Reform der Entsenderichtlinie überfällig
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Statt die Rechte von Arbeitnehmern im EU-Ausland zu schützen, führt die Entsenderichtlinie in ihrer heutigen Form zu einer Aushöhlung von Arbeitsstandards und zu Lohndumping. Eine Reform ist daher überfällig. Faule Kompromisse darf es dabei nicht geben“, sagt Alexander Ulrich, Obmann der Fraktion DIE LINKE im EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages, mit Blick auf das heutige Treffen der EU-Arbeits- und Sozialminister. Ulrich weiter:

„Der Beschluss des ...

Weiter lesen>>

„Konzerne auf Einhaltung der Menschenrechte verpflichten!“
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Unmittelbar vor weiteren Verhandlungen zur Ausarbeitung einer internationalen, völkerrechtlich verbindlichen Vereinbarung zum Schutz der Menschenrechte in Wirtschafts- und Handelsabkommen, betont der Europaabgeordnete Helmut Scholz die Bedeutung eines solchen Übereinkommens: „Ein entsprechender Vertrag könnte die Respektierung von Menschenrechten, insbesondere durch internationale Konzerne entlang der gesamten Wertschöpfungskette deutlich verbessern“, betonte der LINKE-Politiker, der zu den ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Einstieg in den Ausstieg von Glyphosat
Montag 23. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Miller: Abstimmung im EU-Parlament kann Weg ebnen für ein glyphosatfreies Europa

Im Vorfeld der EU-Abstimmung über Glyphosat am 25. Oktober  appelliert der NABU an die EU-Parlamentarier, bei der morgigen Abstimmung eines EP-Antrages im Plenum ein klares Signal in Richtung EU-Kommission und Mitgliedstaaten zu senden.

Die EU-Kommission hat eine Verlängerung der Zulassung von Glyphosat um weitere zehn Jahre vorgeschlagen. Darüber will sie am ...

Weiter lesen>>

Verfestigung der Kinderarmut ist Armutszeugnis
Montag 23. Oktober 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

In Deutschland leben rund 21 Prozent aller Kinder mindestens fünf Jahre dauerhaft oder wiederkehrend in Armut. Weitere zehn Prozent befinden sich an der Grenze zwischen dauerhaft gesicherter und nicht gesicherter Lage und rutschen immer wieder in Armut. Zur Veröffentlichung der Bertelsmann-Studie zur Kinderarmut erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die dramatische Verfestigung der Kinderarmut ist ein Armutszeugnis für die politisch Verantwortlichen in einem der reichsten ...

Weiter lesen>>

Konsequent abrüsten! Atomwaffen verbieten!
Montag 23. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Jedes Jahr findet vom 24. bis 30. Oktober die Abrüstungswoche der Vereinten Nationen statt. Ihr Ziel ist es, auf die Wichtigkeit von Abrüstung aufmerksam zu machen. Die derzeit angespannte globale Lage ist geprägt von nuklearen Kriegsdrohungen und einer hartnäckigen Ablehnung des neu verhandelten Atomwaffenverbotsvertrags. Anlässlich der morgen beginnenden Abrüstungswoche erklärt Sabine Lösing, friedenspolitische Sprecherin der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament:

„Gerade in diesem Jahr, ...

Weiter lesen>>

Mehr Geld für die Dreieicher Bibliothek: Bürger für Dreieich fordern Erhöhung des Etats im Haushalt 2018
Montag 23. Oktober 2017
Hessen Hessen, News 

Zum Tag der Bibliotheken am 24.10.2017

Von Bürger für Dreieich
 
Passend  zum  Tag  der  Bibliotheken  am  24.10.2017, der von  Richard  von Weizsäcker ins Leben gerufen wurde, und bei dem auf die Rolle der Bibliotheken und ihre Bedeutung als Wissensspeicher, Informationsvermittler und kulturelle Einrichtung aufmerksam gemacht werden soll, hat die Fraktion Bürger für Dreieich neben anderen ...

Weiter lesen>>

Massen-Seminar und große Feier zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution
Montag 23. Oktober 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Die Oktoberrevolution 1917 elektrisiert bis heute alle, die für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung aktiv sind. Zwischen 1.000 und 1.500 von ihnen - aus über 30 Ländern - kommen vom 27. - 29. Oktober nach Bottrop zu einem außergewöhnlichen Seminar.

Hier diskutieren führende Aktivist/innen der internationalen marxistisch-leninistischen und revolutionären Arbeiterbewegung mit dem Stahlarbeiter aus Duisburg und der Krankenschwester aus ...

Weiter lesen>>

LINKE: Alkoholverbot beenden
Montag 23. Oktober 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Duisburger LINKE sehen Alkoholverbot in der Innenstadt als gescheitert an

„Es gibt wirklich kein Argument mehr für die Aufrechterhaltung des Alkoholverbots“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg.

„Das Alkoholverbot war sowieso eine Schnapsidee. Die Bilanz sollte selbst den engstirnigsten Konservativen die Augen öffnen: Das Alkoholverbot löst kein einziges Problem! Selbst der Versuch Menschen, die sowieso ...

Weiter lesen>>

Stop Tihange wird Gemeinnütziger Verein
Sonntag 22. Oktober 2017
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von Stop Tihange

Das grenzüberschreitende Bündnis Stop Tihange welches die Menschenkette von Tihange über Lüttich und Maastricht nach Aachen am 25. Juni 2017 organisierte, hat sich für den deutschen Bereich als Gemeinnütziger Verein gegründet. Vergleichbare Schritte sind für die Niederlande und Belgien geplant. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten des Kampfes gegen Tihange.

Bereits am 26. September erfolgte die Gründung von „Stop Tihange Deutschland e.V.“, am 2. Oktober die ...

Weiter lesen>>

Snowden, Varoufakis, Hüther Videos
Sonntag 22. Oktober 2017
Kultur Kultur, Internationales, News 

Von acTVism Munich e.V.


VIDEO  -  TITEL: Bankrottokratie – Wie bankrotte Banken heute die Wirtschaft beherrschen | Yanis Varoufakis

URL:  <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Bedrohte Meinungsfreiheit – Die Kampagnen der „Freunde Israels“
Sonntag 22. Oktober 2017
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

VON CAFE PALESTINE FREIBURG

Vortrag und Diskussion mit Annette Groth, Entwicklungssoziologin

Dienstag 24.10.2017 um 20 Uhr
Universität Freiburg, KG III, Hörsaal 3044

Eintritt 2,50 €

Um die öffentliche Debatte der israelischen Menschen- und Völkerrechtsverstöße zu verhindern, werden weltweit und ganz besonders in Deutschland Kampagnen gegen Veranstaltungen, Publikationen und Personen geführt, die sich mit dem ...

Weiter lesen>>

Larissa Reissner: OKTOBER
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, News 

Von Promedia Verlag

Das Buch:
Larissa Reissner
OKTOBER
Aufzeichnungen aus Rußland und Afghanistan in den 1920er Jahren

320 Seiten, gebunden mit Lesebändchen. Edition Frauenfahrten
ISBN 978-3-85371-429-4, 24,- Euro
(E-Book: ISBN 978-3-85371-858-2, 19,99 Euro)
Näheres zum Buch: http://mediashop.at/buecher/oktober-2/<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Carsten Sawosch neuer Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland
Sonntag 22. Oktober 2017

Carsten Sawosch; Foto: Piratenpartei

Piratendebatte Piratendebatte, News 

Von Piratenpartei

Der Niedersachse folgt auf Patrick Schiffer, der beim Bundesparteitag in Regensburg nicht erneut für den Bundesvorstand kandidierte. Sawosch war bislang stellvertretender Vorsitzender der Partei.

Die Piratenpartei Deutschland hat bei ihrem Bundesparteitag [1] [2] [3] [4], der am 21. und 22. Oktober in Regensburg stattfindet, einen neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Der bisherige stellvertretende Bundesvorsitzende ...

Weiter lesen>>

Parlamentswahlen: Piratenpartei Tschechien drittstärkste Kraft
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, Piratendebatte, News 

Von Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland gratuliert ihren Kolleginnen und Kollegen zu einem gradiosen Wahlerfolg: Deutsches Piratenmitglied Mikulaš Peksa erlangt Parlamentssitz!

Erstmals in ihrer Geschichte zieht die Piratenpartei im Nachbarland Tschechien in das Nationalparlament des Landes ein - als drittstärkste Kraft. Bei den Parlamentswahlen an diesem Wochenende konnte die tschechische Piratenpartei 10,8 Prozent aller Stimmen ...

Weiter lesen>>

Regierung muss sich an UN-Abkommen zur Haftung von Unternehmen beteiligen
Sonntag 22. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss sich an der Erarbeitung eines UN-Abkommens zur Haftung von Unternehmen bei Menschenrechtsverletzungen endlich beteiligen. Bisher hat die Bundesregierung das von Ecuador und Südafrika initiierte Vorhaben demonstrativ missachtet, zur letzten Verhandlungsrunde entsandte sie lediglich eine Praktikantin“, sagt Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen Beginns der dritten Verhandlungsrunde des UN-Menschenrechtsrats in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 31836

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz