Zur Begrenzung von Managergehältern
Dienstag 29. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Zur aktuellen Diskussion über die Bezüge von Vorstandsmitgliedern sagt Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Konzerne müssen sich auf die betriebliche Altersvorsorge für die unteren Gehaltsgruppen im Unternehmen beschränken und nicht den Vorstandsetagen Luxusrenten sichern. Wer wie Daimler-Boss Zetsche 7,6 Millionen Euro im Jahr verdient, kann selbst für sein Alter ...

Weiter lesen>>

Kohlekommission fasst mutlose Beschlüsse - Hambacher Wald nach wie vor gefährdet
Sonntag 27. Januar 2019

Foto: Tim Wagner / Ende Gelände

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von Hubertus Zdebel

Nachdem die Kohlekommission sich am frühen Samstagmorgen bei einer Gegenstimme auf den Abschlussbericht geeinigt hat, sieht der NRW-Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE) noch immer große Unsicherheiten in Sachen Klimaschutz:

"Der Hambacher Wald ist noch längst nicht gerettet. Die Kohlekommission hält ...

Weiter lesen>>

SÜDWIND-Institut fordert Einzelhändler auf: „Stoppt den Preiskampf um Bananen!"
Samstag 26. Januar 2019

Bananenplantage in Kolumbien Foto: SÜDWIND

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Südwind

Bananen sind nicht nur das beliebteste, sondern auch das bei weitem günstigste Obst. Für ein Kilo Bananen bezahlen VerbraucherInnen hierzulande in der Regel weniger als für ein Kilo Äpfel aus der Region. Preiskämpfe verschiedener Discounter und Supermärkte in Deutschland verfolgen das Ziel, die tropische Frucht sogar noch billiger zu machen. BananenproduzentInnen ...

Weiter lesen>>

Kohlekommission empfiehlt teuren Bummel-Kohleausstieg
Samstag 26. Januar 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Dass die Kohlekommission der Bundesregierung endlich einen Kohleausstieg per Gesetz vorschlägt, ist zu begrüßen. Zu spät, zu langsam, zu industriefreundlich, das Gremium empfiehlt einen teuren Bummel-Kohleausstieg auf Kosten der Steuerzahler und öffentlichen Haushalte, während sich die Energiewirtschaft ihre alten Kohlekraftwerke durch Abwrackprämien selbst für Uraltmeiler vergolden ...

Weiter lesen>>

Kohle: Bundesregierung am Zug
Samstag 26. Januar 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von WWF

Ergebnis in der Kohlekommission / WWF: Ein erster Schritt, aber noch kein Aufbruch 

Zum Ergebnis der Kohlekommission in der Nacht zum Samstag sagt Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Die Kommission hat erste Schritte für die Beendigung des klimapolitischen Stillstands in Deutschland entwickelt, aber ...

Weiter lesen>>

10-Punkteplan für Kakao-Sektor ist viel zu lau
Donnerstag 24. Januar 2019

Foto: Südwind

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert verbindliche Rechtsvorschriften, um Entwaldung für Lebensmittel zu stoppen

ROBIN WOOD kritisiert den „10-Punkteplan für nachhaltigen Kakao“ als unzureichend und viel zu zaghaft. Den Plan hatten Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner gestern im Rahmen der Internationalen Grünen ...

Weiter lesen>>

Riexinger warnt Kramp-Karrenbauer, Koalitionsvertrag auf Wunsch der Industrielobby zu brechen
Donnerstag 24. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Die Vorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat nach einem Treffen mit den Arbeitgebern darauf bestanden, dass die Koalition schärfere Regeln gegen sachgrundlose Befristung von Arbeitsverhältnissen nur zusammen mit mehr Flexibilisierung der Arbeitszeit angeht. Dazu sagt Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die Arbeitgeber brauchen nur dramatisch zu seufzen, schon ist ...

Weiter lesen>>

Kohleindustrie plündert Staatskasse
Donnerstag 24. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Zum Entwurf des Abschlussberichts der Kohlekommission sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die Kraftwerksbetreiber und ihre Aktionäre haben schon genug Kohle verdient. Vor diesem Hintergrund sind Vorschläge für Entschädigungen eine absolute Frechheit:

Geschenke bei der Stromsteuer, ausgerechnet besonders für Großverbraucher; Sonderprämien für zeitiges Abschalten von ...

Weiter lesen>>

Angela Merkel beim WEF in Davos
Mittwoch 23. Januar 2019
Internationales Internationales, Politik, Wirtschaft 

Bundeskanzlerin Merkel spricht heute vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Dazu sagt Bernd Riexinger, der Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Statt Seite an Seite mit den größten Steuerbetrügern der Welt das teuerste Klassentreffen des Jahres zu begehen, müsste die deutsche Bundesregierung in Davos als Anwältin der Bürgerinnen und Bürger gegen die Lobbyinteressen der Wirtschaft auftreten. Von ...

Weiter lesen>>

Die Konzerne lassen sich den Kohleausstieg vergolden
Mittwoch 23. Januar 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

"Der Kohleausstieg wird unnötig teuer, soviel ist sicher. In der Kohlekommission haben Industrie und Kraftwerksbetreiber durchgesetzt, dass sie sich das Abschalten ihrer Meiler vergolden lassen wollen, egal wie uralt viele sind. Die Signale der Kanzlerin, die vor wenigen Tagen mit den Ministerpräsidenten der Braunkohleländer zusammen saß, haben diesen Kurs der ausufernden Entschädigung und ...

Weiter lesen>>

Einseitige Einigungen
Mittwoch 23. Januar 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von WWF

Entwurf der Kohlekommission: WWF fordert Entgegenkommen beim Klimaschutz

Für den Ausstieg aus der Kohleverstromung werden Kraftwerksbetreibern staatliche Mittel als Entschädigung in Aussicht gestellt. Das geht aus einem Entwurf für den Bericht der Kohlekommission hervor, wie am Mittwoch aus Medienberichten bekannt wurde. Dazu sagt Michael Schäfer, ...

Weiter lesen>>

Zum Weltwirtschaftsgipfel: Start der gemeinsamen Kampagne „Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!“
Dienstag 22. Januar 2019

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Von Attac

Über 150 Nichtregierungsorganisationen fordern Rückzug aus Investitionsschutzabkommen sowie rechtliche Haftung bei Menschenrechtsverstößen durch Konzerne

Anlässlich des Auftakts des Weltwirtschaftsforums in Davos starten heute über 150 Nichtregierungsorganisationen aus 23 EU-Mitgliedsstaaten eine gemeinsame Kampagne gegen Konzernklagerechte (Investor ...

Weiter lesen>>

Davos: Gipfel der Konzern-Willkür
Dienstag 22. Januar 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Von ethecon

Protest mit ethecon Awards 2019

Anlässlich der Eröffnung des 49. Weltwirtschaftsforums (WEF) im schweizerischen Davos wendet sich die Stiftung ethecon Ethik & Ökonomie an die Öffentlichkeit: Sie ruft dazu auf, Vorschläge für die Preisträger*innen ihrer beiden Internationalen ethecon Awards einzureichen. Die beiden Auszeichnungen sind ...

Weiter lesen>>

„Landwirtschaftliche Tierhaltung tötet auch Menschen“
Dienstag 22. Januar 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Statement von PETA zu aktueller Studie über Feinstaubbelastung

Aus einer aktuellen Studie des Max-Planck-Instituts für Chemie geht hervor, dass in Deutschland jährlich rund 120.000 Menschen infolge der Feinstaubbelastung sterben und es damit mehr Todesfälle gibt, als bislang angenommen. Hauptursache soll der Untersuchung zufolge die Landwirtschaft mit der sogenannten ...

Weiter lesen>>

Ratsmitglied der GAL erinnert an Verstrahlung in der Urananreicherungsanlage vor neun Jahren
Montag 21. Januar 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Von GAL Gronau

Mit einer Pressemitteilung hat Udo Buchholz, Ratsmitglied der Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau, an den bisher schwersten Störfall in der Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA) erinnert. Bei dem Störfall wurde am 21. Januar 2010 erstmals ein Beschäftigter in der Urananreicherungsanlage verstrahlt. Der Betroffene wurde in das Gronauer Antonius-Krankenhaus und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 494

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz