DAS War’s! War’s DAS?
Sonntag 19. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Kommentar von Dieter Braeg

Die KRONEN ZEITUNG Österreichs größte Verdummbeutelungtageszeitung stellt auf der Titelseite ihrer Sonntagsausgabe vom 19.5.2019 fest: DAS War’s. Als Titelbild sieht man Kanzler Kurz und Vizekanzler Strache, die noch bis Freitagmittag, den 17.5.19, die „erfolgreichste“ Regierung Österreichs zu verantworten hatten – mit 60 Stundenwoche (fast ohne Protest der Sozialdemokratie und Gewerkschaften),Abschaffung der Notstandshilfe, Durchlöcherung der ...

Weiter lesen>>

Abschiedsbrief an Kevin Kühnert
Samstag 18. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)textdienst

Unwerter Nicht-Genosse Kühnert!

Mit großem Entsetzen müssen wir feststellen, daß Du den ehrbaren, unbescholtenen Ruf der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands als verlässlicher Partner für das Kapital schwer geschädigt hast!

Die Tatsache, daß Du den Begriff der „Enteignung“, der seit Jahrzehnten strafrechtlich verboten ist, im Zusammenhang mit einem achtbaren Automobilkonzern verwendet hast, ist ...

Weiter lesen>>

Gemeinnützigkeit: Ministerium und Gericht an einem Strang gegen Attac?
Donnerstag 16. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Debatte, TopNews 

Von Attac

BFH-Präsident und zuständiger Abteilungsleiter im Bundesfinanzministerium gemeinsam im Vorstand des wirtschaftsnahen „Institut für Steuern und Finanzen“

Das wirft Fragen auf: Der Präsident des Bundesfinanzhofes (BFH), Rudolf Mellinghoff, und der für den „Fall Attac“ zuständige Leiter der Steuerabteilung im Bundesfinanzministerium, Rolf Möhlenbrock, sitzen gemeinsam im Vorstand des wirtschaftsnahen Lobbyvereins „Institut für Steuern und Finanzen“. ...

Weiter lesen>>

19 Thesen zum linksunten-Verbot
Sonntag 12. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Im Nachgang zu scharf-links vom 3. Mai

von Detlef Georgia Schulze

Die 25-seitige Begründung der folgenden Thesen kann seit Mittwoch bei labournet.de gelesen werden:
http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2019/0/19Thesen_linksunten.pdf
siehe auch:<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Machen Sie sich Gedanken über unsere Banken?!!
Samstag 11. Mai 2019

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Wirtschaft, Debatte 

Von Franz Schneider

Wussten Sie, dass

1. Die Menschen unser Geldsystem nicht verstehen.

Es wird mit einem Schleier umgeben. Schwer verständlich soll es sein. Die Menschen sollen keine Lust haben, sich mit ihm zu beschäftigen. Ihr Resignieren ist gewollt, damit das Geldsystem nicht in Frage gestellt wird.

2. Die Menschen glauben, dass das Geld alleine von der Zentralbank kommt. Das stimmt nicht. 10% der umlaufenden ...

Weiter lesen>>

Kann es Meinungsfreiheit im Kapitalismus geben?
Dienstag 07. Mai 2019

Bildmontage:HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von systemcrash

»Recht ist das Urphänomen irrationaler Rationalität. In ihm wird das formale Äquivalenzprinzip zur Norm, alle schlägt es über den selben Leisten. Solche Gleichheit, in der die Differenzen untergehen, leistet geheim der Ungleichheit Vorschub.« (T. W. Adorno, zitiert nach: Zur Staatskritik von Eugen Pachukanis)

Auch wenn im Grundgesetz das ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: Artensterben Oberrhein
Montag 06. Mai 2019

Junge Wildkatzen; Foto: Thomas Stephan, BUND

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Heute wird die IPBES, der UN-Weltrat für biologische Vielfalt, seinen neuen Report veröffentlichen. Das ist Grund genug das Thema auch auf der regionalen Ebene darzustellen.

Die Ursachen für das große globale und regionale Artensterben und für den Klimawandel sind vielfältig und doch lassen sie sich zu einem Bild zusammenfügen. Wir leben in einer Zeit der global organisierten Gier und einer Endzeit exponentiellen wirtschaftlichen ...

Weiter lesen>>

Vom Umgang mit dem Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit
Sonntag 05. Mai 2019

Dieter Braeg; Foto: Privat

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, TopNews 

Von Dieter Braeg

Im österreichischen Nationalrat klärte vor einigen Wochen die der reaktionär nationalistisch Partei FPÖ angehörige Sozialministerin Beate Hartinger-Klein, bei einer Debatte, völlig unsozial: „Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit? Na sorry, die Wirtschaft schafft die Arbeit. Bitte merkt's euch das einmal."

Als nach Ende des ersten Weltkriegs bei dem Millionen Menschen für nichts und wieder nichts auf den Schlachtfeldern ...

Weiter lesen>>

Der Menschenrechts-Heiko auf Tournee
Sonntag 05. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, Internationales 

Satire von Ullrich Mies

Immer dann, wenn es peinlich wird, ist der Menschenrechts-Heiko, der den deutschen Außenminister mimt, ganz vorn. Er versucht, mit dem weiblichen Symbol auf dem Unterarm im gegenderten Deutschland Quote zu machen. Viele erleben ihn Tag für Tag in den Medien als Vorsteher des deutschen Außenamtes. Weniger bekannt ist, dass er sein Amt dem State Department der exzeptionellen Weltmacht USA verdankt. Damit ...

Weiter lesen>>

Sind die EU-Wahlen für 'Linke' wichtig?
Samstag 04. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von systemcrash

Bei der EU spalten sich die 'linken' Geister. Die einen halten halten jede Kritik an der EU für per se reaktionär, die anderen finden die Aussicht, bei Nationalisten andocken zu können, nur allzu verlockend. Beide Positonen stellen natürlich abzulehnende Einseitigkeiten dar, aber die Frage ist, worin besteht die realistische 'Mittelposition'?

Am <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ist Maduro die Mafia? (so der „Spiegel“) Oder Venezuela Donald Trumps „Schweinebucht“?
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Hannes Sies

Derzeit laufen die immer hysterischer umgesetzten Putschpläne der USA gegen Maduro schlecht: Man könnte analog zur gescheiterten Invasion Kubas durch CIA-gesteuerte Exilkubaner von einem „Schweinebucht-Desaster“ sprechen. Es geht um die Macht und um viel Öl. Dennoch feiern ARD und Presse unter Führung ihres Leitwolfs SPIEGEL weiter ihre ...

Weiter lesen>>

3. Mai – Internationaler Tag der Pressefreiheit: linksunten-Verbot aufheben!
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Kultur 

linksunten-Verbot aufheben und Strafverfahren einstellen!

Von Nowak, Schill, Schulze

Aus Anlass des Internationalen Tages der Pressefreiheit fordern der Journalist Peter Nowak, der Blogger Achim Schill und der/die PolitikwissenschaftlerIn Detlef Georgia Schulze das Ver­bot von linksunten.indymedia aufzuheben und das gegen sie selbst laufende Strafverfahren einzustellen. Das – auch von Linksradikalen genutzte – internet-Medium linksunten.indy­media.org war im August 2017 vom ...

Weiter lesen>>

Kriegstreiber an der Macht
Donnerstag 02. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Krisendebatte 

Politik und Wirtschaft haben mehr mit organisiertem Verbrechen zu tun, als den meisten Menschen klar zu sein scheint. Das wird dann deutlich, wenn man hinter den Theatervorhang der westlichen Fassadendemokratien schaut. Stets macht die westliche Führungsmacht USA vor, wie es geht, alle westlichen Werte auf dem Weg zur Weltherrschaft in den Staub zu treten. Die servilen Prokonsuln in den Spitzenetagen der EU-Vasallenstaaten ...

Weiter lesen>>

Kurzer Prozess: Julian Assange verurteilt und mit Auslieferung bedroht
Mittwoch 01. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

Der 2018 offiziell für den Friedensnobelpreis vorgeschlagene Menschenrechtsaktivist Julian Assange ist vom Southwark Crown Court zu einer Gefängnisstrafe von 50 Wochen verurteilt worden. 2018 hatte die als Nobelpreisträgerin vorschlagsberechtigte Mairead Corrigan-Maguire Assange für den Friedensnobelpreis ...

Weiter lesen>>

Medienkritik an Assange-Berichterstattung der ARD, Lob für die Linke
Sonntag 28. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

Die Verhaftung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange schlägt weiter Wellen: Nur nicht im deutschen Medien-Mainstream. Das kritisieren zwei Nestoren des kritischen Journalismus der ARD: Das Pensionärs-Duo Bräutigam/Klinkhammer werfen der ARD kriecherisches Abwiegeln vor, ebenso der Bundesregierung. Lob erhält nur die Linkspartei, deren Abgeordnete sich für ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 6744

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz