Reform der Entsenderichtlinie überfällig
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Statt die Rechte von Arbeitnehmern im EU-Ausland zu schützen, führt die Entsenderichtlinie in ihrer heutigen Form zu einer Aushöhlung von Arbeitsstandards und zu Lohndumping. Eine Reform ist daher überfällig. Faule Kompromisse darf es dabei nicht geben“, sagt Alexander Ulrich, Obmann der Fraktion DIE LINKE im EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages, mit Blick auf das heutige Treffen der EU-Arbeits- und Sozialminister. Ulrich weiter:

„Der Beschluss des ...

Weiter lesen>>

„Konzerne auf Einhaltung der Menschenrechte verpflichten!“
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Unmittelbar vor weiteren Verhandlungen zur Ausarbeitung einer internationalen, völkerrechtlich verbindlichen Vereinbarung zum Schutz der Menschenrechte in Wirtschafts- und Handelsabkommen, betont der Europaabgeordnete Helmut Scholz die Bedeutung eines solchen Übereinkommens: „Ein entsprechender Vertrag könnte die Respektierung von Menschenrechten, insbesondere durch internationale Konzerne entlang der gesamten Wertschöpfungskette deutlich verbessern“, betonte der LINKE-Politiker, der zu den ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Einstieg in den Ausstieg von Glyphosat
Montag 23. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Miller: Abstimmung im EU-Parlament kann Weg ebnen für ein glyphosatfreies Europa

Im Vorfeld der EU-Abstimmung über Glyphosat am 25. Oktober  appelliert der NABU an die EU-Parlamentarier, bei der morgigen Abstimmung eines EP-Antrages im Plenum ein klares Signal in Richtung EU-Kommission und Mitgliedstaaten zu senden.

Die EU-Kommission hat eine Verlängerung der Zulassung von Glyphosat um weitere zehn Jahre vorgeschlagen. Darüber will sie am ...

Weiter lesen>>

Konsequent abrüsten! Atomwaffen verbieten!
Montag 23. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Jedes Jahr findet vom 24. bis 30. Oktober die Abrüstungswoche der Vereinten Nationen statt. Ihr Ziel ist es, auf die Wichtigkeit von Abrüstung aufmerksam zu machen. Die derzeit angespannte globale Lage ist geprägt von nuklearen Kriegsdrohungen und einer hartnäckigen Ablehnung des neu verhandelten Atomwaffenverbotsvertrags. Anlässlich der morgen beginnenden Abrüstungswoche erklärt Sabine Lösing, friedenspolitische Sprecherin der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament:

„Gerade in diesem Jahr, ...

Weiter lesen>>

Attac plant 2018 großen Europa-Kongress
Sonntag 22. Oktober 2017

Bewegungen Bewegungen, Internationales 

Von Attac

Neues Attac-Buch zur Europäischen Union veröffentlicht

Neue Wege für Europa! Mit dieser Zielsetzung startet das globalisierungskritische Netzwerk Attac in die politische Arbeit des nächsten Jahres. Globalisierungskritiker aus ganz Deutschland trafen sich dieses Wochenende in Frankfurt am Main zum Ratschlag, um erste Schritte für einen Europa-Kongress zu diskutieren.

„Mit dem Kongress wollen wir nicht nur unsere Kritik an der neoliberalen ...

Weiter lesen>>

iz3w 363 erscheint mit Themenschwerpunkt sexualisierte Gewalt
Sonntag 22. Oktober 2017

Kultur Kultur, Internationales, Feminismus 

Schreit auf!  Gegen sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt im Kontext von Kriegen, Flucht und Migration ist in den letzten Jahren immens angestiegen. Extreme Ausformungen sind Feminizide in Lateinamerika, „korrektive“ Vergewaltigungen von Lesben in Südafrika oder Foltergefängnisse für Schwule in Tschetschenien. Es zeigt sich: Wer von der (patriarchalen) Norm abweicht und Rollenzuschreibungen ablehnt, ist weltweit ein potentielles Opfer von sexualisierten und ...

Weiter lesen>>

Stop Tihange wird Gemeinnütziger Verein
Sonntag 22. Oktober 2017
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von Stop Tihange

Das grenzüberschreitende Bündnis Stop Tihange welches die Menschenkette von Tihange über Lüttich und Maastricht nach Aachen am 25. Juni 2017 organisierte, hat sich für den deutschen Bereich als Gemeinnütziger Verein gegründet. Vergleichbare Schritte sind für die Niederlande und Belgien geplant. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten des Kampfes gegen Tihange.

Bereits am 26. September erfolgte die Gründung von „Stop Tihange Deutschland e.V.“, am 2. Oktober die ...

Weiter lesen>>

Snowden, Varoufakis, Hüther Videos
Sonntag 22. Oktober 2017
Kultur Kultur, Internationales, News 

Von acTVism Munich e.V.


VIDEO  -  TITEL: Bankrottokratie – Wie bankrotte Banken heute die Wirtschaft beherrschen | Yanis Varoufakis

URL:  <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Larissa Reissner: OKTOBER
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, News 

Von Promedia Verlag

Das Buch:
Larissa Reissner
OKTOBER
Aufzeichnungen aus Rußland und Afghanistan in den 1920er Jahren

320 Seiten, gebunden mit Lesebändchen. Edition Frauenfahrten
ISBN 978-3-85371-429-4, 24,- Euro
(E-Book: ISBN 978-3-85371-858-2, 19,99 Euro)
Näheres zum Buch: http://mediashop.at/buecher/oktober-2/<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Parlamentswahlen: Piratenpartei Tschechien drittstärkste Kraft
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, Piratendebatte, News 

Von Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland gratuliert ihren Kolleginnen und Kollegen zu einem gradiosen Wahlerfolg: Deutsches Piratenmitglied Mikulaš Peksa erlangt Parlamentssitz!

Erstmals in ihrer Geschichte zieht die Piratenpartei im Nachbarland Tschechien in das Nationalparlament des Landes ein - als drittstärkste Kraft. Bei den Parlamentswahlen an diesem Wochenende konnte die tschechische Piratenpartei 10,8 Prozent aller Stimmen ...

Weiter lesen>>

Regierung muss sich an UN-Abkommen zur Haftung von Unternehmen beteiligen
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss sich an der Erarbeitung eines UN-Abkommens zur Haftung von Unternehmen bei Menschenrechtsverletzungen endlich beteiligen. Bisher hat die Bundesregierung das von Ecuador und Südafrika initiierte Vorhaben demonstrativ missachtet, zur letzten Verhandlungsrunde entsandte sie lediglich eine Praktikantin“, sagt Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen Beginns der dritten Verhandlungsrunde des UN-Menschenrechtsrats in ...

Weiter lesen>>

Öffentliche Veranstaltung – 100 Jahre Russische Revolution
Samstag 21. Oktober 2017
Berlin Berlin, Internationales, News 

Von Internationale Kommunistische Strömung

Hundert Jahre nach dem Oktoberaufstand 1917 in Russland werden wir öffentliche Diskussionen uüber die Bedeutung der Russischen Revolution für den heutigen Klassenkampf veranstalten. Wir werden ihre historische Bedeutung als einen ersten Anlauf zur Weltrevolution gegen den Kapitalismus, ihre gewaltigen politischen und organisatorischen Errungenschaften sowie den tragischen Prozess ihrer Degeneration und Niederlage ...

Weiter lesen>>

Terror in Somalia: Gewalt behindert Arbeit der SOS-Kinderdörfer
Samstag 21. Oktober 2017
Internationales Internationales, News 

Von SOS Kinderdörfer

Die erneut eskalierende, tödliche Gewalt in Somalia erschwert die Arbeit von Hilfsorganisationen. Beim verheerendsten Anschlag in Somalias jüngster Geschichte sind 275 Menschen getötet worden, mehr als 300 wurden schwer verletzt, darunter auch ein Praktikant der SOS-Kinderdörfer weltweit.

SOS-Mitarbeiter Hassan Liban, erlebte die Explosion im SOS-Büro, nur 400 Meter vom Anschlagsort entfernt: "Es war eine gewaltige Detonation! Fenster zerbarsten, Türen ...

Weiter lesen>>

Der Konflikt um Katalonien spitzt sich zu
Freitag 20. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Politik, Debatte 

Von Rüdiger Rauls

Puigdemont hat auf das Ultimatum der Zentralregierung, das am Dienstag, den 17.10., ausgelaufen war, ausweichend geantwortet. Was nach außen hin wie Selbstbewusstsein und Unbeugsamkeit aussieht, ist ein Zeichen politischer Schwäche. Trotzig scheint er Rajoy zu verstehen geben zu wollen, dass er sich von Madrid nichts diktieren lässt. Jedoch gerät er immer mehr in die Defensive, je mehr er sich um die Klarstellung herumdrückt, die Madrid von ihm ...

Weiter lesen>>

Der Betrüger Milaim Zeka im Hausarrest- Der unschuldige Dr. Ramabaja im Gefängnis
Freitag 20. Oktober 2017

Internationales Internationales, Politik 

Von Max Brym

Der kosovarische Journalist Kajtazi, hat kürzlich einen absoluten Betrugsfall in Kosova aufgedeckt. Der Parlamentarier der Regierungskoalition Milaim Zeka (NISMA), soll etwa 1000 Kosovaren übers Ohr gehauen haben. Der rechte Hetzer gegen VV gab haltlose Versprechen gegen viel Geld ab. Er versprach Arbeitsvisa für Deutschland zu beschaffen. Die Zeitung „ Tagesanzeiger“ aus der Schweiz schrieb dazu: „Die Leute kamen in Scharen, zahlten zwischen 1000 und 3500 Euro ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 17551

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz