2. NaO-Debatte...

21.07.13
OrganisationsdebatteOrganisationsdebatte, Berlin, TopNews 

 

von AG 'NaO-Sommerdebatte'

Liebe GenossInnen,

wie auf dem letzten bundesweiten NaO-Koordi- nationstreffen beschlossen, wird in diesem Jahr die 2. NaO-Debatte stattfinden.

Wir liegen diesmal aufgrund der Terminverzöger- ung nicht mehr ganz im Sommer.

Stattfinden wird sie in Berlin von Freitag, 27 September ab ca. 18:00 Uhr bis Sonntag, 29. September bis ca. 14:00 Uhr.

Als Ort haben wir das alternative Jugend(Kultur)Areal KuBiZ organisiert [1]. Es befindet sich in Berlin-Weißensee. Dort steht uns eine eigene Küche, 2 Seminarräume, eine große Aula und ausreichend Schlafgelegenheiten zur Verfügung.

Wenn die TeilnehmerInnenzahlen so sind wie im letzten Jahr (60 Personen), werden ca. 25 Euro pro Person für das Wochenende anfallen. Wer Übernachten möchte, der/die zahlt für die beiden Tage zusätzlich 20 Euro. Das sind die realen Preise, ohne etwaige Ermäßigungen, die noch beschlossen werden, oder Reduzierung, die wir über Finanzan- träge erreichen können.

Der Auftakt wird am Freitagabend eine größere Veranstaltung sein. Am Samstag folgen 3 Workshopschienen (jeweils 2 Stunden) und am Sonntag eine weitere. Daneben wird es genug Raum für gemeinsamen Austausch und Freizeit geben.

Die groben Planungen der AG sehen so aus, dass das Thema der Freitagabendveran- staltung sein wird:

  • Wie sieht sozialistische/kommunistische Politik gegenüber Nationalismus und Faschismus aus.
  • Wie können wir die Phänomene wirksam bekämpfen, wie stellt mensch sich zu deren Zunahme angesichts der Krise?

Dazu wollen wir die Gruppen NEA, TOP Berlin und SYKP einladen, mit uns die jeweiligen Strategien dieser Gruppen zu diskutieren.

Die erste Workshopschiene am Samstag (10:00 - 12:00 Uhr) wird sich thematisch mit den Unterdrückungsverhältnissen beschäftigen. Die zweite (14:00 - 16:00 Uhr) mit dem Thema Imperialismus und Krieg.

Die letzte Schiene am Samstag (17.30 - 19.30 Uhr) wird die Frage, welche Handlungs- felder sich für den NaO-Prozess ergeben, näher debattieren. Am Sonntag geht es dann in den Workshops um Organisationsfragen.

Dies nur erstmal als grobe Info, was an dem Wochenende laufen wird. Die AG arbeitet zur Zeit schon an einem detaillierten Seminarkonzept und Themenplan. Wenn dieser steht, werden wir ihn sofort veröffentlichen.

Wir bitten ab jetzt um möglichst frühzeitige Anmeldungen (am liebsten Gruppenweise) zum Seminarwochenende unter der Mailadresse: looniz@gmx.net (hatten wir zwar so nicht explizit in der AG abgesprochen, aber ich hoffe, das geht erstmal so in Ordnung).

Weitere Fragen beantworten wir euch natürlich gern.
Viele Grüße Laines, i.A. AG "NaO-Sommerdebatte"

[1] www.kubiz-wallenberg.de

 


VON: AG 'NAO-SOMMERDEBATTE'






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz