„Nord Stream 2 als tonnenschweres Mahnmal in der Ostsee“
Dienstag 05. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Mecklenburg-Vorpommern 

Von WWF

WWF: EU-Parlament muss EU-Taxonomie bei Abstimmung zu Erdgas und Atomkraft unbedingt retten 

Alle Blicke richten sich am Mittwoch auf das EU-Parlament. Es ist ein Knackpunkt für die europäische Energiewende und die ökologische Transformation. Die Abgeordneten stimmen darüber ab, ob sie eine EU-Taxonomie mit Erdgas und Atomkraft ablehnen. Die qualifizierende Mehrheit aus 353 Stimmen verhindert, dass diese schädlichen ...

Weiter lesen>>

ROBIN WOOD-Protest in der Granitz auf Rügen - Kein Holzeinschlag in Naturschutzgebieten!
Sonntag 12. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Robin Wood

Nur ein Bruchteil wertvoller Naturwälder hierzulande steht unter Schutz und selbst diese Wälder sind nicht vom Holzeinschlag ausgenommen. „Wilde Wälder wirksam schützen“ forderten ROBIN WOOD-Aktivist*innen daher heute mit einem großen Banner im Naturschutzgebiet Granitz. Sie setzen sich dafür ein, dass mehr Waldgebiete streng geschützt werden und dies in der Praxis auch durchgesetzt wird.
 ...

Weiter lesen>>

Über eine Tonne an Altlasten: Taucher bergen tödliche Geisternetze aus der Ostsee
Sonntag 29. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von GRD

Ein gänzlich von Geisternetzen befreites Wrack sowie die Bergung von mehr als einer Tonne an ehemaligen Fischernetzen – das ist das stolze Ergebnis der jüngsten Geisternetzbergung durch die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) vor Rügen. Ermöglicht wurde die erfolgreiche Bergungsaktion durch den leidenschaftlichen Einsatz von sieben ehrenamtlichen Sporttauchern und einem Tauchleiter, die damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz der marinen ...

Weiter lesen>>

Erneut Pipeline abgedreht - „Auch wenn die Zeit knapp ist, noch können wir etwas tun."
Mittwoch 18. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Wie bereits mehrfach in den vergangenen drei Wochen haben Maja Winkelmann und Jakob Beyer, als Teil der Letzten Generation, heute Morgen eine Pipeline friedlich abgedreht. Wie schon am Montagmorgen betätigten sie wieder das Notfall-Ventil an der Pumpstation Glantzhof bei Strasburg (Uckermark) der Rohölpipeline Rostock-Schwedt. Sie stellen sich damit der Vernichtung unserer Gesellschaft, wie wir sie kennen, entgegen, welche durch das Verbrennen ...

Weiter lesen>>

PCK-Pipeline erneut abgedreht und weitere Straßenblockade - „Wir stoppen erst, wenn der fossile Wahnsinn stoppt“
Dienstag 17. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Heute Nacht haben zwei weitere Bürger:innen der Letzten Generation zum dritten Mal am gleichen Tag die PCK-Pipeline in der Nähe von Neubrandenburg an der gleichen Stelle friedlich abgedreht [1]. Insgesamt gab es am Montag von der Letzten Generation vier Protestaktionen an der Pipeline und in acht Städten Straßenblockaden. Insgesamt wurden bei diesen Aktionen über 10 Menschen von der Polizei vorübergehend in Gewahrsam genommen.  

„Wir ...

Weiter lesen>>

“Diese Pipeline legen wir still.” - Lebenserklärung von Habeck gefordert
Montag 16. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Soeben haben zwei Menschen der Letzten Generation zum zweiten Mal am gleichen Ort wie schon heute Morgen die PCK-Pipeline bei Lindenhof friedlich abgedreht [1]. Sie hatten Bundesminister Robert Habeck am Samstag auf einer Wahlkampfveranstaltung persönlich angekündigt, sie würden nicht lockerlassen, bis Herr Habeck eine Lebenserklärung abgibt und neue Ölbohrungen in der Nordsee und den Bau und die Finanzierung neuer fossiler Infrastruktur ...

Weiter lesen>>

Öl-Pipeline steht still - Lebenserklärung von Habeck steht weiterhin aus
Donnerstag 05. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Seit heute morgen um 9 Uhr steht die RRB-Öl-Pipeline still. Erneut haben Bürgerinnen und Bürger der Letzten Generation an zwei Stellen die Notfall-Absperrsysteme angesichts des Klimanotfalls aktiviert und den Öl-Fluss gestoppt. Denn was, so fragen sie, wenn nicht die Zerstörung von Milliarden Menschenleben ist ein Notfall?

Die Letzte Generation fordert mit ihren Störungen von der Bundesregierung, dass wir uns gegen fossile Brennstoffe und ...

Weiter lesen>>

Zweimal am gleichen Tag - Pipeline-Abdreher:innen lassen nicht locker
Freitag 29. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Seit heute Morgen 11:00 Uhr wurden an drei verschieden Orten [1] in Deutschland die Not-Abschaltventile von Öl-Pipelines durch Bürger:innen der Letzten Generation betätigt. Diese Notfalleinrichtungen sind zur schnellen Stilllegung der Pipelines gedacht, sollten etwa bei einem Leck Menschen und Umwelt in Gefahr geraten. Das ist auch bei der außer Kontrolle geratenden Klimakrise klar der Fall. 

Edmund Schulz, 58, Projektmanager, wurde ...

Weiter lesen>>

Atommüll-Zwischenlager: Planungen in Lubmin ungenügend - BUND legt neue Stellungnahme zum Zwischenlager vor und fordert Gesamtkonzept
Donnerstag 07. April 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Mecklenburg-Vorpommern 

Von BUND

Nach mehr als 15 Jahren gibt es nun erstmals konkrete Pläne für einen Neubau eines Zwischenlagers in der Nähe des ehemaligen Atomkraftwerks (AKW) Greifswald in der Gemeinde Lubmin. In einer heute vorgelegten Stellungnahme äußert sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisch zum Neubau in Lubmin. Zudem hat der Verband im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Genehmigungsverfahren eine Einwendung eingereicht. 

Der BUND ...

Weiter lesen>>

NABU: Höchststand an illegalen Wolfstötungen
Samstag 02. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern, TopNews 

Von NABU

Schulte: Kriminelle Selbstjustiz gegenüber streng geschützten Wildtieren muss Konsequenzen haben

Mit dem Fund von drei erschossenen Wölfen in Mecklenburg-Vorpommern ist 2021 ein Höchststand an illegalen Wolfstötungen erreicht: Schon insgesamt elf Wölfe wurden in Deutschland dieses Jahr ohne rechtliche Genehmigung getötet. 2020 waren es acht illegale Tötungen, 2019 und 2018 jeweils neun. Dazu kommt eine vermutlich hohe Dunkelziffer.

Ralf ...

Weiter lesen>>

LANDTAGSWAHLEN IN MECKLENBURG-VORPOMMERN: SO STEHEN DIE PARTEIEN ZUM TIERSCHUTZ
Freitag 24. September 2021
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern, Umwelt, Bewegungen 

Von Meschen für Tierrechte

Am kommenden Sonntag wählt Mecklenburg-Vorpommern (MV) einen neuen Landtag. Das zentrale Tierschutzthema der bisherigen rot-schwarzen Regierung war das Großfeuer, das am 30. März 2021 in der Schweinezuchtanlage in Alt Tellin ausbrach. In den Flammen verendeten über 50.000 Sauen und Ferkel. Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) bezeichnete den Brand als Tragödie und sagte: „(…) wir wollen solche Anlagen nicht. Sie passen nicht in ...

Weiter lesen>>

Megaställe stoppen – Bauernhöfe statt Tierfabriken!
Dienstag 07. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Bündnis "Wir haben es satt!"

„Wir haben es satt!“-Bündnis fordert klimagerechte Agrar- und Ernährungspolitik: Tierfabriken stoppen, Tierzahlen reduzieren, Fleischkonsum senken und Höfe retten

Mit Tiermasken verkleidete Demonstrant:innen fordern heute vor dem Bundestag: Bauernhöfe statt Tierfabriken!

Vor der Bundestagswahl treten die Vertreter:innen des „Wir haben es satt!“-Bündnisses für eine zukunftsfähige Agrarpolitik ein. Konkret ...

Weiter lesen>>

NABU: Gashahn von Nord Stream 2 muss geschlossen bleiben
Montag 06. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

Krüger: Pipeline nicht mit deutschem Klimaschutzgesetz vereinbar / Klagen gegen Baugenehmigung noch nicht entschieden

Nach mehr als drei Jahren Bauzeit vermeldet die Nord Stream 2 AG heute die Fertigstellung der Gaspipeline in der deutschen Ostsee. Damit steht die Inbetriebnahme unmittelbar bevor. Unabhängig davon laufen Klagen des NABU und anderer Umweltverbände weiter, wird über Planungsfehler, Bedarf und fehlende Kompensation von ...

Weiter lesen>>

„Speziesismus tötet“: PETA beteiligt sich mit Kreuz an Gedenkstätte für rund 50.000 Brandopfer der Feuerhölle von Alt Tellin
Donnerstag 29. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von PETA

Ab Samstag werden an der B198 zwischen Möllenbeck und Carpin über 50 bunte Holzkreuze an die Brandopfer von Alt Tellin erinnern. Im März starben dort bei einem Großbrand in einer Schweinezuchtanlage der LFD Holding GmbH rund 50.000 Schweine qualvoll in den Flammen. Die Brandursache ist bis heute ungeklärt. Die Tierrechtsorganisation PETA beteiligt sich nun mit einem Kreuz mit der Aufschrift „Speziesismus tötet“ an einer Gedenkstätte zweier lokaler Vereine.

„Würden ...

Weiter lesen>>

NABU: Nord Stream 2 ignoriert Naturschutzrecht und Klimaschutz
Freitag 09. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

Miller: BSH muss Baugenehmigung für die AWZ aufheben

Der NABU hat heute seine Klage gegen die vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ausgestellte Genehmigung der Gaspipeline Nord Stream 2 begründet. Nach Überzeugung des NABU verletzt die Baugenehmigung Habitatschutzrecht und die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung, basiert auf einer fehlerhaften Umweltverträglichkeitsprüfung und missachtet Vorgaben des ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 167

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz