NABU: Kohleausstiegsgesetz gefährdet Klimaziele
Dienstag 12. November 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von NABU

Krüger: Kohleausstiegsgesetz ist ein „Trojanisches Pferd“, das die naturverträgliche Energiewende gefährdet

Aus Sicht des NABU gefährdet der vorliegende aktuelle Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz die Klimaziele der Bundesregierung und bremst die naturverträgliche Energiewende. Das Bundeswirtschaftsministerium muss die Kompromisse der Kohlekommission umsetzen und hat dazu einen Referentenentwurf erarbeitet, der jetzt zwischen den ...

Weiter lesen>>

Belarus: Behörden hindern ARD-Fernsehteam stundenlang an der Arbeit
Dienstag 12. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt das Vorgehen der Sicherheitsbehörden in Belarus gegen ein ARD-Fernsehteam. Obwohl sie eine gültige Akkreditierung hatten, wurden ARD-Korrespondent Demian von Osten und seine Mitarbeiter mehr als zwei Stunden lang daran gehindert, auf einem öffentlichen Platz in der Hauptstadt Minsk zu drehen.

„Diese plumpe Behinderung eines ordentlich akkreditierten Fernsehteams wirft ein denkbar schlechtes Licht auf ein ...

Weiter lesen>>

Endgültiges Resultat der Parlamentswahlen in Kosova
Dienstag 12. November 2019

Internationales Internationales, TopNews 

Von Max Brym

Albin Kurti wird Ministerpräsident

Das endgültige Wahlergebnis hat nach der abgeschlossenen Auszählung der Stimmen aus der Diaspora den Vorsprung von VV in Kosova vergrößert. Arber Zaimi von VV schreibt auf Facebook: „ Mit Kurti wird der Balkan einen Ministerpräsidenten erhalten der nicht neoliberal ist. Das könnte positiv auf den gesamten Balkan ausstrahlen“. In er Tat, VV will einige Privatisierungen zurücknehmen, Ausschreibungen überprüfen ...

Weiter lesen>>

NABU fordert strengere Klimaschutzvorgaben für Schifffahrt
Montag 11. November 2019

Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von NABU

Miller: Deutschland muss sich für ambitionierten Klimaschutz stark machen, auch gegen den Widerstand der Reeder

Anlässlich des Arbeitsgruppentreffens der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) zum Klimaschutz in London fordert der NABU die Regierungsvertreter auf, sich für strenge Klimaschutzvorgaben für die Schifffahrt einzusetzen. Bereits heute entsprechen die Emissionen der Seeschifffahrt rund drei Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes. ...

Weiter lesen>>

Pilotanlage in Vietnam: Wasser für 10 000 Menschen
Montag 11. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Umwelt, TopNews 

Von KIT

Mehr als 20 Prozent der Weltbevölkerung sind von Karstgrundwasser abhängig. Im porösen Gestein dieser Regionen versickert Wasser in großen Mengen und steht oft nur in großen Tiefen zur Verfügung. Karstwasser ist zudem anfällig für Verunreinigungen. Es für eine nachhaltige Wasserversorgung zu nutzen, ist in Schwellen- und Entwicklungsländern eine Herausforderung. Mit der Wasserförderanlage Seo Ho haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts ...

Weiter lesen>>

Hände weg vom Iran!
Montag 11. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Eine internationale Kampagne zur Wahrung des Völkerrechts, der nationalen Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Länder sowie des Selbstbestimmungsrechts der Völker.

von Amir Mortasawi

Die Strategie der totalen weltweiten Vormachtstellung der Vereinigten Staaten, der erfolgte Umbau der NATO und der militärischen EU-Einheiten mit dem Ziel der globalen Kriegsführung sowie die Ausübung der neoliberalen Wirtschaftspolitik haben zur ...

Weiter lesen>>

Sri Lanka: Kandidaten müssen Pressefreiheit schützen
Montag 11. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor den Präsidentschaftswahlen in Sri Lanka am Samstag (16.11.) ruft Reporter ohne Grenzen die Kandidaten dazu auf, konkrete Zusagen zur Verteidigung der Pressefreiheit zu machen. Jüngster Anlass ist die Entlassung des Journalisten K. M. Razool, Redakteur beim tamilischen Radio Capital FM Mitte Oktober. Dieser hatte sich geweigert, einseitige Informationen zugunsten des Kandidaten Gotabaya Rajapaksa zu veröffentlichen. Der Radiobesitzer drohte ...

Weiter lesen>>

Dorfspaziergang mit Carola Rackete
Sonntag 10. November 2019

Bild: Alle Dörfer bleiben

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Carola Rackete besuchte heute das vom Braunkohletagebau Garzweiler II bedrohte Dorf Keyenberg. Auf einem gemeinsamen Dorfspaziergang mit DorfbewohnerInnen und der Klimabewegung des Rheinlands protestierte sie für einen sofortigen Stopp der Zerstörung der Dörfer und forderte einen sofortigen Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohle. 

Carola Rackete: „Die Braunkohletagebaue des Rheinlandes sind mitverantwortlich für die Klimakrise, deren Auswirkungen ...

Weiter lesen>>

Elektroautos: Made in Aachen
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Ökologiedebatte, Wirtschaft 

Versucht die fossile Autoindustrie dies zu verhindern?

Von Walter Schumacher

Vor über 100 Jahren wurden in Aachen schon mal Autos hergestellt [1].
Seit 2014 gibt es erneut eine Autoproduktion: mit dem „Streetscooter“ und dem e.Go“ werden zwei besonders sinnvolle Elektro-Auto-Typen [2] entwickelt, serienreif gemacht und hergestellt, die wirklich beispielhaft sind für „vernünftige“ E-Autos! [3]

Während einerseits alle politischen und wirtschaftlichen ...

Weiter lesen>>

BUND-Resolution: Wirksames Klimapaket jetzt!
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Nürnberg. In einer heute beschlossenen Resolution fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Große Koalition auf, ein wirksames Klimapaket vorzulegen, das das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimavertrages einhält. „Nicht irgendwann, sondern rechtzeitig vor der Weltklimakonferenz“, so die 146 BUND-Delegierten aus dem gesamten Bundesgebiet.

Der Kontrast von öffentlicher Stimmung zur Klimapolitik der Bundesregierung könnte kaum ...

Weiter lesen>>

Rechtsextremismus beim Inlandsgeheimdienst
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Köln – Ein hauptamtlicher Mitarbeiter des Inlandsgeheimdienst, „BfV“ soll sich beruflich als auch privat in rechtsextremen Chatgruppen bewegt haben.

Obendrein soll dieser hauptamtliche Geheimdienstmitarbeiter Kontakte in die Szene der organisierten Kriminalität, wie „Rocker“ gepflegt haben.

Der Präsident des bundesweiten Inlandsgeheimdienst, Haldenwang will nach dem bekannt werden die Aufklärung betreiben.

Hoffentlich mit mehr Erkenntnissen als beim N S ...

Weiter lesen>>

Abstimmungssieg von Kuba in der UN in New York und Aktionen gegen die US-Blockade in vielen Städten
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Netzwerk Cuba

Am 7. November 2019 hat die UN-Vollversammlung zum 28. Mal seit 1992 erneut mit großer Mehrheit die seit 1962 bestehende Blockade der USA gegen Kuba verurteilt und ihre Beendigung gefordert. Die Meinung der Welt ist wieder eindeutig: 187 Staaten votierten für das Ende der US-Blockade. Lediglich 3 Staaten – die kein hohes Ansehen genießen und keine Vorzeigedemokratien sind – waren für die Blockade (USA, Israel, Brasilien), und nach ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst und Design
Sonntag 10. November 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Rembrandt. Sämtliche Gemälde, Taschen Verlag, Köln 2019, ISBN: 978-3-8365-2631-9, € 150

Rembrandt gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten niederländischen Künstler des Barock. Sein Schaffen fiel in die Epoche des Goldenen Zeitalters, als die Niederlande eine politische, wirtschaftliche und künstlerische Blütezeit erlebten. Rembrandt betätigte sich als Maler, Radierer und Zeichner, führte eine Werkstatt ...

Weiter lesen>>

BUND-Resolution: Insekten schützen – Agrarwende vollziehen – Landwirten helfen
Samstag 09. November 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Angesichts des dramatischen Insektensterbens fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in einer heute mit überwältigender Mehrheit angenommenen Resolution die Politik auf endlich zu handeln. Bundesregierung und Bundestag müssen die im Aktionsprogramm Insektenschutz angekündigten Maßnahmen noch in dieser Legislaturperiode umsetzen. „Keine Symbolpolitik mehr“, so die Delegierten aus dem gesamten Bundesgebiet.

Bereits im Koalitionsvertrag 2018 ...

Weiter lesen>>

Beim Naturschutz sind Ost und West zusammengewachsen
Samstag 09. November 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

NABU-Bundesvertreterversammlung in Berlin

Der alarmierende weltweite Artenrückgang, die Klimakrise und das Engagement für eine umweltverträglichere Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik stehen neben verbandspolitischen Themen am Samstag und Sonntag im Fokus der NABU-Bundesvertreterversammlung in Berlin. Die 260 Delegierten aus dem gesamten Bundesgebiet wählen an diesem Wochenende auch ein neues Präsidium. Eröffnet wird die Delegiertenversammlung von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 965

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz