Internationaler Frauentag am 8. März – Ohne uns geht nichts!
Dienstag 07. März 2017
Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anschließend an die massiven weltweiten Proteste anlässlich der Amtseinführung von US-Präsident Trump und Bezug nehmend auf die kraftvollen Frauendemonstrationen in Lateinamerika richten sich die geplanten Aktionen des Internationalen Frauentags vor allem gegen Gewalt an Frauen – sowohl sexistische und sexualisierte Gewalt im herkömmlichen Sinne als auch strukturelle Gewalt kapitalistischer Staaten, die Ausbeutung tolerieren und von ihr profitieren, Transfrauen und lesbische ...

Weiter lesen>>

Frauen leisten über die Hälfte mehr Sorgearbeit als Männer
Dienstag 07. März 2017
Feminismus Feminismus, Soziales, Politik 

Einen Tag vor dem 106. Internationalen Frauentag hat die Sachverständigenkommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung ein neues Instrument aus der Taufe gehoben. In ihrem vorab veröffentlichten Gutachten „Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten“ stellt sie erstmals den „Gender Care Gap“ vor. Er gibt an, um wieviel Prozent die Zeit, die Frauen im Durchschnitt pro Tag für unbezahlte Sorgearbeit aufwenden, die durchschnittliche Dauer der täglichen Care-Arbeit ...

Weiter lesen>>

Es ist Zeit: Rollenbilder und Sexismus endlich überwinden!
Dienstag 07. März 2017
Feminismus Feminismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Anlässlich des Weltfrauentages am 08.03. fordert die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz die Überwindung von festgefahrenen Rollenbildern und die volle Gleichberechtigung von Frauen in allen Teilen der Gesellschaft.

"Obwohl wir mittlerweile das Jahr 2017 schreiben, sind es immer noch hauptsächlich Frauen, die unbezahlte, aber enorm wichtige Arbeiten im Bereich der Kinderbetreuung, Pflege und des Haushaltes wahrnehmen.

An diesen Rollenbildern hat sich in den ...

Weiter lesen>>

Zum Internationalen Frauentag 2017
Montag 06. März 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bremen 

von Britta Littke-Skiera

Es ist zu begrüßen, dass zahlreiche Veranstaltungen in Bremen zum internationalen Frauentag stattfinden. Diese sind angesichts der noch immer nicht umgesetzten gleichen Rechte für Frauen und Männer leider immer noch notwendig. Zu beklagen ist aber nicht nur die offensichtliche Verweigerung gleicher Rechte für Frauen, wie sie sich z.B. in einer geringeren Bezahlung von Frauen für gleiche und gleichwertige Arbeit zeigt, zu beklagen ist eine allumfassende ...

Weiter lesen>>

Für eine feministische Außen- und Asylpolitik
Montag 06. März 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Debatte 

Acht Forderungen der Frauenrechtsorganisation medica mondiale zur Bundestagswahl 2017

In den Jahren 2011 bis 2016 wurden 13.920 Frauen und Mädchen in syrischen Gefängnissen gefoltert und vergewaltigt, so das Syrian Network for Human Rights. In Afghanistan berichtet die Unabhängige Menschenrechtskommission von 2.579 Fällen geschlechtsspezifischer Gewalt in den ersten acht Monaten des Jahres 2015. Viele Frauen, die sich auf die Flucht begeben, befinden sich in den sogenannten ...

Weiter lesen>>

Internationaler Frauentag 2017: DGB fordert gute Arbeit 4.0. für Frauen
Montag 06. März 2017
Feminismus Feminismus, Arbeiterbewegung, Wirtschaft 

Von DGB Düsseldorf

Der DGB fordert anlässlich des Internationalen Frauentags gute Arbeit 4.0 für Frauen. Unter dem Stichwort Industrie 4.0 wird oft über Berufe im produzierenden Gewerbe diskutiert, nicht aber über typische Frauenberufe. „Dabei wäre das dringend geboten, denn der digitale Wandel ist längst kein Branchenphänomen mehr. Heute sind nahezu alle Berufe von Digitalisierungsprozessen betroffen und ein Großteil der weiblichen Beschäftigten arbeitet mit digitalen ...

Weiter lesen>>

Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Frühehen
Montag 06. März 2017
Feminismus Feminismus, Soziales, News 

Von TDF

TERRE DES FEMMES begrüßt Gesetzesänderungen zum Schutz von Minderjährigen und fordert Entwurf rasch umzusetzen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Frühehen vorgelegt. Er soll voraussichtlich am 8. März ins Bundeskabinett eingebracht werden. Der Entwurf sieht vor, das Mindestheiratsalter in Deutschland auf 18 Jahre ohne Ausnahmen festzusetzen. Weiterhin sollen Ehen, die im Ausland mit Personen unter 16 Jahren ...

Weiter lesen>>

Nicht nur am Frauentag - Pflegearbeit ist mehr wert
Montag 06. März 2017
Feminismus Feminismus, Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

In deutschen Krankenhäusern herrscht akuter Personalmangel. Es fehlen 100 000 Pflegekräfte. Unter den dramatischen Folgen leiden Patientinnen und Patienten sowie Krankenpflegerinnen und -pfleger. Über 85 Prozent aller Pflegekräfte in Krankenhäusern sind Frauen. Deswegen zeigt sich DIE LINKE am Internationalen Frauentag besonders solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen, die für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen streiten. Aus ...

Weiter lesen>>

Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit am 8. März 2017
Montag 06. März 2017
Feminismus Feminismus, NRW, News 

DIE LINKE. OV Witten/Wetter zum Internationalen Frauentag am 8.3.2017

Am 11.3.2017 ab 10 Uhr verteilen DIE LINKEN aus Anlass des Frauentags am 8.3.2017 in der Bahnhofstraße/ Ecke Beethovenstraße in Witten  Rote Fair Trade Rosen und die LINKE Feministische Zeitung Lotta an die Frauen in der Stadt.

Frauentag ist Kampftag!

In diesem Jahr ist DIE LINKE ...

Weiter lesen>>

8. März 1917: Erster Tag der Revolution – der Frauentag!
Sonntag 05. März 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

8. März 2017: Frauenbefreiung fordert Revolution - alles andere ist Illusion

Von Gudrun Kleinert

Zehntausende aufgebrachte Arbeiterinnen in Petrograd/ Russland machen ihren Frauentag am 8. März zum allgemeinen Streiktag. Mit den Forderungen „Frieden und Brot“ und „Für die Sowjetmacht“ geben sie das Startsignal für die so genannte Februarrevolution 1917.
Auftakt zur russischen Oktoberrevolution, die sich auf ihre Fahnen „Befreiung der Frau von ...

Weiter lesen>>

Geschlechterunterschied bei Diebstahl und Betrug?
Mittwoch 15. Februar 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Feminismus 

Von Fachhochschule Frankfurt / Main

Forschungsbericht zum Geschlechtervergleich anhand von Verfahrensakten der Justiz ist an der Frankfurt UAS erschienen

Das Forschungsprojekt „Eigentums- und Vermögensdelikte. Ein Geschlechtervergleich anhand von Verfahrensakten der Justiz.“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) hat die genannten Deliktarten auf Unterschiede zwischen den Geschlechtern untersucht. Ergebnisse sind ...

Weiter lesen>>

Jede dritte Frau Opfer von Gewalt: LINKE fordert Bundesgesetz zur Finanzierung von Frauenhäusern
Montag 13. Februar 2017
Soziales Soziales, Feminismus, Politik 

"Die Brutalisierung der Gesellschaft macht auch an der Wohnungstür nicht halt: Jedes Jahr werden viele Frauen Opfer häuslicher Gewalt", erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, zum diesjährigen Aktionstag der "One billion rising" Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen am 14. Februar.

Die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik führt allein 2015 über 100.000 Gewalttaten von Männern gegen ihre Partnerinnen auf. Die tatsächliche Zahl ist weitaus größer. Immer noch zögern Frauen aus ...

Weiter lesen>>

Neue Studie zeigt: Weibliche Genitalverstümmelung auch in Deutschland verbreitet
Montag 06. Februar 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bewegungen, Soziales 

Von TDF

TERRE DES FEMMES will mit CHANGE Agents und neuer Wissensplattform Mädchen und Frauen davor bewahren

In Deutschland leben rund 48000 Mädchen und Frauen, die von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen sind. Dies geht aus der neuesten „Empirischen Studie zu weiblicher Genitalverstümmelung“ hervor, die anlässlich des "Null-Toleranz-Tages“ gegen weibliche Genitalverstümmelung am 06.02. im Bundesfamilienministerium vorgestellt wurde. „Weibliche ...

Weiter lesen>>

Gender Pension Gap: Arm, ärmer, Rentnerin
Mittwoch 01. Februar 2017
Soziales Soziales, Feminismus, Politik 

Frauen werden in Deutschland immer noch schlechter bezahlt als Männer.

Im Alter sind Frauen deshalb häufiger arm als Männer. Bei der Rente ist der Graben zwischen Frauen und Männern in Deutschland noch tiefer als bei den Löhnen.

„Die soziale Ungerechtigkeit zieht sich wie ein schwarzes Band durch die herrschende Politik. Frauen werden mit weniger Geld für ihre Arbeit und ihre Lebensleistung abgespeist. Das ist durch nichts zu rechtfertigen“, erklärt der Vorsitzende der ...

Weiter lesen>>

Gedenktag Hatun Sürücü 12 Jahre nach dem Tod besteht weiterhin Handlungsbedarf
Dienstag 31. Januar 2017

Feminismus Feminismus 

Von TDF

12 Jahre nach dem „Ehren“-Mord an Hatun Sürücü hat sich kaum etwas geändert

TERRE DES FEMMES fordert besseren Schutz für Betroffene und mehr Einsatz im Kampf gegen tradionell-patriachalische Wertvorstellungen

In einer Woche jährt sich der Todestag von Hatun Sürücü zum zwölften Mal. Dazu wird es am Tatort in der Oberlandstraße in Berlin am 7. Februar um 14 Uhr eine Gedenkveranstaltung geben, um an das Leben dieser mutigen Frau zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 993

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz