Kriegsverbrechen nicht ignorieren!
Donnerstag 20. Februar 2020

Internationales Internationales, Bewegungen, Politik 

Von pax christi

Will die Bundesregierung die Aufklärung möglicher Kriegsverbrechen verhindern? 

„Wir sind entsetzt über die Bundesregierung, die offenbar verhindern will, dass der Internationale Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag über mögliche Kriegsverbrechen in Israel und Palästina urteilt“, kritisiert Dr. Manfred Budzinski, der Sprecher der pax christi-Nahostkommission.

In einer Eingabe beim ICC (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Hintergrund: AKW Fessenheim, Teil-Stilllegung
Mittwoch 19. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Mitwelt Stiftung Oberrhein

Nach unsäglich langem hin und her soll jetzt am 22.2.2020 (Fasnedssamschdig!) Block I des ältesten französischen AKW in Fessenheim endlich dauerhaft abgestellt werden. Der französische Energiekonzern EDF hat die Stilllegung der beiden Reaktoren in Fessenheim für den 22.2.2020 und den 30.6. 2020 ankündigt.

In der großen, aktuellen Abschaltdebatte stehen die finanziellen Folgen der Stilllegung für die Gemeinde Fessenheim und die ...

Weiter lesen>>

Interventionistische Linke solidarisiert sich mit der Waldbesetzung in Grünheide und ruft zu Protesten gegen Tesla auf
Dienstag 18. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von IL

Am Wochenende konnte eine Klage der Grünen Liga Brandenburg die Rodungsarbeiten von Tesla vorerst stoppen. Daraufhin besetzen am 17. Februar 2020 Aktivist*innen bedrohte Bäume in der Nähe von Grünheide und wurden noch am Nachmittag.

"Als Interventionistische Linke solidarisieren wir uns mit der Waldbesetzung und unterstützen die Proteste von Anwohner*innen und ...

Weiter lesen>>

PETA protestiert vor Reserved-Filialen in sieben polnischen Städten gegen Kaschmir
Dienstag 18. Februar 2020

Mit Ziegenmasken, Tablets und Plakaten protestiert PETA in dieser Woche in Polen. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Video von PETA Asien zeigt: Ziegen für Kleidung unter Schreien das Fell ausgerissen

Ziegen für Kaschmir gequält und ausgebeutet: In Betrieben in China und der Mongolei – den Hauptexportländern von Kaschmir – drücken Arbeiter Kaschmirziegen gewaltsam zu Boden, während sie ihnen die Unterwolle mit Metallkämmen ausreißen oder abschneiden. Sobald ihre Fellqualität nachlässt, werden ihnen im Schlachthof die Kehlen ...

Weiter lesen>>

CASTOR-Transportgenehmigung nach Biblis erteilt!
Dienstag 18. Februar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Bündnis "Castor stoppen"

Am 14. Februar hat das zuständige Bundesamt BASE  (vormals BFE) die Transportgenehmigung für  6 CASTOREN mit hochradioaktivem Atommüll von der Plutoniumfabrik Sellafield (GB) nach Biblis erteilt. In den Folgejahren sollen weitere CASTOR-Transporte nach Philippsburg, Isar und Brokdorf folgen. Wir lehnen diese sinnlosen Atommüll-Verschiebungen ab. Es gibt kein vertretbares Konzept für den langfristigen Umgang mit dem hochradioaktiven ...

Weiter lesen>>

Internationaler Appell zum Schutz der schwedischen Ur- und Naturwälder
Dienstag 18. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Robin Wood

Deutschland ist als Hauptabnehmer von schwedischem Zellstoff und Papier mitverantwortlich für die Waldzerstörung

„Krise im schwedischen Wald Handeln Sie jetzt!“ Rund 30 Wissenschaftler*innen sowie 70 NGOs, darunter ROBIN WOOD, fordern heute in einem gemeinsamen internationalen Appell den konsequenten Schutz der schwedischen Ur- und Naturwälder. Die Unterzeichner*innen positionieren sich damit deutlich gegen ...

Weiter lesen>>

Rüstungsexportstopp für Ägypten, Jordanien, Türkei und VAE wegen Bruch des UN-Waffenembargos gegen Libyen
Dienstag 18. Februar 2020

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

„Die jüngsten Erkenntnisse des Generalsekretärs António Guterres sowie die Ergebnisse des UN-Berichts über Verstöße gegen das Waffenembargo gegen Libyen müssen auch Auswirkungen auf die Rüstungsexportgenehmigungen der Bundesregierung haben“, fordert die pax christi-Generalsekretärin und Kampagnensprecherin der „Aktion Aufschrei-Stoppt den Waffenhandel!“ Christine Hoffmann. „Ägypten, Jordanien, Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate haben ...

Weiter lesen>>

Aktueller VIER PFOTEN-Bericht: Zehn Millionen Hunde und Katzen werden jährlich in Südostasien geschlachtet
Montag 17. Februar 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Handel floriert trotz schwerwiegender Gesundheitsrisiken

Aktuelle Recherchen der globalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN belegen: In Vietnam, Kambodscha und Indonesien werden jedes Jahr geschätzt zehn Millionen Hunde und Katzen brutal geschlachtet. Der Verzehr von Hunde- und Katzenfleisch ist nicht illegal, doch die Art der Beschaffung und Schlachtung der Tiere durchaus. Der boomende Hunde- und Katzenfleischhandel birgt zudem ...

Weiter lesen>>

Zweites LPT-Labor muss schließen
Montag 17. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ende der Botox-Tierversuche in Hamburg

Dem LPT-Hauptlabor in Hamburg-Neugraben wurde mit sofortiger Wirkung die Erlaubnis entzogen, Tiere zu halten. Nach Mienenbüttel muss nun der zweite Standort des Auftragslabors dichtmachen! Alle Tiere – hauptsächlich Ratten und Mäuse – müssen an geeignete Dritte abgegeben werden. Den Mäusen bleiben unter anderem die extrem qualvollen LD50-Tests zur Testung des Nervengifts Botulinumtoxin ...

Weiter lesen>>

Die wehrhafte Demokratie braucht die kritische Zivilgesellschaft
Sonntag 16. Februar 2020

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Von Attac

20 Jahre Attac: Globalisierungskritiker und Stadt Frankfurt luden zur Diskussion in der Paulskirche ein

Nicht erst die Ereignisse in Erfurt haben gezeigt: Die Grundpfeiler der Demokratie in Deutschland sind an vielen Stellen gefährdet. Zugleich schrumpfen Handlungsspielräume für bürgerschaftliches Engagement. „Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie“ lautete denn auch der Titel der ...

Weiter lesen>>

WARUM LEIPZIG NICHT DAS ENDE IST
Samstag 15. Februar 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Bewegungen 

von Achim Schill (mit Unterstützung von DGS)

Für viele mainstream-Medien ist der Fall klar: das Urteil des BVerwG vom 29.01.2020 habe das Verbot der internet-Zeitung linksunten bestätigt.

Aber ganz so ist es nicht! Nicht das Verbot wurde bestätigt, sondern die ‚gefestigte Rechtsprechung‘ [1], dass in der Regel nur Vereine gegen Vereinsverbote klagen dürfen – und wenn ausnahmsweise Vereinsmitglieder klagen, diese dann nur einen Anspruch auf begrenzte ...

Weiter lesen>>

Im Namen der Vereinten Konzerne gegen die Versammlungsfreiheit
Samstag 15. Februar 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Oberverwaltungsgericht Münster weist CBG-Klage ab

Von CBG

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Klage der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) gegen die Einschränkungen der Versammlungsfreiheit bei der BAYER-Hauptversammlung von 2017 abgewiesen. Begründung: Die damals getroffenen Maßnahmen hätten die Proteste der Coordination vor dem „World Conference Center Bonn“ (WCCB) auf dem „Platz der Vereinten Nationen“ nach Ansicht der Richter*innen „nicht ...

Weiter lesen>>

Über 1600 Teilnehmer*innen demonstrieren gegen die Münchner Sicherheitskonferenz
Samstag 15. Februar 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bayern, TopNews 

Von Bündnis‘ “Keine Sicherheit diesen Verhältnissen”

“Rechtsruck und Klimakrise müssen weltweit bekämpft werden“ - Polizei behindert Rettungswagen und setzt Schlagstöcke ein

Freitag Abend demonstrierte das neue Bündnis „Keine Sicherheit diesen Verhältnissen“ gegen die Münchner Sicherheitskonferenz (SiKo). Es wird unterstützt von Ende Gelände, der Karawane, der Seebrücke München, dem Bündnis noPAG, der Antifa NT und anderen antirassistischen und ...

Weiter lesen>>

Klimastreik am 14.02 in Göttingen
Freitag 14. Februar 2020
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von FFF Göttingen

Am Freitag den 14.02 demonstrierten erneut Tausende Menschen Weltweit für konsequentere Klimapolitik. In Göttingen nahmen über 250 Menschen an dem Klimastreik teil. Dieses Mal war das Motto „Love your planet? Fight for it!“. Die Demonstration startete um 10:00 Uhr am Wilhelmsplatz und führte durch die Innenstadt zum Schützenplatz, wo dann die Abschlusskundgebung stattfand.

„Seit mehr als einem Jahr finden jeden Freitag weltweit Demonstrationen und Streiks ...

Weiter lesen>>

Anlässlich der Tanzaktion „One Billion Rising“: TERRE DES FEMMES fordert Anerkennung und differenzierte Datenerhebung von Femiziden
Donnerstag 13. Februar 2020

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bewegungen, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. ruft dazu auf, bei der Tanzaktion „One Billion Rising“ am 14. Februar 2020 mitzutanzen und gemeinsam mit Menschen aus aller Welt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Am Brandenburger Tor in Berlin sowie in zahlreichen deutschen Städten tanzt TERRE DES FEMMES mit und nutzt das Event, um das Thema Femizide in den öffentlichen Fokus zu rücken.

„Die Zahlen sind erschreckend. Im Jahr 2019 wurden laut ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 15829

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz