Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




Der Elch-Kritiker ist selber einer!
Dienstag 13. August 2013

(1) Rowohlt Verlag

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, TopNews 

von Detlef Georgia Schulze DGS_TaP

Teil 2 meiner Antwort an Micha Schilwa

Micha schreibt in seinem Text von Dienstag, den 6.8. [1]:
„Je schwieriger DGS’ Lage im NAO-Prozess, des- to mehr agiert sie mit Halbwahrheiten und Lügen. Auch immer wieder gern genommen: Geschichtsklitterung.“


Abgesehen davon, daß ich mich in der „schwierig[en]“ Lage befinde, daß ich haargenau die gleichen ...

Weiter lesen>>

„Gar nicht erst ignorieren“ – und dann auf die Schnauze fallen.
Donnerstag 08. August 2013

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, TopNews 

von Detlef Georgia

Die „Methode SIB“!

Ich danke dem in den Massen verankerten Ge- nossen Micha Schilwa, daß er mir kleinen ultra- linken Sektiererin am Dienstag die Ehre gab, auf meinen Artikel von Sonntag zu antworten.

Er schreibt u.a.:
„ich hatte gehofft, mit meiner nerven schonenden Linie ‚Gar nicht erst ignorieren’ durchzukommen“.

Ja, das ist die „Methode SIB“: Gar nicht erst ...

Weiter lesen>>

Auf zum letzten Gefecht  - 06-08-13 21:05
Auf zum letzten Gefecht
Dienstag 06. August 2013

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Netzwerk, TopNews 

von Michael Schilwa - Berlin

– wie DGS die NAO vor dem Putschismus rettete

Die Verzweifelung der Genossin Detlef Georgia Schulze (DGS) muss ziemlich groß sein.

Aus der SIB ist DGS vor einigen Monaten rausgeflogen (bzw. wie bei Fußballtrainern „haben wir uns im gegenseitigen Einvernehmen getrennt“) – nicht wegen der inhaltlichen Differenzen, sondern wegen ihres extrem unsolidarischen Verhaltens gegenüber der eigenen Gruppe, ...

Weiter lesen>>

„Gar nicht erst ignorieren“ – und dann auf die Schnauze fallen. - 08-08-13 20:36
Drei einfache Fragen an den Genossen Micha Schilwa von der Sozialistischen Initiative Berlin (SIB) - 04-08-13 20:15
Drei einfache Fragen an den Genossen Micha Schilwa von der Sozialistischen Initiative Berlin (SIB)
Sonntag 04. August 2013

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, TopNews 

von DGS_TaP - Detlef Georgia Schulze

Die Sozialistische Initiative Berlin (SIB) hatte vor rund 2 ½ Jahren einen Diskussionsprozeß über die Schaffung einer 'Neuen antikapitalis- tischen Organisation' (NaO-Prozeß) angesto- ßen [1]. Mittlerweile sind im NaO-Prozeß je fünf beobachtende und vollbeteiligte Gruppen mehr oder minder aktiv.

Zwei der zehn Gruppen halten nun die Zeit für gekommen, zumindest in Berlin tatsächlich so etwas wie eine 'NaO' zu gründen. ...

Weiter lesen>>

Auf zum letzten Gefecht  - 06-08-13 21:05
2. NaO-Debatte...
Sonntag 21. Juli 2013

NaO

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Berlin, TopNews 

von AG 'NaO-Sommerdebatte'

Liebe GenossInnen,

wie auf dem letzten bundesweiten NaO-Koordi- nationstreffen beschlossen, wird in diesem Jahr die 2. NaO-Debatte stattfinden.

Wir liegen diesmal aufgrund der Terminverzöger- ung nicht mehr ganz im Sommer.

Stattfinden wird sie in Berlin von Freitag, 27 September ab ca. 18:00 Uhr bis Sonntag, 29. September bis ca. 14:00 Uhr.

Als Ort haben wir das ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an die UnterzeichnerInnen von [1]
Samstag 06. Juli 2013

Bildmontage: HF

SoKo SoKo, Organisationsdebatte, TopNews 

 von Frank Braun

[1] „Stellungnahme SoKo-Mitglieder zu Frank Braun"

Liebe GenossInnen,

das wird mir jetzt langsam zu viel, es gibt - mit Verlaub - Wichtigeres zu tun, als Kartenhäusch- en vor dem Zusamenklappen zu bewahren.

Daher im Folgenden hoffentlich ein paar abschließende Worte zum Thema 'SoKo-Perspektive'.

Da ist den sieben Unterzeichnenden unter der Hand - von den einen mehr, von den ...

Weiter lesen>>

Stellungnahme SOKO-Mitglieder zu Frank Braun - 03-07-13 20:39
Stellungnahme SOKO-Mitglieder zu Frank Braun
Mittwoch 03. Juli 2013

SoKo

SoKo SoKo, Organisationsdebatte, Netzwerk 

von SoKo*

Frank Braun hat mit seinem Papier [1] seinen Abschied von der SoKo erklärt.
Das sei ihm unbenommen.

  1. Wir stellen dem gegenüber fest:
    SoKo ist weiterhin akiv, führt intern pro- grammatische und strategische Diskussio- nen, auch zur Zukunft der Soko, und be- teiligt sich darüber hinaus an verschiede- nen Initiativen und Projekten vor Ort.

  2. Es gibt eine interne Soko Diskussion über die weitere Ausrichtung mit ...
Weiter lesen>>

Offener Brief an die UnterzeichnerInnen von [1] - 06-07-13 20:33
Diffus antikapitalistisch, aber ohne Perspektive – ein notwendiger Vorspann  - 27-06-13 20:31
Einige Anmerkungen zur Regierungsfrage
Dienstag 02. Juli 2013

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte, Sozialismusdebatte 

von François Sabado* via Inprekorr

Die Tiefe der kapitalistischen Krise wirft die Machtfrage in allgemeinen Umrissen auf (um mit der Sparpolitik zu brechen, sind eine radikale Änderung der Politik und eine andere Regierung nötig), aber die Krise in Griechenland, bei der sozioökonomischer Zusammenbruch, politische Krise und soziale Widerstände zusammenkom- men, rückt sie direkt in den Vordergrund des sozialen und politische Geschehens.


<a&nbsp;...

Weiter lesen>>

Diffus antikapitalistisch, aber ohne Perspektive – ein notwendiger Vorspann
Donnerstag 27. Juni 2013

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, SoKo, TopNews 

von Frank Braun*

Für strömungs-und parteiübergreifende antikapitalistischer Bündnisse scheinen die Zeichen der Zeit nicht gut zu sein. Was aus Kreisen der IL, aus ‚UmsGanze’ oder von lokalen Zusammenschlüssen wie ARAB (Berlin) zu vernehmen ist, scheint, zumindest was die Ambitionen dieser Bündnisse anbelangt, nicht geeignet, Hoffnungen auf erfolgreiche Massenaktionen gegen das Troika-Krisenmanagement unter Führung der deutschen Kapitalistenklasse aufkeimen zu lassen und ...

Weiter lesen>>

Stellungnahme SOKO-Mitglieder zu Frank Braun - 03-07-13 20:39
Radikalismus in nichtrevolutionären Zeiten
Montag 17. Juni 2013

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, Organisationsdebatte 

von Karl Wild

Zur Diskussion gestellt: Bedingung "linker" Politik in Deutschland

Vorbemerkung

Diese Zeilen wurden zu einer Zeit in einem Land verfasst, das sich selbst als Großmacht sieht, in dem privater Reichtum neben wachsender öff- entlicher Armut steht und gesellschaftliche Un- gleichheit zwar wächst, aber im Vergleich mit anderen Regionen noch relativ gering ist.

Selbst der Sozialhilfeempfänger steht in diesem Land ...

Weiter lesen>>

Die kommenden Aufstände in Südeuropa-Was tun?
Mittwoch 05. Juni 2013
Berlin Berlin, Organisationsdebatte, News 

von nao-prozess

Ertugrul Kürkcü nimmt an der Veranstaltung "Die kommenden Aufstände in Südeuropa-Was tun?"

Am Fr.14. Juni im Ig-Metall Haus teil. (s.u.).
Kürkcü ist sozialistischer Abgeordneter im türkischen Parlarment in der Fraktion der BDP.Kürkcü,im Kampf gegen die Militärdiktatur in der Türkei zum Tode verurteilt, dann begnadigt ist aktiv seit 1968.Er wird zu den aktuellen Massenaufständen
Stellung beziehen und diese politisch ...

Weiter lesen>>

Zur Fraktionierung der DKP
Sonntag 02. Juni 2013

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Organisationsdebatte, TopNews 

von Kai aus der Kiste

Die DKP tritt faktisch gespalten auf. Es gab vom Parteivorstand die Bitte, anlässlich der Blockupy Demo als sichtbarer Block „mit vielen Fahnen“ aufzutreten.
Gleichzeitig gibt es einen 'PV' Beschluß, nicht mehr im Vorstand der Europäischen Linkspartei mitzuarbeiten, aber nicht den Beobachterstatus in der EL aufzugeben und mit den Symbolen der EL als DKL nicht mehr öffentlich aufzutreten

Es gab aktuell auf ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Volker Metzroth zum Artikel "Zur Fraktionierung der DKP" - 03-06-13 14:00
Revolutionäre Einheit im Kampf um die Fünfte Arbeiterinternationale!
Dienstag 28. Mai 2013

RCIT

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Internationales, Organisationsdebatte 

von Revolutionär-Kommunistischen Internationalen Tendenz (RCIT) 

Offener Brief an alle revolutionären Organisationen und Aktivisten

Wir leben in so widerspruchsvollen Zeiten!
Der Kapitalismus ist in die tiefste Krise seit den 1930er Jahren gestürzt und sogar bürgerliche Medien müssen zugeben, dass sich ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung mit Olivier Besancenot am 14. Juni in Berlin
Montag 20. Mai 2013
Berlin Berlin, Organisationsdebatte, News 

von Michael Prütz

DIE KOMMENDEN AUFSTÄNDE IN SÜDEUROPA – WAS TUN?

Mit:
OLIVIER BESANCENOT (NPA, ehemaliger Präsidentschaftskandidat in Frankreich, spricht zur Perspektive gemeinsamer Kämpfe gegen Krise und Sparpakete in Europa, zum ersten Mal in Deutschland.
Für Hintergrundinformationen:
tinyurl.com/ap2dxlo

CHARLES-ANDRÉ UDRY (Ökonom, aktiv bei ...

Weiter lesen>>

Zur "Neuen Antikapitalistischen Organisation" (NaO)
Mittwoch 01. Mai 2013

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Debatte, TopNews 

von Reiner

Es entsteht Aufregung in der Linken Deutschlands, nicht links von der PDL, sondern rechts von der Union ist eine neue Partei entstanden. Für Protest gibt es Grund genug, der politische Raum, der sich bietet, wird genutzt, wenn nicht durch die Linken, dann durch Rechten.

Kritik allein, führt keinen Schritt weiter, das gleiche gilt für das bestehende Forderungs- und Vorschlagswesen. Es appelliert immer an andere, etwas gegen die Mißstände zu tun, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 286

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz