Kein Geflügelfleisch aus Raubbau-Soja!
Montag 12. November 2018

Foto: Robin Wood

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Robin Wood

Kletterprotest am Futtermittel-Silo des Fleisch-Konzerns Rothkötter im Emsland

„Tropenwald nicht verfüttern“ – ein Banner mit dieser Aufschrift haben Aktive der Umweltorganisationen ROBIN WOOD und Mighty Earth heute Vormittag am Futtermittel-Silo der Firma Rothkötter im Eurohafen Haren im Emsland entrollt. Sie fordern von Rothkötter, die Verwendung von Soja aus Entwaldung sicher und nachvollziehbar auszuschließen. Das Unternehmen ist einer der ...

Weiter lesen>>

EuroTier 2018: VIER PFOTEN fordert tiergerechte Haltungssysteme
Montag 12. November 2018

© VIER PFOTEN | R&D

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Zum Start der EuroTier morgen in Hannover fordert VIER PFOTEN ein Verbot tierschutzwidriger Haltungssysteme wie etwa Käfige, Vollspaltensysteme und Kastenstände. VIER PFOTEN appelliert an Landwirte und Stallbaufirmen, auf zukunftsorientierte, tiergerechtere Verfahren umzustellen. Bei der internationalen Fachausstellung für technische Entwicklungen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung steht die noch effizientere Nutzung der Tiere, die mit Hilfe von moderner ...

Weiter lesen>>

Nach Robby-Urteil: PETA fordert Agrarministerin Klöckner auf, neue Menschenaffen im Zirkus zu verbieten
Sonntag 11. November 2018

Foto: PETA

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

„Fall Robby darf sich nie mehr wiederholen“

Von PETA

Am 8. November urteilte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg, dass der letzte Menschenaffe in einem deutschen Zirkus, Robby, nicht in eine Auffangstation umziehen darf. Die Tierrechtsorganisation PETA fordert Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) nun auf, die Aufnahme neuer Menschenaffen in Zirkusbetriebe per Rechtsverordnung zu verbieten. Die Haltung von Tieren in Zirkussen ist in Deutschland ...

Weiter lesen>>

Immer mehr Vorkommnisse in der Brennelementefabrik Lingen
Donnerstag 08. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

BBU fordert sofortige Stilllegung

Von BBU

Nach dem jüngsten Vorkommnis in der Brennelementefabrik in Lingen (Emsland / Niedersachsen) hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erneut die sofortige Stilllegung dieser bundesweit einzigartigen Atomfabrik gefordert. Der BBU betont, dass die Landesregierung in Hannover nicht tatenlos zusehen darf, wie es immer wieder zu Pannen und Störfällen in der umstrittenen Anlage kommt. Nach Protesten aus dem ...

Weiter lesen>>

Urteil: Menschenaffe Robby muss im Zirkus bleiben
Donnerstag 08. November 2018

Robby wird im Zirkus Belly vermenschlicht und ohne Artgenossen gehalten © VIER PFOTEN, Fred Dott

Umwelt Umwelt, Kultur, Niedersachsen 

Von Vier Pfoten

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat heute im Berufungsverfahren beschlossen, dass Schimpanse Robby im Zirkus Belly verbleiben muss und nicht an eine Auffangstation abgegeben werden kann. Robby ist der letzte Menschenaffe in einem deutschen Zirkus. Die Stiftung VIER PFOTEN zeigt sich enttäuscht über das Urteil. Sie appelliert eindringlich an die Bundesregierung, endlich ein bundesweites Wildtierverbot in Zirkussen zu ...

Weiter lesen>>

Deutsches Tierschutzbüro erstattet Strafanzeige gegen Rinderschlachthof in Oldenburg und fordert sofortige Schließung - Videomaterial belegt Tierquälerei
Dienstag 06. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro hat Fälle von extremen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz im Rinderschlachthof der Standard-Fleisch GmbH & Co. KG in Oldenburg aufgedeckt. Auf mehreren hundert Stunden Videomaterial, das von Aktivisten im September und Oktober 2018 durch versteckte Kameras aufgenommen und an das Deutsche Tierschutzbüro übergeben wurde, sind extreme Fälle von Tierquälerei dokumentiert. Die Videos zeigen, wie eine Vielzahl ...

Weiter lesen>>

DKP Linden lädt ein: Veranstaltung zur Novemberrevolution
Dienstag 06. November 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DKP Hannover

Anlässlich des 100. Jahrestages der Novemberrevolution in Deutschland lädt die DKP Linden zur einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „100 Jahre Novemberrevolution - Ursachen und Folgen ...und was war in Hannover los?" ein.

Als Gastreferent wird der Autor der Ausstellung zur Novemberrevolution, der Historiker Hubert Brieden, über die Hintergründe, die Erfolge, die blutige Niederschlagung sowie die Restauration von Kapitalismus und ...

Weiter lesen>>

Aufgedeckt: Videoaufnahmen belegen extreme Gesetzesverstöße und Tierquälerei in Schlachthof
Montag 05. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro hat Fälle von extremen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz in einem Schlachthof aufgedeckt und präsentiert diese morgen um 10.30 Uhr auf einer Pressekonferenz im Schlauen Haus in Oldenburg. Der Schlachthof zählt zu den größten seiner Art in Deutschland. Auf mehreren hundert Stunden Videomaterial, das von Aktivisten im September und Oktober 2018 durch versteckte Kameras aufgenommen und an das Deutsche Tierschutzbüro ...

Weiter lesen>>

WENDLAND (7.11.) und WALSRODE (8.11.): Veranstaltungen mit ROLF GÖSSNER zur Verschärfung des Niedersächsischen Polizeigesetzes
Sonntag 04. November 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Veranstaltungshinweise Wendland/Platenlaase und Walsrode

1.

NoNPOG
Auf dem Weg in der präventiv-autoritären Sicherheitsstaat?

Informations- und Diskussionsveranstaltung zur geplanten Verschärfung des niedersächsischen Polizeigesetzes mit
Dr. Rolf Gössner
Rechtsanwalt/Publizist, Internationale Liga für Menschenrechte

am Mittwoch, den 7. November 2018, 20 Uhr

Café Grenzbereiche - ...

Weiter lesen>>

AUF DEM WEG IN DEN PRÄVENTIV-AUTORITÄREN SICHERHEITSSTAAT?
Sonntag 28. Oktober 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Veranstaltung zur geplanten Verschärfung des niedersächsischen Polizeigesetzes

RA Dr. ROLF GÖSSNER
(Internationale Liga für Menschenrechte)

Dienstag, 30. Oktober 2018, 19 Uhr in CELLE,
Konferenzraum des Urbanus-Rhegius-Hauses, Fritzenwiese 9

Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Gegen Rassismus und Diskriminierung - Für couragiertes Handeln"

Veranstalter: Diakonisches Werk, AK Ausländer, Forum gegen Gewalt und ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung zur geplanten Verschärfung des niedersächsischen Polizeigesetzes
Samstag 27. Oktober 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

mit RA Dr. ROLF GÖSSNER
(Internationale Liga für Menschenrechte)

am Montag, 29.10.2018, um 19 Uhr 
in der Katholischen Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstr. 13, 49661 Cloppenburg

Veranstalterin: DIE LINKE - Cloppenburg

In der ganzen Bundesrepublik krempeln Landesregierungen die Polizeigesetze um, nachdem bereits das BKA-Gesetz sowie das bayerische Polizeigesetz verschärft worden sind. Durch eine massive ...

Weiter lesen>>

Lüneburg: DIE LINKE. im Rat fordert Aufhebung der „Kurparkordnung“
Montag 22. Oktober 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Die Ratsfraktion DIE LINKE. Lüneburg fordert in einem Antrag zur kommenden Ratssitzung die „Aufhebung der Kurparksatzung“. Sie sieht keine Notwendigkeit mehr in den zusätzlichen Reglementierungen und bezieht sich dabei auf die Regelungen des Verteil- bzw. Anschlagverbotes von Plakaten, Flugblätter, Zeitungen sowie sonstigen Druckschriften. Weiterhin wird das Alkoholverbot als unangemessen bezeichnet, da weder eine Befristung noch zeitliche Begrenzung ...

Weiter lesen>>

DKP und SDAJ Hannover laden ins Freizeitheim Linden ein
Montag 22. Oktober 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DKP Hannover

In diesem Jahr häufen sich die Jahrestage: Vor 200 Jahren wurde der deutsche Philosoph Karl Marx geboren, vor 100 Jahren erschütterte die Novemberrevolution das damalige Kaiserreich und die Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) erfolgte, ihr nunmehr 50-jähriges Wirken können DKP und die SDAJ feiern.

Gründe genug für die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) und die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend(SDAJ) Hannover gemeinsam zu einer ...

Weiter lesen>>

Samstag Anti-Atom-Treck vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE)
Donnerstag 18. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Samstag (20.10.2018) Anti-Atom-Treck vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Salzgitter-Lebenstedt zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Peine / Auch der BBU ruft zur Teilnahme auf

Von BBU

Neben zahlreichen Initiativen und Verbänden ruft auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) für den kommenden Samstag (20.10.2018) zur Teilnahme an einem Anti-Atom-Treck in Niedersachsen auf. Der Treck wird vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) ...

Weiter lesen>>

Moorbrand bei Meppen: Verantwortlichen der Bundeswehr müssen für Umweltverbrechen zur Rechenschaft gezogen werden
Mittwoch 10. Oktober 2018
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Lorenz Gösta Beutin, Klimapolitker der Linken im Bundestag und Landessprecher der Linken in Schleswig-Holstein erklärt zum Moorbrand bei Meppen:

"Wir sind froh, dass der Riesenbrand endlich gelöscht werden konnte. Die Umweltkatastrophe zeigt, dass Kriegsübungen auch ein hohes Risiko für Natur und Klima sind. Was es jetzt braucht ist eine lückenlose Aufklärung über die Umstände zur Brandursache, der mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen und langsame Brandbekämpfung zu Beginn, und warum es ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1470

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz