Attac beteiligt sich an IAA-Protesten in München
Dienstag 27. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Attac

Greenwashing? Nein danke! Globalisierungskritiker fordern echte Mobilitätswende

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) im September in München wird von größeren Protesten begleitet. Geplant ist ein Dreiklang aus inhaltlichen Gegenveranstaltungen, Demonstrationen und vielfältigen Aktionen verschiedener zivilgesellschaftlicher Bündnisse. Unter dem Motto  ...

Weiter lesen>>

CSU-Wahlprogramm gut für Superreiche und Konzerne - schlecht für die normalen Steuerzahler
Freitag 23. Juli 2021
Bayern Bayern, Politik, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die CSU hat ihr Programm zur Bundestagswahl beschlossen. Darin wird eine Vielzahl von Steuersenkungen versprochen.

Nicole Gohlke, MdB und bayerische Spitzenkandidatin, dazu: „Vor jeder Bundestagswahl stellt die CSU eine Vielzahl an Forderungen auf. Das allermeiste ist nur Wahlkampfgetöse, was sich schon daran zeigt, dass sie ihre Forderungen nicht mal bei ihrer Schwesterpartei durchbekommen. Wenn die CSU doch mal etwas durchsetzt, dann meist ...

Weiter lesen>>

Die Zahl der Einkommensmillionäre nimmt zu – die Armut auch
Dienstag 20. Juli 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Nach den gestern erschienen Zahlen des Landesamts für Statistik nahmen die Einkommensmillionäre von 5293 im Jahr 2016 auf 5 702 im Jahr 2017 zu. Zum Vergleich: 2017 gab es in Bayern 577.457 Beschäftigte im Niedriglohnbereich. Die Zahlen sind alarmierend, so die Spitzenkandidatin der bayerischen Linken, Nicole Gohlke:

Bei uns wie in ganz Deutschland zeigt sich ein klarer Trend: Das Vermögen konzentriert sich in den Händen weniger ...

Weiter lesen>>

KonTra IAA: Klimagerechte Mobilität für alle!
Sonntag 18. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Bayern, TopNews 

Von Attac

Alternativkongress im Münchner Feierwerk bietet mehr als 30 Veranstaltungen

  • Donnerstag, 9. September, 10 Uhr bis Freitag, 10. September, 21 Uhr
  • Kulturzentrum Feierwerk (Hansastraße 39–41) und Eine-Welt-Haus (Schwanthaler-straße 80), München

„Neue Wege in Stadt und Land“, „Von der Auto- zur Mobilitätsindustrie“ und „Perspektiven der  ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Bayern kündigt Klage gegen die erneute Verschärfung des Polizeiaufgabengesetzes an
Sonntag 18. Juli 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Auf der heutigen Demonstration gegen die erneute Verschärfung des Polizeiaufgabengesetzes kündigte der Landessprecher von DIE LINKE. Bayern und stellvertretende Parteivorsitzende, Ates Gürpinar, eine Klage an:

Wir gehen nicht davon aus, dass sich an der Gesetzesvorlage noch etwas ändern wird. Da bei CSU und Freie Wähler Argumente nicht helfen, prüfen wir auch bei der neuen Verschärfung den Gang vors Gericht. Die  ...

Weiter lesen>>

11. September: Radsternfahrt und Großdemonstration anlässlich der IAA
Donnerstag 01. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Attac

Unter dem Motto #aussteigen demonstriert am 11. September 2021 in München ein breites Aktionsbündnis aus ADFC, Attac, BUND, Campact, DUH, Greenpeace, NaturFreunde Deutschlands und VCD gegen grüne Täuschungsmanöver der Automobilindustrie und für eine echte Mobilitätswende. Geplant sind eine große Fußgängerdemo und eine Fahrradsternfahrt mit 17 Demozügen aus dem Münchner Umland zur zentralen Kundgebung in der Innenstadt. ...

Weiter lesen>>

Aktivisti aus Forstkasten in Haft nach lebensbedrohlichen Hängetrauma
Montag 21. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von "Kasti bleibt!"

Bei der Räumung des Wunder-Barrios im Forst Kasten, gegen 5 Uhr am 21. Juni 2021, wurde ein Aktivisti durch das willkürliche Durchgreifen der Kletterpolizei gleich mehrfach in Lebensgefahr gebracht.

Anfänglich rieb das Räumungsseil der Polizei dauerhaft an der Seilbbrücke an der mensch in acht meter Höhe gesichert war. Durch die Reibung entsteht ein Schaden an den Seilen, der dazu führen kann, dass das Sicherungsseil reißt und besagtes Aktivisti in die ...

Weiter lesen>>

Forst Kasten ist ab sofort wieder besetzt!
Samstag 19. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von "Kasti bleibt!"

In der Nacht 18.06./19.06.2021 haben unabhängige, Partei- und Organisationslose Aktivist:Innen im Forst Kasten bei München mit Baumhäusern eine Besetzung errichtet. Damit soll eine geplante Rodung verhindert werden.

Trotz des massiven öffentlichen Protests stimmte der Sozialausschuss des Rot/Grünen Stadtrats München am 20.05.2021 der Rodung des Forst Kasten zu. Dies zeigt, nicht zum ersten Mal, deutlich, dass auch Parteien, die sich „Grün“ oder „Sozial“ ...

Weiter lesen>>

Aktion gegen Klinikschließungen vor Gesundheitsministerkonferenz
Dienstag 15. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Bayern, TopNews 

Von GIB

Heute veranstalteten drei Initiativen in Nürnberg eine Protestaktion, um auf die bundesweiten Klinikschließungen aufmerksam zu machen. Mit dabei: das Bündnis Klinikrettung, die Aktionsgruppe Schluss mit Kliniksterben in Bayern und die Katholischen Arbeitnehmerbewegung Regensburg (KAB). Anlass ist die 94. Gesundheitsministerkonferenz, die morgen beginnt. Vor der Nürnberger  ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE gewinnt Klage vor dem BayVerfGH gegen kommunale Corona-Ausschüsse
Freitag 11. Juni 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

BayVerfGH erklärt Art. 120 b Abs. 3 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern für verfassungswidrig

Zusammen mit knapp 30 Kommunalpolitiker:innen hatte DIE LINKE. Bayern eine Popularklage gegen die Gesetzesänderung des Kommunalrechts eingereicht. Die weitreichende Verlagerung von Beschlussfassungen in Gemeinderäten, Stadträten und Kreistagen auf Ferien- und Sonderausschüsse stellten für die Kläger:innen einen inakzeptablen Eingriff ...

Weiter lesen>>

Kinderarmut: 2,8 Millionen Kinder jetzt vor Armut schützen
Dienstag 01. Juni 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

"Dass in Deutschland jedes fünfte Kind von Armut bedroht ist, ist eine Schande für den Sozialstaat", äußert sich Nicole Gohlke, Spitzenkandidatin der bayerischen LINKEN bei der Bundestagswahl, anlässlich des internationalen Kindertages am 1. Juni. "Seit elf Jahren nimmt die Armutsgefährdung von Kindern stetig zu und die Bundesregierung hat nur Almosen übrig. Niedriglöhne und Hartz IV zementieren die Ungleichheit von Kindesbeinen an. Die Coronakrise ...

Weiter lesen>>

Parteiausschluss wegen unachtsamer Korruption
Montag 31. Mai 2021
Debatte Debatte, Bayern, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrter Herr Alois Hopfenbauer,

hiermit teile ich Ihnen im Namen der Schiedskommission der CSU Oberbayern mit, dass gegen Sie ein Parteiordnungsverfahren eingeleitet wird. Wie Sie wissen, waren wir beide immer per „du“ und ich hab’ Loisl zu Dir gesagt, aber diese Zeit ist mit sofortiger Wirkung zu Ende, weil ich mit Ihnen ganz gewiss keine Maß Bier mehr trinke auf dem Gäubodenfest! Der Grund dafür ist, dass Sie schändlich ...

Weiter lesen>>

Schwere Hygienemängel in bayerischer Malzfabrik verheimlicht: foodwatch wirft Lebensmittelüberwachung Versagen vor – Staatsregierung muss Behörden zu Transparenz verpflichten
Donnerstag 27. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bayern, TopNews 

Von foodwatch

Massiver Schimmelbefall an Decken, Wänden und Türen: Die Bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (KBLV) hat schwere Hygienemängel in der Malzfabrik Johann Zeitler über Monate verschwiegen. Das zeigt ein geheimer Kontrollbericht, den die Verbraucherorganisation foodwatch am Donnerstag öffentlich gemacht hat. Demnach dokumentierten Mitarbeiter der Kontrollbehörde bei einer Betriebsbegehung Anfang Februar 2021 massiven ...

Weiter lesen>>

Auch in der Pandemie gilt: Keine Krisenbewältigung auf Kosten von Grundrechten und sozialer Gerechtigkeit
Mittwoch 26. Mai 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

In Hinblick auf die heutige Veröffentlichung es Grundrechtereports 2021 übt Nicole Gohlke, Spitzenkandidatin MdB und Spitzenkandidatin der bayerischen LINKEN für die Bundestagswahl, scharfe Kritik an der Bundesregierung: „14 Monate Corona-Politik von Merkel und Spahn haben bei Millionen Menschen gesundheitliche und soziale Wunden hinterlassen.

Der Blick auf die Erstimpfungen verdeckt, dass bisher nur etwas mehr als ein Zehntel der Bevölkerung ...

Weiter lesen>>

Klinikkonzern Sana entlässt 202 Beschäftigte allein in Bayern - LINKE fordert Ende der Profitmacherei im Gesundheitswesen
Donnerstag 06. Mai 2021
Bayern Bayern, Wirtschaft, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Der Klinikkonzern Sana plant Entlassungen deutschlandweit, davon allein 202 Beschäftigte in Bayern. Dabei macht der Konzern Millionengewinne.

Landessprecher Ates Gürpinar dazu: „Trotz Gewinnen in Millionenhöhe wollen die Sana Kliniken durch eine ihrer Tochterfirmen noch in diesem Jahr knapp 1000 Mitarbeiter*innen in Krankenhäusern entlassen, über 200 davon in Bayern. Mitten in einer Pandemie ist das ein weiter Schlag ins Gesicht für die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2261

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz