Leserbrief von A. Holberg zu: Der Islamhass der AfD vergiftet das gesellschaftliche Klima
Sonntag 24. April 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Der Stellungsnahme von Christine Buchholz, der religionspolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu den islamfeindlichen Äußerungen und Plänen der AfD-Führer B.v.Storch und A.Gauland ist grundsätzlich richtig. Aber sie ist leider wieder einmal unzureichend. Das Wesen des (Rechts-)populismus besteht ja gerade darin, systematisch Richtiges  mit Falschem zu vermischen.
Indem man aber auf das möglicherweise Richtige gar nicht eingeht, um stattdessen nur das definiv Falsche zu ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg
Mittwoch 30. März 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Betr.: Kindermagazin des Spiegel-Verlags verharmlost den mädchen- und frauenfeindlichen Islam

 

Weiter lesen>>

Kindermagazin des Spiegel-Verlags verharmlost den mädchen- und frauenfeindlichen Islam - 29-03-16 20:52
Leserbrief von Wolfgang Kulas
Mittwoch 23. März 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Manches hält man aus und vor manchem sollte man nicht nur aufhorchen.
Den kopierten Beitrag von Max Brym muss man wie meine Zeilen nicht voll unterschreiben. Wir sind ja alle nur "Individuen". Und hier geht es schon los. Es ist wohl zwei/drei Jahre her, als ich eine Partei schon mal als einen anarchistischen Haufen in Organisationsform gegossen bezeichnete. Der Weg geht unaufhaltsam darauf hin, was man sich hätte; ja; ersparen können, wenn; ja wenn nicht wie schon vor dreißig Jahren ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A.Holberg
Montag 14. März 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

zu: Ulla Jelpke: Antwort auf den Beitrag von Detelf Belau

http://www.scharf-links.de/40.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=54487amp;tx_ttnews[backPid]=20&cHash=c5ad3b9e51

Etwas verspätet habe ich U.J's Antwort auf D.B's LB zur Kenntnis genommen. Während ich Ulla Jepkes Bemühungen unterstütze, die Aufregung wegen "Köln" angesichts der - noch immer - eher unklaren Faktenlage einzudämmen, finde ich diesen folgenden Teil ihrer Antwort nur sehr ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg
Donnerstag 10. März 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Betr.: Großteile der zerbröselnden Mittelschicht neigen nach Rechts

von Harald Schauff
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Großteile der zerbröselnden Mittelschicht neigen nach Rechts - 09-03-16 20:55
Leserbrief von A. Holberg
Donnerstag 21. Januar 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Betr. Nach dem Schock von Köln – eine hilflose Linke zwischen Ritual und Reflex

Ich mach's kurz!: ein toller Artikel, der das, was ich (wohlbemerkt kein "Mandelist")im Wesentlichen bereits geschrieben hatte, mit der - leider wohl - notwendigen Ausführlichkeit noch einmal darlegt. Insbesondere muss immer wieder beont werden, dass vor allen Überlegungen zum Thema "was tun?" die Darstellung und Analyse des "was ist?" ...

Weiter lesen>>

Nach dem Schock von Köln – eine hilflose Linke zwischen Ritual und Reflex - 20-01-16 20:53
Leserbrief von Reinhold Schramm zu Ulla Jelpkes Antwort auf Detlef Belau, in: scharf-links
Freitag 15. Januar 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

Bevor man als politischer Mensch, ob Frau oder Mann, unabhängig von der Herkunft, vom Geschlecht oder Hautfarbe, einen Kommentar abgibt, sollte man auch Kenntnisse über die sozialen, weltanschaulichen, kulturellen, traditionellen, ökonomischen und (gegebenenfalls) matriarchalen oder (häufiger) patriarchalen Verhältnisse über die betreffenden Regionen haben. 

So z. B. auch über die persönliche intensive (häufig jahrelange) unvoreingenommene Beschäftigung und/oder Reisen in die ...

Weiter lesen>>

Ulla Jelpke: Antwort auf den Beitrag von Detelf Belau - 12-01-16 20:43
Leserbrief von Wolfgang Kulas
Freitag 08. Januar 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

@A. Holdberg

-trefflich. Wer sich wirklich mal mit der Ausrichtung und dem Zustand der PDL ernsthaft beschäftigt erkennt unweigerlich, dass sie in Ihrer Gesamtheit der Organisation tatsächlich dem anachistischem nicht weit entfernt ist. Ein schon mitleidiges Parteiprogramm von Erfurt tun sie sowieso schon Stück für Stück entsorgen. Ihre aktuelle sogenannte Philosohie erinnert an die französischen Utopisten. Sie verkörpern einen "linkischen" Bauchladen nach Bedarf mehr nach...... ...

Weiter lesen>>

Zu den "Ereignissen" in Köln - 07-01-16 20:55
Leserbrief von Jens
Sonntag 03. Januar 2016
Leserbriefe Leserbriefe 

hallo...

lese immer eure zeitung mit genuss
auch
weil ich 1970 die ausbildung im AA /und fürsorge bekam
und davon
ein leben lang profitierte..
- bei der bw
---bei parteien
-- bei gewerkschaften
-- bei vereinen
-- bei landesdienststellen
-- und woo auch immer

wenn ihr alle dort in der redaktion wüßtet
- wie doof alle hier draußen sind
- alle keine lust haben sich richtig mal einzulesen
- ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Wolfgng Kulas
Mittwoch 30. Dezember 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Lieber Siegfried Buttenmüller,
um es kurz zu machen: wer sich nur ein wenig über beide historischen Persönlichkeiten schlau machte und wer heute versucht, sich in die "politische Arbeit", der Widmung des Kampfes um Frieden, Völkerverständigung und sozialen Rechten einbringt ist gut beraten, Beiden seine Aufmerksamkeit zu schenken und dabei so wie damals auch die jeweils historischen unterschiedlichen Bedingungen mehr in den Vordergrund zu rücken.
An sonsten würde ich vermissen, ...

Weiter lesen>>

Proletariat und Sozialismus kontra Bürokratie und Staatskapitalismus - 29-12-15 20:56
Leserbrief zu "Eindrücke von einer Gedenkfeier für Michael Schumann"
Montag 07. Dezember 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Von Klaus Horn

 

... eindrucksvoll niedergeschrieben von Rene` Lindenau.

Ich kann mich nur schwach erinnern an den Michael, „… den Weggefährten aus der PDS mit Gregor Gysi…“.

Zwei Bemerkungen::

  1. Es wird wohl Zeit, dass DIE LINKE sich an linke oder sozialistische Persönlichkeiten erinnert, nachdem sie sehr seltsam mit ihrer Tradition und Geschichte besonders ab 1917 umgegangen ...
Weiter lesen>>

Eindrücke von einer Gedenkfeier - Reflektionen auf Michael Schumann - 05-12-15 20:49
Leserbrief zur Diskussion um die Ursachen des Terrorismus
Donnerstag 19. November 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Von Helmut Malmes

Die eigentliche und hauptsächliche Gefahr des Terrorismus kommt nicht von außen. Sie ist systemimmanent. Es sind die Verlierer, die Armen, Ungebildeten und Ausgegrenzten aus den Problemvierteln unserer Städte, die sich gegen die eigenen Landsleute rekrutieren und radikalisieren lassen. Wer sich einmal in die Vorstädte und Problemviertel unserer Großstädte gewagt hat, der braucht keine weiteren Erklärungen dafür, wie sich ein Jugendlicher fühlen mag, der dort ...

Weiter lesen>>

Leserbrief zu Reinhold Schramms Beitrag
Freitag 11. September 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Von Siegfried Buttenmüller

 

Lieber Reinhold Schramm,

vergleichst du da nicht etwas Äpfel mit Birnen ?

 

Frau Klatten hat sich über ihr Privatvermögen von ca 17 Milliarden Euro geäußert und behauptet, das da nichts zum ausgeben sei.

Du entgegnest nun mit Marx der als eigentliche Quelle des Reichtumes der Gesellschaft im Kapitalismus den Mehrwert angibt. 

 

Ein Einzelnes Individuum wie Frau von Kladden ist aber nicht die Gesellschaft. Wenn Sie meint das Sie von den 17 Milliarden kaum ...

Weiter lesen>>

Aufklärung vs. Finanz- und Monopolbourgeoisie - 10-09-15 20:38
Leserbrief von Volker Metzroth
Freitag 14. August 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Leserbrief zu:

Zur erneuten Debatte in Rheinland-Pfalz zum Umgang mit muslimischen Schülern im Schwimmunterricht:
07.08.15
Falsche Toleranz gegenüber islamischen Forderungen unterläuft staatliche Neutralität in religiösen Fragen

Aktion 3.Welt Saar begrüßt Erklärung des Verfassungsrechtlers Prof. Dr. Friedhelm Hufen

Bis dahin der Bezug, jetzt der Leserbrief:

"Es wirft kein gutes Licht auf die "Aktion ...

Weiter lesen>>

Zur erneuten Debatte in Rheinland-Pfalz zum Umgang mit muslimischen Schülern im Schwimmunterricht: - 07-08-15 17:45
Leserbrief von A. Holberg
Mittwoch 12. August 2015
Leserbriefe Leserbriefe 

Betr.: Srebrenica- Die „Linke Zeitung“ paktiert mit Faschisten und Antisemiten Werte GenossInnen, auch mir gefällt der Zungenschlag gar mancher Artikel in der "Linke Zeitung", mit der ich ja (u.a.) zusammenarbeite, oft nicht, und ich habe das auch der Öfteren in Kommentaren deutlich gemacht. Das gilt insbesondere für solche Beiträge mit einer m.E. hysterisch linksradikal drapierten aber inhaltlich bourgoisen "Antiimp"-Neigung wie sie sich ...

Weiter lesen>>

Srebrenica - Die „Linke Zeitung“ paktiert mit Faschisten und Antisemiten - 10-08-15 20:45
Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 864

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz






>