2017 - Umweltpolitischer Jahresrückblick: Mensch, Natur und Umwelt (nicht nur) in Südbaden, Elsass und am Oberrhein
Freitag 08. Dezember 2017

Bild: BUND Südlicher Oberrhein

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Das Zitat des Jahres 2017 kam vom Agrochemielobbyisten und CSU-Agrarminister Schmidt im Zusammenhang mit seiner Pro-Glyphosat Entscheidung: "Mit der Zustimmung Deutschlands habe ich wichtige Verbesserungen zum Schutze der Pflanzen- und Tierwelt durchgesetzt"

Das Jahr 2017 war ein schwieriges ...

Weiter lesen>>

Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter
Montag 04. Dezember 2017

Bild 1: Ausschnitt der „World Karst Aquifer Map“ im Maßstab 1:40 000 000. (Quelle: BGR, IAH, KIT und UNESCO)

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte 

Von KIT

Bis zu einem Viertel der Weltbevölkerung ist ganz oder teilweise von Frischwasser aus Karstgesteinsschichten abhängig. Über die verzweigten Karstgrundwasserleiter verbreiten sich aber auch Schadstoffe leicht über große Gebiete. Bislang fehlte ein genauer Überblick der globalen Verteilung dieser sogenannten Karstaquifere. Nun hat ein internationales ...

Weiter lesen>>

Als der Bach meiner Kindheit starb.
Sonntag 03. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von Heinz Michael Vilsmeier

An dem Haus meiner Eltern, wo ich aufgewachsen bin, fließt ein Bach vorbei. In meiner Kindheit lebten darin Krebse, Flussmuscheln, zahlreiche Fischarten und natürlich Frösche, die dort ihren Froschlaich ablegten. Über dem geschwätzigen Wasser summte die Luft vom Flügelschlag unzähliger Insekten. Nicht nur für uns Kinder war dieser Bach ein Paradies. – ...

Weiter lesen>>

Artenverlust zerstört Ökosysteme
Sonntag 03. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte 

Das „Jena Experiment“ – ein Rückblick auf 15 Jahre Biodiversitätsforschung
 
Von TU München

Wie schwer wiegt der globale Artenverlust? Sind Stoffkreisläufe in einem Ökosystem mit wenig Arten verändert? Um dies zu klären, wurde 2002 das „Jena Experiment“ etabliert, eines der größten Biodiversitätsexperimente ...

Weiter lesen>>

Stuttgart 21: Kosten, Artenschutz & badisch-schwäbische Eidechsen
Freitag 01. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Wie die Bahn mit einem 0,2 % "Fürzchen" einen großen Medien-Ballon aufbläst

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Die Deutsche Bahn rechnet bei Stuttgart 21 mit einer erneuten Erhöhung der Kosten von 6,5 Milliarden auf 7,6 Milliarden Euro. Aus Kreisen des Aufsichtsrates wurde im November 2017 bestätigt, dass dies aus einer Vorlage für das nächste ...

Weiter lesen>>

Glyphosat, Bauernregeln & die Macht der Agrochemielobby
Dienstag 28. November 2017

Bild: BUND Südlicher Oberrhein

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Eine kleine, große Niederlage der Naturschutzbewegung im Jahr 2017

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Die Umwelt- und Naturschutzbewegung hat im Jahr 2017 einige Niederlagen einstecken müssen. Der aktuelle Glyphosat-Kniefall von CSU-Landwirtschaftsminister Schmidt vor der Agrochemielobby, vor Monsanto und Bayer, war schon im Februar 2017 ...

Weiter lesen>>

Deutschland hat Platz für Wisente
Samstag 25. November 2017

Wisent, Foto: NABU

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte 

Von WWF

Spreewald, Müritz, Harz oder Pfälzer Wald: WWF-Studie untersucht Gebiete für Wiederansiedlung des Wisents

Deutschland hat ausreichend Platz für wildlebende Wisente. Das ist das Ergebnis einer am Freitag veröffentlichten WWF-Studie. In Auftrag der Naturschutzorganisation hat die Humboldt-Universität zu Berlin zehn potentielle Gebiete für eine ...

Weiter lesen>>

Insektensterben: Die unerkannte neue Dimension des Insektensterbens – Die Fernvergiftung
Montag 13. November 2017

Foto; BUND

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Seit über einem Jahr machen der BUND und die Umweltbewegung
auf das massive Insektensterben und das damit verbundene Vogelsterben aufmerksam. Zwischenzeitlich ist das bedrohliche Thema ...

Weiter lesen>>

Stadtbäume weltweit wachsen schneller
Montag 13. November 2017
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, News 

Internationale Studie zur Wirkung des Klimawandels auf das Baumwachstum

Von TU München

Bäume in Metropolen wachsen weltweit seit den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts schneller als Bäume in ländlicher Umgebung. Dies belegt erstmals eine Studie zum Einfluss des städtischen Wärmeinseleffektes auf das Baumwachstum, die unter ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an Parteivorstand und Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE
Samstag 11. November 2017

Plakat: Die Linke. Gütersloh

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Ökologiedebatte, NRW 

Von den Unterzeichnern

Liebe Genossinnen und Genossen im Parteivorstand und in der Bundestagsfraktion,

„Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle. Die Zukunft, für die wir kämpfen.“ Unter diesem Motto sind wir alle in den Bundestagswahlkampf gezogen.

Leider fand eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Zukunft der Menschheit weder auf den Plakaten noch im Kurzwahlprogramm Platz. ...

Weiter lesen>>

Die Klimafrage ist kein grünes Lifestyle-Lametta
Montag 06. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Linksparteidebatte 

Klimaschutz ist eine Frage des Eigentums und damit letztlich eine des Gesellschaftssystems, findet Lorenz Gösta Beutin

Von Lorenz Gösta Beutin

»System change, not climate change.« Das war das verbindende Thema der Proteste am Wochenende in Bonn. 25.000 demonstrierten in der Innenstadt der ehemaligen Bundeshauptstadt für das Ende der Kohleverstromung und für ...

Weiter lesen>>

Jubiläumsausgabe: 40 Jahre Ökologie & Landbau
Samstag 28. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

40 Jahre Einsatz für den Ökolandbau

Was 1977 als achtseitiger schwarz-weißer Newsletter begann, hat sich im Lauf der Jahrzehnte zur führenden Fachzeitschrift für die ökologische Agrar- und Ernährungskultur entwickelt. Die

Weiter lesen>>

Hintergrund: Naturschützer erfinden Insektensterben und schuld ist die Landwirtschaft...
Donnerstag 26. Oktober 2017

Foto: Helge May, NABU

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Der BUND und die Naturschutzverbände warnen
seit vielen Jahren und auch das Bundesumweltministerium bestätigt das große Insektensterben in Deutschland. Entomologen und Naturinteressierte beobachteten binnen weniger Jahre einen massiven Rückgang zahlreicher ...

Weiter lesen>>

Glyphosat usw. verbieten?
Mittwoch 25. Oktober 2017

Bild: UMweltbüro München e.V.

Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Das Gift ist der Kapitalismus !

Herbizide, Insektizide und Fungizide werden beim Anbau von Obst, Gemüsen und Getreiden in großen Mengen eingesetzt. Mehr und mehr stellt sich dies jedoch als eine gefährliche Sackgasse heraus.
Glyphosat ist ein „Unkrautvernichtungsmittel" (Herbizid) das eingesetzt wird, um ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Dr. Dieter Porth - 04-11-17 14:33
NABU: 12,7 Millionen Vogelbrutpaare in Deutschland verloren
Donnerstag 19. Oktober 2017

Foto: Helge May via NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Ökologiedebatte 

Von NABU

Tschimpke: Massives Vogelsterben muss aufgehalten werden - Agrarreform gefordert

Laut einer aktuellen Auswertung des NABU hat Deutschland in nur zwölf Jahren 12,7 Millionen Vogelbrutpaare verloren (zwischen 1998 und 2009). Das entspricht 15 Prozent des Bestandes von 1998. Die summierte Zahl der Brutpaare aller Vogelarten ging in diesem Zeitraum ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 28

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz