Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




Zurückrudern am Angermunder See
Sonntag 14. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von BI "Angermunder See - besser für alle"

Am Freitag, den 12. August hatte der Angermunder Kulturkreis e.V. Düsseldorfer Bürger zu einem Meinungsaustausch mit Politikern der Bezirksvertretung 5 in das Bürgerhaus Angermund eingeladen. Mit von der Partie waren der stellvertretende Bezirksbürgermeister Jürgen Gocht (Bündnis 90/Die Grünen), Babette de Fries (CDU), Dr. Marianne Hagen (FDP) und Nicola Irmer (SPD). Moderiert wurde die Veranstaltung von Alexander Führer aus dem ...

Weiter lesen>>

#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht
Sonntag 08. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

5000 demonstrieren vor NRW-Landtag für Verkehrswende 

Eine Woche vor der Landtagswahl hat ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden sowie Initiativen den Druck auf die künftige Landesregierung erhöht. Stellvertretend forderten ADFC, Attac, BUND, Campact, FUSS e.V., Greenpeace, RADKOMM und VCD bei ihrer Kundgebung mehr Platz für Rad- und Fußwege und eine zuverlässige, gut ...

Weiter lesen>>

RHEINMETALL entrüsten!
Samstag 07. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Düsseldorf 

Von ethecon

Stoppt das Geschäft mit dem Krieg! Rüstungsexporte stoppen!

ethecon ruft zur Protestveranstaltung am 10.05.2022 um 5 vor 12 in Düsseldorf auf. 

In einem breiten Bündnis, u.a. mit der „Aktion Aufschrei-Stoppt den Waffenhandel“, Pax Christi, der Anti-Kriegs-AG Bonn und der Deutschen Friedensgesellschaft, werden wir am Dienstag, den 10. Mai vor der RHEINMETALL-Zentrale demonstrieren. Dann findet dort die digitale Hauptversammlung des  ...

Weiter lesen>>

#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht
Sonntag 01. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

Großdemonstration und Fahrradsternfahrt am 8. Mai in Düsseldorf

Am 8. Mai will in Düsseldorf ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden sowie Initiativen für eine konsequente Verkehrswende in Nordrhein-Westfalen demonstrieren. Unter dem Motto „#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht!“ ruft das Aktionsbündnis kurz vor der Landtagswahl zur Teilnahme an ...

Weiter lesen>>

„Herz aus Stein“ geht an Universitätsklinikum Düsseldorf
Dienstag 05. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche verleiht Negativpreis

Ärzte gegen Tierversuche vergibt das „Herz aus Stein“ an die Poliklinik für zahnärztliche Chirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf für Versuche, in denen Hunden Zähne gezogen und Löcher in den Kiefer gebohrt werden. Der bundesweite Verein will mit dem Negativpreis auf besonders grausame und absurde Tierversuche aufmerksam machen und eine herzlose Forschung ...

Weiter lesen>>

AKWs: weder nachhaltig noch sicher
Donnerstag 10. März 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Düsseldorf 

Von ethecon

Fukushima mahnt!

ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie führt am 11.03. um 16 Uhr eine Mahnwache auf dem Burgplatz in Düsseldorf durch und übergibt im Anschluss daran eine Protestnote bei dem japanischen Generalkonsulat. Parallel dazu findet in Tokyo/Japan eine Kundgebung zusammen mit der japanischen Gewerkschaft Doro Chiba statt. Die Mahnwache in Düsseldorf sowie die Kundgebung in Japan sind Teil der vielen <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Friedenskundgebung: Krieg ist keine Lösung. Entspannungspolitik jetzt!
Mittwoch 23. Februar 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von DFG-VK

Angesichts de r angekündigten russischen Truppenentsendung in die Ostukraine, den eskalierenden Spannungen und der Kriegsgefahr zwischen Russland und der NATO veranstaltet die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Nordrhein-Westfalen (DFG-VK NRW) am Freitag, den 25.2. eine Kundgebung in Düsseldorf, zu der friedensbewegte Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet eingeladen sind.

Dabei wollen die Teilnehmer:innen ...

Weiter lesen>>

Erklärung der DFG-VK NRW zur Entwicklung im Ukraine-Konflikt
Dienstag 22. Februar 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Die Anerkennung der ukrainischen Separatistengebiete durch Russland
sowie die Entsendung von Truppen in die Region, sind eklatante
Eskalationsschritte und werden von uns abgelehnt!

Sie sind bisheriger Höhepunkt einer Folge von militärischen Drohgebärden auf beiden Seiten. Nachdem schon in den letzten Tagen die USA zwei der riesigen B-52-Atombomber nach Europa beorderte, führten zuletzt auch Russland und Belarus ein Atomkriegsmanöver durch. Die NATO erhöhte die Einsatzbereitschaft ...

Weiter lesen>>

Friedenskundgebung: Entspannungspolitik jetzt! Frieden in Europa!
Mittwoch 16. Februar 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von DFG-VK NRW

Angesichts der anhaltenden Spannungen und Kriegsgefahr zwischen Russland und der NATO veranstaltet die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Nordrhein-Westfalen (DFG-VK NRW) am Freitag, den 18.2. eine Kundgebung in Düsseldorf, zu der friedensbewegte Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet eingeladen sind.

Dabei wollen sich die Teilnehmer:innen den Forderungen  ...

Weiter lesen>>

Aktion vor Landtag: internationaler Protesttages gegen Kindersoldaten und die Rekrutierung Minderjähriger
Mittwoch 09. Februar 2022
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von DFG-VK

Am Internationalen Tages gegen Kindersoldaten (Red Hand Day), dem 12. Februar, rufen die Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK) NRW, die Landesschüler:innenvertretung NRW und die Bezirksschüler:innenvertretung Düsseldorf ab 11 Uhr zu einer Kundgebung vor dem Düsseldorfer Landtag auf. Mit Schildern und Transparenten mit der roten Hand, dem Symbol des Protesttages, will man gegen die ...

Weiter lesen>>

Erster Prozess gegen einen Teilnehmer der Großdemonstration gegen das Versammlungsgesetz NRW vor dem Düsseldorfer Amtsgericht
Dienstag 18. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis „Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten"

Gegen das das mittlerweile verabschiedete Versammlungsgesetz NRW protestierten am 26.06.2021 in Düsseldorf etwa 10.000 Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung. Dabei kam es zu erschreckenden Szenen von Polizeigewalt, die Empörung auslösten.

Am Mittwoch beginnt der Gerichtsprozess gegen einen Aktivisten, dessen Festnahme von anwesenden Journalist:innen gefilmt und das gewaltsame Handeln der Polizei ...

Weiter lesen>>

Gewalt gegen Frauen ist keine Privatsache - zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November
Mittwoch 24. November 2021
NRW NRW, Düsseldorf, Feminismus 

Von DIE LINKE. Düsseldorf Nord-Ost

Wer in Anbetracht dessen von Beziehungsdramen oder Eifersuchtsdramen redet, verharmlost diesen gesellschaftlichen Notstand. Die Zahlen machen doch alarmierend klar, dass es sich hierbei nicht um traurige Einzelfälle handelt und Gewalt gegen Frauen keine Privatsache ist. Die Pandemie verschärft die ohnehin unerträgliche Lage noch, denn nun befinden sich Frauen in einer Falle zwischen Gewalttäter und der Corona Pandemie.

Dagmar Maxen ...

Weiter lesen>>

Tausende demonstrieren in Düsseldorf gegen das geplante Versammlungsgesetz
Samstag 28. August 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis "Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten"

Antifaschist:innen, Gewerkschafter:innen, Klimaaktivist:innen und Feminist:innen demonstrieren gemeinsam gegen das geplante Versammlungsgesetz der Landesregierung

Am heutigen Samstag nahmen in Düsseldorf nach ersten Schätzungen mehr als 5.000 Menschen an einer Großdemonstration gegen das geplante Versammlungsgesetz der schwarz-gelben Landesregierung in NRW teil. Aufgerufen hat hierzu das Bündnis „Versammlungsgesetz NRW ...

Weiter lesen>>

Beschwerde beim OVG NRW eingelegt - Bündnis Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte verteidigen!
Freitag 27. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Bündnis Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte verteidigen!

Verwaltungsgericht Düsseldorf hält Beschränkungen von Bannern und Transparenten für rechtmäßig

Gegen den heute Nachmittag (Freitag, 27. August) erlassenen Beschluss des Verwaltungsgericht Düsseldorf, wonach die polizeilichen Beschränkungen von Bannern und Transparenten rechtmäßig seien, hat das Bündnis sofortige Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht NRW eingelegt.

Die Begründungen ...

Weiter lesen>>

Eilantrag beim VG-Düsseldorf gegen Polizei-Demoauflagen am 28.08. in Düsseldorf eingereicht - Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte verteidigen!
Donnerstag 26. August 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis "Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten"

Polizei greift massiv in Gestaltungsfreiheit der Demonstration ein

Am kommenden Samstag, 28. August, wollen erneut tausende Gegner:innen des geplanten Versammlungsgesetzes NRW der schwarz-gelben Koalition in Düsseldorf auf die Straße gehen. Der obligatorische Auflagenbescheid ließ jedoch lange auf sich warten. Nachdem die Demonstration bereits am 12. Juli 2021 angemeldet wurde, erteilte die Polizei erst am gestrigen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 644

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz