Symposium zum "Verfassungsschutz" in Erfurt

01.05.19
ThüringenThüringen, News 

 

Verfassungsschutzsymposium

"Zum Schutz von Demokratie und Verfassungsstaat"

Öffentliche Fachtagung des Thüringer Innenministeriums zur Debatte über die Notwendigkeit, Form und Ausrichtung von Verfassungsschutzbehörden

am Montag, 06. Mai 2019, 9 - 16 Uhr in ERFURT, Ev. Augustinerkloster, Augustinerstr. 10
Einlass und Akkreditierung ab 9 Uhr

Referenten:

  • Udo Götze, Staatssektretär im Thür. Innenministerium (Begrüßung, ab 10 Uhr)
  • Prof. Dr. Fredrik Roggan, Fachhochschule der Polizei Brandenburg (Impulsvortrag, ab 10:15),
  • Uli Grötsch, MdB, SPD und PKG-Mitglied (zur Parlamentarischen Kontrolle, ab 11:15 Uhr),
  • RA Dr. Rolf Gössner, Publizist/Bürgerrechtler, Internationale Liga für Menschenrechte,
    über "Verfassungsschutz als Problemfall der Demokratie" (ab 13 Uhr),
  • Benedikt Glasl, Lehrer (Erfahrungsbericht, ab 14 Uhr).

Ab 15 Uhr: Podiumsdiskussion der Referenten
"Die moderne Sicherheitsarchitektur des Staates"

Öffentliche Veranstaltung, Anmeldung erbeten unter:
peter.leisner@tmik.thueringen.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz