Streik in NRW
Donnerstag 25. Mai 2017

Foto: Jimmy Bulanik

NRW NRW, Arbeiterbewegung, Wirtschaft 

Von Jimmy Bulanik

Essen - Am 24.05.2017 kamen über zweitausend Menschen welche im Handel beschäftigt sind, aus ganz NRW zum ersten Tag des Streik zusammen. Ab 6 Uhr Morgens begann der Streik vor den Betrieben. Ab 10 Uhr standen die Beschäftigten, Verdi Mitgliederinnen und Mitgliedern auf dem Kennedy Platz in Essen.

Unterstützt wurden diese durch Silke Zimmer, die Verhandlungsleiterin im Bundesland Nordrhein - Westfalen des Handels bei der Gewerkschaft Verdi als auch Stefanie ...

Weiter lesen>>

Keiner hat die Absicht, Harald Huth zu verklagen
Montag 22. Mai 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Berlin 

Von FAU Berlin

Den aufmerksamen Anwälten Harald Huths fiel am 3.5.2017 ein Faktenfehler in Flugblättern der FAU Berlin auf, worin fälschlicherweise stand, dass ein Mitglied der Gewerkschaft Huth persönlich verklagt hätte. Am selben Tag wurde die besagte Lohnklage vor dem Arbeitsgericht abgewiesen. Die Bauherrin der „Mall of Shame“, die HGHI Leipziger Platz GmbH & Co. KG, ein Unternehmen in dem Firmengeflecht um Harald Huth, haftet laut Urteil nicht für den unbezahlten Lohn des ...

Weiter lesen>>

Aktionstag „Lebendiger Campus"
Mittwoch 17. Mai 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Hessen, News 

Von unter_bau

Hochschulgewerkschaft unter_bau organisiert campusübergreifenden Protest

Am morgigen Donnerstag, den 18. Mai, veranstaltet der unter_bau einen campusübergreifenden Aktionstag. Ziel der Hochschulgewerkschaft ist es, auf die gravierenden Missstände an der Goethe-Universität aufmerksam zu machen. Gegen diese protestieren Angehörige aller Fachbereiche und Statusgruppen gemeinsam. „Ein Beispiel ist das Praktische Jahr in der Medizin", erläutert ...

Weiter lesen>>

Sozialwahl 2017: „Mitbestimmen!“ – DGB-Liste wählen
Dienstag 16. Mai 2017
Soziales Soziales, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

DGB ruft zur Wahl der Liste des Deutschen Gewerkschaftsbundes auf

Über 51 Millionen Versicherte, Rentnerinnen und Rentner wählen bei der Sozialwahl 2017 für die kommenden sechs Jahre ihre Vertreterinnen und Vertreter in die Selbstverwaltungsgremien der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherungen. Damit stellen sie wichtige Weichen für die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme – denn über die Selbstverwaltung ...

Weiter lesen>>

NRW-Wahl: Ein guter Achtungserfolg für die Internationalistische Liste/MLPD
Montag 15. Mai 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

Zur gestrigen Landtagswahl in NRW erklärt Gabi Gärtner, Spitzenkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD und Parteivorsitzende der MLPD: „Die NRW-Regierungsparteien verloren über 745.000 Stimmen. Nach dieser dramatischen Wahlniederlage stürzten SPD und Grüne in offene Parteienkrisen. Dass CDU und FDP zulegen konnten, lag wesentlich an einer seit Ende April intensivierten Medien-Kampagne der Unternehmerverbände zur Stabilisierung der Merkel-Regierung. Dennoch ...

Weiter lesen>>

DGB-Düsseldorf: AfD ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht wählbar
Samstag 13. Mai 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, Düsseldorf 

Von DGB Düsseldorf

Nach Auffassung des DGB-Düsseldorf ist die „Alternative für Deutschland“ (AfD) für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht wählbar. Mit ihrer ausländerfeindlichen und gegen Menschen mit Migrationshintergrund gerichteten Politik treibe die Partei einen Keil in die Gesellschaft und die Arbeitnehmerschaft, die gerade in Düsseldorf seit Jahrzehnten durch ein friedliches und gutes Miteinander geprägt ist.

„Wer sich in Düsseldorf aufstellt, um gegen alles ...

Weiter lesen>>

LINKE unterstützt Forderungen der Beschäftigten in Bayern
Samstag 13. Mai 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bayern, Arbeiterbewegung 

„Beschäftigte wollen soziale Sicherheit und ein Recht auf geregelten Feierabend. Dass Ministerin Nahles im Rahmen eines Experiments die tägliche Arbeitszeit ausdehnen will, widerspricht den Bedürfnissen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wie die aktuelle Umfrage der IG Metall zeigt“, erklärt Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. „Mit der Möglichkeit, über Tarifverträge Gesetze zu Ungunsten der Beschäftigten zu verschlechtern, stellt Andrea Nahles den ...

Weiter lesen>>

DGB zur Landtagswahl NRW: Am 14. Mai wählen gehen! Unsere Alternative heißt Respekt und Solidarität!
Mittwoch 10. Mai 2017

NRW NRW, Arbeiterbewegung 

Von DGB - Düsseldorf

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, werden in Nordrhein-Westfalen die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt. „Zur Landtagswahl appellieren die Gewerkschaften an alle Wahlberechtigten: Machen Sie von ihrem Stimmrecht Gebrauch und bestimmen Sie den politischen Kurs mit“, erklärt Sigrid Wolf, DGB-Regionsgeschäftsführerin Düsseldorf-Bergisch Land. „Denn fest steht: Wer wählt, entscheidet mit. Wer nicht wählt, wird trotzdem regiert.“

Die ...

Weiter lesen>>

Der DGB in Krefeld mit neuem Vorstand
Mittwoch 10. Mai 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, News 

Von DGB Krefeld

Auf der konstituierenden Sitzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Krefeld wurden die Weichen für weitere vier Jahre gestellt. Die Vertreter der unter dem DGB zusammengeschlossenen acht Einzelgewerkschaften wählten auch den Vorsitzenden und seine beiden Stellvertreter. Alter und neuer DGB-Vorsitzender wurde Ralf Köpke (IG Metall), der dieses Amt nun seit 2002 inne hat. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Christian Mäschig, Industriegewerkschaft ...

Weiter lesen>>

Beim Stahlarbeiteraktionstag: Polizeiübergriff auf Spitzenkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD auf Anweisung eines SPD-Politikers
Freitag 05. Mai 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Ihre Solidarität mit dem Kampf um jeden Arbeitsplatz überbrachte eine große Delegation der Internationalistischen Liste/MLPD, darunter ihre Spitzenkandidatin und Parteivorsitzende der MLPD, Gabi Gärtner beim Stahlarbeiteraktionstag am 3. Mai in Duisburg.

Dagegen kniff Hannelore Kraft, Spitzenkandidatin der SPD, trotz mehrerer Einladungen der IG Metall.

Mit einem Offenen Mikrophon wurde eine viel beachtete Solidaritätskundgebung durchgeführt, bis zu 500 ...

Weiter lesen>>

DKP trauert um Heinz Keßler
Donnerstag 04. Mai 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

»Die Sache aufgeben, heißt sich selbst aufgeben«

Unser Genosse Heinz Keßler, ehemaliger Minister für Nationale Verteidigung der DDR und Armeegeneral a. D., geboren am 26. Januar 1920 ist am 2. Mai 2017 in Berlin im hohen Alter von 97 Jahren gestorben.

Arbeitersohn, Maschinenschlosser, Deserteur der deutschen Wehrmacht, Mitgründer des Nationalkomitees Freies Deutschland, Kämpfer der Roten Armee bei der ...

Weiter lesen>>

Rezension - Koço Tashko - Ein politisches Leben in Albanien
Mittwoch 03. Mai 2017

Kultur Kultur, Internationales, Sozialismusdebatte 

Von Max Brym

Prof. Erwin Lewin aus Berlin hat vor einiger Zeit eine Biografie des albanischen Kommunisten, Patrioten und linken Intellektuellen Koço Tashko veröffentlicht. Das Buch ist ein wichtiger Beitrag, um die jüngste albanische Geschichte zu verstehen. Die Biografie spiegelt das unbestechliche Leben des 1899 in Ägypten geborenen Koço Tashko, wieder. Koço Tashko  wurde vom linken Patrioten welcher in den zwanziger Jahren in den USA, Ökonomie und ...

Weiter lesen>>

Mall of Berlin: Muss der Bauherr haften?
Dienstag 02. Mai 2017

Foto: FAU Berlin

Bewegungen Bewegungen, Berlin, Wirtschaft 

Von FAU Berlin

Am Mittwoch, den 3. Mai, wird vor dem Arbeitsgericht Berlin die Klage eines Bauarbeiters gegen die HGHI Leipziger Platz GmbH & Co. KG verhandelt. Das Unternehmen gehört zum Firmengeflecht des Investors und Bauherrn der Mall of Berlin, Harald Huth. Das Gericht wird zu klären haben, ob der Bauherr als Bürge für die Zahlung des Mindestlohns haften muss. Ein Gerichtsurteil zugunsten des um seinen Lohn betrogenen Bauarbeiters könnte Signalwirkung für viele andere ...

Weiter lesen>>

„Der Arbeitskampf kennt keine Grenzen“ - Basisgewerkschaftlicher Aktionstag am 1. Mai 2017
Freitag 28. April 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, Berlin 

Von FAU Berlin

Die Lohnarbeit migrantischer Arbeiter*innen in Europa ist oft unterbezahlt, illegalisiert, gefährlich für Leib und Seele und in besonders krassen Fällen als Folge von Menschenhandel schlicht und einfach moderne Sklaverei. Häufig arbeiten Migrant*innen in Branchen, die gewerkschaftlich nur schwierig zu organisieren sind. Diese wird insbesondere durch soziale Spaltungen, das Fehlen von Verträgen, Unsichtbarmachung oder einen ungesicherten Aufenthaltsstatus ...

Weiter lesen>>

Röggelchen und Landtagswahl - DGB lud zum politischen Frühstück ein
Freitag 28. April 2017

V.l.n.r.: Oliver Hecker, Peter Preuß, MdL, Sigrid Wolf, Knut Giesler, Stephanie Peifer, Martin Volkenrath, Monika Duecker, MdL, Helmut Born, Reiner Matheisen, Oliver Bayer, MdL. Foto: DGB

NRW NRW, Arbeiterbewegung, Düsseldorf 

Von DGB Düsseldorf

Der DGB-Stadtverband lud Betriebsräte, Personalräte und Vertrauensleute zum politischen Frühstück mit den Landtagskandidaten der Landeshauptstadt ein. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Interessenvertretungen der Düsseldorfer Betriebe und Verwaltungen waren der Einladung gefolgt.

In ihrer Begrüßung machte die DGB-Stadtverbandsvorsitzende, Sigrid Wolf gleich deutlich, dass die sogenannte Alternative für Deutschland für die DGB-Gewerkschaften auf ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1357

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz