Rockkonzert gegen Hass und Hetze – in Lengerich
Sonntag 08. September 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Antifaschismus, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftslinke Hamburg

Prälat Peter Kossen gegen Hass und Hetze gegen Flüchtlinge und gegen Werksverträge und Wegwerfmenschen in der Schlachtindustrie

Rede von Peter Kossen beim Live-Konzert in Lengerich am 29.08.19. Veranstalter: DGB Münsterland

Bei „Hass und Hetze“ denken wohl die meisten von uns an betroffene Syrer und Afrikaner und an Hassprediger und bestimmte Gruppen und Parteien. Hass und Hetze trifft in unserer ...

Weiter lesen>>

Jede zweite Neueinstellung ist befristet – Rasanter Anstieg bei Befristungen ohne Sachgrund
Samstag 07. September 2019

Bild: DGB

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Über 3 Millionen Menschen in Deutschland hatten 2018 einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind doppelt so viele wie 1996 – und es gibt keine Anzeichen, dass sich dieser Aufwärtstrend wendet. Wenn man nur die Neueinstellungen im ersten Halbjahr 2018 betrachtet, waren knapp 45 Prozent davon befristet. Das heißt: Fast jede zweite Neueinstellung erfolgt befristet.

Dieses Wachstum wird größtenteils vom rasanten Anstieg der sachgrundlosen ...

Weiter lesen>>

Markus Mohr und die "junge Welt"
Samstag 31. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Arbeiterbewegung 

Markus Mohr, der linke Hamburger Journalist und Buchautor, seit fast zwei Jahrzehnten auch als freier Mitarbeiter der "jungen Welt" tätig, arbeitet nicht weiter für diese Tageszeitung. Sie haben ihm sozusagen "gekündigt", weil er es sich nicht nehmen lassen möchte, gelegentlich auch die DDR und jene, die sie über Gebühr lobpreisen, zu kritisieren. Hier der Wortlaut seiner Erklärung:

Die Widersprüche sind die Hoffnungen

Mein Engagement als freier Beiträger für die ...

Weiter lesen>>

Für revolutionäre Einheit in einer Welt voller explosiver Spannungen!
Samstag 31. August 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, Organisationsdebatte 

Für eine internationalistische Perspektive im Kampf für eine sozialistische Zukunft

Gemeinsame Erklärung revolutionärer Organisationen, August 2019

Der Kapitalismus befindet sich in einer beispiellosen Krise und Niedergang. Es ist unvermeidlich, dass sich die Spannungen und Konflikte zwischen Klassen und Staaten verschärfen. Revolutionäre auf der ganzen Welt müssen in die Klassenkämpfe eingreifen auf der Grundlage eines internationalistischen und ...

Weiter lesen>>

Geflüchtete auf dem Arbeitsmarkt
Sonntag 25. August 2019

Bild: DGB

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Soziales 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

„Migranten und Geflüchtete unterliegen auf dem Arbeitsmarkt hohen Risiken. Niedrige Bezahlung, eine Beschäftigung unterhalb ihrer Qualifikation, immer wieder drohende Arbeitslosigkeit, oft auch Ausbeutung und Diskriminierung sind für sie Alltag. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen können diese Situation verbessern oder auch weiter verschärfen.

Derzeit erleben wir leider, dass der Gesetzgeber ihre Situation weiter verschärft. Debatten um ...

Weiter lesen>>

Flächentarif muss her
Freitag 23. August 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Ver.di Tarifkommissionen Karstadt-Kaufhof entwickeln Strategiepapier

Von Herbert Schedlbauer

Die Fusion von Karstadt und Kaufhof trifft jetzt die Beschäftigten beim Kaufhof besonders hart. Nach dem Personalabbau schwingt der Konzern die Keule der Tarifflucht und droht mit 11prozentiger Lohnkürzung. Um dagegen Widerstand und Positionen zu entwickeln, trafen sich letzte Woche die Tarifkommissionen des neuen Handelsriesen.

Vereinbart wurde, wie dem ...

Weiter lesen>>

EIN SKANDALÖSER VORGANG BEI FACEBOOK-LINKEN
Donnerstag 22. August 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, TopNews 

ODER Von projezierenden Trollen, studentischen "Arbeiterführern", Marxisten gegen Marx, Trotzkisten ohne Trotzki und alle zusammen zu Füßen des Propheten Mohammed

Eine Polemik von Günter Meisinger

Ah! I am crushed. Selbsternannte jugendliche Führer des Proletariats warfen mich aus einer angeblich trotzkistischen Facebook Gruppe ("Trotzkismus in Deutschland") hinaus, nachdem sie mich in stalinistischer Manier als Rechten ...

Weiter lesen>>

Jodtabletten gegen Atomkrieg?
Donnerstag 22. August 2019
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

Die Bundesrepublik bestellt 190 Millionen Jodtabletten, um die Vorräte für atomare Störfälle aufzustocken. Offiziell wird das mit der Gefahr von Reaktorunfällen in Nachbarländern erklärt. Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP erklärt dazu: "Ob dies der einzige Grund für die Verfünffachung der Vorräte ist, darf bezweifelt werden, schließlich ist die Gefahr durch diese Reaktoren nicht neu. Vermutlich spielt deshalb auch der aktuelle Test ...

Weiter lesen>>

5:0 gegen den Antikommunismus in Sachen ,Thälmann-Gedenken in Weimar – MLPD zieht Bilanz
Dienstag 20. August 2019
Thüringen Thüringen, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

„Die Gedenkstätte Buchenwald und die Stadtspitze Weimar wollten mit Rückendeckung der Verwaltungsgerichte und der Landesregierung Thüringen das Gedenken an Ernst Thälmann verhindern, die MLPD diskreditieren und ihr ‚Monopol‘ auf das Gedenken in Buchenwald im Sinne des bürgerlichen Antifaschismus und des modernen Antikommunismus durchsetzen. Damit sind sie nun wirklich grandios und auf der ganzen Linie gescheitert“, so Gabi Fechtner, die Vorsitzende der MLPD, ...

Weiter lesen>>

Gedenkstätte Buchenwald - Kranzniederlegung der MLPD zu Ehren Ernst Thälmanns von Gericht genehmigt
Freitag 16. August 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, Thüringen 

Von MLPD

Wie bereits berichtet, hatte die Stadtverwaltung Weimar auf Betreiben der Stiftung Gedenkstätte Buchenwald auch die geplante Kranzniederlegung der MLPD verboten. Dies wurde durch Beschluss des Verwaltungsgerichts Weimar, Aktenzeichen 6E 1250/19 We, aufgehoben und für rechtswidrig erklärt. Wie geplant, wird also ab 13.15 Uhr feierlich und würdevoll vor dem Ernst Thälmann-Gedenkbild im Lagergelände mit Wortbeiträgen und Kranzniederlegung durch ...

Weiter lesen>>

DKP zur Erhöhung der Mehrwertsteuer für Fleisch
Donnerstag 08. August 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

Zur Diskussion um die Erhöhung der Mehrwertsteuer für Fleisch erklärt der Vorsitzende der DKP, Patrik Köbele:

„Verbrauchssteuern schaden den Menschen, retten weder Klima noch Umwelt, nutzen den Konzernen. Die Pläne zur Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes auf Fleisch sind unsozial, wir lehnen sie genauso ab wie eine CO2-Steuer. Verbrauchssteuern treffen in der Regel nur die Endverbraucher und sie treffen immer Menschen mit geringem Einkommen wesentlich härter als andere. ...

Weiter lesen>>

Freitag, der 13. - Das System Tönnies stoppen!
Dienstag 06. August 2019

Camila Cirlini (l.) und Michael Pusch (r.) vom Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung mit Elmar Wigand, Pressesprecher der aktion ./. arbeitsunrecht; Foto: privat

Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Bundesweite Aktionen gegen Tönnies, zentrale Demonstration in Rheda-Wiedenbrück

Kurz nachdem die aktion./.arbeitsunrecht bekannt gab, dass Tönnies zur Zielscheibe des Aktionstags am 13. September 2019 wird, demontierte sich der „König der Schweine“ selbst. Vor der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe vertrat er offen rassistische Positionen und machte dadurch deutlich, wie eng Rassismus, Kapitalismus und damit die ...

Weiter lesen>>

DKP zur Kündigung des INF-Vertrages
Freitag 02. August 2019
Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

Zur Kündigung des Abkommens über das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen durch die USA erklärt der Vorsitzende der DKP, Patrik Köbele:

„Was nun passiert, ist eine neue Qualität der Kriegstreiberei durch die USA mit Unterstützung der NATO-Staaten, darunter auch der Bundesrepublik Deutschland. Es droht die Entwicklung und Stationierung von Mittelstreckenraketen in Europa, gerichtet gegen Russland, dies beinhaltet die Gefahr das Europa zum atomaren Schlachtfeld wird. ...

Weiter lesen>>

Eine unnötige Spaltung im CWI und der SAV
Samstag 27. Juli 2019

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Debatte, Organisationsdebatte 

Kampf für sozialistische Demokratie geht nur mit demokratischen Methoden

Von Mitgliedern der SAV (s. UnterzeichnerInnen)

Liebe Kolleg*innen, Genoss*innen, Mitstreiter*innen der SAV,

Wir müssen leider mitteilen, dass eine größere Gruppe von Genoss*innen bei einer internationalen Fraktionskonferenz, die zwischen dem 22. und dem 25. Juli in London stattfand, beschlossen hat, sich vom "Komitee für eine Arbeiter*inneninternationale" (engl. CWI) abzuspalten.

Auch ...

Weiter lesen>>

Morddrohungen gegen Repräsentanten der MLPD
Donnerstag 25. Juli 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

„Am wurden 22. Juli wurden widerwärtige faschistische Beleidigungen und Drohungen bis hin zu Morddrohungen gegen führende Repräsentanten der MLPD via Internet massenhaft verbreitet“, berichtet Monika Gärtner Engel, Mitglied im Zentralkomitee, Stadtverordnete und selbst schon wiederholt von faschistischen Beleidigungen und Bedrohungen Betroffene. Selbst ernannte „deutsche Patrioten“ drohen auf dem YouTube-Kanal „Ultraviolets Eyes“ u.a. unverhohlen gegen die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1678

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz