum zweiten Mal die Kerzen-Mahnwache „Eternal Flame“ für Julian Assange statt. Das Licht der Pressefreiheit soll dabei symbolisch am Leben erhalten werden. Die Aktion wächst, einige Teilnehmer reisten extra aus Koblenz an.

Viele Passant*innen zeigen sich sehr interessiert, auffällig ist weiterhin ein breites Unwissen über die Vorgänge um Julian Assange und WikiLeaks. Mit Flyern ...

Weiter lesen>>

Pinkwart erklärt vorzeitiges Erreichen der C02-Ziele NRWs: Selten hat Eigenlob schlechter gerochen!
Montag 05. August 2019
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Wenn NRWs Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) voller Stolz erklärt, das Land habe sein CO2-Reduktionsziel für 2020 bereits drei Jahre vor der Frist - also 2017 - erfüllt, dann ist das einfach nur peinlich“, erklärt Hanno von Raußendorf, Sprecher für Klima und Umwelt im Landesvorstand der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Hohe Arbeitslosigkeit als neoliberales Erfolgsmodell - zum Arbeitsmarktbericht NRW Juli 2019
Freitag 02. August 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Arbeitsmarktbericht NRW Juli 2019: "900.000 Arbeitslose in NRW sind für die Chefin der NRW-Arbeitsagentur, Christiane Schönefeld, in ihrer aktuellen Pressemitteilung allenfalls ein Grund für Zynismus, wenn sie diese Massenarbeitslosigkeit ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour für Frieden und Abrüstung, für Klima- und Umweltschutz
Donnerstag 01. August 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Friedensorganisation will „eine andere Politik für eine friedliche Zukunft“

Von DFG-VK NRW

Angesichts eines drohenden neuen atomaren Wettrüstens und aktueller Spannungen u.a. zwischen den USA und dem Iran will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden und Abrüstung werben. Quer durch NRW führt die Tour, die am 3. August  in Düsseldorf beginnen und am 10. ...

Weiter lesen>>

So werden Tiere an der RWTH gequält
Donnerstag 01. August 2019

Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Aachener Forscher lassen junge Ratten wochenlang hungern

Eine Forschergruppe der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) macht seit Jahren Hungerversuche mit Ratten, vorgeblich, um die Magersucht weiblicher Teenager zu erforschen. Die Tiere erhalten so wenig Futter bis sie nach 3 Wochen nur noch die Hälfte des Gewichts ihrer normal gefütterten Artgenossen wiegen. Für den bundesweiten Verein Ärzte gegen ...

Weiter lesen>>

Immer mehr Schulabbrecher*innen: Linke fordert mehr Geld für NRW-Schullandschaft
Donnerstag 01. August 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Zahl der Jugendlichen, die ohne Abschluss von der Schule gehen, steigt bundesweit weiter an. Insgesamt haben im Jahr 2017 mehr als 52.000 Jugendliche ihre Schullaufbahn ohne einen Hauptschulabschluss beendet. Das sind 5000 Schüler*innen mehr als noch im Jahr 2015. In NRW stieg die Zahl der Schulabbrecher*innen von 5,8 % auf 6,1%, das Ruhrgebiet ist dabei am stärksten betroffen. Dies ging aus der regelmäßig erscheinenden <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Urananreicherungsanlage Gronau: Wieder Sonderzug mit Uranmüll
Mittwoch 31. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Sonntag (4.8.19) Friedenskundgebung

Vo GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau hat in einer Presseinformation darauf hingewiesen, dass am Montag (29. Juli 2019) wieder ein Sonderzug mit Uranmüll die Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA) verlassen hat.

Hierzu berichtete GAL-Ratsmitglied Udo Buchholz, „dass der Zug an mehreren Bahnhöfen im Kreis Steinfurt gesichtet wurde. Er bestand aus einer Lokomotive und aus 12 Bahnwaggons. Es gab keinen ...

Weiter lesen>>

Deutsche Umwelthilfe erzielt Erfolg für die Saubere Luft in Aachen
Mittwoch 31. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Oberverwaltungsgericht weist Berufung des Landes Nordrhein-Westfalen zurück

Von DUH

Im Klageverfahren der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen das Land Nordrhein-Westfalen für die „Saubere Luft“ in Aachen hat der Umwelt- und Verbraucherschutzverband einen weiteren wichtigen Erfolg erzielt. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster hat die Berufung der Bezirksregierung Köln zurückgewiesen. Der Luftreinhalteplan für Aachen wurde für ...

Weiter lesen>>

Azubi-Ticket: Auszubildende dürfen nicht mehr zahlen als Studierende
Mittwoch 31. Juli 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am 1. August 2019 ist Stichtag: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres führt Nordrhein-Westfalen das sogenannte Azubi-Ticket ein. Nach Thüringen, Hessen und Sachsen ist NRW damit das vierte Bundesland, das Auszubildenden dieses Angebot macht. Für rund 82 Euro pro Monat – der genaue Preis hängt vom jeweiligen Verkehrsverbund ab – können Azubis den ÖPNV in ganz NRW nutzen, über die Verbundgrenzen hinweg. Aber: Damit zahlen sie viel mehr als Studierende.

Jules ...

Weiter lesen>>

Für eine klimaangepasste, naturnahe Umgestaltung der Wälder in NRW
Mittwoch 31. Juli 2019
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Die Klimakatastrophe erfasst unsere Wälder in NRW", so Hanno Raußendorf, Sprecher für Klima und Umwelt für Die Linke in NRW, „wo der Wald ein wichtiger Speicher des Klimagases sein sollte, droht er sich in eine CO2-Quelle zu verwandeln. Jetzt rächt sich das politische Komplettversagen der vergangenen Jahrzehnte, wirksame Maßnahmen gegen die Aufheizung der Atmosphäre zu ergreifen. Gleichzeitig verschlimmert die rücksichtslose Ausrichtung der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 306

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz