Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




DIE LINKE NRW begrüßt Demonstration für sozial-ökologischen Wandel
Freitag 20. Mai 2022
NRW NRW, Köln, News 

Von DIE LINKE. NRW

Ein breites Bündnis aus Sozialverbänden und Umweltaktivist:innen ruft für Samstag, 21. Mai 2022 nach Köln zu einer Demonstration auf. Damit soll Druck auf die zukünftige Landesregierung gemacht werden, einen sozial-ökologischen Wandel in NRW einzuleiten. Dem Bündnis gehören das Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., die Evangelische Jugend im Rheinland, Fridays For Future NRW, NoVonovia Bochum, der Paritätische Nordrhein-Westfalen und der ...

Weiter lesen>>

Für sozial-ökologischen #NRWandel
Donnerstag 19. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Aufruf zur Großdemonstration am 21. Mai um 13 Uhr in Köln sowie weiteren Aktionen während der Koalitionsverhandlungen

In Nordrhein-Westfalen wird am 15. Mai ein neuer Landtag gewählt. 

Diese Wahl entscheidet mit darüber, wie wir in NRW, in Deutschland und in Europa uns unserer politischen Verantwortung stellen: gegenüber zukünftigen Generationen und allen Menschen, die schon heute mit der Klimakrise und ihren Folgen leben müssen.

Die tiefgreifenden ...

Weiter lesen>>

„So kann es nicht weitergehen!“
Donnerstag 14. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Köln 

Von Wir sind Kirche Köln

Rote-Karte-Aktion gegen die Rückkehr von Kardinal Woelki
14. April 2022 (Gründdonnerstag) ab 18:30 Uhr vor dem Kölner Dom

Leider (!) hat Kardinal Woelki seit seiner Rückkehr ins Amt am Aschermittwoch sein Verhalten nicht geändert. Er regiert weiterhin absolutistisch und klerikal. Die Diskriminierung von Frauen, nicht heterosexuell Liebenden und konfessionsverbindenden Ehen geht weiter. Ihm fehlen die pastoralen ...

Weiter lesen>>

Butterwegge & El-Khatib auf Friedensdemo in Köln
Montag 28. Februar 2022
NRW NRW, Köln, News 

Von DIE LINKE. NRW

Das Festkomitee des Kölner Karnevals hat den Rosenmontagszug abgesagt und stattdessen zu einer Friedendemonstration aufgerufen. Viele LINKE folgen dem Aufruf, darunter die Spitzenkandidierenden zur Landtagswahl, Dr. Carolin Butterwegge und Jules El-Khatib.

Dr. Carolin Butterwegge sagt:
„Putins Krieg gegen die Ukraine ist ein verachtenswertes Verbrechen. Die Bilder von brennenden Wohnhäusern und Menschen, die sich angstvoll in U-Bahnhöfen ...

Weiter lesen>>

„Erneut problematische Entscheidung aus Rom zum falschen Zeitpunkt“
Freitag 24. September 2021
Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von "Wir sind Kirche"

Wir sind Kirche zur Entscheidung des Papstes bezüglich Kardinal Woelki und des Erzbistums Köln

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche sieht die große Gefahr, dass die heute bekanntgegebene Entscheidung des Vatikans nicht zur Lösung der komplexen Kölner Konfliktlage beiträgt, sondern ganz im Gegenteil zu einer Verschärfung und weiteren Verlängerung führt. Mit dieser römischen Entscheidung wird der dringend ...

Weiter lesen>>

Pferde gequält für Sport und Spaß
Mittwoch 18. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Köln 

Von Netzwerk für Tiere Köln

Tierschutzwidriges Handeln nicht länger tolerieren!

Die Szene, die sich bei den Olympischen Spielen in Tokio im Fünfkampf mit Annika Schleu und dem Pferd Saint Boy abspielte, hat zu einer breiten Debatte über den Pferdesport geführt. Das Pferd hat die erwünschte Leistung verweigert, die Reiterin verlor Gold. Nun wird diskutiert, die Regeln des Fünfkampfes zu ändern und auch die Grundsatzdebatte wird von einigen Seiten ...

Weiter lesen>>

Köln: Aktionstag gegen Botox Tierversuche
Montag 28. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Ärzte gegen Tierversuche AG Köln

Die AG Köln der Ärzte gegen Tierversuche hat mit einer Aktion am Samstag auf dem Chlodwigplatz über die in Köln stattfindenden Tierversuche aufgeklärt. Zurzeit hat der Verein eine deutschlandweite Plakataktion am laufen, mit der er über die Tierversuche in den jeweiligen Städten aufklärt und die in Köln ihren Auftakt fand. Informationen dazu gibt es unter www.plakate-gegen-tierversuche.de.Im Mittelpunkt der Aktion in der Südstadt standen die Tierversuche ...

Weiter lesen>>

Friedensdemonstration 80. Jahrestag des Überfalls auf die UdSSR
Mittwoch 16. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von DFG-VK

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage "Abrüsten statt Aufrüsten" und aus Anlass des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion vor 80 Jahren: Überregionale Friedensdemonstration mit prominenten Redner*innen am 19.6.2021 in Köln

Mit "Tafeln der Erinnerung" bei einem Demonstrationszug und prominenten Redner*innen und Musik bei der anschließenden Kundgebung wollen regionale Friedens- und Menschenrechtsorganisationen, ...

Weiter lesen>>

Die Posaunen von Köln
Samstag 20. März 2021
Debatte Debatte, Kultur, NRW 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Nach 5 Monaten gutachtern bzw. Posaune spielen sind auch die stärksten Mauern zerstört (Buch Josua, Kap. 6), oder soll man treffender sagen die "Brüder im Nebel" endlich öffentlich bloßgestellt. Das am Donnerstag vorgestellte Gutachten mag zwar die Hoffnungen oder Erwartungen der Betroffenen nicht erfüllt und damit enttäuscht haben, aber die Prüfung und Bewertung der unmittelbaren Missbrauchstaten war ausdrücklich vom Auftrag des ...

Weiter lesen>>

Mäuse müssen fast ihr ganzes Leben hungern
Mittwoch 24. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Köln 

Von Ärzte gegen Tierversuche

So werden Tiere in Köln gequält

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert in einer Neuauflage des Städteflugblatts „Köln“ Tierversuche in Kölner Laboren als ethisch nicht zu rechtfertigen und wissenschaftlich unsinnig.

Seit langem ist aus Bevölkerungsstudien bekannt, dass chronischer Hunger die Lebenserwartung beim Menschen verlängert. Trotzdem müssen mehrere Hundert Mäuse am ...

Weiter lesen>>

Für einen Kölner Karneval 2022 ohne Pferde und mit viel Spaß für alle! - Das Netzwerk für Tiere Köln startet Petition.
Sonntag 14. Februar 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von NTK

Heute ist Rosenmontag, der Höhepunkt der 5. Jahreszeit. Dieses Jahr ganz anders als sonst, denn Corona-bedingt findet 2021 kein „normaler“ Karneval statt. Doch nicht für alle ist das schlecht: Die Pferde, die jedes Jahr gezwungen werden, unter Qualen im Zug mitzulaufen dürfen dieses Jahr zu Hause bleiben. Das Netzwerk für Tiere Köln fordert von der Stadt Köln, dass dies auch 2022 und in jedem Jahr danach so bleibt, denn Tiere gehören nicht in einen ...

Weiter lesen>>

Nein zum neuen NRW-Versammlungsgesetz!
Donnerstag 28. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von "Köln gegen Rechts"

Eilkundgebung Samstag 30.01. – 13h Rudolfplatz

Die NRW-Landesregierung plant einen massiven Angriff auf das Demonstrations- und Versammlungsgesetz.

Sollte dieser Gesetzesentwurf tatsächlich durchkommen, würden u.a. Aufrufe zur Blockade oder Störung von Naziaufmärschen unter Strafandrohung von bis zu zwei Jahren gestellt werden.
 Ein großer Teil antifaschistischer Arbeit würde ...

Weiter lesen>>

„Loyalitätspflicht gegenüber der Kirchenleitung kann nicht total sein“
Montag 11. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Wir sind Kirche

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche solidarisiert sich mit Pfarrer Klaus Koltermann aus Dormagen und ruft auch die Priester sowie die Haupt- und Ehrenamtlichen im Erzbistum Köln zur Solidarität auf, nachdem ihm das Erzbistum Köln schwerwiegende Verstöße gegen seine Dienstpflichten als leitender Pfarrer vorgeworfen und dienstrechtliche Konsequenzen angedroht hat.

Von den Mitgliedern der Deutschen Bischofskonferenz erwartet Wir sind ...

Weiter lesen>>

Köln-Bergheim: Jahrelang in Vogelkäfig eingesperrt – Weißbüschelaffe aus tierschutzwidriger Wohnzimmerhaltung gerettet
Samstag 31. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Veterinäramt beschlagnahmt Tier nach Hinweisen von PETA

Im September wurde PETA auf eine Anzeige auf einem einschlägig bekannten Online-Portal aufmerksam, in der ein kleiner Weißbüschelaffe zum Kauf angeboten wurde. Als Interessenten getarnt gelang es einer Rechercheurin der Tierrechtsorganisation gemeinsam mit Tierschutzdetektivin Judith Pein von der Fernsehsendung „hundkatzemaus“, bei einem Termin mit den Verkäufern Videoaufnahmen zu ...

Weiter lesen>>

Solidarische Banneraktion mit dem Danneröder Wald bei Strabag
Donnerstag 29. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von "Straßenbande"

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat eine Gruppe die Banner der Strabag an der Alfred-Schütte-Allee in Köln Poll ersetzt. Nun weht der Spruch „Keine Rodung von Wald für Asphalt (oder es knallt)! #keineA49 #dannibleibt die Strassenbande“ gut sichtbar am Rhein. Diese Aktion steht in Solidarität mit den Besetzungen des Dannenröder und des Herrenwaldes, die für den Bau besagter Autobahn in den kommenden Wochen gerodet werden sollen und zum Teil auch ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 953

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz