Wer sammelt hier wen?
Samstag 13. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Kommentar zu Oskar Lafontaines Vorstoß zur Gründung einer Sammlungsbewegung

Von Lucy Redler, Berlin,

2004 gründete sich eine Sammlungsbewegung: Viele von der rot-grünen Agenda-Politik enttäuschte Erwerbslose und Lohnabhängige gründeten die WASG. Sie ging hervor aus Teilen der Gewerkschaften, Resten der SPD-Linken und den Massenprotesten gegen die ...

Weiter lesen>>

Läuft die Schuldenuhr rückwärts?
Samstag 13. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Krisendebatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Für antikapitalistische Finanzpolitik !

Die sogenannte Schuldenuhr des deutschen Steuerzahlerbundes wird ab 2018 rückwärts laufen. Die Gigantischen 2 Billionen an Schulden des Bundesstaates, der Länder und Kommunen sinken angeblich. Wie bei den Diesel Abgaswerten wird jedoch bei dieser angeblichen Schuldenuhr schamlos ...

Weiter lesen>>

Die Integration der SPD in den Club Deutscher Unternehmer (CDU)
Samstag 13. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Reinhold Schramm

»Martin Schulz nennt das Sondierungsergebnis "hervorragend". Doch viele Genossen sind skeptisch.« – Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Die Integration in den Club Deutscher Unternehmer (CDU)

Der Weg der SPD zur Integration in den gesellschaftspolitischen Club Deutscher Unternehmer (CDU). Die SPD ...

Weiter lesen>>

Arbeitskampf oder „Tamtam“ ?
Freitag 12. Januar 2018

Debatte Debatte, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Zu den Zielen des gegenwärtigen Arbeitskampfes der IG Metall

Von Rat & Tat

Stellungnahme des Autors des Buches
„Legende & Wirklichkeit – Die IG Metall in der Automobilindustrie“


Die IG Metall erweckt im Rahmen des zur Zeit anlaufenden „Arbeitskampfes“ in der Metallindustrie den von vielen Medien kritiklos verbreiteten Eindruck einer ...

Weiter lesen>>

Warum auch Lafontaine recht hat.
Freitag 12. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Soziales 

Kommentar von Reinhold Schramm

Ungeschminkte Wahrheit zu den sozialen Folgen von Migration und Einwanderung für die lohnabhängige Bevölkerung im Kapitalismus der Bundesrepublik.

»Politische Philosophie der Einwanderung. „Ein milder Nationalismus ist nötig“. Welche legitimen Forderungen hat jemand, der kein Flüchtling ist, aber ein besseres Leben ...

Weiter lesen>>

Das Lindenblatt auf Putins Schulter – oder warum Putin auf Wahlkampfreisen geht
Mittwoch 10. Januar 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Kai Ehlers

In Russland wird demnächst  ein neues Staatsoberhaupt gewählt.  Das neue wird das alte sein, Wladimir Putin. Das ist die allgemeine Erwartung, der man wohl zustimmen muss: Putin hat das Land stabilisiert. Er hat den Schuldendrachen besiegt, der Russland nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in seinen Klauen hielt. Er hat die ...

Weiter lesen>>

„Die Linke muss Partei bleiben“- Eine Antwort an Leander Sukov
Mittwoch 10. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bayern 

Von Max Brym

Leander Sukov schreibt sehr viel zum Zustand der Partei „ Die Linke“. Am 08.01.18 auch in der „ Jungen Welt“ unter dem Tite l- „Die Linke muss Partei bleiben“.

Auffällig ist bei Leander Sukov, dass er sich in all seinen Artikeln einerseits in unverbindlichen Altgemeinplätzen ergeht und auf der anderen Seite den rechten Flügel in all seinen Ausprägungen ...

Weiter lesen>>

Das Klassen- und Massenbewusstsein trumpscher Prägung
Mittwoch 10. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von Reinhold Schramm

»Hat Trump eine narzisstische oder antisoziale Persönlichkeitsstörung? Leidet er an einer wahnhaften Störung oder an einer Manie? Das gesamte diagnostische Arsenal der Psychiatrie wird herangezogen: Manches mag für die eine, manches für die andere, manches für mehrere schwerwiegende Diagnosen des Politikers sprechen

Vgl. ...

Weiter lesen>>

Der Kapitalismus und die ‘friedliche’ Atommüllentsorgung im 21. Jahrhundert?
Dienstag 09. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Wie in Schweden steht auch in Finnland nur Kristallingestein als potenzielles Wirtsgestein für die geologische Tiefenlagerung von Atommüll zu Verfügung. Ende 2015 gab die finnische Regierung grünes Licht für den Bau des weltweit ersten „Endlagers“ für hoch radioaktive Abfälle auf der Halbinsel Olkiluoto im Südwesten Finnlands. 6.500 ...

Weiter lesen>>

Die Macht der Fernbedienung
Dienstag 09. Januar 2018

Foto: Jimmy Bulanik

Kultur Kultur, Debatte 

Kommentar von Jimmy Bulanik 

In der Bundesrepublik Deutschland existieren viele Fernsehsender. Zwischen diesen Kanälen gibt es markante Unterschiede. Auf der einen Seite sind die öffentlich - rechtlichen Fernsehsender, welche bundesweit ausgestrahlt werden, die Medien der Sendegebiete wie dem WDR, NDR oder SWR. Diese Sender sind von der Öffentlichkeit finanziert. Für die ...

Weiter lesen>>

Die Partei DIE LINKE zum Jahreswechsel 2017-2018
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Thies Gleiss

ANGST VOR ZUSPITZUNG, DEMOKRATIEDEFIZITE UND REVIVAL DER ETAPPENTHEORIE

Die LINKE steht am Ende von 2017 auf dem ersten Blick ziemlich gut da. Sie hat im letzten Jahr allein 8000 neue Mitglieder auf die heutige Gesamtzahl von 63000 Mitgliedern gewonnen. Sehr viele der neuen Mitglieder sind unter 35 Jahren und nur noch eine Minderheit der ...

Weiter lesen>>

Steckt die Linkspartei ohne Rückwärtsgang in der politischen Sackgasse?
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Wolfgang Gerecht

Viele Neu-Mitglieder und ca. 4,3  Millionen Wähler Innen fragen sich: Wann endlich werden einige wichtige politische Forderungen Realität?

Es gibt keine Erkenntnis-Defizite, sondern ein Umsetzungs-Problem!

Die "Idee" von linken Mehrheiten, das Modell "ROT-ROT-GRÜN" ist ...

Weiter lesen>>

Ideologien und Klassenbewusstsein in der Geschichte
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Die Ideologieauffassung des historischen Materialismus

Ideologie gehören zu den grundlegenden Erscheinungen des geistigen Lebens und des gesellschaftlichen Bewusstseins. Sie sind durch Klasseninteressen bestimmte und Klasseninteressen zum Ausdruck bringende Systeme gesellschaftlicher Auffassungen und Ideen, ...

Weiter lesen>>

Anmerkungen zur Debatte um das „Klassenbewusstsein“
Sonntag 07. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

von systemcrash 

"Das Umschlagen der bloßen Produktivkraft in den Hebel der gesellschaftlichen Umwandlung ist nicht nur ein Problem des Klassenbewußtseins."Georg Lukács

Dass soziale Revolutionen nicht nur von ökonomischen Faktoren abhängen, sollte eigentlich eine Binsenweisheit sein (was man allein schon an der empirischen ...

Weiter lesen>>

Klassenbewusstsein und Arbeiterklasse
Sonntag 07. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Reinhold Schramm

Bemerkungen zum Klassenbewusstsein der “Arbeiterklasse“

Es gibt keine spontan übergreifende Entwicklung des Massenbewusstseins der Angehörigen der internationalen Arbeiterklasse. Es gibt keine von der vorausgegangenen historischen Entwicklung unabhängige Übereinstimmung des internationalen Klassenbewusstseins. So auch heute nicht bei ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 256

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz