Wider den Wachstumszwang – Für Klima- und Artenschutz!
Freitag 24. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen entrollen während Fridays for Future-Demo Protestbanner an Kaufhaus in Leipzig

Zur Unterstützung der „Fridays for Future“-Proteste haben ROBIN WOOD-Aktivist*innen heute am Richard-Wagner-Platz in Leipzig ein großes Banner mit der Aufschrift „Hopp – Hopp – Hopp, Wachstum STOP! - von den Höfen am Brühl entrollt. In Sichtweite demonstrieren tausende Schüler*innen und Unterstützer*innen. Heute finden weltweit „Fridays for ...

Weiter lesen>>

BUND verklagt Bundesbehörde wegen unzulässiger Pestizidzulassung. Umfrage: Bürger fordern strengere Pestizidzulassung
Freitag 24. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Ende Februar hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) 18 Pestizide bis Ende des Jahres für den deutschen Markt zugelassen, obwohl das Umweltbundesamt (UBA) sein Einvernehmen für die Zulassung nicht erteilt hatte. Zu den zugelassenen Mitteln gehört das Insektizid ALFATAC 10 EC mit dem Wirkstoff alpha-Cypermethrin, der als bienengefährlich und schädigend für Populationen relevanter Nutzinsekten, wie Schwebfliegen, Käfer und Wildbienen, ...

Weiter lesen>>

Fast 2500 Menschen bei Fridays for Future in Göttingen
Freitag 24. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen

Am Freitag, den 24.05. nahmen fast 2500 Personen an der bisher größten Fridays for Future Demonstration teil.
"Heute ist der zweite globale Streik für das Klima und unsere Zukunft und wir sind begeistert von dem Ergebnis! Weltweit gehen heute hunderttausende auf die Straße und fordern die konsequente Bekämpfung der Klimakrise und wir sind stolz darauf, ein Teil davon gewesen zu sein. Heute und an allen zukünftigen Freitagen ...

Weiter lesen>>

Für weltweite Allianz für Klimaschutz
Freitag 24. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Die EU-Spitzenkandidatin der Linken, Özlem Alev Demirel, hat heute an der Fridays for Future-Demo in Berlin teilgenommen. Mit Blick auf den heutigen Global Action Day sagt sie:

Es ist gut, dass die Schülerinnen und Schüler weltweit auf die Straße gehen, denn es ist fünf vor zwölf. Wenn wir uns nicht heute zu radikalen Maßnahmen entschließen, wird der Klimawandel nicht zu stoppen sein. Deshalb war ich heute nicht zum letzten Mal freitags auf der Straße und ich sage:

Alle Menschen in allen ...

Weiter lesen>>

Den Tiertransporten ein Ende machen
Freitag 24. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von Tierschutzpartei

Schon seit einiger Zeit beobachten die Einwohner von Olfen, dass im Gewerbegebiet ihrer Stadt Tiertransporter abgestellt werden. Während die Fahrer es sich in einem Hotel gemütlich machen, verbringen die Schweine die Nacht unbeaufsichtigt im Anhänger, ohne Wasser und Futter.

Ein Fall ist nun zur Anzeige gekommen und wird nun von der Polizei Nordrhein-Westfalen untersucht. Das Verhalten des Fahrers bzw. der Spedition widerspricht ganz klar der ...

Weiter lesen>>

Erneute Verschiebung der Stilllegung des AKW Fessenheim? Unverantwortliches Spiel mit den Ängsten der Menschen
Freitag 24. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

„Es ist ein unverantwortliches Spiel mit den Ängsten der Menschen, was Electricité de France (EDF), Betreiber der beiden Atomreaktoren des AKW Fessenheim, da aus wirtschaftlichen Interessen treibt", erklärt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher für Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE, zu Meldungen, dass es erneut zu Verzögerungen bei den zuletzt vom französichen Umweltminister de Rugy für März 2020 (Block1) und August 2020 (Block2)  angekündigten Stilllegungen des AKW ...

Weiter lesen>>

foodwatch fordert: Edeka, Rewe und Co. dürfen nicht länger Fleisch von betäubungslos kastrierten Ferkeln verkaufen
Donnerstag 23. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Umwelt 

Von foodwatch

Umfrage unter großen Handelskonzernen: Nur Lidl schließt für Lieferanten betäubungslose Ferkelkastration aus

foodwatch hat die großen Supermarkt-Ketten aufgefordert, kein Schweinefleisch mehr von betäubungslos kastrierten Ferkeln zu verkaufen. Rewe, Edeka & Co. müssten bei Ihren Lieferanten klar vertraglich festlegen, solche Produkte nicht länger zu dulden, forderte die Verbraucherorganisation. Bisher macht von den großen ...

Weiter lesen>>

NABU: Vernichtende Artenschutz-Bilanz für die EU-Mitgliedstaaten
Donnerstag 23. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tschimpke: Europawahl muss Weckruf sein - BirdLife-Studie: Ziele für 2020 kaum noch erreichbar

Das weltgrößte Naturschutznetzwerk BirdLife International, dem auch der NABU angehört, stellt am morgigen Donnerstag in Brüssel einen Fortschrittsbericht zur EU-Biodiversitätsstrategie vor. Auf dem Prüfstand: Die 28 Mitgliedstaaten und die EU-Kommission, die 2011 festgelegt hatten, wie sie bis 2020 das global vereinbarte Ziel erreichen wollen, den ...

Weiter lesen>>

Wolf, Luchs und Bär würden Europa wählen!
Donnerstag 23. Mai 2019

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF veröffentlicht Bericht zur Koexistenz mit Großen Beutegreifern

WWF Deutschland und seine Projektpartner veröffentlichen heute die „European Perspectives on Coexistence with Large Carnivores“. Der Bericht zeigt Perspektiven von Menschen aus ganz Europa, deckt Chancen und Herausforderungen im Umgang mit großen Wildtieren auf und gibt Lösungsvorschläge für damit einhergehende Konflikte.

Als Grundlage für den Bericht sind im Rahmen des EU ...

Weiter lesen>>

Klimaleugnern Paroli bieten
Donnerstag 23. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von Tierschutzpartei

Unsere Erde erwärmt sich immer schneller, was unabsehbare Folgen für unsere Zukunft hat. Schuld daran sind die vom Menschen erzeugten Treibhausgase.

Ende des 19. Jahrhunderts wurden erste Vermutungen aufgestellt, die sich dann in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts bestätigten. Spätestens in den 90er Jahren bildete sich unter Forschern ein Konsens heraus. Die Auswirkungen des immer rascher verlaufenden Klimawandels bekommen wir nun im 20. ...

Weiter lesen>>

Daimler-Hauptversammlung: Attac fordert Verkehrswende und klimagerechte Mobilität
Mittwoch 22. Mai 2019

Foto: Attac

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Attac

Attac fordert Verkehrswende und klimagerechte Mobilität für alle

Mit einer Aktion bei der Daimler-Hauptversammlung am heutigen Mittwoch in Berlin hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac seiner Forderung nach einer sozial-ökologischen Verkehrswende Nachdruck verliehen.

„Wenn wir nicht zulassen wollen, dass Mensch und Umwelt unter die Räder geraten, müssen wir endlich auf ein klimagerechtes, soziales und gemeinwirtschaftliches Verkehrssystem ...

Weiter lesen>>

End the Cage Age: EU-Wahl – diese Parteien wollen ein Ende der Käfighaltung von Tieren in der Landwirtschaft
Mittwoch 22. Mai 2019

Foto: © VIER PFOTEN | Farmwatch

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von Vier Pfoten

Tierschutzinteressierte Menschen bekommen jetzt Entscheidungshilfe für die EU-Wahl am Sonntag. Die Tierschutzorganisationen Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Animal Equality Germany e.V., PROVIEH e.V., Deutsches Tierschutzbüro e.V., VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz und Compassion in World Farming haben bei deutschen Parteien nachgefragt, ob sie für einen Ausstieg aus der Käfighaltung in der EU-Landwirtschaft eintreten und die Europäische ...

Weiter lesen>>

Tierschutzpartei bereitet Klage vor
Mittwoch 22. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von Tierschutzpartei

Das Bundesumweltministerium gibt einen neuen Gesetzesentwurf bekannt, der künftig den Abschuss des Wolfes erleichtern soll.

Noch ist die Gesetzesänderung nicht beschlossen, das Kabinett muss die Vorlage zuvor billigen.

Die Tierschutzpartei kündigt bereits jetzt juristische Konsequenzen an, sollte das Vorhaben von der Regierung umgesetzt werden.

Der neue Gesetzesentwurf der Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sieht vor, dass sogenannte ...

Weiter lesen>>

Strukturwandelmittel für hochwertige Arbeitsplätze und mit Klimaprüfung
Mittwoch 22. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Die jetzt in Aussicht gestellten Gelder müssen viel gezielter in den Aufbau neuer, nachhaltiger Wirtschaftszweige gesteckt werden. Nur so können die Arbeitsplätze in der Kohle durch hochwertige, zukunftsfähige Industriearbeitsplätze ersetzt werden, die den Menschen vor Ort echte Perspektiven bieten. Die Fokussierung auf Forschung und Tourismus greift zu kurz. Bis eine Firmengründung aus einer Forschungseinrichtung tatsächlich Jobs auch für Nicht-Akademiker bringt, dauert es Jahre. Und in der ...

Weiter lesen>>

Präventiver Herdenschutz gehört ins Zentrum der Politik
Mittwoch 22. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Weidetiere müssen geschützt werden, noch bevor Wölfe zuwandern und egal, wie viele Wölfe in ihrer Nachbarschaft leben. Die geplante erleichterte Wolfsjagd ist vor allem ein Ablenkungsmanöver von der unterlassenen Hilfeleistung beim Herdenschutz. Die Arbeitsverweigerung von Bundesregierung und Koalition ist angesichts der seit vielen Jahren angemahnten Defizite beim Herdenschutz und bei der Unterstützung der Weidetierhaltung unverantwortlich“, erklärt Kirsten Tackmann zum von der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 608

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz