DRF Luftrettung warnt vor Gefahr durch Drohnen
Freitag 02. Oktober 2015

Bild: DRF Luftrettung

Sachsen Sachsen, Soziales 

Gefährliche Annäherung in Dresden

Von DRF Luftrettung

Am gestrigen Donnerstagabend kam es auf den Elbwiesen zu einer gefährlichen Situation mit einer Drohne. Nach der Landung des Dresdner Rettungshubschraubers der DRF Luftrettung näherte sich das Flugobjekt gefährlich dicht den noch drehenden Rotorblättern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Vorfall ereignete sich um 18:04 Uhr: Christoph 38 landete mit einem Patienten an ...

Weiter lesen>>

Hartz IV-Sanktionen sofort abschaffen
Donnerstag 17. September 2015
Soziales Soziales, Politik, Sachsen 

"Der Druck auf die Politik und auf das Bundesverfassungsgericht, die Hartz IV-Sanktionen abzuschaffen, wird mit der Feststellung des Dresdner Sozialgerichts deutlich erhöht", erklärt Katja Kipping, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.  Das Sozialgericht Gotha hatte einen Vorlagebeschluss gefasst, in dem die Verfassungsmäßigkeit der Sanktionen bei Hartz IV infrage gestellt werden. Dem schließt sich nun das Sozialgericht Dresden an (Az: S 20 AS 1507/14). Im verhandelten Fall ...

Weiter lesen>>

Thüringer Rhönhutungen: Kulturlandlandschaft dauerhaft gesichert
Sonntag 13. September 2015
Umwelt Umwelt, Thüringen, News 

Von BfN

Das Naturschutzgroßprojekt „Thüringer Rhönhutungen“ wird nach 13-jähriger Förderung zum Ende des Jahres 2015 erfolgreich abgeschlossen. Das Projekt, dessen Kerngebiete etwa 3.500 Hektar umfassen, sichert langfristig eine beeindruckende Kulturlandschaft der Vorderrhön. Von den rund sechs Millionen Euro für die Fördermaßnahmen in den Kerngebieten hat der Bund etwa 4,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

„Mit der im Projekt geleisteten Arbeit ist es gelungen, ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände: Einladung zur Aktionskonferenz am 7./8. November in Leipzig
Freitag 11. September 2015
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Liebe Freundinnen und Freunde,

mit Ende Gelände hat im August die bislang größte Aktion Zivilen Ungehorsams der Klimabewegung stattgefunden. 1.500 Menschen haben die Kohlegrube Garzweiler besetzt. Viele Menschen haben sich das erste mal an so einer Aktion beteiligt und gleichzeitig hat Ende Gelände den Widerspruch zwischen Klimaschutz und Kohleabbau wieder in die bundesweiten Medien gebracht.

Wir glauben: Nach dem Vorbild der Anti-Atom-Bewegung können wir zu einer
Bewegung ...

Weiter lesen>>

Die Bakuninhütte wird Kulturdenkmal!
Mittwoch 09. September 2015

Bild: Wanderverein Bakuninhütte e. V.

Kultur Kultur, Thüringen, Bewegungen 

Von Wanderverein Bakuninhütte e. V.

Zum ersten Mal findet in Deutschland ein Geschichtsort der anarchosyndikalistischen Bewegung als Kulturdenkmal offiziell Anerkennung.

In einem Schreiben vom 03.09.2015 wurde dies dem Eigentümer der Bakuninhütte, dem Kreis der Wander- & Naturfreunde Meiningen e. V., vom zuständigen Gebietsgutachter des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, Erfurt, mitgeteilt. Damit geht eine Unterschutzstellung des ...

Weiter lesen>>

Auch in Thüringen …
Freitag 04. September 2015

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, Kultur 

Von Dieter Braeg

… schaut die Welt nicht anders aus, sie hört sich auch nicht anders an. Dabei regiert dort - lassen wir mal einige Jubelflöten ein feines „Tatütata“ zum Wohle des Ministerpräsidenten an Volkes Ohr schalmeien - ein Linker. Bodo Ramelow, der für seine Haltung in der Flüchtlingsfrage schriftlich drei Mordrohungen bekam, steht unter Polizeischutz. Angefangen hätten die Drohungen mit der Auseinandersetzung um eine mögliche Außenstelle für eine ...

Weiter lesen>>

Nachrichten aus der beschädigten Welt
Donnerstag 03. September 2015
Soziales Soziales, Bewegungen, Sachsen 

http://www.freie-radios.net/72278

Zwei Erwerbslose wollen im Jobcenter Leipzig Dokumente übergeben, unter Zeugen und mit Eingangsbestätigung. Nach längerem Warten in der Schlange wird der Schalter in genau jenem Moment geschlossen, als sie an der Reihe sein sollen. Nach kurzer Diskussion alarmiert die Mitarbeiterin den Wachdienst. Gleich darauf liegt ein Erwerbsloser mit Handschellen gefesselt am Boden. So geschehen am 2. Mai 2014, jetzt wurde ...

Weiter lesen>>

Notstand der Demokratie und des Antirassismus: Heidenau weicht erneut vor braunem Mob zurück
Freitag 28. August 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

Zu dem Verbot des für Freitagnachmittag geplanten Willkommensfests für Flüchtlinge in Heidenau durch die örtlichen Behörden erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Eine Woche nachdem die Polizeiführung den braunen Mob bei seinen Angriffen auf die Flüchtlingsunterkunft in Heidenau gewähren ließ, gibt die sächsische Polizei mit dem Verbot des Willkommensfests für Flüchtlinge die denkbar schlechteste Antwort auf diese Vorfälle.

Heidenau weicht damit erneut vor dem braunen Mob ...

Weiter lesen>>

Flüchtlingsprotest in Eisenach
Freitag 07. August 2015

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Thüringen 

Flüchtlingssolidarität Protest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00 Uhr – gegen Dublin-Regulierungen und für Abschiebestopp

Von Flüchtlingscommunity Thüringen

In Solidarität gegen Abschiebung mit Mohammad Al Zoubi aus Syrien, der im Flüchtlingsisolationslager in Gerstungen (Wartburgkreis) lebt, und mit allen Flüchtlingen in Thüringen, die von Abschiebung bedroht sind.

Flüchtlinge aus Eisenach und einigen anderen Städten kommen am 13. August 2015, 14.00 auf dem ...

Weiter lesen>>

Illegale Wolfstötungen häufen sich – sieben tote Wölfe in nur sechs Jahren
Dienstag 28. Juli 2015

Bild: H. Pollin / NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von NABU

NABU begrüßt Ermittlungen durch das Landeskriminalamt in Sachsen

Der NABU verurteilt den illegalen Abschuss eines Wolfes im Landkreis Görlitz. Das tote Tier war in der Nacht auf Sonntag unweit der Autobahn A4 bei Vierkirchen gefunden worden. „Innerhalb von nur sechs Jahren ist es inzwischen der siebte illegal getötete Wolf in Sachsen“, erklärte NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller.

Bis heute konnte in keinem der Fälle ein Verdächtiger ...

Weiter lesen>>

Wir haben ein gesamtdeutsches Problem: Rassismus
Montag 20. Juli 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

Anlässlich der geplanten Gida-Demonstration am heutigen 20. Juli in Döbeln/Sachsen erklärt das Mitglied im Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Marika Tändler-Walenta, als Anmelderin der Gegenveranstaltung für die Initiative "Willkommen in Döbeln":

Rassismus ist kein sächsisches, hessisches oder bayerisches Problem, sondern ein gesamtdeutsches. Es ist erschreckend und beschämend, wie die Bundesregierung in den vergangenen Monaten darauf reagiert - einfach gar nicht. Im Gegenteil: einzelne ...

Weiter lesen>>

Die Mischung macht's - erfolgreiche Strategien des Widerstandes
Dienstag 30. Juni 2015
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen-Anhalt 

Von Projektwerkstatt Saasen

 

Di, 7.7. um 19.30 Uhr in Halle/Saale (Cafe Feez, im Kultur- und Kongresszentrum Halle an der Franckestraße 1):
Ton-Bilder-Schau "Die Mischung macht's - erfolgreiche Strategien des Widerstandes (am Beispiel der Agrogentechnik)"
Text dazu:
Wie lassen sich politische Auseinandersetzungen gewinnen? Am Beispiel der Agrogentechnik wird das anschaulich, doch die Ton-Bilder-Schau soll Handwerkzeug für alle politischen ...

Weiter lesen>>

CDU-Politik in Sachsen befeuert Rassismus
Montag 29. Juni 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, Politik 

"In Meißen und Freital erntet die sächsische Landesregierung die faulen Früchte ihrer Toleranz gegenüber rassistischen Stimmungen im Land. Die monatelange Kampagne gegen angeblichen Asylmissbrauch insbesondere durch Flüchtlinge vom Balkan, aber auch der Flirt mit Pegida und Co. haben zu einem brandgefährlichen Gemisch geführt, das sich nun leider auch im Wortsinn entzündet hat", erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, nach dem Brandanschlag auf ein für die ...

Weiter lesen>>

Biber profitiert von EU-Naturschutzrichtlinien
Montag 15. Juni 2015

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Thüringen 

Bedeutender Naturschatz in Europa – „Fitness-Check“ darf nicht zum Naturschutz-Abbau führen

Von NABU

Die Naturschutzgesetzgebung der EU soll auf den Prüfstand. Bis Ende Juli haben alle Bürgerinnen und Bürger in den Mitgliedstaaten die Gelegenheit, sich zur Bedeutung und zu einer möglichen „Modernisierung" der zwei wichtigsten EU-Gesetze für den Natur- und Artenschutz zu äußern: der Fauna-Flora-Habitat- (FFH-) und der Vogelschutzrichtlinie. ...

Weiter lesen>>

Erwerbslose feiern Gothaer Richtervorlage, bei Wasser und Brot
Freitag 29. Mai 2015

Bild: Christel T.

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Thüringen 

Von Christel T.

Sanktionen vom Jobcenter sind verfassungswidrig: Erwerbslose feiern die Richtervorlage

Meilenstein im juristischen Kampf wird angemessen gewürdigt - mit Wasser und Brot

Wie der MDR am Mittwoch berichtete, hat das Gothaer Sozialgericht beschlossen, dem Bundesverfassungsgericht die Frage vorzulegen, ob Sanktionen vom Jobcenter überhaupt mit den Grundrechten Erwerbsloser vereinbar sind.

 ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 369

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz