Aufruf: Solidarität mit Assange
Mittwoch 02. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

Am 07. September 2020 wird die absurde Auslieferungsanhörung von Julian Assange für 3-4 Wochen wieder aufgenommen. Sollte er an die USA ausgeliefert werden – wo ihm kein Schutz nach dem „Ersten Verfassungszusatz“ gewährt wird – drohen ihm 175 Jahre in einem Hochsicherheitsgefängnis. Die USA und Großbritannien, unterstützt von Ecuador, Schweden und anderen, versuchen, Assange und <a href="https://wikileaks.org/" target="_blank" ...

Weiter lesen>>

foodwatch zeigt Produkte von Arla, Danone und Hochland bei Kontrollbehörden an: Ämter müssen täuschende Werbung stoppen oder Produkte vom Markt nehmen
Mittwoch 02. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Wegen fortgesetzter Täuschung der Verbraucherinnen und Verbraucher hat foodwatch Produkte von Arla, Danone Waters und Hochland bei den zuständigen Lebensmittelbehörden angezeigt. Die Verbraucherorganisation hat den Ämtern in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern eine Frist von drei Wochen eingeräumt, die Lebensmittel vom Markt zu nehmen oder die irreführende Vermarktung durch die Unternehmen auf anderem Wege zu beenden. Andernfalls ...

Weiter lesen>>

Jülich / Gronau: Proteste zum Antikriegstag gegen Urananreicherung und Zentrifugentechnik
Dienstag 01. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Anlässlich des heutigen Antikriegstages (1. September) weist der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau auf die Verknüpfung der so genannten zivilen und der militärischen Nutzung der Atomenergie hin. Angesichts des weltweiten Wettrüstens und erschreckender internationaler Konflikte hat das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ am Wochenende in Jülich ebenfalls anlässlich des Antikriegstages eine Fahrraddemonstration für Frieden und Abrüstung durchgeführt.

Die Fahrradroute führte ...

Weiter lesen>>

Uranmüllexporte Gronau-Russland vor dem Aus?
Dienstag 01. September 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Nach übereinstimmenden Angaben des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Energiekonzerns E.ON scheinen die Uranmüllexporte von der Urananreicherungsanlage in Gronau nach Russland kurz vor dem Aus zu stehen. So schrieb das BMU unter Berufung auf das NRW-Wirtschaftsministerium der Initiative SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster, dass in diesem Jahr nur noch zwei dieser Transporte mit jeweils 900 t abgereichertem Uranhexafluorid (UF6) zu erwarten seien. E.ON teilte dem ...

Weiter lesen>>

„Eure Agrarpolitik ist ein einziger Scherbenhaufen“: Zukunftsfähige Landwirtschaft braucht eine radikale Wende in der Agrarpolitik
Dienstag 01. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von "Wir haben es satt!"

Aus Protest gegen die fehlgeleitete EU-Agrarpolitik kippten Demonstrant*innen heute einen gewaltigen Scherbenhaufen vor die Tore des EU-Agrargipfels. Während Julia Klöckner mit ihren EU-Amtskolleg*innen in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle über die Zukunft der Landwirtschaft diskutierte, drückte das „Wir haben es satt!“-Bündnis seine Ablehnung zur bauernfeindlichen und industriehörigen Agrarpolitik aus: 1500 Weinflaschen zerbrachen bei der ...

Weiter lesen>>

Die europäische Agrarwende voranbringen!
Sonntag 30. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von "Wir haben es satt!"

Demonstration zum EU-Agrargipfel: Antiquierte Subventionspraxis beenden – Höfe erhalten, Insekten retten & Klima schützen / Auftakt für vielfältige Proteste in Koblenz

1200 Menschen demonstrieren heute in Koblenz für eine grundlegende Wende in der europäischen Agrarpolitik. Zum Auftakt des EU-Agrargipfels, zu dem Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ihre Amtskolleg*innen an die Mosel einlädt, fordern ...

Weiter lesen>>

BUND, WWF und DNR: Planungen für den Donau-Oder-Elbe-Kanal stoppen –Bundesregierung muss für Infrastrukturprojekte ökologische Maßstäbe setzen
Sonntag 30. August 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BUND

Der geplante Donau-Oder-Elbe-Kanal stößt bei den Umweltverbänden WWF, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und dem Umweltdachverband DNR auf massive Kritik. Sie fordern einen sofortigen Stopp des geplanten Mega-Projekts in Polen und der Tschechischen Republik, von dessen Auswirkungen auch Deutschland und Österreich betroffen wären. „Die Flüsse Elbe, Oder und Donau miteinander zu verbinden, ist ein naturschutzpolitischer Irrsinn“, erklären die ...

Weiter lesen>>

Anti-Kriegstag 2020
Sonntag 30. August 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von Friedens-Netz-Saar

UN-Atomwaffenverbot jetzt! Abrüstung statt Aufrüstung! Kampfdrohnen verhindern!

Aktionstag am Dienstag, 1.09.20
13.00 Uhr, St. Johanner Markt, Saarbrücken

Während die Menschen weltweit gegen die Corona-Pandemie kämpfen, wird gleichzeitig ohne Rücksicht auf Gesundheit, Umwelt und soziale Interessen aufgerüstet. Eine neue atomare Rüstungsspirale ist in Gang gekommen, die alleine hunderte Milliarden ...

Weiter lesen>>

Repräsentative Umfrage: Drei Viertel der EU-Bürger für Ausstieg aus dem Tierversuch
Samstag 29. August 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Nach einer aktuellen EU-weiten Umfrage sprechen sich fast drei Viertel der EU-Bürger für einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch aus. 76 Prozent der Deutschen wünschen zudem, dass die EU mehr Forschungsgelder in die Entwicklung von tierversuchsfreien Verfahren investiert. Die Ergebnisse der Umfrage stützen die Forderungen der Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“, mit der sich ein breites Bündnis aus 15 deutschen ...

Weiter lesen>>

Geisternetze: Der Kampf geht weiter!
Samstag 29. August 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von GRD

In der Woche vom 31. August bis 5. September werden Taucher vor der Küste von Rügen wieder versunkene Fischernetze aus der Ostsee bergen. Ziel ist es, an zwei Tauchtagen mehrere Geisternetze von Wracks und anderen Fundstellen zu bergen. Dabei steht ein großes Nylon-Schleppnetz im Mittelpunkt der Aktion. Es ist der zweite Großeinsatz gegen Geisternetze der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und der Tauchbasis Prora in diesem Jahr.

 ...

Weiter lesen>>

Gravierende Schwächung der Lebensmittelüberwachung: Amtstierärzte, Lebensmittelkontrolleure und Verbraucherschützer fordern Ablehnung von Klöckner-Reform im Bundesrat
Freitag 28. August 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Amtstierärzte, Lebensmittelkontrolleure und Verbraucherschützer haben den Bundesrat aufgefordert, die von der Bundesregierung geplante Reform der Lebensmittelüberwachung im Bundesrat zu stoppen. Das Vorhaben von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, das die Länderkammer bereits im September verabschieden könnte, würde eine deutliche Schwächung der Lebensmittelsicherheit in Deutschland mit sich bringen, erklärten der Bundesverband der ...

Weiter lesen>>

Feinstaub belastet Bevölkerung im Rheinischen Revier: Deshalb jetzt erst recht "Alle Dörfer bleiben" unterstützen
Freitag 28. August 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Am Mittwoch (26. August 2020) hat Sturmtief „Kirsten" dichten schwarzen Staub aus dem Tagebau Garzweiler II geweht. Vom Sturm, wie von einem riesigen Staubsauger aufgesaugt, türmte er sich zu dichten, dunklen Wolken am Himmel, legte sich in den benachbarten Dörfern als Film über Gartenmöbel und Fensterrahmen und verteilte sich in nordwestlicher Richtung über die gesamte Region. Die Autobahn 44 musste vorübergehend wegen der Sichtbeeinträchtigung gesperrt ...

Weiter lesen>>

Covid19: Attac warnt vor weiterer Bevorzugung privater Kliniken
Donnerstag 27. August 2020
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Attac

Ausgleichszahlungen müssen Kosten öffentlicher Krankenhäuser decken

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac warnt vor einer weiteren Bevorzugung privater Kliniken gegenüber öffentlichen Krankenhäusern im Zusammenhang mit Covid19. Das Bundesgesundheitsministerium plant zum Jahresende eine Neuregelung der Ausgleichszahlungen für Krankenhäuser.

Die bisherigen Regelungen laufen am 30. September aus.

„Es darf nicht erneut dazu kommen, dass ...

Weiter lesen>>

Horror-Labor LPT führt bald wieder Tierversuche durch
Donnerstag 27. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Statement von PETA: „Parteien müssen jetzt zu ihren Wahlaussagen stehen!“

Nachdem im Oktober 2019 schockierende Aufnahmen aus dem „Laboratory of Pharmacology and Toxicology“ (LPT) in Mienenbüttel veröffentlicht worden waren, untersagten die Behörden der Einrichtung und auch dem LPT-Labor am Hauptsitz in Hamburg-Neugraben im Februar 2020 die Tierhaltung. Nun darf das Labor den Betrieb Ende ...

Weiter lesen>>

Sonntag: Kanu-Demonstration gegen Kohlekraftwerk
Donnerstag 27. August 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von IL

Am kommenden Sonntag, 30.8.2020 findet eine Kanu-Demonstration auf der Elbe statt. Klimaaktivist:innen aus der Interventionistischen Linken, Ende Gelände, AntiKohleKidz, Chico Mendes und der Gruppe SAND fordern die sofortige Abschaltung des Kohlekraftwerks Moorburg. Gegen 14:00 Uhr werden die Kanus am Kraftwerk ankommen und dort auf eine Fahrraddemonstration des BUND und FridaysforFuture treffen.

“Das Kohlekraftwerk Moorburg hätte von den GRÜNEN nie genehmigt werden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 16447

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz