Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




Leck im AKW Neckarwestheim wirft Fragen auf
Mittwoch 18. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

„Undichtigkeit“ im Vorwärmer ist ein Leck im Sekundärkreislauf / Großes Leck kann zum Störfall führen / EnBW schweigt zum Schadensausmaß / Ist erneut Korrosion im Spiel?

Aufgrund eines Lecks im Sekundärkreislauf musste EnBW am Freitagabend das Wiederanfahren des AKW Neckarwestheim-2 abbrechen und den bereits heißen Reaktor wieder herunterfahren. Hierzu erklärt Armin Simon von der Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

GAL Gronau ruft auch Parteien und Verwaltung zur Teilnahme an den Klimaschutzaktionen auf
Mittwoch 18. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau begrüßt es, dass am Freitag (20.9.19) im Rahmen der internationalen Klimaschutzaktionen auch in Gronau eine Demonstration der Jugendumweltbewegung „Fridays for Future“ stattfindet. Sie beginnt um 11.45 Uhr am Theodor-Heuss-Platz. Die GAL betont, dass es wichtig ist, dass sich möglichst viele Menschen jeglichen Alters beteiligen. Und so ruft die GAL auch besonders alle im Gronauer Rat ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future Göttingen ruft zum Generalstreik am 20.September auf
Mittwoch 18. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Die Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen ruft zum bisher größten globalen Streik für das Klima am 20.09. auf. Während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, werden Hunderttausende weltweit auf die Straßen gehen und protestieren. 

In Göttingen werden von vielen Schulen und anderen Orten Sterndemos zur Auftaktkundgebung um 12 Uhr am Neuen Rathaus laufen. Um 12:30 Uhr läuft der ...

Weiter lesen>>

Zweiter Wir sind Kirche-Eilbrief an Bischöfe zum Synodalen Weg
Mittwoch 18. September 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche

Zur Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz vom 23. bis 26. September 2019 in Fulda, auf der die Bischöfe auch über den Synodalen Weg beraten werden, hat die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche den untenstehenden Eilbrief an die deutschen Bischöfe übermittelt und den Mitgliedern der Vorbereitungsgremien zur Kenntnis gegeben.

Der Dissens innerhalb der Bischofskonferenz und das ...

Weiter lesen>>

AKTIONSTAG KLIMASCHUTZ - BÜRGERPFLICHT!
Mittwoch 18. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, News 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei: Streit um Schulpflicht am Klimaschutztag falsches Signal

Wenn an kommenden Freitag in NRW so wie in über 2000 Städten weltweit die 'Fridays for future'-Bewegung allein in Deutschland Tausende von Bürgerinnen und Bürgern allen Alters auf die Straßen bringt zum großen Aktionstag für Klimaschutz und nachhaltigen Umweltschutz - dann dürfen Schülerinnen und Schüler aus NRW laut Schulministerium NRW offiziell nicht dabei ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Aufruf zum Klimastreik am 20. September
Dienstag 17. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE.

DIE LINKE ruft auf zum Klimastreik am 20. September 2019. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, werden selbst an der Kundgebung am Brandenburger Tor teilnehmen. Dazu sagt Katja Kipping:

"Wir haben dringenden Entscheidungsdruck, wenn wir die drohende Klimakatastrophe noch stoppen wollen. Wir müssen direkt in den Markt und in die Produktion eingreifen. Wenn wir wollen, dass Konzerne Klimaschutzvorgaben erfüllen, dann muss man ...

Weiter lesen>>

Klima-Killer Glyphosat
Dienstag 17. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

CBG beim Klima-Streik dabei

Von CBG

Der BAYER-Konzern stößt Jahr für Jahr Millionen Tonnen Kohlendioxid aus und trägt so zum Klimawandel bei. Darum schließt sich die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) am kommenden Freitag dem Klima-Streik an, zu dem „Fridays For Future“ aufgerufen hat. „Wir gehen am 20. September in Düsseldorf auf die Straße, um den Blick darauf zu lenken, welch immensen Anteil BAYER und andere große ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz ist machbar – oekom fordert die Verlagsbranche zur Teilnahme am Klimastreik auf
Dienstag 17. September 2019

Graphik: Oekom-Verlag

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Oekom Verlag

Am 20.09.2019 stellt der oekom verlag seine Arbeit ein und beteiligt sich am globalen Klimastreik. Als Mitglied der Initiative Entrepreneurs For Future > unterstützt oekom

Weiter lesen>>

Südafrikanische Umweltschützerin bei Protest-Mahnwache vor Urenco
Dienstag 17. September 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Am Samstag (14.9.19) wurde vor dem Haupttor der Urananreicherungsanlage in Gronau mit der südafrikanischen Umweltschützerin Makoma Lekalakala eine Anti-Atomkraft-Mahnwache durchgeführt. Damit bekräftigten Mitglieder des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und des Arbeitskreises Umwelt (AKU) Gronau gemeinsam mit Frau Lekalakala ihre Forderung, dass der Urenco-Konzern, der auch die Gronauer Urananreicherungsanlage betreibt, seine Geschäftsbeziehungen zu ...

Weiter lesen>>

Neue Studie der Humboldt-Universität Berlin: Ratten spielen gern Verstecken
Dienstag 17. September 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Statement von PETA: „Die grausame Seite dieses Experiments wird verschwiegen“

Eine neu veröffentlichte Studie der Humboldt-Universität Berlin zieht gerade die mediale Aufmerksamkeit auf sich: Ratten spielen gern Verstecken und haben anscheinend Spaß dabei. Was auf den ersten Blick wie eine niedliche Untersuchung erscheint, in der die Nagetiere spielen und gekitzelt werden, war letztendlich jedoch kein Vergnügen für sie. Anne Meinert, Fachreferentin für Tierversuche bei ...

Weiter lesen>>

Herbert-Stiller-Förderpreis für tierversuchsfreie Forschung: Das sind die Gewinner!
Dienstag 17. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, News 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Endlich stehen sie fest: die Preisträger des Herbert-Stiller-Förderpreises 2019, der vom Verein Ärzte gegen Tierversuche für innovative tierversuchsfreie Forschungsprojekte verliehen wird. Nach Sichtung zahlreicher exzellenter Forschungsanträge wurden am 14. September 2019 im Rahmen der 40-Jahr-Feier des Vereins in Frankfurt a.M. die Preisträger gekürt und die beiden geförderten Forschungsprojekte vorgestellt.

Erstmals seit 2011 wurde ...

Weiter lesen>>

#Aufstehen Bremen unterstützt Klimastreik am 20. September - Für eine gerechte Gesellschaft in einer natürlichen Umwelt
Dienstag 17. September 2019
Bremen Bremen, Bewegungen, Umwelt 

Von Aufstehen Bremen

Die engagierten jungen Menschen von Fridays for Future (FfF) rufen für Freitag, 20. September, zu einem weltweiten Klimastreiktag auf. Sie fordern uns alle auf mitzumachen. Die Sammlungsbewegung #Aufstehen Bremen unterstützt die Forderungen für ein naturverträgliches, klimaschonendes Wirtschaften, das die Menschen, die Natur und die Tiere nicht der Profitwirtschaft untergeordnet.

In dem Aufstehen-Flyer heißt es: "Wir halten ...

Weiter lesen>>

Mit Sitzblockaden den Global Strike ungehorsam machen
Montag 16. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von "Ungehorsam für Alle"

Straßenblockaden in Berlin am 20.9. angekündigt ++ Bündnis "Ungehorsam für Alle" fordert Umdenken in der Klimapolitik ++ gemeinsame Pressekonferenz mit Fridays for Future am 17.9. um 11 Uhr

Am 20. September ruft die Bewegung Fridays for Future weltweit alle Generationen zu einem Globalen Klimastreik auf. In Berlin beteiligt sich, neben vielen anderen, auch das Bündnis "Ungehorsam für Alle" und kündigt ...

Weiter lesen>>

Klimastreik: Gemeinsam für den Klimaschutz – Bundesregierung muss endlich handeln
Montag 16. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Fridays for Future und großes Bündnis mobilisieren zu über 400 Demonstrationen am 20. September

Von BUND

Fridays for Future ruft für den kommenden Freitag zu einem weltweiten Klimastreik auf. In hunderten Städten werden Menschen ihren Alltag unterbrechen, um an den lokalen Demonstrationen teilzunehmen. Ein breites Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden, Kirchen, Klimaschutzinitiativen, sozialen Bewegungen wie auch Unternehmen und ...

Weiter lesen>>

Schuldenbremse: Rutschbahn in die Privatisierung
Montag 16. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GIB

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) hat heute vor dem Haupteingang der Technischen Universität Berlin eine Kundgebung abgehalten. Die Aktiven hielten ein Banner mit der Aufschrift „Schuldenbremse: Rutschbahn in die Privatisierung“. Zudem ließen sie von einer vor Ort aufgebauten Rutschbahn symbolisch eine Schule, einen Autobahnabschnitt sowie ein Krankenhaus herabrutschen.

Die Aktion kommentierte Dorothea Härlin, Vorstand von GiB:

„Durch die Schuldenbremse ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 15362

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz