BUND zum Weltwassertag: Klimakrise ist Wasserkrise – 10 Forderungen für verstärkten Gewässerschutz
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Weltwassertag am 22. März fokussiert sich in diesem Jahr auf das Thema „Wasser und Klimawandel“. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat zehn Forderungen veröffentlicht, um Gewässer besser zu schützen und auf die Folgen der Klimakrise vorzubereiten.

„Die Klimakrise zieht auch Wasserkrisen nach sich. Sowohl Hochwasser als auch Dürren werden wahrscheinlicher“, sagt BUND-Gewässerexpertin Laura von Vittorelli. „Die letzten zwei Jahre zeigen, ...

Weiter lesen>>

Mehr Wasser für den Wald
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Zum Tag des Waldes (21. März) und Weltwassertag (22. März): Klimakrise verschärft Wasserknappheit im deutschen Wald / WWF fordert besseres Wassermanagement für Wald- und Klimaschutz

Die durch die Klimakrise häufiger auftretenden Trockenperioden gefährden die Gesundheit der deutschen Wälder. Davor warnt der WWF anlässlich des Tags des Waldes und des Weltwassertags. Dazu Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland: „Der Regen in den ...

Weiter lesen>>

BBU zum Weltwassertag am 22.03.2020: Hochwasser und Niedrigwasser abmildern!
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BBU

Land- und Forstwirtschaft müssen wie ein „Schwamm“ wirken

Den diesjährigen Weltwassertag am 22. März 2020 hat die UNESCO unter das Motto „Wasser und Klima(wandel)“ gesetzt. Dazu stellt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) fest:

Alle Vorhersagen der Klimawissenschaftler legen nahe, dass als Folgedes Klimawandels Hochwasser- und Niedrigwasser-Perioden künftig noch ausgeprägter verlaufen könnten. Der BBU fordert deshalb, dass ...

Weiter lesen>>

So wird der Balkon zum Nasch- und Gemüsegarten
Samstag 21. März 2020

Foto: pexels.com

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von NABU

Mit einigen Tipps können Hobbygärtnerinnen und -gärtner Früchte und Kräuter zu Hause ernten

Da viele Menschen aufgrund der aktuellen Situation trotz Frühlingsanfang viel Zeit in Haus und Wohnung verbringen müssen, gibt der NABU Tipps zum Gemüseanbau auf Balkon und Fensterbank. „Kinder können mitmachen und lernen, wie sie Gemüse und Kräuter ganz leicht selbst ziehen können. Mit einigen kleinen Tipps gelingt das auch Garten-Neulingen“, so ...

Weiter lesen>>

Krankheiten und Pandemien bekämpfen – Recht auf Wasser wirksam umsetzen
Samstag 21. März 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

„Ohne Wasser kein Händewaschen. Die Corona Pandemie hat uns die Wichtigkeit von einem gesicherten Zugang zu sauberem Wasser für die Eindämmung von Krankheiten vor Augen geführt. Der sichere Zugang zu Wasser ist aber ein Luxus, den 2,2 Milliarden Menschen noch immer nicht haben“, erklärt Michel Brandt, Obmann der Linksfraktion im Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, zum Weltwassertag. Brandt weiter:  

„Wegen der miserablen hygienischen Zustände und ...

Weiter lesen>>

NABU fordert zum Tag des Waldes eine Neuausrichtung der Waldpolitik
Freitag 20. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Urwaldähnliche Strukturen in Wirtschaftswäldern fördern

Zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März fordert der NABU

eine grundlegende Neuausrichtung der Waldpolitik in Deutschland. Mit Blick auf den Klimawandel sei eine nachhaltige Strategie nötig, um den Waldumbau in Deutschland so voranzubringen, dass Ökosysteme tatsächlich naturnäher und damit anpassungsfähiger werden. Nur dann sind sie widerstandsfähiger bei Dürre und anderen ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN: „Grenzüberschreitende Tiertransporte während Corona-Pandemie sofort stoppen!“
Freitag 20. März 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Tiere leiden unter kilometerlangen Staus, stundenlangen Wartezeiten an den Grenzen und können nicht adäquat versorgt werden

Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN fordert von der Europäischen Kommission, den deutschen Amtsveterinärbehörden und den zuständigen Ministerien einen sofortigen Stopp der Lebendtiertransporte, weil die Tiere in Warentransportern in kilometerlangen Staus an Grenzen unter Schmerzen, Durst und Stress leiden: ...

Weiter lesen>>

Damit keinem die Decke auf den Kopf fällt
Freitag 20. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Von Basteltipps bis Klima-MOOC: WWF bietet Beschäftigungsmöglichkeiten und digitales Unterrichtsmaterial

Die Schulen wurden geschlossen und Kinder und Jugendliche sollen das Haus möglichst nicht verlassen. Viele Eltern und Kinder stellen sich die Frage, wie sie sinnvoll die Zeit verbringen können. Der WWF Deutschland hält einige Tipps bereit: Von spannenden Rätseln über Bastelanleitungen und Hörgeschichten bis zu Videos und Online-Kursen reicht ...

Weiter lesen>>

Versorgung mit Lebensmitteln sicherstellen – Beschäftigte in der gesamten Produktions- und Lieferkette stärken
Freitag 20. März 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Soziales 

„Die Arbeitsfähigkeit des Ernährungssystems muss auch in Zeiten der Corona-Pandemie kurz- und mittelfristig sichergestellt werden. Das gilt sowohl für Landwirtschaftsbetriebe als auch für die Lebensmittelverarbeitung und den Handel. Insbesondere versorgungsrelevante Kulturen müssen aber absolute Priorität haben. Dazu gibt es dringenden Handlungsbedarf. Mögliche Sonderregelungen im Arbeitsrecht dürfen auch im Krisenfall nicht zulasten der Beschäftigten gehen. Deren Gesundheit steht an erster ...

Weiter lesen>>

Zukunftskommission Landwirtschaft: Schlechter Start, schlechter Stil
Donnerstag 19. März 2020

Bild: Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND, DNR, NABU, WWF und Greenpeace

Umweltorganisationen protestieren gegen einseitige Vorfestlegungen

Wie heute bekannt wurde, haben sich das Bundeskanzleramt, das Bundeslandwirtschaftsministerium, der Deutsche Bauernverband und die Initiative „Land schafft Verbindung“ bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag über Grundsatzfragen zur Zukunftskommission Landwirtschaft verständigt. Ein Termin zur ...

Weiter lesen>>

Coronavirus: Schneller als der Tierversuch
Donnerstag 19. März 2020

Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche beziehen Stellung

Eine Ausbreitung des neuartigen Coronavirus kann nicht mehr verhindert werden. Deshalb ruhen die Hoffnungen nun auf der biomedizinischen Forschung. Eine schnelle und zuverlässige Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen wird mit Tierversuchen jedoch nicht möglich sein. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche fordert von der Politik seit langem, humanrelevante ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Massentötung von Tieren nun auch an deutschen Universitäten?
Donnerstag 19. März 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

PETA kritisiert unnötige Tierversuche und fordert Umstieg auf humanrelevante Methoden

Von PETA

Angesichts der Coronavirus-Pandemie das Töten unzähliger Tiere an, die für die jeweiligen Versuche nicht als „absolut notwendig“ gelten. Die Versuche werden laut den Weisungen der Universitäten heruntergefahren, eingeschränkt oder aufgeschoben. Einem Whistleblower zufolge drohen nun auch an deutschen Universitäten Massentötungen von Tieren, da ...

Weiter lesen>>

Solidarität und Rücksichtnahme im Verkehr – Mehr Platz für Schwächere und Geschwindigkeitsbegrenzungen
Donnerstag 19. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von BUND

Zur Ansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu den mit der Corona-Krise verbundenen Einschränkungen im Alltag erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die nächsten Wochen und Monate sind eine Zeit der Solidarität und Rücksichtnahme. Vor allem die Schwächsten in der Gesellschaft gilt es zu schützen. Rücksichtnahme ist auch ...

Weiter lesen>>

Idee des grenzenlosen Wachstums maritimer Wirtschaft überholt
Mittwoch 18. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Krüger: Echte Meeres-Schutzgebiete sind Soforthilfe für Klima und bedrohte Arten – Regelung über marine Raumordnung nötig

Das Corona-Virus hat auch die Meerespolitik im Griff. Die zweitägige Anhörung des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) zur künftigen Raumordnung in Nord- und Ostsee findet nun per Videokonferenz statt – eine Herausforderung für alle Beteiligten. Festgelegt werden soll, wo künftig Windenergieanlagen ...

Weiter lesen>>

Corona: Fake-News vom Jagdpräsidenten
Mittwoch 18. März 2020
Umwelt Umwelt, News 

Von Wildtierschutz Deutschland

Im Hinblick auf eine möglicherweise noch zu verhängende Ausgangssperre im Rahmen der Corona-Krise fordert der Präsident des Deutschen Jagdverbands (DJV) in einem „Eil-Brief“ an die MinisterInnen Klöckner (Landwirtschaft), Spahn (Gesundheit) und Seehofer (Innenminister) eine Sonderbehandlung für Jäger. Die Jagd sei „systemrelevante Daseinsvorsorge“ für die Landwirtschaft und reduziere das Risiko der Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 14846

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz