Initative für bessere Arbeitsbedingungen an Hessens Hochschulen
Dienstag 27. März 2018
Hessen Hessen, Kultur, News 

Von GEW Hessen

Landtagswahl 2018: Zukunftsfähige Hochschulen durch gute Arbeitsbedingungen!

Eine Initiative für gute Arbeitsbedingungen an Hessens Hochschulen

  • GEW Hessen
  • ver.di Hessen (Fachbereich 05 Bildung, Wissenschaft und Forschung) ...
Weiter lesen>>

Ägypten: Eskalierende Repression vor der Präsidentenwahl
Montag 26. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Unmittelbar vor der heute beginnenden Präsidentenwahl sind in Ägypten die Repressalien gegen Journalisten noch einmal eskaliert. Präsident Abdelfattah al-Sisi und die Justiz drohen Kritikern in Medien und sozialen Netzwerken immer unverhohlener mit Verfolgung. Jetzt wurde die Kairo-Korrespondentin der britischen Zeitung The Times des Landes verwiesen.

„Das ägyptische ...

Weiter lesen>>

Im Zerrspiegel
Sonntag 25. März 2018

Kultur Kultur 

"Breaking News: Die Welt im Ausnahmezustand - Wie uns die Medien regieren" von Michael Meyen

Buchtipp von Harry Popow

Jeder schaut wohl morgens in einen Spiegel im Badezimmer, ob alles okay ist. Jeden Abend schaut man ins Fernsehen und will wissen, ob die Welt noch okay ist. Die einen finden alles normal, die anderen schalten bald wieder ...

Weiter lesen>>

Eine gute Gelegenheit
Freitag 23. März 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte 

Von Jimmy Bulanik

Wer hörte nicht die Skandale welche Edward Snowden aufgedeckt hat? Der Mann zahlt dafür mit seiner Lebensqualität. Doch auch in seinem Exil äußert sich Edward Snowden. So empfiehlt er das live Unix Betriebssystem Tails. Es ist besonders sicher, weil es auf einem physischem Datenträger wie DVD, Fotochip, USB Stick gespeichert und mittels Aktualisierung ...

Weiter lesen>>

Medienkonzentration in Mexiko und die „Fernseh-Fraktion“
Freitag 23. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen stellt Media Ownership Monitor Mexico vor

Mexikos Medien werden weitgehend von einigen der reichsten Unternehmer der Welt kontrolliert. Obwohl die Branche boomt, bleiben die Journalisten dabei auf der Strecke: Viele werden so schlecht bezahlt, dass sie kaum von ihrer Arbeit leben können und umso schutzloser gegen Druck von allen ...

Weiter lesen>>

Gründung einer Christlich-Muslimischen Friedensinitiative – CMFI
Freitag 23. März 2018
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

Von pax christi

Christliche und muslimische Vereinigungen auf Bundesebene haben im März 2018 in Köln eine Christlich-Muslimische Friedensinitiative gegründet mit dem Ziel, ein Friedensnetzwerk der Religionen zu fördern. Einzige Voraussetzung für die Mitwirkung ist die Bereitschaft zu Dialog und Zusammenarbeit.

Die Gründungsmitglieder sind die Islamische Gemeinschaft ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Daten ihrer Bürgerinnen und Bürger vor Datenmissbrauch schützen
Mittwoch 21. März 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„Seit 2015 ist Facebook bekannt, dass durch externe Apps riesige Datenmengen gesammelt und von einem Vertragspartner illegal verwendet wurden: Drei Jahre lang wurde nichts dagegen unternommen. Internetriesen wie Facebook müssen endlich wirksam reguliert werden, denn von selber schützen sie die Nutzerinnen und Nutzer nicht“, erklärt Anke Domscheit-Berg, netzpolitische Sprecherin der ...

Weiter lesen>>

Die bürgerliche Linke und die muslimische Frau
Dienstag 20. März 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Feminismus, Debatte 

Von Reinhold Schramm

Ist die Emanzipation und Befreiung der muslimischen Frau in der Bundesrepublik Deutschland nicht beabsichtigt?

»Machtkampf bei der Linkspartei. Linksaußen will sich befreien. Die Fraktionschefs Wagenknecht und Bartsch stehen in der Partei zunehmend in der Kritik. Der linke Flügel will sich neu aufzustellen – ohne die ...

Weiter lesen>>

EU-Kommission beschneidet Medienfreiheit von Netzpolitik.org
Montag 19. März 2018
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Die Verweigerung der Akkreditierung für Journalistinnen und Journalisten von netzpolitik.org kommentiert Martina Michels, Mitglied im Kulturausschuss des Europaparlaments (CULT):

„Guten Morgen, liebe EU-Kommission! Wir leben im Zeitalter der Medienkonvergenz, überarbeiten deshalb die AVMSD, kümmern uns ums Copyright im digitalen Zeitalter, um europaweites Online-TV und einer der engagiertesten ...

Weiter lesen>>

In 60 Minuten zum Klimaexperten
Sonntag 18. März 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von WWF

openSAP will mit der Onlinevorlesung von WWF und Deutschem Klima-Konsortium weltweit über den Klimawandel informieren/Kursstart am 19. April

Wenig Zeit, aber großes Interesse: Auf der Lernplattform openSAP beginnt in wenigen Wochen ein Kurs mit geballtem Wissen zum Klimawandel, „Climate Change, Risks and Challenges“. In 60 Minuten erfahren die ...

Weiter lesen>>

Das sowjetische Jahrhundert
Sonntag 18. März 2018

Internationales Internationales, Kultur 

Karl Schlögel: Das sowjetische Jahrhundert. Archäologie einer untergegangenen Welt, C.H. Beck, München 2017, ISBN: 978-3-406-71511-2

Rezension von Michael Lausberg

Der renommierte Osteuropahistoriker Karl Schlögel will in dieser Spurensuche das Fortleben der „sowjetischen Zivilisation“ auch mehr als ein Vierteljahrhundert im heutigen Russland freilegen ...

Weiter lesen>>

Religion ist Aberglaube
Freitag 16. März 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Für Seehafen gehört der Islam nicht zu Deutschland. Gerade erst hat Horst Seehafen sein Amt als Bundesinnenminister angetreten. In einem Interview spricht er nun über Muslime in Deutschland, über die Flüchtlingskrise und den Begriff Heimat.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, 16.03.2018, 11.

Religion ist Aberglauben! - ...

Weiter lesen>>

In Albanien ist der Medienpluralismus bloß Fassade
Freitag 16. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen und BIRN stellen Media Ownership Monitor Albanien vor

Eine außerordentlich hohe Publikums- und Marktkonzentration, starke politische Interessen der Besitzer und weit verbreitete Selbstzensur prägen die Medienlandschaft in Albanien. In der Folge mangelt es sowohl auf dem Radio- und Fernsehmarkt als auch bei den Printmedien an echter ...

Weiter lesen>>

Die Größe des ’Lyoners’
Donnerstag 15. März 2018

Bildmontage: HF

Saarland Saarland, Kultur, Debatte 

ist Symbol für die tagtägliche Meinungsmanipulation in der saarländischen Regionalzeitung

Von Dr. Nikolaus Götz

Man kann nicht sagen, dass das hiesige saarländische Regionalblatt keine politischen Nachrichten bringen würde. Doch man kann bei analytischer Lektüre und durch den Vergleich mit anderen Zeitungen sehr wohl feststellen, dass die Saarbrücker Zeitung ...

Weiter lesen>>

Abschaffung der WLAN-Störerhaftung gilt ab 2017 - Piraten lassen Sony auflaufen
Donnerstag 15. März 2018
Kultur Kultur, Wirtschaft, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Tobias McFadden, Gemeinderatsmitglied der Piratenpartei in Gauting, kämpft seit Jahren für freies WLAN und gegen die Störerhaftung in Deutschland. In einem über sieben Jahre andauernden, aufsehenerregenden Prozess, der von der Piratenpartei unterstützt wird, hat sich auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit dem Fall befasst und der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 242

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz