Fukushima ist nur die Spitze des Eisbergs!
Freitag 25. März 2011

Bild: DIE LINKE.Leverkusen

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Leverkusen 

Flyer und Aufkleber zum Ereignis

Von Ruth Tietz 

Wie die schreckliche Katasstrophe in Fukushima zeigt sind Menschenleben in dieser kapitalistischen Welt von geringen Wert.

Die Sicherheit der Kraftwerke wurde den Menschen genauso suggeriert wie deren Unverzichtbarkeit!

Der Atomausstieg wurde stetig aufgeschoben um die Interessen der Atomlobby zu schützen! Der Protest der Bevölkerung wurde immer ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Leverkusen hält sich auch im Rat an die " Roten Linien"
Donnerstag 03. März 2011

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Leverkusen 

Das Haushaltssicherungskonzept das nur zu Lasten der nicht vermögenden Bevölkerung ging wurde abgelehnt!

Dazu die Haushaltsrede der Ratsfrau Ruth Tietz DIE LINKE zur Ratssitzung am 21. Feb. 2011

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

kein Gesetz kann mich zum großen Glück verpflichten einen solchen Haushalt zu verabschieden -
ein Haushaltssicherungskonzept, nach dem von ...

Weiter lesen>>

Wuppertal zeigt Nazis die "rote Karte"
Sonntag 30. Januar 2011

Wenige Nazis marschierten ...

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Leverkusen 

DIE LINKE. Leverkusen in Wuppertal

Von Ruth Tietz

Elf Leverkusener machten sich am Sa. den 29.01.2011 früh auf den Weg, um den Kreisverband Wuppertal der Partei DIE LINKE. tatkräftig zu unterstützen und sich gegen die " braune Pest "zu stellen.
In Wuppertal angekommen fanden wir schnell den Ort der Kundgebung wo wir auf die Kreissprecherin Susanne Herhaus trafen, die uns alle freudig begrüßte.
Die Begrüßung der MdL Gunhild Böth sah da schon anders ...

Weiter lesen>>

Bericht von den Anti-Castor-Veranstaltungen im Wendland
Mittwoch 10. November 2010

Aktivistin am Tag X

Bewegungen Bewegungen, Leverkusen, Niedersachsen 

Von Manuel Lindlar

Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft Konrad Freiberg hat angesichts der Proteste gegen den Castor-Transport nach Gorleben von einer "neuen Stufe der Gewalt" gesprochen. Hier gebe ich ihm völlig recht, aber dazu später. Zuallererst möchte ich im Hinblick auf die massive Polizeigewalt im Wendland allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Anti-Castor-Aktionen viel Glück wünschen!

Meine Eindrücke und Erlebnisse möchte ich in diesem Bericht ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Leverkusen gedachte am 9. November den Opfern des Faschismus in Leverkusen und in ganz Europa.
Mittwoch 10. November 2010

Bild: Ruth Tietz

Leverkusen Leverkusen, Antifaschismus, NRW 

Heute am 9.November dieses Jahres, zum 72. Jahrestag der Reichsprogromnacht  traf man sich zum alljährlichen Gedenken an die „Progromnacht“ von 1938 am Platz der damals niedergebrannten Synagoge. Die dunkelste Seite der deutschen Geschichte wird wieder gegenwärtig.
Dieser Tag sollte immer eine Warnung vor dem Vergessen und Verdrängen der Tatsache sein, das der Millionenfache Völkermord erst möglich wurde weil allzu viele Menschen einfach wegsahen und nichts dagegen unternahmen. <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Merkel in Bonn! Wir auch!
Dienstag 09. November 2010

Erwerbslose belagern den CDU-Parteitag

Bewegungen Bewegungen, NRW, Leverkusen 

Von Ruth Tietz

Am Samstag, den 6.11. 2010 tagte die CDU in Bonn, als Gast wurde Frau Merkel erwartet, wir haben uns auch eingeladen!

Unter dem Motto „ Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ unterstützte auch DIE LINKE Leverkusen die Aktion der Erwerbslosengruppen! Mit Musik, Flugblättern und lautem Kochtopf schlagen wurden die CDU Mitglieder und ihre Freunde empfangen. Etwa 50 Menschen demonstrierten in einem sorgfältig von der Polizei abgeteilten Gebiet, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 21 von 21

< vorherige

1

2

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz