Gewerkschaftskultur – Neuauflage von Karl Adameks „Lieder der Arbeiterbewegung“
Sonntag 21. April 2019

Bild: IG Metall

Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von https://www.gewerkschaftsforum-do.de

Vor ziemlich genau 5 Jahren gab es zweimal etwas zu feiern: Im großen Veranstaltungssaal der IG Metall in Frankfurt wurde des 150. Jahrestages der organisierten Arbeiterbewegung gedacht und die Neuauflage des Buchs „Lieder der Arbeiterbewegung”- LiederBilderLesebuch von Karl Adamek vorgestellt.

Seit den 1980er Jahren hatte dieses Liederbuch Generationen von Kolleginnen und ...

Weiter lesen>>

„Kreuziget ihn!“- Mainstream zu Wikileaks-Gründer Julian Assange
Samstag 20. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

Der Journalist und Dissident Julian Assange wurde von der Londoner Polizei gewaltsam aus seinem Asyl in der Botschaft Ecuadors in ein Hochsicherheits-Gefängnis verschleppt. Es ist die jüngste Wendung einer neun Jahre andauernden Staatsaffäre, die für die USA peinlicher kaum sein könnte. Washington rechtfertigt seine angemaßte Rolle als Weltpolizist stets damit, die globale Schutzmacht der Freiheit zu sein, der Menschenrechte und insbesondere der Pressefreiheit. ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik und Gastrosophie
Freitag 19. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Patrick Rosenthal. Marrakesch. Das Marokko-Kochbuch, EMF, Igling 2018, ISBN: 978-3-96093-045-7, 30 EURO (D)

Marrakesch, ehemalige Hauptstadt des marrokanischen Reiches im Westen des Landes, ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum mit vielen Moscheen, Palästen und Gärten. Die Medina ist eine dicht bebaute, von Mauern umgebene mittelalterliche Stadt aus der Berberzeit. Zwischen ihren labyrinthischen Gassen finden sich ...

Weiter lesen>>

Rangliste der Pressefreiheit 2019: Hetze gegen Medienschaffende führt zu Angst und Gewalt
Donnerstag 18. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Die systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten hat dazu geführt, dass Medienschaffende zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten – vor allem in Ländern, in denen sie sich bisher im weltweiten Vergleich eher sicher fühlen konnten. Zu den Regionen, in denen sich die Lage am stärksten verschlechtert hat, gehört Europa. Auch die USA sind auf der Rangliste nach unten gerutscht. Deutschland ist um zwei Plätze nach oben auf Rang 13 gerückt, was jedoch vor ...

Weiter lesen>>

Piratenpartei: Morgen Tanzdemo aus Protest gegen religiöse Bevormundung
Donnerstag 18. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Piratenpartei

Am morgigen Karfreitag wird die Piratenpartei gemeinsam mit anderen Vereinigungen in Stuttgart eine Tanzdemonstration ausrichten, um für eine echte Trennung von Staat und Religion zu demonstrieren. Der Grund: An diesem Tag sind bis heute die öffentliche Aufführung bestimmter Filme, Sportveranstaltungen und auch Tanzveranstaltungen verboten, selbst wenn sie in geschlossenen Räumen stattfinden.

"In einem offenen und vielfältigen ...

Weiter lesen>>

Agrarminister winken Urheberrechtsreform durch - R.I.P. Internet
Montag 15. April 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Von Piratenpartei

Der Ministerrat der Europäischen Union hat heute mit den Stimmen der Bundesregierung den Weg für eine Urheberrechtsreform geebnet.
Die Piratenpartei Deutschland hält eine solche Reform grundsätzlich für notwenig, allerdings nicht um jeden Preis, wie beispielsweise die Erfordernis von Uploadfiltern.

"Dieser Tag wird vielen Kreativen in Erinnerung bleiben. Dieses Finale der Reformbemühungen bestätigt hunderttausenden ...

Weiter lesen>>

Freiheit für Julian Assange
Montag 15. April 2019
Internationales Internationales, Kultur, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Letzte Woche verweigerte die Regierung Ecuadors das weitere Asyl für den WikiLeaks-Gründer Julian Assange in ihrer Botschaft in London, wo er sich seit 2012 aufhielt. Er wurde daraufhin von der britischen Polizei festgenommen und es droht ihm nun die Auslieferung in die USA, wo ihm eine lebenslange Haftstrafe oder sogar die Todesstrafe droht.
Auf WikiLeaks wurden zahlreiche geheime interne Dokumente veröffentlicht, die unter anderem die gezielte Kriegspolitik und die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur
Sonntag 14. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Sven Herzog: Wildtiermanagement. Grundlagen und Praxis, Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2019, ISBN: 978-3-494-01714-3, 39,95 EURO (D)

Sven Herzog leitet seit 1998 die Abteilung Wildökologie und Jagdwirtschaft an der Technischen Universität Dresden und legt hier eine Zusammenfassung des Wildtiermanagements vor.

Das vorliegende Buch hat zwei Ziele: einen fachlichen ...

Weiter lesen>>

Türkei: Urteil im Prozess gegen ROG-Korrespondent erwartet
Sonntag 14. April 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, Internationales 

Von ROG

Am Montag, 15. April, geht in Istanbul der Prozess gegen den langjährigen Türkei- Korrespondenten von Reporter ohne Grenzen weiter. Ende Februar hat die Staatsanwaltschaft die Verurteilung von Erol Önderoglu gefordert, ohne sich auf eine konkrete Strafmaßforderung festzulegen (https://ogy.de/9eso). Sie wirft Önderoglu wegen der Teilnahme an einer Solidaritätsaktion für die mittlerweile geschlossene pro-kurdische Zeitung Özgür Gündem unter anderem „Propaganda für eine ...

Weiter lesen>>

Verbände und Reformgruppen zum "Tag der Diakonin" 29. April 2019
Sonntag 14. April 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, Feminismus 

Von Wir sind Kirche

„Wir machen uns auf den Weg für den Diakonat der Frau“

Schweigemarsch zum diesjährigen „Tag der Diakonin“, 29. April 2019 ca. 19 Uhr (nach dem Gottesdienst in St. Michael) 
Beginn vor St. Michael, München-Innenstadt, Neuhauser Straße 6
Ende Liebfrauendom, München-Innenstadt, gegen 20 Uhr

Anlässlich des „Tages der Diakonin“ findet am ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Expedition Artenvielfalt«
Samstag 13. April 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Füllhörnern der Biodiversität

Vor wenigen Jahren wurde an der einen Stelle noch nach Kohle geschürft, an der anderen fuhren Panzer durch die Landschaft – doch was nach Tod und Zerstörung klingt, ist in Wirklichkeit eine lebensrettende Chance für bedrohte Arten. Das am 29. April erscheinende Buch

»Expedition Artenvielfalt. Heide, Sand & Seen ...
Weiter lesen>>

Die Pressefreiheit verbietet eine Auslieferung von Julian Assange
Donnerstag 11. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Internationales 

Von Piratenpartei

Zu der heutigen Verhaftung von Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange erklärt Patrick Breyer, Bürgerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei zur Europawahl:

„Egal, was man von Assange persönlich hält: Wegen der auch für elektronische Medien geltenden Pressefreiheit darf kein Pressevertreter für die Veröffentlichung von ‚Staatsgeheimnissen‘ verfolgt werden, auch nicht wegen ‚Anstiftung‘ seines Informanten. Zudem ...

Weiter lesen>>

ROG: Großbritannien darf Assange nicht an USA ausliefern
Donnerstag 11. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Internationales 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die britischen Behörden auf, bei ihrer Behandlung des festgenommenen Wikileaks-Gründers Julian Assange den Prinzipien von Meinungs- und Pressefreiheit einschließlich des journalistischen Quellenschutzes Vorrang zu geben. Großbritannien sollte in Einklang mit seinen Gesetzen und internationalen Menschenrechtsverpflichtungen handeln und Assange nicht wegen seiner Journalismus-ähnlichen Aktivitäten an die USA ...

Weiter lesen>>

Am Samstag auf die Straße für ein freies Internet
Donnerstag 11. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur, TopNews 

Von Piratenpartei

Aufruf an alle Bots

Zu den am 13. April stattfindenden Protesten gegen Artikel 13 erklärt der politische Geschäftsführer der Piratenpartei Daniel Mönch: "Wir PIRATEN rufen zur Teilnahme an diesen Demonstrationen für ein freies Internet auf: Am Samstag den 13. haben die Menschen noch einmal die Möglichkeit, gegen die Zustimmung zu Uploadfiltern und Leistungsschutzrecht durch die Bundesregierung auf die Straße zu gehen. Die ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Julian Assange Asyl anbieten
Donnerstag 11. April 2019
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

„Die Bundesregierung muss alles dafür tun, zu verhindern, dass das EU-Mitglied Großbritannien Julian Assange an die USA ausliefert, wo ihm wegen der Enthüllung von US-Kriegsverbrechen eine lebenslängliche Haftstrafe oder sogar die Todesstrafe droht. Angela Merkel muss Julian Assange jetzt in Deutschland politisches Asyl anbieten. Es ist unerträglich, dass Assange in größter Gefahr ist, auch weil die Bundesregierung es versäumt hat, sich in der Vergangenheit und trotz der drohenden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 216

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz