Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




NABU: Holzverfeuerung ist nicht klimaneutral
Mittwoch 07. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Bedarf an Pellets und Co. treibt die Abholzung des Waldes in besorgniserregender Geschwindigkeit voran

Unter dem Eindruck der Energiekrise und steigenden Energiekosten wird das Heizen mit Holz aktuell als nachhaltige und klimafreundliche Alternative zu Öl und Gas angepriesen. Diese Behauptung ist falsch, kritisiert der NABU. Die Holzverbrennung ist nicht nur klimaschädlich – sie schwächt auch den Wald als Ökosystem, als ...

Weiter lesen>>

Probleme schon beim Anfahren des Reaktors / TÜV-Papier als großer Bluff entlarvt
Mittwoch 07. September 2022
Umwelt Umwelt, Bayern, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Zur aktuellen Eilmeldung des Spiegel, wonach der Betreiber des AKW Isar-2 einen Stand-by-Betrieb des Reaktors für „technisch nicht machbar“ hält, erklärt Armin Simon von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Eon bestätigt die Warnungen von Atomkraftgegner*innen, dass ein sicherer Weiterbetrieb der AKW über den 31.12.2022 hinaus nicht möglich ist: Ein AKW, das nicht einmal mehr in der Lage ist, sicher anzufahren, darf nicht weiter betreiben ...

Weiter lesen>>

Stresstest: AKW-Reservebetrieb ist unnötig und ignoriert Sicherheitsrisiken – BUND prüft rechtliche Schritte
Dienstag 06. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anders als von Bundesfinanzminister Christian Lindner und den Atom-Befürworter*innen in den Unionsparteien behauptet, zeigt der gestern vom Bundeswirtschaftsministerium veröffentlichte Stresstest: Die Versorgungssicherheit und die Stromnetzstabilität in Deutschland sind trotz Krise nach wie vor hoch. Die drei verbliebenen Atomkraftwerke – auch das zeigt der Stresstest –  haben daran allerdings keinen wesentlichen Anteil. „Wir haben ...

Weiter lesen>>

Verkehrsblockaden in mehreren Städten - gegen tödliches fossiles Weiter-So
Dienstag 06. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

In Stuttgart, Kempten, Oldenburg, Heppenheim und Berlin blockieren heute Bürger:innen der Letzten Generation den Verkehr. Sie leisten damit friedlichen Widerstand gegen das Politikversagen in der Klimakrise. Die Bundesregierung muss jetzt erste Schritte  wie ein Tempolimit und kostenlosen ÖPNV umsetzen.  

Judith B. (42), Mutter von zwei Kindern, erklärt, warum sie heute den Verkehr in Berlin ...

Weiter lesen>>

Circular Economy für Rohstoff-Sicherheit, Klimaschutz und Erhalt der Artenvielfalt
Dienstag 06. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF erarbeitet mit Partnern ein umfassendes Modell einer Kreislaufwirtschaft in Deutschland

Angesichts drohender Engpässe bei wichtigen Rohstoffen sind immer mehr Staaten und Unternehmen auf der Suche nach Auswegen. Nach der Versorgung von energetischen Rohstoffen wie Erdgas geraten mineralische und abiotische Materialien wie Kobalt, Wolfram oder Seltene Erden in den Blickpunkt. Auch hier sind etwa Deutschland und andere ...

Weiter lesen>>

Fischsterben in der Oder: PETA erstattet Strafanzeige gegen unbekannt
Dienstag 06. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von PETA

Bewohner der Oder sterben in Scharen: Wegen des andauernden massenhaften Fischsterbens in der Oder hat PETA Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. Laut Auffassung der Tierrechtsorganisation besteht der dringende Verdacht des mehrfachen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie gegen das Bundesnaturschutzgesetz. Auch wenn die Ursachen noch unklar sind, geht PETA davon aus, dass der Naturkatastrophe zum Teil oder gänzlich menschliches Fehlverhalten zugrunde liegt. ...

Weiter lesen>>

Zum Ergebnis des "Stresstests": Keinen Tag länger – Irrweg Atomkraft jetzt beenden!
Montag 05. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Stresstest als Entscheidungsgrundlage untauglich / Es darf keinen Sicherheitsrabatt für Atomkraft geben

Der Weiterbetrieb von Atomkraftwerken ist keine Option. Das stellt ROBIN WOOD klar mit Blick auf die heute von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck vorgestellten Ergebnisse des sogenannten Stresstests der Stromversorgung. Laut Habeck sollen die beiden AKW Isar 2 und ...

Weiter lesen>>

Stresstest: Gesellschaftlicher Konsens über Atom-Ausstieg ohne Rücksicht auf Sicherheit aufgekündigt
Montag 05. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND-Kommentar

Die Vorstellung der Ergebnisse des zweiten Stresstests durch den Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, gemeinsam mit den Übertragungsnetzbetreibern und dem damit verbundenen Weiterbetrieb von zwei der drei verbliebenen Atomkraftwerke (AKW) kommentiert Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Robert Habeck kündigt den gesellschaftlichen Konsens zum Atomausstieg ...

Weiter lesen>>

Die Oder kommt nicht zur Ruhe
Montag 05. September 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, TopNews 

Von WWF

WWF zu neuer Warnmeldung über Fischsterben

Brandenburger Behörden haben am Sonntagnachmittag eine weitere Warnmeldung über den vermehrten Fund von Fischkadavern in einem alten Oderarm, der Alten Wriezener Oder, im Nordosten des Bundeslandes herausgegeben. Demnach sollen sich Menschen und Tiere von dem Gewässer fernhalten. Auch wenn das neue Fischsterben nach Auskunft der Behörden nicht durch Einleitung von ...

Weiter lesen>>

Bündnis fordert von Politik: Digitalisierung muss sozial-ökologischem Wandel dienen
Montag 05. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von BUND

13 Organisationen veröffentlichen Forderungen anlässlich der „Bits & Bäume“-Konferenz 2022

Die Digitalisierung muss stärker in den Dienst der Gesellschaft und des sozial-ökologischen Wandels gestellt werden. Digitale Technologien sollten durch gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe und innerhalb der planetaren Grenzen zur Verbesserung von Lebensbedingungen und der Umwelt beitragen, anstatt durch explodierenden Energiebedarf,  ...

Weiter lesen>>

Fessenheim: schlimmste regionale Unfallgefahr endlich gebannt
Sonntag 04. September 2022
Umwelt Umwelt, Debatte, Frankreich 

Von Axel Mayer

 

Der gesamte Kernbrennstoff des Atomkraftwerks Fessenheim (Haut-Rhin) ist nun, zwei Jahre nach seiner vollständigen Abschaltung, abtransportiert worden, wie das Kraftwerk mitteilte.  99,9 % der Radioaktivität (Brennelemente) ist nicht mehr in Fessenheim, dafür aber  in La Hague. Der letzte Konvoi aus Fessenheim traf am Freitag in La Hague ein.

Das ist eine gute Nachricht für die Region, denn die Gefahr  ...

Weiter lesen>>

WWF: „Fatales Signal für den Klimaschutz“
Sonntag 04. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Zur Einigung des Koalitionsausschusses auf ein drittes Entlastungspaket erklärt Viviane Raddatz, Fachbereichsleiterin Klima- und Energiepolitik beim WWF Deutschland:
 
„Auch das dritte Entlastungspaket ist unzureichend und kontraproduktiv für die Einhaltung der Klimaziele. Wieder werden die dringend nötigen Entlastungsmaßnahmen kaum mit Einsparzielen verknüpft. Preisdeckel wie die angekündigte Strompreisbremse setzen keine Einsparanreize ...

Weiter lesen>>

PIRATEN unterstützen Verbot von Schliefenanlagen in NRW
Sonntag 04. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Von Piratenpartei NRW

Nach einer Strafanzeige von PETA Deutschland gegen den Teckelklub Dortmund 1 e.V.,  der zur Ausbildung von Jagdhunden eine Schliefenanlage mit lebendigen Füchsen betreibt, beschäftigte sich zunächst der Rat der Stadt Dortmund initiiert durch Mitglieder der Fraktion "Die Linke +" [1] mit dem Thema. Da hier aber das Landesjagdrecht greift, schlossen sich Tierschutzvereine und Parteien zusammen und starteten gemeinsam eine  ...

Weiter lesen>>

Sechswöchige Anti-Atom-Demo erreicht nach 2.400 Kilometern ihr Ziel
Samstag 03. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Abschlussfest mit Warnung an Grüne: Riss-Reaktoren müssen abgeschaltet werden – so wie in Frankreich

Von .ausgestrahlt

Die mutmaßlich längste Anti-Atom-Demo der Welt erreicht am heutigen Samstag (3.9.) nach 2.400 Kilometern ihr Ziel Freiburg im Breisgau. Mit der sechswöchigen Radtour quer durch Deutschland, Belgien, die Niederlande, Frankreich und die Schweiz protestieren Atomkraft-Gegner*innen insbesondere gegen die Bestrebungen, den Atomausstieg zu ...

Weiter lesen>>

Deutscher wieder frei – nach 16 Tagen Einzelhaft in Schweden weiterhin entschlossen
Samstag 03. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von Letzte Generation

Große Freude vor dem Stockholmer Bezirksgericht: Nach 16 Tagen in U-Haft ist Christian Bläul (40) wieder frei. Der Physiker und zweifache Vater war am 17. August bei einer friedlichen Sitzblockade unserer schwedischen Schwestern-Kampagne „Återställ Våtmarker“ („Sumpfgebiete Wiederherstellen“, [1]) festgenommen worden. Nun freut er sich auf ein Wiedersehen mit seiner Familie Zuhause in Dresden. Sein Urteil kennt er noch nicht, es wird am 16. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 17871

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz