In seiner Schweinshaxe hielt er eine Peitsche
Sonntag 21. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Kultur, Thüringen 

von Mike Wright 

Eines Tages im Herbst befahl Schwatzwutz H-W den Schafen, ihr zu folgen, und sie führte sie hinaus auf ein Stück Brachland am anderen Ende der Stadt, aber immer noch innerhalb des Landesverbandes Thüringen, das von jungen Birken überwachsen stand.

Die Schafe verbrachten den ganzen Tag dort und weideten sich unter Schwatzwutz H-Ws Aufsicht an den Blättern der Bild. Sie ...

Weiter lesen>>

Nun ist auch scharf-links im Rennen!
Dienstag 09. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, TopNews 

von Klaus Horn

Gleich viermal musste Bodo mit einer Montage versehen werden. Meist lachend, dann mit Sekt und Krone, mit der Rot-Front- Faust und mit einer DDR-Todesanzeige. Einmal schaute sogar Karl Marx auf ihn. Ob der sich geirrt hat? Wohl kaum. 

Diese Bildergalerie sagt viel aus, zumal uns die Montagen von HF schon immer einstimmen auf das, was nach ihnen zu erwarten ist.

*So regt sich bei Thies Gleiss - er ist wohl in ...

Weiter lesen>>

DIE HOFFNUNGEN SIND DA
Montag 08. Dezember 2014

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, Debatte 

von Thies Gleiss

DIE POLITISCHE SUBSTANZ WENIGER

Kommentar zur Wahl von Bodo Ramelow zur Wahl zum Ministerpräsidenten in Thüringen

1. Bodo Ramelow ist nach erfolgreichen Koalitionsgesprächen mit der SPD und den Grünen zum Ministerpräsidenten einer Dreiparteien-Regierung in Thüringen gewählt worden. Die LINKE ist mit 28 Prozent Wählerstimmen die zweitstärkste Partei im Land und hat mehr Stimmenprozente, aber auch Mitglieder und realen ...

Weiter lesen>>

Revolution in Erfurt...
Montag 08. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, TopNews 

von U. Gellermann

...findet nicht statt!

Grimmigen Gesichts verkündet die Domina un- ter den Nachrichten-Leuten vom ZDF, Barbara Hahlweg, die tödliche Botschaft:
"25 Jahre nach dem Mauerfall stellt die Nach- folgepartei der SED erstmals einen Minister- präsidenten."
Ein Zittern und Beben geht durch das Land:
MAUERBAU und NACHFOLGEPARTEI bestimmen das Medien-Echo. Der BAYERISCHE RUNDFUNK spricht gar vom "Roten König ...

Weiter lesen>>

Thüringer Wechsel
Montag 08. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, TopNews 

von René Lindenau

Ein Kommentar

Die Bundesrepublik erlebt eine Zäsur, obwohl es doch nur eines ihrer Bundesländer betrifft, ist es dennoch eine mit bundespolitischer Breitenwir- kung: Seit dem 5. Dezember 2014 stellt die Partei DIE LINKE. mit Bodo Ramelow, erstmals den Ministerpräsidenten eines Bundeslandes.

Nun wird für die nächsten Jahre die Thüringer Staatskanzlei der Arbeitsplatz des früheren Kaufmanns und Gewerkschaftsfunktionärs mit ...

Weiter lesen>>

Meine Wahl besiegelt das Ende der DDR
Montag 08. Dezember 2014

Bildmontage HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, TopNews 

von Mowitz

Thüringens neugewählter Sprechblasebalg Ramelow auf Totschlagmission

In einem Interview in Springers nachrevolutio- närem Kampfblatt 'Bild am Sonntag', erklärte der frischgewählte Ministerpräsident Thüringens, Bodo Ramelow, wichtiges zum Weltgeschehen.

Seine linken Parteigenossen ließ er ...

Weiter lesen>>

“Das Volk ging zum Weihnachtsmarkt“ – 1989 wie 2014
Sonntag 07. Dezember 2014
Thüringen Thüringen, News 

von Reinhold Schramm

«Protest gegen Rot-Rot-Grün in Thüringen. {...} Am Abend vor der Wahl sind keine 2.000 Menschen zu der Erfurter Demo gegen Rot-Rot-Grün gekommen.»
Vgl. Tageszeitung *

Die ungeschminkte historische Wahrheit bleibt:

Der SED gebührt post humationem (nach dem Begräbnis) ein Großes Bundesverdienstkreuz der deutschen Finanz- und Monopolbourgeoisie und deren Quandtschen und Gauckschen ...

Weiter lesen>>

Bittre Arzenei
Freitag 05. Dezember 2014

Bildmontage HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, TopNews 

von A. Holberg

Zu: Ramelow und die Linkspartei: investoren- freundlicher als die CDU Von Johannes Stern *

Es ist einfach, die Linkspartei — ihren rechten Flügel und mit ihm dessen linken Wur­mfortsatz — zu kritisieren. Die Behauptung des IKVI, die PDL sei eine aggressiv neoliberale Partei halte ich für eine sektiererische Übertreibung.

Aber: Die „PDL“ ist und war im Kern nichts Andres als eine linkssozialdemokratis­che — also ...

Weiter lesen>>

NPD-Politiker ohne 'Shake Hands'
Freitag 05. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Thüringen, TopNews 

von Blick nach Rechts

Das Verwaltungsgericht Meiningen hat eine Klage des NPD-Stadtrates Patrick Wieschke gegen die Oberbürgermeisterin von Eisenach abgewiesen. Demnach muss diese neu gewählte NPD-Kommunalpolitiker nicht mit Handschlag begrüßen.

Das Verwaltungsgericht Meiningen hat eine Klage des NPD-Stadtrates Patrick Wieschke gegen die Oberbürgermeisterin von Eisenach abgewiesen. Demnach muss diese neu gewählte NPD-Kommunalpolitiker nicht mit Handschlag begrüßen.

36 ...

Weiter lesen>>

Ramelow und die Linkspartei: investorenfreundlicher als die CDU
Mittwoch 03. Dezember 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, Debatte 

von Johannes Stern

In unserer Analyse des rot-rot-grünen Koali- tionsvertrags für die Thüringer Landesregierung schrieben wir, dass Bodo Ramelow, sollte er am 5. Dezember zum Ministerpräsidenten gewählt werden, „neue Maßstäbe des Sozialabbaus setzen“ wird.

Falls irgendjemand diese Meinung der 'World Socialist Web Site' für übertrieben hält, sollte er das Interview mit Ramelow im Wirtschaftsteil der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntags- zeitung' (FAS) unter ...

Weiter lesen>>

Gute Basis für gutes soziales Regieren
Dienstag 02. Dezember 2014
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, News 

Von DIE LINKE.

Zum Ausgang des Mitgliederentscheids der LINKEN in Thüringen erklärt die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:

Die Zustimmung von 94 Prozent meiner Thüringer Genossinnen und Genossen zum Koalitionsvertrag von LINKER, SPD und Grünen ist ein großartiger Vertrauensbeweis. Nichts anderes hatte ich erwartet.

Der Koalitionsvertrag stellt die Weichen für eine soziale, ökologische und demokratische Modernisierung des Landes Thüringen. DIE LINKE im Land trägt ihn ...

Weiter lesen>>

Der Kniefall von Thüringen Die LINKE und die Unrechtsstaat-Debatte - eine Dokumentation
Dienstag 25. November 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Sozialismusdebatte, Thüringen 

Von pad-Verlag

Neuerscheinung:

Ekkehard Lieberam:

Der Kniefall von Thüringen Die LINKE und die Unrechtsstaat-Debatte - eine Dokumentation

70 Seiten, 5.-- €
Staffelpreise bei Direktbestellung: ab 5 Expl. 4.50 € / ab 10 Expl. 4.-- €

INHALT: Eine rote Linie wurde überschritten / Die Dokumente aus Thüringen / Stellungnahme führender Politiker der LINKEN / Proteste von Zusammen­schlüs­sen, Organisationen und ...

Weiter lesen>>

The VOICE Press: Kundgebung in Weimar
Montag 24. November 2014
Thüringen Thüringen, Bewegungen, News 

Von The Voice Press

 

Familie Arsič hat einen Termin bei der Ausländerbehörde Eichsfeld am 27.11.2014 zur Klärung ihrer Abschiebung. Wir bitten um rege Teilnahme an unserer Interventionskampagne über alle unten aufgeführten Kommunikationswege sowie über alle euch bekannten, regionalen und überregionalen Medien.

http://thevoiceforum.org/node/3787

Kundgebung in Weimar, 25.11.04 um 12.00 uhr Thüringer Landesverwaltungsamt ...

Weiter lesen>>

LINKE, SPD und Grüne haben Chance für Thüringen genutzt
Donnerstag 20. November 2014
Thüringen Thüringen, Linksparteidebatte, News 

Der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn, hat in einem Statement vor der Presse den Thüringer Koalitionsvertrag als "historisch" gewürdigt. Er führte weiter aus:

Die drei beteiligten Parteien haben die Chance des Wahlabends vom 14. September genutzt und mit ihrem Koalitionsvertrag ein rot-rot-grünes Gemeinschaftswerk vorgelegt, das für eine soziale, ökologische und demokratische Modernisierung des Landes Thüringen steht.

Dem Ausgang des Mitgliederentscheids bei den ...

Weiter lesen>>

Claudia Kohde-Kilsch: Rot-Rot-Grün in Thüringen ist ein Signal für eine sozialere und gerechtere Gesellschaft
Donnerstag 06. November 2014
Saarland Saarland, Thüringen, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch, äußert sich zufrieden mit dem positiven Mitgliedervotum der SPD in Thüringen zu einem rot-rot-grünen Bündnis: "Die angestrebte Koalition in Thüringen hat Signalwirkung für eine sozialere und gerechtere Gesellschaft und eröffnet die Perspektive auf einen Politikwechsel auch im Saarland. Es zeigt sich, dass ein gesellschaftliches Umdenken in Bezug auf die Negativwirkungen der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 163

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz