Wen oder Was wählen?
Montag 11. März 2019
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A. Holberg

Immer wieder stehen irgendwelche Wahlen an. Dem Selbstverständnis - oder besser: der Behauptung bürgerlicher Demokraten - wird auf der „Linken“ nicht selten der Spruch verkündet „Wenn Wahlen was ändern würden, wären sie verboten“. Wenn es sich bei dem „was“ um etwas

Weiter lesen>>

AN DER DEUTSCHEN POPAGANDA-FRONT
Dienstag 15. Januar 2019
Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Von A. Holberg

Das Internet-Portal „Heise“ hat am 14.1.2019 ein Interview mit dem Vorsitzenden des „Deutschen Journalisten Verbandes“ (DJV),  Prof. Dr. Frank Überall, unter dem Titel "RT Deutsch ist kein journalistisches Informationsmedium“ veröffentlicht (

Weiter lesen>>

Streit in der Linkspartei um US-Abzug aus Syrien
Montag 07. Januar 2019
Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Internationales 

Von A. Holberg

Am 5.1.2009 erschien im "Neues Deutschland"(ND) ein Artikel von Jana Frielinghaus über die Auseinandersetzungen innerhalb der PdL zum von Trump angekündigten Abzug der US-Soldaten aus Syrien (

Weiter lesen>>

Replik zu: #Aufstehen – Weckruf oder Spaltungsgefahr?
Mittwoch 26. Dezember 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A.Holberg

Um es vorweg zu sagen: ich hatte einige Hoffnung in "Aufstehen" gesetzt, Hoffnungen, die sich inzwischen etwa, wenn nicht gar weitgehen, verflüchtigt haben, weil ich den Eindruck habe, dass es "Aufstehen" im Wesentlichen nur im Internet gibt (ich würde gerne eines Bes

Weiter lesen>>

#Aufstehen – Weckruf oder Spaltungsgefahr? - 23-12-18 20:50
Syriens Kurden: Und Nun?
Freitag 21. Dezember 2018
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von A.Holberg

Wenn die USA wirklich ihre wohlbemerkt völkerrechtswidrig in Syrien operierenden Soldaten aus dem Land abziehen, werden die überwiegend von der kurdischen PDY gestellten mititärischen Kräfte der von den USA zusammengezimmerten "Syrisch Demokratischen Kräfte" (SDF) ang

Weiter lesen>>

Über Linke - was immer das sein mag - und Unbelehrbare (in Sachen Syrien)
Mittwoch 26. September 2018
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von A. Holberg

Die - ansonsten sehr empfehlenswerte - “Sozialistische Zeitung“ (SoZ) hat in ihrer Oktober 2028-Ausgabe wieder einmal Harald Etzbach über Syrien schreiben lassen. Thema ist - wie könnte es anders sein - „die drohende humanitäre Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes“,

Weiter lesen>>

Zur Sammlungsbewegung "Aufstehen"
Donnerstag 23. August 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A.Holberg

Zunächst einmal bitte ich die daran nicht (mehr) gewohnten Leser um Entschuldigung für mein Parteichinesisch. Bestimmte traditionelle Begriffe ersparen einfach langwierige Erklärungen.

Wie manche linken Kritiker (damit meine ich nicht solche, die demagogisch den Vorw

Weiter lesen>>

Leserbrief zum Artikel von A. Holberg: Zur Sammlungsbewegung „Aufstehen“  - 25-08-18 14:14
Das 'europäische' Dilemma
Samstag 14. Juli 2018
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von systemcrash

Was in den 50er, 60er und 70er Jahren (da schon mit Einschränkungen) funktioniert [1] hat, scheint jetzt endgültig sein Ende gefunden zu haben: die

Weiter lesen>>

Der hilflose 'Anti-Rassismus'
Mittwoch 11. Juli 2018
Debatte Debatte, TopNews 

Von systemcrash

Schon lange plagen mich Zweifel an der 'postmodernen' no border-linken, konnte diese aber (noch) nicht richtig in Worte kleiden. Leider bin ich in dieser Frage bisher nicht viel weiter gekommen; ich habe mir aber noch mal den Aufruf '

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg - 12-07-18 14:27
Beitrag zu A. Holberg zum Leipziger Parteitag
Donnerstag 14. Juni 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Sehr guter Beitrag, der die Notwendigkeit dessen unterstreicht, was die PdL NICHT ist: eine Partei, die sich die Organisierung der Unzufriedenen auf die Fahne geschrieben hat. Deutschland braucht keine weitere sozialdemokratische Partei neben der SPD u

Weiter lesen>>

Partei / Sammlungsbewegung: entweder oder? - 12-06-18 20:52
Partei / Sammlungsbewegung: entweder oder?
Dienstag 12. Juni 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A. Holberg

Der Leipziger Parteitag der PdL hat den schon seit längerem, wenn nicht tobenden, so doch schwelenden Dissenz zwischen zentrale Positionen, für die Sahra Wagenknecht steht, und denen, für die Katja Kipping steht, mühevoll verkleistert. In einer „Partei“, die in Wirkl

Weiter lesen>>

Beitrag zu A. Holberg zum Leipziger Parteitag - 14-06-18 20:42
Glenn Jäger: "In den Sand gesetzt"
Sonntag 15. April 2018
Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Rezension von A. Holberg

Glenn Jäger: "In den Sand gesetzt - Katar, die FIFA und die Fußball-WM 2022" (PapyRossa Verlag) Köln 2018, S.311, € 16,90 [ISBN 978-3-89438-662-7]

Der Titel dieses hervorragenden Buches führt etwas in die Irre. Der Fußball ist hier im Wes

Weiter lesen>>

Was kann die Linke in Deutschland zur Eindämmung der Kriegsgefahr tun?
Samstag 14. April 2018
Debatte Debatte, Linksparteidebatte, TopNews 

Von A.Holberg

Zunächst zwei Fakten: 1. über 70% der Deutschen sind glaubwürdigen Umfragen zufolge gegen jede Beteiligung Deutschlands an den imperialistischen Angriffen auf Syrien. Zu den Gründen dürfte gehören, dass es a) eine allgemeine Skepsis bzgl. der von den Kriegsherren und

Weiter lesen>>

Replik zu "DIE LINKE ruft zu Protesten gegen die drohenden Bombardierungen von Syrien auf"
Freitag 13. April 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A. Holberg

Die PdL hat endlich nach Tagen des verdächtigen Schweigens der folgenden Miniaufruf zur aktuellen Großmachtkonfrontation btr. Syriens veröffenlicht (

Weiter lesen>>

Ist die Forderung des Zentrarats der Juden nach stärkerer Bestrafung antisemitischer Umtriebe antisemitisch?
Donnerstag 14. Dezember 2017
Debatte Debatte, Antifaschismus, TopNews 

Kommentar von A. Holberg

Die im Titel genannte Forderung ist natürlich nicht antisemitisch, sondern sogar richtig, aber ....

Der  Bonner General Anzeiger und vermutlich die meisten bundesdeutschen Zeitungen  berichtete um den 14.12.2017 herum über die Erklärung des Zent

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 118

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste



Gericht untersagt Tagebau für Glyphosat-Vorprodukt
Montag 30. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)

Behörde ignorierte bei Genehmigung Umwelt-Auswirkungen

Mitte letzter Woche erklärte ein US-amerikanisches Gericht die BAYER erteilte Erlaubnis zur Gewinnung des Glyphosat-Vorprodukts Phosphorit aus einer Tagebau-Mine für unwirksam. Nach Ansicht des Richters hatte das „Bureau of Land Management“ beim Genehmigungsverfahren Umweltgesetze missachtet. Aus diesem Grund gab er der Klage des „Center for Biological  ...

Weiter lesen>>

Weitere Proteste gegen AKW und Uranfabriken
Montag 30. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Nach den jüngsten Protesten beim Atomkraftwerk (AKW) Lingen 2 wird es auch wieder Proteste gegen den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Neckarwestheim 2 und Isar 2 geben. Auch der Protest gegen die Uranfabriken in Gronau und Lingen wird nicht abreißen. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU)
unterstreicht die Notwendigkeit weiterer Aktionen der Anti-Atomkraft-Bewegung. „Die Atommüll-Entsorgung ist nach wie vor völlig ungelöst und jederzeit ...

Weiter lesen>>

Hamburg: Kundgebung gegen Fahrscheinkontrollen und für kostenlosen ÖPNV
Montag 30. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von IL Hamburg

Unter dem Motto "Stop Bullying The Neighbourhood" wird am Dienstag, 31.1.2023 um 18:30 eine Kundgebung gegen die schikanösen Großkontrollen des HVV (Hamburger Verkehrsverbund) stattfinden. Ort ist diesmal der S-Bahnhof Veddel, der in einem Stadtteil mit einem besonders hohen Anteil von Armutsbetroffenen liegt und gerade deshalb besonders oft von den Ticketkontrollen betroffen ist. Eine ähnliche Kundgebung hatte ...

Weiter lesen>>

Kein „Weiter so“ – EU-Mercosur-Abkommen muss gestoppt werden
Montag 30. Januar 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von Attac

Attac bekräftigt Kritik an Freihandelsabkommen und fordert einen vollständigen Neustart der wirtschaftlichen Beziehungen

Anlässlich der Reise des Bundeskanzlers Olaf Scholz nach Chile, Argentinien und Brasilien bekräftigt das globalisierungskritische Netzwerk Attac seine Kritik an dem Assoziierungsabkommen zwischen der EU und den Staaten des Mercosur. Auch wenn die EU und die ...

Weiter lesen>>

WWF: „EU-MERCOSUR-Abkommen ist ein Produkt des letzten Jahrhunderts“
Montag 30. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von WWF

Zum Schutz des Cerrados: Nachbesserung am EU-Gesetz gegen Entwaldung nötig

Vor dem Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz in Brasilien fordert der WWF den besseren Schutz von Brasiliens wertvollen Naturschätzen und den Rechten der Indigenen Gemeinschaften. Bei dem Treffen des Bundeskanzlers und Entwicklungsministerin Svenja Schulze mit Brasiliens Präsident Lula stehen unter anderem das Freihandelsabkommen Mercusor und ein Besuch im ...

Weiter lesen>>

Die von der Unternehmensberatung McKinsey geförderte Tafelbewegung in Deutschland ist gescheitert
Sonntag 29. Januar 2023
Debatte Debatte, Sozialstaatsdebatte, Soziales 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

In kurzer Zeit hat sich die Zahl der Menschen, die bei den Tafel-Einrichtungen um Lebensmittel bitten, um 50 Prozent erhöht. Einige Tafeln berichten von doppelt so vielen Bedürftigen wie noch vor einem halben Jahr.

Weil die Regelleistungen im Sozialgesetzbuch (SGB II/SGB XII) und Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) zu gering sind, rutschen immer mehr Menschen in Armut und Überschuldung ab. Sie können sich die verteuerten Lebensmittel nicht ...

Weiter lesen>>

WWF: "Nachhaltigkeitsindikatoren gehören fest in den Jahreswirtschaftsbericht"
Sonntag 29. Januar 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Von WWF

Wirtschaftsminister Robert Habeck hat den Jahreswirtschaftsbericht für 2022 vorgestellt. Der WWF begrüßt: Schon im zweiten Jahr ergänzt der Bericht das Bruttoinlandsprodukt – den klassischen Indikator für Wirtschaftswachstum – um wesentliche Nachhaltigkeitsindikatoren. So werden etwa Treibhausgasemissionen, Luftschadstoffentwicklung und Nitrateintrag ins Grundwasser erfasst, auch an die ökologischen Grenzen nähert sich der Bericht an. Allerdings: Klima und Natur ...

Weiter lesen>>

BUND begrüßt Ausweisung des Grünen Bandes Hessen als Nationales Naturmonument
Sonntag 29. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Hessen, TopNews 

Von BUND

Das Grüne Band gewinnt weiter an Bedeutung: Als erstes westliches Bundesland weist Hessen eine Fläche etwa halb so groß wie Liechtenstein (rund 8.000 Hektar) an der Grenze zu Thüringen als Nationales Naturmonument aus. Dies würdigt die naturschutzfachliche und geschichtliche Bedeutung des ehemaligen hessischen Zonenrandgebiets an der früheren innerdeutschen Grenze als Teil der nationalen Erinnerungslandschaft und fördert den grenzübergreifenden ...

Weiter lesen>>

NABU: Vogelfreundlich bauen mit Glas und Licht
Sonntag 29. Januar 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Neue Broschüre zeigt, wie Vogelschlag schon beim Bau verhindert werden kann

Von NABU

Mindestens 100 Millionen Vögel sterben in Deutschland jedes Jahr, weil sie mit Glas kollidieren. Es stellt eine doppelte Gefahrenquelle dar: Transparente Scheiben werden von Vögeln nicht als Hindernis erkannt, und stark spiegelnde Scheiben reflektieren Bäume, Büsche oder den Himmel und täuschen so einen Lebensraum vor. Zuletzt machte der Hauptstadtflughafen BER mit ...

Weiter lesen>>

Tod von 1500 Fischen nach Bruch des Aquadom-Zylinders:
Sonntag 29. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

PETA stellt Strafanzeige wegen strafbarer Tiertötung bei Staatsanwaltschaft Berlin

Von PETA

Am 16. Dezember 2022 zerbrach der Berliner Aquadom in der Karl-Liebknecht-Straße im Bezirk Mitte. Dabei wurden über 1500 Fische aus dem 16 Meter hohen Tank geschwemmt, durch die Luft geschleudert oder zu Boden geworfen. Sie landeten ringsum die frühere Konstruktion und teilweise auf der Karl-Liebknecht-Straße. Dort starben sie entweder durch den Aufprall, erstickten ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch 2
Sonntag 29. Januar 2023
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Manfred Curbach (Hrsg.): Cube. Neues Bauen mit Carbonbeton. New Building with Carbon Concrete, Wasmuth und Zohlen, Berlin 2022, ISBN 978-3-8030-2372-8, 48 EURO (D)

Ende September 2022 wurde in Dresden auf dem Universitätcampus der TU Dresden das weltweit erste vollständig aus Carbonbeton errichtete Haus feierlich eröffnet. Es ist das Ergebnis langjähriger Forschung unter der Leitung von Professor Manfred Curbach an der ...

Weiter lesen>>

Altersarmut – aber immer!
Samstag 28. Januar 2023
Debatte Debatte, Sozialstaatsdebatte, Soziales 

Der Staat entlastet sich mit einem „Generationenkapital“

Von Johannes Schillo

Eine „Aktienrente“ wollte die Ampel-Regierung auf den Weg bringen, jetzt soll ein „Generationenkapital“ helfen, die Altersvorsorge zu sichern, d.h. den Staat zu entlasten.

Die Funktionsfähigkeit der gesetzlichen Rentenversicherung ist nämlich nicht gewährleistet, sie muss immer wieder und jetzt erst recht gesichert werden. So jedenfalls der Koalitionsvertrag von Scholz und Co., ...

Weiter lesen>>

51 Jahre nach dem sog. Radikalenerlass: 17 Petitionen übergeben
Samstag 28. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

Am Vortag des 51. Jahrestags des sog. Radikalenerlasses von 1972 hat die
Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote vor dem Landtag an dieses Unrecht erinnert. Der Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Niedersächsischen Landtags, Claudia Schüßler (SPD), wurden 17 individuelle Petitionen von Betroffenen übergeben.

Ebenfalls anwesend bei der öffentlichen Übergabe vor dem Landtag waren die<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Planungsbeschleunigung: Mehr Klimaschutz im Verkehrssektor statt Autobahn-Neubau
Samstag 28. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Anlässlich des Koalitionsausschusses, in dem es um die Planungsbeschleunigung im Verkehrsbereich ging, erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Mit dem absurden Vorschlag, den Neu- und Ausbau von Autobahnen zu beschleunigen und ihn zum überragenden öffentlichen Interesse zu erklären, startet die FDP einen weiteren Großangriff auf den Klimaschutz. Vor allem ...

Weiter lesen>>

Fischers Fritz isst keine Fischstäbchen mehr
Samstag 28. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF-Fischstäbchen-Ökobilanz zeigt: Pflanzen sind die besseren Fische

Zumindest bei Fischstäbchen: Eine Studie des WWF untersucht die Ökobilanz von zehn Fischstäbchenprodukten und sieben pflanzlichen Alternativen. Fischstäbchen werden hauptsächlich aus Alaska-Seelachs oder vereinzelt Kabeljau hergestellt, pflanzliche hingegen aus Soja und Weizen. Die Resultate sind eindeutig: Die Umweltbelastung von Fischstäbchen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 37839

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz