Gelungene Veranstaltung zum Welt-Alphabetisierungs-Tag in Oberhausen
Dienstag 10. September 2019

Foto: Anna-Maria Penitzka

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Anna-Maria Penitzka

Anlässlich des Welt-Alphabetisierungs-Tages, am 08.09.2019, haben einige Interessierte die Einladung der Oberhausener Autorin, Anna-Maria Penitzka gerne angenommen, um im Rahmen des Geschichten-Projektes eigene Texte entstehen zu lassen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung in die Methode folgten etwa eineinhalb Stunden kreativen Schreibens, ...

Weiter lesen>>

LINKE fordert die Freilassung des Duisburgers Ismet Kilic
Freitag 06. September 2019
NRW NRW, Internationales, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

Vor 42 Tagen wurden der türkeistämmige Gewerkschafter und Duisburger Ismet Kilic auf dem Rückweg von seinem Urlaub in Kroatien an der slowenischen Grenze verhaftet. Kilic floh 1997 aus der Türkei nach Deutschland, da für friedlichen politischen Aktivismus eine Haftstrafe von sieben Jahren erhalten sollte. Er wurde als politischer Flüchtling anerkannt und ist ...

Weiter lesen>>

Abschuss gestoppt - Proteste gegen das Gänsetöten haben vorerst Erfolg
Dienstag 03. September 2019
Umwelt Umwelt, NRW, Ruhrgebiet 

Von Tierschutzpartei NRW

Die Stadt Herne gibt den Abschuss der Nil- und Kanadagänse aufgrund starker Gewässer- und Uferverschmutzung ab dem 01.September bekannt.

Dabei hat die Stadt nicht mit den öffentlichen Reaktionen der Bürger gerechnet. Vergangene Woche protestierten unzählige Menschen gegen den städtischen Tötungsauftrag, veranlasst durch Stadtgrün und die untere ...

Weiter lesen>>

Aufstehen gegen Krankenhausschließungen!
Freitag 19. Juli 2019
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Aufstehen Duisburg

Als gäbe es keinen Pflegenotstand, kein monatelanges Warten auf dringend erforderliche Operationen – da schlagen sogenannte Experten der Bertelsmann-Stiftung vor, mehr als die Hälfte aller Krankenhäuser zu schließen: von aktuell 1.400 auf 600 Häuser.

Schon heute finden wir heillos überforderte, personell unterbesetzte Krankenhausstationen vor. Nicht ...

Weiter lesen>>

Stadt Dortmund will bis 2030 will die Arbeitslosigkeit dauerhaft auf unter 8 Prozent senken – das schafft sie aber nicht mit dem „sozialen Arbeitsmarkt“
Sonntag 14. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, NRW 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Im Mai 2019 traten die Sozialdezernentin und der Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund vor die Presse und verkündeten, im Rahmen der „Arbeitsmarktstrategie 2020-2030“ die Arbeitslosenquote in den nächsten 10 Jahren dauerhaft auf 8 Prozent zu senken.

Der Geschäftsführer des Jobcenters Frank Neukirchen-Füsers kündigte an, dass ...

Weiter lesen>>

Das gute Leben für alle im Fokus
Dienstag 02. Juli 2019

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Attac

Attac-Sommerakademie startet Ende Juli in Bochum

Mittwoch, 31. Juli, 19 Uhr (Anmeldung ab 15 Uhr), bis Sonntag, 4. August, 13 Uhr

Erich-Kästner-Gesamtschule, Markstraße 189, Bochum

Wie kommen wir von einem Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle? Wem diese Frage auf den Nägeln brennt, ...

Weiter lesen>>

Solidarisch trotz Strafverfahren
Dienstag 25. Juni 2019
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

von DGS

Am Mittwochabend wird in Bochum im Sozialen Zentrum eine Veranstaltung zum (etwas ungenau bezeichneten) Thema „Geschichte und Verbot von indymedia“ stattfinden („ungenau bezeichnet“, insofern als indymedia als Ganzes – trotz ...

Weiter lesen>>

„Christliche Kirchen haben nur gemeinsam eine Zukunft“
Dienstag 18. Juni 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von Wir sind Kirche

 

  • Wir sind Kirche auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund
  • <li&nbsp;...
Weiter lesen>>

Kirchentag: Veranstalter und Stadtspitze täuschten Ratsmitglieder
Montag 17. Juni 2019
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Die Fraktion Die Linke und Piraten fühlt sich von den Kirchentagsveranstaltern und der Stadtspitze getäuscht. Im Jahre 2015 stimmte der Rat der Stadt Dortmund mit den Stimmen von SPD, CDU, Grünen und FDP – gegen die Stimmen von Linken und Piraten – für einen städtischen Kirchentagszuschuss von 2,7 Millionen Euro und Sachleistungen in ...

Weiter lesen>>

NRW Friedensorganisation ruft auf zur Menschenkette für Frieden beim Ev. Kirchentag in Dortmund
Montag 17. Juni 2019
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von DFG-VK

Der Landesverband NRW der Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) unterstützt die von der evangelischen Arbeitsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) initiierte Friedens-Menschenkette am 22. Juni beim Kirchentag in Dortmund. Die Aktion richtet sich gegen die weitere Erhöhung der Rüstungsausgaben, gegen Atomwaffen sowie gegen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 25 von 25

< vorherige

1

2

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz