TERRE DES FEMMES vergibt Negativ-Preis der „Zornige Kaktus“
Donnerstag 07. September 2017

Feminismus Feminismus, Kultur, Wirtschaft 

Von TDF

Hamburger Fitnessstudio gewinnt Auszeichnung für die frauenfeindlichste Werbung 2017

Bereits zum dritten Mal verleiht TERRE DES FEMMES (TDF) den Negativ-Preis „Der Zornige Kaktus“ für besonders frauenfeindliche Werbung. Diesjähriger Preisträger der Auszeichnung ist eine Anzeige des Sportstudios „fitness & friends“. Es wirbt mit einer an einem Lebensmittel lutschenden Frau und dem Spruch „Heiss, heiss Baby!“ für sein Fitnessstudio. Von insgesamt ...

Weiter lesen>>

Schiedsspruch schadet der Geburtshilfe
Mittwoch 06. September 2017
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

„Die Beschlüsse der Schiedsstelle, die zwischen Hebammenverbänden und Gesetzlichen Krankenkassen vermitteln sollte, kommen einer Kapitulation vor der desolaten Situation der Hebammenversorgung gleich. Statt sich am Ziel einer qualitativ hochwertigen Betreuung von Schwangeren und Wöchnerinnen zu orientieren, wird die bisherige Mangelverwaltung zementiert. Für Beleghebammen sind die Einschnitte so gravierend, dass die Zukunft dieser Berufsgruppe immer ungewisser wird“, erklärt Cornelia ...

Weiter lesen>>

Schwestern – Werden wir zu Heldinnen der Befreiungsgeschichte unseres Geschlechts sowie aller Unterdrückten!
Samstag 02. September 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Internationales 

Resolution des Ersten Weltkongresses der Revolutionary Communist International Tendency, Entwurf von Almedina Gunic, Internationale Frauensekretärin der RCIT, www.thecommunists.net

In der modernen Geschichte der Menschheit hat unser Geschlecht menschenunwürdige Situationen gemeistert, Demütigung, Unterdrückung und Ausbeutung erfahren und dennoch unvorstellbare Leistungen erbracht. Seit der Entwicklung des Privateigentums und der damit verbundenen Enstehung von ...

Weiter lesen>>

"Der Zornige Kaktus 2017": Stimmen Sie jetzt ab!
Donnerstag 24. August 2017

Bild: TDF

Feminismus Feminismus 

Von TDF

Zum dritten Mal verleiht TERRE DES FEMMES (TDF) im September 2017 den "Zornigen Kaktus" für besonders sexistische Werbung.

Innerhalb von 6 Wochen wurden dafür fast 80 Vorschläge bei uns eingereicht! Herzlichen Dank! Eine tolle Resonanz, die aber gleichzeitig zeigt, wie stark frauenfeindliche Werbung immer noch in unserer Gesellschaft verbreitet ist.

Unsere Expertinnen-Jury, bestehend aus Inge Bell (stellvertretende Vorstandsvorsitzende TDF), Marion Brucker ...

Weiter lesen>>

Frauenhäuser endlich bedarfsgerecht ausstatten
Montag 21. August 2017
Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Frauen müssen auch in Nordrhein-Westfalen endlich vor Gewalt geschützt werden. Dass, wie jetzt bekannt wurde, im Jahr 2015 über 4700 Schutzsuchende von Frauenhäusern abgewiesen werden mussten, ist ein vollkommen inakzeptabler Zustand. Hier ist schnelles Handeln seitens der Landesregierung gefordert“, so Sylvia Gabelmann, stellvertretende Landesvorsitzende der Linken in NRW und deren Bundestagskandidatin für den aussichtsreichen Platz 9 der Landesliste der ...

Weiter lesen>>

Weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland: Zahl Betroffener und Gefährdeter steigt weiter
Dienstag 18. Juli 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von TDF

In Deutschland leben immer mehr Mädchen und Frauen, die von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen sind. Aktuell sind es mehr als 58.000 Frauen und darüber hinaus sind mindestens 13.000 Mädchen gefährdet. Damit ist die Zahl der betroffenen Frauen gegenüber 2016 um 10.000 gestiegen, die der gefährdeten Mädchen um 4.000. Dies geht aus der neuesten Hochrechnung von TERRE DES FEMMES hervor. Die Frauenrechtsorganisation veröffentlicht seit 1998 fast jährlich eine eigene ...

Weiter lesen>>

Weltbevölkerung wächst weiter: Bildung für Mädchen und Beendigung der Kinderehe kann Anstieg entgegenwirken
Montag 10. Juli 2017
Internationales Internationales, Feminismus, News 

Von SOS Kinderdörfer

In den nächsten 80 Jahren soll die Weltbevölkerung auf elf Milliarden Menschen anwachsen. Ein deutlich größeres Engagement der betroffenen Staaten und der Weltgemeinschaft für Bildung, vor allem für Mädchen, sowie ein Beenden der Kinderehe könnte dazu beitragen, dem Bevölkerungswachstum entgegenzuwirken, teilte die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit zum Tag der Weltbevölkerung (11. Juli) mit.

In Ländern wie Niger könnte die Geburtenrate um bis zu ...

Weiter lesen>>

Ein Drittel der alleinstehenden Frauen wird im Alter arm sein!
Donnerstag 29. Juni 2017
Saarland Saarland, Soziales, Feminismus 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Bertelsmann-Stiftung hat eine neue Studie zur Altersarmut vorgelegt und macht deutlich, dass diese strukturell bedingt ist und weiter steigen wird. Patricia Schumann, sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, sieht darin die kritische Haltung ihrer Partei zur Agenda-Politik bestätigt.

Schumann: „Mit der Agenda 2010 kam der Wegfall der Zumutbarkeitsklausel, die sachlose Befristung, die Liberalisierung der ...

Weiter lesen>>

Zwei Jahre Quote: Null Bereitschaft, Macht freiwillig abzugeben
Donnerstag 29. Juni 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Feminismus 

„Zwei Jahre ‚Quötchengesetz‘ zeigen: Eine verbindliche Quote wirkt, ohne gesetzliche Vorgabe passiert wenig bis nichts. Wenn sich 70 Prozent der Unternehmen für die Besetzung ihrer Führungspositionen mit Frauen die Zielgröße Null setzen, sagt das viel über die Bereitschaft der Männerbünde aus, Macht freiwillig abzugeben“, erklärt Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Möhring weiter:

„Die Bilanz nach zwei Jahren ...

Weiter lesen>>

„Die Ablehnung der Frauenordination ist und bleibt der Skandal“
Donnerstag 22. Juni 2017
Kultur Kultur, Feminismus, News 

Von "Wir sind Kirche"

Wir sind Kirche zum 15 Jahrestag der Weihe von Priesterinnen auf der Donau am 29.6.2002

  • Diskussionsverbot von Papst Johannes Paul II. hat das Gegenteil bewirkt
  • Dringende Wende zu neuen pastoralen Formen und Diensten
  • Aufruf zur Eigenverantwortung des Kirchenvolkes

Anlässlich des 15. ...

Weiter lesen>>

Weltflüchtlingstag am 20. Juni: TERRE DES FEMMES fordert: Unterstützung Geflüchteter muss weiblich werden
Montag 19. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von TDF

Anlässlich des Weltflüchtlingstags macht die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES (TDF) auf die besorgniserregende Situation geflüchteter Frauen aufmerksam. Laut Asylstatistik haben 247.804 Frauen im Jahr 2016 Asylerstanträge gestellt. Trotz dieser hohen Zahlen spielen geflüchtete Frauen in der Flüchtlingsdebatte kaum eine Rolle. „Sie sind die Hauptleidtragenden kriegerischer Auseinandersetzungen, die sie zur Flucht zwingen. In den Unterkünften sind sie vor Gewalt ...

Weiter lesen>>

Frauen auf der Flucht: nirgendwo sicher
Freitag 16. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von medica mondiale

Infografiken von medica mondiale zu Fluchtursachen und den Folgen von Gewalt

Ein Drittel aller nach Deutschland geflüchteten Menschen sind Frauen und Mädchen. In ihren Herkunftsländern und auf der Flucht haben sie Krieg, Folter und Todesangst erlebt. Doch selbst in den Aufnahmeländern sind sie häufig nicht sicher. Zum ...

Weiter lesen>>

Der "Zornige Kaktus": Schicken Sie uns Ihre Vorschläge!
Montag 12. Juni 2017

Bild: TDF

Feminismus Feminismus, Kultur, Wirtschaft 

Von TDF

Der „Zornige Kaktus" geht in die dritte Runde: Ab heute können bis zum 16. Juli Vorschläge für die diesjährige Preisvergabe eingereicht werden. TERRE DES FEMMES verleiht den Negativpreis an Unternehmen mit besonders frauenfeindlicher Werbung. Die Jury – vier Frauen von TERRE DES FEMMES – wählt drei Favoriten aus, die unter frauenrechte.de und der Facebook-Seite zur Abstimmung stehen werden. Im September wird das Ergebnis online verkündet.

Die Auszeichnung ...

Weiter lesen>>

Vom Glück in der Schweiz?
Sonntag 11. Juni 2017

Feminismus Feminismus, Kultur 

Von Universität Freiburg

Andrea Althaus hat anhand erzählter Lebensberichte die weibliche Arbeitsmigration in die Eidgenossenschaft untersucht

Tausende junge Frauen aus Deutschland und Österreich wanderten im Laufe des 20. Jahrhunderts in die Schweiz aus. Sie verließen ihr Zuhause, um in den Schweizer Privathaushalten, Gastwirtschaften und Hotels als Dienst- oder Zimmermädchen, Serviertöchter, Buffetfräuleins oder Köchinnen zu arbeiten. ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’?
Freitag 09. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

Von TAP

Teil II.B meiner Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

In diesem Teil meiner Antwort auf systemcrash geht es um die Begründung, die system­crash für seine These, „ich [kann] mir [...] auch bei aufwendung aller ‚soziologischen phan­tasie’ keine ‚antipatriarchale’ oder ‚antirassistische’ revolution vorstellen, die nicht auch gleichzeitig ‚antikapitalistisch’ sein soll“, ...

Weiter lesen>>

Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 989

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz