Neubau der Rheinbrücke: DIE LINKE warnt vor Milliardengrab
Mittwoch 06. Dezember 2017
NRW NRW, Leverkusen, News 

Gegen den Neubau der Rheinbrücke der Autobahn A1 bei Leverkusen mehrt sich Kritik. In der Sendung „Frontal 21“ vom 17. Oktober dieses Jahres kommen Experten zu Wort, die von „Gefahren schwerster Verkehrsunfälle“ ausgehen. Ein Umweltberater schätzt, dass die Kosten für die Entsorgung des Giftmülls im Gebiet Dhünnaue auf bis zu 1,5 Milliarden Euro ansteigen könnte. Umweltexperte und NRW-Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat dies zum Anlass genommen, der Bundesregierung kritische ...

Weiter lesen>>

„Wehrhafter David gegen planenden Goliath“
Freitag 06. Oktober 2017

Mahnwache des NGL vor dem Bundesverwaltungsgericht; Foto: NGL

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Leverkusen 

Von BBU

Das Aufgebot an Sachverständigen im Großen Gerichtsaal war mit über 50 Erschienenen bei der Beklagtenseite Straßen NRW um ein Vielfaches höher als bei der kleinen, klagenden Bürgerinitiative mit Verbandstatus. Dafür begleiteten den NGL-Vorstand zahlreiche Mitreisende auch aus weiteren unterstützenden Initiativen sowie interessierte Bürger - sie scheuten keine privaten Ausgaben.

Nach Abschluss der mündlichen Verhandlungen vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ...

Weiter lesen>>

NGL-Klage: Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt ab dem 26. September 2017
Freitag 22. September 2017

Bild: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Der Verein „Netzwerk gegen Lärm, Feinstaub und andere schädliche Immissionen e.V.“ (NGL) aus Leverkusen und sein Dachverband, der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), weisen gemeinsam auf einen wichtigen Gerichtstermin hin: Am 26.

September 2017 beginnt am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig nach langer Vorarbeit die Verhandlung zur Klage der Bürgerinitiative NGL gegen den Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Köln (Land

NRW) zum Bauabschnitt ...

Weiter lesen>>

Linke fordert Moratorium für Straßenbauprojekt durch die Leverkusener Dhünnaue
Donnerstag 02. März 2017
NRW NRW, Leverkusen, Umwelt 

Von DIE LINKE. NRW

Angesichts der Klagen von Betroffenen gegen den Planfeststellungsbeschluss "Neubau der A1-Rheinbrücke", fordert Özlem Alev Demirel, Landessprecherin der NRW-Linken und deren Spitzenkandidatin zur anstehenden Landtagswahl, Konsequenzen:

„Wir wollen, dass es eine zügige Lösung der Verkehrsprobleme gibt. Doch statt sich für Alternativlösungen zu öffnen, will die NRW-Landesregierung mit dem Kopf durch die Wand und geht mit der geplanten Öffnung der Dhünnaue ein ...

Weiter lesen>>

Leverkusener Dhünnaue: „Kein Grund zur Entwarnung beim Neubau der Rheinbrücke“
Montag 27. Februar 2017
Umwelt Umwelt, NRW, Leverkusen 

Dem LINKEN-Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel liegen jetzt die Antworten der Bundesregierung hinsichtlichseiner Fragen zum Neubau der Rheinbrücke in Leverkusen vor. Der Umweltpolitiker fragte insbesondere nach den Gesundheitsrisiken sowie möglicher Folgekosten hinsichtlich der geplanten Öffnung der Giftmülldeponie Dhünnaue. Zdebel sieht nach Durchsicht der Antworten keinen Grund zur Entwarnung. Auch DIE LINKE in Leverkusen ist besorgt.

Zdebel erklärt:

„Die Bundesregierung hat nun die ...

Weiter lesen>>

Giftmüll-Risiken beim Neubau der Rheinbrücke wird zum Thema in Berlin
Mittwoch 08. Februar 2017
Umwelt Umwelt, NRW, Leverkusen 

DIE LINKE in Leverkusen teilt die Sorgen vieler Anwohner und Kritiker am geplanten baulichen Eingriff in die Giftmülldeponie Dhünnaue beim Neubau der Rheinbrücke. Der Kreisverband hatte den nordrhein-westfälischen Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (DIE LINKE) umfassend informiert. Der Umweltpolitiker hat der Bundesregierung nun im Rahmen einer parlamentarischen Anfrage einen ausführlichen Fragenkatalog zu den Gefahren und Risiken des baulichen Eingriffes vorgelegt.

Bastian Link, ...

Weiter lesen>>

Petition für eine Stadtbahnverbindung auf neuer A1- Rheinbrücke von Köln nach Leverkusen
Montag 06. April 2015

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, NRW, Leverkusen 

A1- Rheinbrücke Leverkusen: NRW hat eine einmalige verkehrspolitische Chance

Von Felix Staratschek

Ziel: Entlastung der imnternational bedeutsamen A1- Rheinbrücke von vermeidbaren Autoverkehr. Es wäre schön, wenn zahlreiche Medien dieses Thema aufgreifen, damit die Politik es sich nicht leisten kann, diese Chance nicht zu nutzen.

Petition an den Bundestag und den Landtag NRW

Anregung an die Städte Köln und Leverkusen nach ...

Weiter lesen>>

BAYER-Hauptversammlung: Gegenantrag zu PCB-Vergiftungen eingereicht
Samstag 01. März 2014

Coordination gegen BAYER-Gefahren

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

von Coordination gegen BAYER-Gefahren

BAYER-Bilanzpressekonferenz in Leverkusen: Kritiker reichen Gegenantrag zu PCB-Ver- giftungen ein

Die BAYER AG veröffentlichte heute ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2013. Parallel dazu reichte die Coordination gegen BAYER-Gefahren einen Gegenantrag zur Hauptversammlung des Konzerns ein.

Darin fordern die Kritiker, dass sich das Unternehmen an ...

Weiter lesen>>

"Zeigt her eure Fahnen": PIRATEN begrüßen friedlichen Protest von Fussball-Fans
Freitag 30. August 2013
Kultur Kultur, Leverkusen, NRW 

Die Piratenpartei Deutschland begrüßt die friedliche Protestaktion "Zeigt her eure Fahnen" des FC Schalke 04 Supportersclub e.V. zum kommenden Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen am 31.08.2013 [1].

 

»Mit Sorge betrachten wir die Eskalationsstrategie der Polizei Nordrhein-Westfalens im Verhältnis zu Fußballfans. Die Auswärtsspielverbote für den Wuppertaler SV, die gezielte, jedoch glücklicherweise nicht erfolgreiche Provokation gegenüber Dortmunder Ultras vor dem Spiel gegen ...

Weiter lesen>>

Schäden an der Autobahnbrücke Leverkusen II.
Montag 18. Februar 2013
NRW NRW, Leverkusen, News 

von Piratenfraktion im Landtag NRW

Zu den aktuellen Schäden an einer weiteren Autobahnbrücke in Leverkusen sagt Oliver Bayer, Baupolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW:

„Schon wieder muss der Verkehr auf einer Brücke auf dem Kölner Autobahnring wegen erheblicher Mängel eingeschränkt werden. Als ich vor wenigen Wochen sagte, dass es eine wiederkehrende Problematik ist, hatte ich nicht vermutet, dass es so schnell wieder geschehen wird. Wir ...

Weiter lesen>>

Zur Sperrung der A1-Rheinbrücke
Freitag 14. Dezember 2012
NRW NRW, Leverkusen, News 

von Piratenfraktion im Landtag NRW

Zur Sperrung der A1-Rheinbrücke sagt Stefan Fricke, Verkehrspolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW:

„Die Sperrung der Leverkusener Rheinbrücke ist nur die Spitze des Eisbergs. Sie ist eine von derzeit bereits absehbaren 30 Großbaustellen, die uns in den nächsten Monaten und Jahren beschäftigen werden. Von den anderen 300 bis 400 kleineren Brückenbauwerken mal ganz zu schweigen. Die Großbaustellen ...

Weiter lesen>>

Ein weiterer Beweis für fatale Verkehrspolitik: A1-Brücke Leverkusen für schwere LKW gesperrt
Freitag 30. November 2012
NRW NRW, Leverkusen, News 

Die Leverkusener Rheinbrücke der A1 ist in einem so schlechten Zustand, dass sie ab heute für LKW mit mehr als 3,5 Tonnen gesperrt werden muss – eilig, kurzfristig und bis auf Weiteres. „Verantwortlich dafür ist eine Verkehrspolitik, die bis vor kurzem überwiegend auf den Neubau und die Initiierung immer weiterer Straßen setzte und dafür die Pflege des Bestandes vernachlässigte“, sagt Stefan Fricke, Verkehrspolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW. „Wir müssen noch mehr Aufwand ...

Weiter lesen>>

Klaus Ernst in Leverkusen
Samstag 12. Mai 2012

Bild: Ruth Tietz

NRW NRW, Leverkusen, News 

von Ruth Tietz

Bericht:
Klaus Ernst der Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE unterstützte heute den Kreisverband Leverkusen bei einer Wahlkundgebung in Leverkusen/ Rheindorf auf dem Königsberger Platz.

Unter anderen sprachen auch die beiden ehemaligen Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE NRW Hamide Akbayir und Michael Aggelidis.
Hamide Akbayir ist die Direktkandidatin des Wahlkreises 20 Leverkusen, sie ...

Weiter lesen>>

Mit der Nominierung von Joachim Gauck haben SPD und die Grünen ihre letzten Ideale verkauft.
Montag 20. Februar 2012
Politik Politik, Debatte, Leverkusen 

Von Ruth Tietz

Mit der Nominierung von Joachim Gauck, durch CDU / CSU, FDP, SPD und die Grünen,würde einmal mehr deutlich das gerade auch SPD und Grüne immer noch eine Politik gegen die Mehrheit der Menschen in Deutschland unterstützen.

Gauck lehnt die Occupy - Bewegung ab,er ist für die Vorratsdatenspeicherung,er unterstützt den Kriegseinsatz in Afghanistan und das als Mann der Kirche!

Der jetzige Zustand des Finanzmarktes wird von ihm verteidigt. Sagte die Ratsfrau der ...

Weiter lesen>>

Gegen eine Schuldenbremse in NRW
Sonntag 16. Oktober 2011
NRW NRW, Leverkusen, News 

DIE LINKE in Leverkusen kritisiert den weiteren Verrat an eigenen Wahlversprechen von SPD und Grünen.

SPD und Grüne wollen nun auch in Nordrhein-Westfalen ein Verbot der öffentlichen Neuverschuldung in die Landesverfassung festschreiben. Ab 2020 soll NRW keine neuen Schulden mehr aufnehmen dürfen. Zusätzlich sind aus dem Kreis der Regierungskoalition vermehrt Stimmen zu hören, die auf Kürzungen im nächsten Landeshaushalt drängen.

Die Leverkusener Linke kritisiert diesen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 22

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz