Rheinmetall-Vorstand vor Wohnhaus konfrontiert
Donnerstag 05. September 2019

Foto: Ethecon

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Besuch mit konzern-kritischem Schmähpreis

Von Ethecon

Gestern demonstrierten rund 90 Friedensaktivist*innen vor dem Sommerwohnsitz von Rheinmetall-Konzernchef Armin in Herzberg. Die ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie konfrontierte ihn mit der Urkunde des konzern-kritischen Black Planet Award, der Papperger 2017 verliehen worden war.

Gestern haben rund 90 Friedensaktivist*innen aus dem Camp #Rheinmetall Entwaffnen dem Sommerwohnsitz von ...

Weiter lesen>>

Brisantes Filmmaterial aus deutschen und weiteren EU-Ställen
Donnerstag 05. September 2019

Foto: © VIER PFOTEN | R&D

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

Video dokumentiert grausame Zustände in Ställen - Europäische Bürgerinitiative gegen Käfighaltung im Endspurt

Brisantes Filmmaterial aus deutschen und anderen EU-Ställen bestätigt VIER PFOTEN und die anderen Tier- und Umweltschutzorganisationen des “End the Cage Age”-Bündnisses in ihren Forderungen: Die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ hat das Ziel, die Käfighaltung von Muttersauen und anderen Nutztieren ...

Weiter lesen>>

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Münchener Firmen wegen illegalen Verkaufs von Überwachungssoftware an die Türkei
Donnerstag 05. September 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Ein paar Klicks und die türkische Polizei kann mithören, dank illegal exportierter Überwachungssoftware aus Deutschland: So lautet der Vorwurf der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), von Reporter ohne Grenzen (ROG), des European Center for Constitutional ...

Weiter lesen>>

Saarländischer Staatsschutz arbeitet Erdogan zu: Sieben Vorladungen wg. Transparent-Aktion an Newroz 2019
Donnerstag 05. September 2019
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von Aktion 3. Welt Saar

Ermittlungen gegen Mitglieder des Kurdischen Gesellschaftszentrums e.V., der Aktion 3. Welt Saar e.V. und des Saarländischen Flüchtlingsrates e.V. sowie Heinz Bierbaum (Die Linke)


Betroffene gehen nicht zu den Vorladungen

Sofortige Einstellung der Ermittlungsverfahren

Kein Witz: Wegen einer gemeinsamen Transparent-Aktion von Aktion 3.Welt Saar e.V. und Saarländischem Flüchtlingsrat ...

Weiter lesen>>

Kundgebung zu 80 Jahre Antikriegstag fordert Abrüstung!
Mittwoch 04. September 2019

Foto: DGB Trier

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz, TopNews 

Von AG Frieden Trier

Der Deutsche Gewerkschafts­bund Region Trier und die Arbeitsgemeinschaft Frieden hatten zum Antikriegstag am Sonntag 1.9. zur Kundgebung auf dem Kornmarkt in Trier aufgerufen.

Zur  Friedenskundgebung kamen rund 150 Menschen, diese gedachten dem 80 Jahrestag des Beginns des grauenhaften Vernichtungskriegs der Nazis am 1.9.1939.  „Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“, das ist die Antwort der Friedensbewegung ...

Weiter lesen>>

Titandioxid: foodwatch fordert Rückruf von Dr. Oetker-Produkt
Mittwoch 04. September 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Backzutatenhersteller täuscht Öffentlichkeit: Labortests zeigen bis zu 100 Prozent Nano-Anteil bei Titandioxid

Von foodwatch

Im Streit um Titandioxid hat foodwatch Dr. Oetker vorgeworfen, die Öffentlichkeit zu täuschen. Die Verbraucherorganisation forderte den Backzutatenhersteller auf, ein Kuchen-Deko-Produkt, das nachweislich zu 100 Prozent Titandioxid in Nanopartikel-Form enthalte, sofort zurückzurufen. Zudem müsse das ...

Weiter lesen>>

foodwatch zu Glyphosat-Verbot ab 2024
Mittwoch 04. September 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Zur Entscheidung der Bundesregierung, die Anwendung des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat in fünf Jahren zu verbieten, erklärt Martin Rücker, Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch:

"Ein Glyphosat-Verbot ab 2024 ist nicht nur ein fauler Kompromiss, sondern auch ein Verstoß gegen das Vorsorgeprinzip. Entweder hat die Bundesregierung keinen Grund für ein Verbot - dann bleibt die Frage, weshalb sie es dennoch in fünf Jahren verbieten will. Oder sie erkennt ...

Weiter lesen>>

Großes Bündnis mobilisiert für Klimastreik von Fridays for Future
Dienstag 03. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Am 20. September gehen alle gemeinsam auf die Straße für echten Klimaschutz

Von BUND

Rückenwind für den Klimastreik: Nun schließen sich auch die Erwachsenen an. Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis hat der Fridays-For-Future-Bewegung Unterstützung für den Klimastreik am Freitag, 20. September, zugesichert. Dann wollen weltweit Menschen für einen gerechten und wirksamen Klimaschutz auf die Straßen gehen. Allein bundesweit sind hunderte ...

Weiter lesen>>

NABU: Hände weg vom Wolf!
Dienstag 03. September 2019

Foto: H. Pollin, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Online-Aktion gestartet -  Nein zur geplanten Gesetzesänderung - Protestmail an Bundestagsabgeordnete schicken

Der vor der Sommerpause vom Kabinett verabschiedete Änderungsentwurf des Bundesnaturschutzgesetzes zum Wolf soll noch diesen Herbst im Bundestag zur Abstimmung kommen. Danach soll der Abschuss von Wölfen, die wiederholt geschützte Nutztiere gerissen haben, künftig einfacher werden. Doch statt der notwendigen Klarheit bringt der ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren zum Schutz des Wassers startet in Schleswig-Holstein
Dienstag 03. September 2019

Bildmontage: HF

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Bewegungen, Umwelt 

Von Piratenpartei Schleswig-Holstein

Ab heute sammelt ein breites Bündnis im Norden Unterschriften für das Volksbegehren zum Schutz des Wassers – das erste Volksbegehren in Schleswig-Holstein seit zehn Jahren. Ziel ist ein besserer Schutz des Wassers vor den Risiken der Gas- und Ölförderung, sowie mehr Transparenz durch Aufdeckung von Gefahren.

„Geheime Bohrpläne, unbekannte Gefahrstoffe, vertuschte
Korruptionsvorwürfe – es ist höchste Zeit, dass wir ...

Weiter lesen>>

Die Verkehrswende gemeinsam durchsetzen
Dienstag 03. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Attac

Attac bringt verkehrspolitische Akteure an einen Tisch / Öffentliche Diskussion in Frankfurt

Freitag, 13. September, 19 bis ca. 21.30 Uhr

Saalbau Schönhof, Rödelheimer Straße 38, Frankfurt am Main

Seit mehr als 40 Jahren sind die ökologischen Folgen von Auto- und Flugverkehr und die Notwendigkeit alternativer Lösungen immer wieder Thema der öffentlichen Debatte. Ungeachtet dessen hat sich in ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Doppelt so viele Risse wie vor einem Jahr
Dienstag 03. September 2019

Foto: Stefan Mayer

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Gegenmaßnahmen ohne Erfolg / Erneut Spannungsrisskorrosion in den Dampferzeuger-Heizrohren / Atomkraftgegner fordern endgültige Abschaltung des Schrottreaktors

Zu den 191 neu entdeckten Rissen in den Dampferzeuger-Heizrohren des AKW Neckarwestheim-2 erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-.Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„EnBW, Sachverständige und die Atomaufsicht haben sich, was die gefährliche ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: Bauplatzbesetzung Marckolsheim 1974 - 1975 vor 45 Jahren: Von den frühen Kämpfen für Luftreinhaltung zum Klimaschutz
Montag 02. September 2019

Foto: Meinrad Schwörer, BUND-Archiv

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Frankreich 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Am 20. September 1974 wurde der Bauplatz eines geplanten, extrem luftverschmutzenden Bleiwerks im elsässischen Marckolsheim von Umweltschützern beidseits des Rheins besetzt. Für den 20. September 2019, also genau 45 Jahre später, ruft die Jugendumweltbewegung "Fridays for Future" alle Menschen, egal welchen Alters, zu einem globalen Klimastreik auf, einem Streik, der nicht kommen wird wie die Morgenröte nach durchschlafner Nacht! ...

Weiter lesen>>

Vor China-Reise - Merkel muss Freilassung inhaftierter Journalisten fordern
Montag 02. September 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor der China-Reise Angela Merkels am Donnerstag (5.09.) fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die Bundeskanzlerin auf, die desaströse Lage der Pressefreiheit im Land öffentlich anzuprangern. In keinem anderen Land sitzen mehr Journalistinnen und Journalisten wegen ihrer Arbeit im Gefängnis als in China, derzeit sind es mindestens 113. Einige sind unter lebensbedrohlichen Bedingungen für viele Jahre im ...

Weiter lesen>>

Erfolg: Duden erweitert Eintrag zu Leder nach Gesprächen mit PETA um „veganes Leder“ und „synthetisches Leder“
Montag 02. September 2019

Foto: blut-leder.info

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von PETA

Nach Gesprächen mit PETA hat der Dudenverlag den Eintrag zu Leder mit den Wendungen „veganes Leder“ und „synthetisches Leder“ ergänzt. Der Verband der deutschen Lederindustrie (VDL) hat einen veganen Handtaschenhersteller wegen der Bezeichnung „Apfelleder“ verklagt. Wenngleich das für das Modelabel voraussichtlich positive Urteil noch aussteht, wandte sich PETA im Zusammenhang mit diesem Verfahren an ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 15353

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz