Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




Koalitionsvertrag zum BER: Alles ist möglich
Sonntag 27. Oktober 2019
Brandenburg Brandenburg, Bewegungen, News 

Von ABB

Aus Sicht des Aktionbündnisses für ein lebenswertes Berlin und Brandenburg (ABB) - dem Zusammenschluss vieler Bürgerinitiativen rund um den Flughafen Schönefeld - ist aus dem Koalitionsvertrag noch nicht erkennbar, wohin die Reise beim BER beim Nachtflugverbot, dem Masterplan der FBB, sowie beim Lärm- und Klimaschutz gehen soll.

Das Bekenntnis zum Nachtflugverbot entspricht unverändert der bekannten Beschlusslage des Landtages seit dem Jahr 2013. Eine konkrete ...

Weiter lesen>>

Geisternetze aus der Deutschen Ostsee bergen
Samstag 26. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von GRD

Ab Oktober 2019 wird die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) gemeinsam mit der Tauchbasis Prora auf Rügen regelmäßig Geisternetze aus der Ostsee bergen. Für die heimische Artenvielfalt wie Kegelrobben, Schweinswale und andere gefährdete Meerestiere, stellen diese herrenlosen Fischernetze eine tödliche Gefahr dar. Hunderte Meerestiere verheddern sich in ihnen als Beifang und sterben qualvoll. Bereits im Juni 2019 konnte die GRD in Kooperation mit der ...

Weiter lesen>>

Demokratie und Mitbestimmung als Lernangebot für Kinder
Samstag 26. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

Von Attac

Attac und Humanistischer Verband veröffentlichen neues Unterrichtsmaterial für die Klassen 1 bis 6

Unter dem Titel "Demokratie und Mitbestimmung" hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac in Kooperation mit dem Humanistischen Landesverband Berlin-Brandenburg neue Unterrichtsmaterialien für die Klassen eins bis sechs veröffentlicht.

Die Materialien eignen sich insbesondere für den Lebenskunde-, Ethik-, Religions- und Sachunterricht. Sie ...

Weiter lesen>>

Hamburg Airport: Turkish Airlines Check-in blockiert. Protest gegen Krieg.
Freitag 25. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von IL Hamburg

Mehr als 30 Aktivitist*innen von Riseup4Rojava und der Interventionistischen Linken haben heute ab 16.30 Uhr den Check-In des Fluges TK 1664 der halbstaatlichen Turkish Airlines von Hamburg nach Istanbul blockiert. Vor den Schaltern wurden Transparente gegen den Krieg entrollt.

Eine ähnliche Aktion hat heute Mittag bereits am Frankfurter Flughafen stattgefunden.

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Klimaschutz statt Autogipfel!
Freitag 25. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Robin Wood

Kletterprotest bei der Demonstration gegen den Autogipfel im Porsche-Museum in Stuttgart

ROBIN WOOD-Aktivist*innen unterstützen die Proteste gegen den „Autogipfel“ im Stuttgarter Porsche-Museum. Zwei Kletter*innen spannten heute Mittag direkt vor dem Museum zwischen zwei Masten ein Banner mit dem Slogan „Saubere Autos sind eine dreckige Lüge“. Aus Sicht von ROBIN WOOD ist – zum Schutz des Klima und zur Luftreinhaltung – ein grundlegender Wandel ...

Weiter lesen>>

Wilke-Skandal: foodwatch fordert unabhängige Landesanstalten für Lebensmittelüberwachung
Freitag 25. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Angesichts des Skandals um listerienbelastete Wurst der Firma Wilke hat die Verbraucherorganisation foodwatch eine grundlegende Reform der Lebensmittelüberwachung in Deutschland gefordert. Statt wie bisher die Kontrollen auf Landkreisebene zu organisieren, müsse es künftig in jedem Bundesland eine einzige, eigenständige und unabhängige Landesanstalt für Lebensmittelüberwachung geben. Die neuen Anstalten müssten unabhängig von politischer ...

Weiter lesen>>

Welle der Gewalt gegen Medien bei Protesten in Chile
Freitag 25. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen ruft die chilenische Regierung auf, Journalistinnen und Journalisten zu schützen und ihnen trotz der Unruhen im ganzen Land ein ungehindertes Arbeiten zu ermöglichen. Bei den Protesten gegen die Regierung sind seit dem 18. Oktober zahlreiche Journalistinnen und Journalisten angegriffen worden. Die gezielten Attacken gingen sowohl von Protestierenden als auch von Sicherheitskräften aus und richten sich gegen chilenische wie gegen ausländische ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände kritisiert Klimapaket der Bundesregierung
Freitag 25. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Ende Gelände

Lausitz-Aktion für den sofortigen Kohleausstieg

Zur ersten Lesung des Klimapakets im Bundestag erklärt Nike Mahlhaus, Pressesprecherin von Ende Gelände:

„Dieses Klimapaket ist eine Bankrotterklärung der Regierung. Die entscheidenden Maßnahmen fehlen, allen voran der Kohleausstieg. Wir lassen nicht zu, dass Konzerninteressen in unserer Demokratie mehr gelten sollen als 1,4 Millionen Menschen auf der Straße. Ende Gelände wird deshalb am 30. ...

Weiter lesen>>

Mundtot machen
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

„Ich finde Julian Assange ist der wichtigste politische Gefangene, den wir im Westen haben.  Weil, das was er gemacht hat, betrifft alle Medien, betrifft jeden Journalisten“ bemerkte Mathias Bröckers (Journalist und Bestsellerautor) auf einer Podiumsdiskussion während der Frankfurter Buchmesse. (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

foodwatch-Labortests: Krebsverdächtige Mineralöl-Rückstände in Säuglingsmilch von Nestlé und Novalac
Donnerstag 24. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Verbraucherorganisation fordert sofortigen Verkaufsstopp und Rückruf in Deutschland und Österreich

Von foodwatch

Säuglingsmilch-Produkte von Nestlé und Novalac sind mit gesundheitsgefährdendem Mineralöl belastet. Das belegen unabhängige Laboranalysen, die die Verbraucherorganisation foodwatch am Donnerstag veröffentlicht hat. In Deutschland und Österreich sind die Nestlé-Produkte „Beba Optipro Pre, 800 g, von Geburt an“ ...

Weiter lesen>>

Waldzerstörung für Supermarktprodukte stoppen!
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren beim Gipfeltreffen großer Handelsketten in Berlin

ROBIN WOOD-Aktivist*innen haben heute Vormittag mit einer Protestaktion in Berlin die großen Supermarktketten aufgefordert, Waldzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten endlich auszuschließen. Heute beginnt in Berlin der „Nachhaltigkeitsgipfel“ des Consumer Goods Forum (CGF), in dem rund 400 Supermarktketten und Konsumgüterhersteller ...

Weiter lesen>>

Neue Uranmüllexporte von Gronau nach Russland unverantwortlich
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mit großem Entsetzen und scharfer Ablehnung reagieren Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, Bonn und dem Wendland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) darauf, dass der Gronauer Urananreicherer Urenco nach einer zehnjährigen Pause erneut erhebliche Mengen abgereicherten Uranmüll nach Russland exportiert. Insgesamt 12 000 t abgereichertes Uranhexafluorid (UF6), das bei der Urananreicherung in Gronau sowie in den Schwesteranlagen ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future Göttingen: Klarstellung zur Blockade der Vorlesung von De Maizère diesen Montag
Donnerstag 24. Oktober 2019
Niedersachsen Niedersachsen, Bewegungen, News 

Von FFF Göttingen

An diesem Montag, den 21.10., blockierten Menschen den Zugang zu einer Lesung Thomas De Maizères aus seinem Buch "Regieren" im Rahmen des Literaturherbstes.

Diese Blockade war keine Aktion der Fridays For Future Ortsgruppe Göttingen und auch nichts, wozu offiziell aufgerufen wurde.

Offensichtlich haben sich Menschen von uns an der Aktion für Menschenrechte und gegen den Angriff der Türkei auf Nordsyrien beteiligt, wie das FFF- Transparent, das auf den ...

Weiter lesen>>

... denn sie wissen, was sie tun
Mittwoch 23. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Feminismus 

ARD zeigt Fernsehfilm über die gefährlichen Verhütungsmittel von BAYER & Co.

Von CBG

Am heutigen Mittwoch strahlt die ARD einen Fernsehfilm über die Risiken und Nebenwirkungen von Verhütungsmitteln aus. Im Mittelpunkt von „Was wir wussten – Risiko Pille“ steht dabei die erhöhte Thromboembolie-Gefahr, die von den neueren Kontrazeptiva ausgeht. „Wie solche Risiko-Präparate auf den Markt kommen und was in den Leuten vorgeht, die für die ...

Weiter lesen>>

Der Preis, der keiner ist
Mittwoch 23. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von WWF

Kabinett beschließt CO2-Preis/WWF: Entscheidung für die Koalition, nicht für das Klima

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Einführung eines CO2-Preises in Deutschland beschlossen. Dazu sagt Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Der CO2-Preis der Bundesregierung ist weder Fisch noch Fleisch. Als kurzfristiges Preissignal funktioniert er nicht, weil er viel zu niedrig angesetzt ist. Als mittelfristiges ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 15581

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz