DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung
Donnerstag 24. August 2017
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Umwelt, Brandenburg 

Zur aktuellen Debatte um den Klimaschutz stellen die Vorsitzenden der LINKEN im Bund und in Brandenburg, Katja Kipping, Bernd Riexinger und Christian Görke klar:

Die LINKE engagiert sich seit Jahren für eine Energiepolitik, die Klima- und Verbraucherschutz beinhaltet. Mit der LINKEN gibt es kein Zurück beim Klimaschutz. Die im Brandenburger Koalitionsvertrag vereinbarten Zielstellungen bestimmen unser Handeln. Gleichzeitig betonen wir noch einmal: weder Landesvorstand noch Landtagsfraktion ...

Weiter lesen>>

Für den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Braunkohle - 23-08-17 20:51
Brandenburg begräbt Klimaziel - 21-08-17 20:57
Für den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Braunkohle
Mittwoch 23. August 2017
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Umwelt, Brandenburg 

Kein Aufweichen der Parteibeschlüsse zugunsten der Konzerninteressen.

Stellungnahme des Bundessprecher*innen-Rates der AKL in der LINKEN

Wieder einmal kommen aus den Reihen der LINKEN in Brandenburg irritierende Stellungnahmen. Wie aus verschiedenen Presseartikeln der letzten Tage zu entnehmen war, gibt es auf Seiten der Fraktionsspitze der LINKEN im Landtag von Brandenburg Bestrebungen, sich von den Zielen zur CO2-Begrenzung, wie sie im Koalitionsvertrag ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung - 24-08-17 17:10
Brandenburg begräbt Klimaziel
Montag 21. August 2017
Umwelt Umwelt, Politik, Linksparteidebatte 

Von WWF

Linke in Brandenburg will Klimaziele aufweichen

Nordrhein-Westfalen, Brandenburg; CDU, FDP, SPD, nun auch die Linke: Die Klimaziele Deutschlands werden von immer mehr Seiten attackiert. Die Süddeutsche Zeitung berichtet heute von einem internen Papier, wonach die Linke in Brandenburg die Abschwächung der dortigen Klimaziele mittragen wird. Das steht im krassen Widerspruch zu den Versprechen des Spitzenkandidaten Dietmar Bartsch: Er hatte noch am ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung - 24-08-17 17:10
Brandenburger Verein wird zum Spielball inhumaner europäischer Migrationspolitik
Montag 07. August 2017
Internationales Internationales, Politik, Bewegungen 

Bundesregierung muss tätig werden: Free Iuventa!

"Das Auswärtige Amt muss sich dafür einsetzen, das von Italien beschlagnahmte Schiff der Organisation Jugend Rettet e.V. herauszugeben. Der Brandenburger Verein wird zum Spielball einer europäischen Migrationspolitik, die über Leichen geht. Rettungskapazitäten von EU-Mitgliedstaaten vor der libyschen Küste werden heruntergefahren, während die kriminellen libyschen Küstenwachen technisch und logistisch unterstützt werden", ...

Weiter lesen>>

Junge Schreiadler brauchen Altvögel um das Winterquartier zu erreichen
Donnerstag 03. August 2017
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Brandenburg 

Von NABU

Forschungsprogramm liefert neue Erkenntnisse zum Zugverhalten und Schutz der Art

Mit Hilfe von modernen Satellitensendern hat der NABU neue Erkenntnisse über das Zugverhalten der Schreiadler herausgefunden. Die Ergebnisse zeigen, dass abziehende Jungvögel, die grundsätzlich ohne ihre Eltern in das Winterquartier aufbrechen, unterwegs auf die Erfahrung von Altvögeln angewiesen sind, um die beste Route über den Bosporus um das Mittelmeer herum zu ...

Weiter lesen>>

Veranstaltungen zu Geschichte und Erbe der Russischen Revolution
Donnerstag 20. Juli 2017
Berlin Berlin, Sachsen-Anhalt, Brandenburg 

Vortrag & Diskussion mit Christoph Jünke: Geschichte und Erbe der Russischen Revolution

Zum Modell erklärt von den einen, kritisiert und bekämpft von anderen, hat die russische Revolution von 1917 das 20. Jahrhundert nachhaltig geprägt. Christoph Jünke (Bochum) wirft einen Blick auf Ursachen, Verlauf und Folgen der Russischen Revolution, stellt die Motive und Strategien der bolschewistischen Oktoberrevolutionäre und ihrer Kritiker dar und fragt nach dem Erbe dieser ...

Weiter lesen>>

Forschungsprojekt zur Zukunft der Wälder startet
Montag 17. Juli 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von NABU

„Gläserner Forstbetrieb“ soll Aufschluss über Artenvielfalt, Holzernte und Klimaresistenz im Wirtschaftswald geben

Der NABU und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) haben in Zusammenarbeit mit zwei Forschungspartnern ein bundesweit einmaliges Forschungsprojekt gestartet. Mit dem „Gläsernen Forstbetrieb“ wollen sie über sechs Jahre erforschen, wie sich verschiedene Maßnahmen der ...

Weiter lesen>>

Tagebaue in der Lausitz müssen schnellstmöglich stillgelegt werden
Donnerstag 20. April 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Zur Diskussion über die Tagebaupläne von LEAG in der Lausitz erklären der stellv. Landesvorsitzende der NaturFreunde Berlin, Uwe Hiksch und die Landesvorsitzende von Brandenburg, Grit Gehrau:

Tagebaue in der Lausitz müssen schnellstmöglich stillgelegt werden

NaturFreunde kritisieren wenig ambitionierte Pläne der LEAG -

Auch wenn die Ankündigung der LEAG auf den teilweisen Aufschluss von neuen Tagebauen in der Lausitz zu verzichten ein Schritt in die richtige ...

Weiter lesen>>

Das stinkt zum Himmel: Wiesenhof erweitert Schlachtfabrik in Königs Wusterhausen ohne Genehmigung!
Dienstag 18. April 2017
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-AktivistInnen protestieren heute mit Banneraktion

Der Wiesenhof-Schlachthof im brandenburgischen Königs Wusterhausen hat seine Kapazitäten bereits erweitert, ohne das laufende Genehmigungsverfahren abzuwarten. Das bestätigte der brandenburgische Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger im Landtag. Aus Protest gegen dieses dreiste Vorgehen demonstrieren ROBIN WOOD-AktivistInnen heute in der Fußgängerzone (Bahnhofstraße) in ...

Weiter lesen>>

ABB unterstützt die Volksinitiative „Wir entscheiden mit“ für eine Erneuerung der direkten Demokratie in Brandenburg
Samstag 08. April 2017
Bewegungen Bewegungen, Brandenburg, TopNews 

Von ABB

Eine sehr lebendige Zivilgesellschaft von 50 Organisationen in Brandenburg versammelt sich zu einer Volksinitiative „Wir entscheiden mit“, um die Bedingungen für die direkte Demokratie in Brandenburg zeitgemäß anzupassen. Immerhin trägt Brandenburg in der demokratischen Bewegung der Bundesrepublik Deutschland die rote Laterne.

„In Brandenburg haben wir das erste erfolgreiche Volksbegehren für ein Nachtflugverbot von 22-6 Uhr durchgeführt und wissen daher, wieviel ...

Weiter lesen>>

Potsdamer Ostermarsch 2017
Dienstag 04. April 2017
Bewegungen Bewegungen, Brandenburg, TopNews 

Die Friedenskoordination Potsdam gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg

ruft alle Bürger/innen auf zum 16. Potsdamer Ostermarsch

Für eine friedliche und tolerante Welt!“

am Samstag, dem 8. April 2017

Auftaktkundgebung: 14.00 Uhr, Brandenburger Tor, Potsdam

Zwischenkundgebung: 16.00 Uhr, Platz der Einheit, ...

Weiter lesen>>

LEAG will weiter baggern
Samstag 01. April 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von WWF

LEAG entscheidet über weitere Tagebaue in der Lausitz/WWF fordert Moratorium

Die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) hat heute über neue Tagebaue in der Lausitz entschieden. Während die LEAG die Planungen für Jänschwalde Nord aufgibt, hält der Braunkohlekonzern an Nochten fest. Einen Ausbau von Welzow-Süd hält sich das Unternehmen offen. Dazu sagt Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz der Umweltstiftung WWF:

„Mit der heutigen Entscheidung ...

Weiter lesen>>

Wiesenhof stoppen - Keine Ausweitung der Schlachtfabrik in Niederlehme!
Donnerstag 30. März 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Proteste begleiten Erörterungsverfahren

Die Pläne von Wiesenhof, die Kapazitäten seiner Schlachtanlage im brandenburgischen Königs Wusterhausen enorm auszuweiten stoßen weiterhin auf Widerstand. Als Hühner verkleidete Aktive von ROBIN WOOD haben sich heute früh um 9 Uhr an dem Protest des Aktionsbündnisses „Mastanlagen Widerstand“ vor dem Eventcenter in Königs Wusterhausen beteiligt. Dort hat um 10 Uhr der Erörterungstermin im ...

Weiter lesen>>

WIESENHOF-SCHLACHTFABRIK IN NIEDERLEHME BLOCKIERT
Montag 20. März 2017
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von tierfabriken.widerstand

Seit 9:00 Uhr blockieren rund 30 Aktivist*innen aus verschiedenen emanzipatorischen Bewegungen die Zufahrten zur Wiesenhof-Schlachtfabrik in Königs Wusterhausen/Niederlehme. Beide Werktore sind mit Betonfässern verstellt, an denen sich insgesamt vier Menschen festgekettet haben. Eine weitere Person befindet sich in ca. fünf Metern Höhe auf einem Metalldreibein über einem der Fässer. Außerdem befinden sich zwei Aktivist*innen auf einem LKW. ...

Weiter lesen>>

Rosa-Luxemburg-Stiftung-Brandenburg lädt nach Fürstenwalde ein
Mittwoch 15. März 2017
Brandenburg Brandenburg, News 

Der Untergang der Sowjetunion

Einladung

zur Lesung und Diskussion

mit Reinhard Lauterbach

am 6.4.17 in der Geschäftsstelle

der Volkssolidarität Fürstenwalde/Spree

Frankfurter Straße 5

um 18 Uhr

 

Der Untergang der Sowjetunion

Beobachtungen, Analysen und Diskussionen über die Geschichte des Verfalls eines großen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 312

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz